Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 622.

  • Hallo Ihr Lieben, ich bin beauftragt allen einen lieben Gruß von Kirsten zu bestellen. Sie hat leider Probleme mit der Fritzbox und konnte seit Samstag nicht mehr online sein. Das tut ihr leid und Sie hofft das der Schaden so schnell wie möglich behoben wird, so das sie auf eure interessanten Posts antworten kann. Liebe Grüße Arthemesia

  • Hallo liebe Kerstin, ich, für mich, interpretiere die Hiobsgeschichte etwas anders. Meine Sicht ist so: Hiob, als gottgläubiger Mensch, hat seine Schicksalsschläge als Prüfung und nicht Strafe empfunden. Er hat sich dieser Prüfung gestellt und seinen "Gottesglauben" über die materielle Welt gestellt. Auf der materiellen Ebene hat er viel verloren, doch sein Glaube war so unbeirrbar und er war fest entschlossen diese Prüfung zu bestehen, vor Gott, seinem Herrn. Kinder sind die Zukunft auf der ird…

  • Fluorid

    Arthemesia - - Medizinische Grundkenntnisse

    Beitrag

    Hallo Assira, nein, das ist nachgewiesen. Flouride härten die äußere Schicht des Zahnes. Dadurch kommt es signifikant zu weniger Karies bei den Milchzähnen. Bei den bleibenden Zähnen allerdings tritt dieser Effekt nicht so ein. Unsere Ernährung mit den vielen Zuckern, sowie unser Essverhalten... zu wenig kauen, zu wenig Kaubares gibt den Zähnen nicht mehr den Schutz, der von Natur aus gegeben ist. Würden wir weniger Zucker essen und schon als Kinder mehr kauen, statt unachtsam essen in uns hinei…

  • Fluorid

    Arthemesia - - Medizinische Grundkenntnisse

    Beitrag

    Hallo Ihr Lieben, ein wenig zur Flourid - Karriere. Die in den Zahncremes u.ä. Flouride sind Flouridverbindungen, die ursprünglich als Abfall der Aluminumindustrie entsorgt wurden. In den 80 igen nahm man es mit dem Entsorgen nicht so genau. So wurde in Amerika, in einer Farbik, die Aluminum verarbeitete für den Flugzeugbau, dieses Salz in einen See geleitet. Kurze Zeit später starben die Fische dieses Sees. Durch Untersuchungen fand man heraus, das diese durch Verhärtungen aller Organe gestorbe…

  • Fluorid

    Arthemesia - - Medizinische Grundkenntnisse

    Beitrag

    Hallo Assira, ja, das glaube ich, das ich auch Künstler mit Ernährung befassen, nur ging dies aus deinem Eingangspost nicht hervor. Es wirkte auf mich Zusammenhanglos. Mit unflouridiertem Salz und Zahncreme bis du schon gut im Rennen. Bei Brot- und Wurstwaren kannst du beim Bäcker/Metzger erfragen ob er flouridiertes Salz benutzt. Auf vielen Lebensmittel steht es drauf, ist aber nicht kennzeichnungspflichtig. Bei Fertiggerichten kannst du nicht sicher sein, also eher nicht nehmen. Bei einer Ernä…

  • Fluorid

    Arthemesia - - Medizinische Grundkenntnisse

    Beitrag

    Hallo Assira, Das Flourid giftig ist, ist seit Mitte der 1990iger Jahre bekannt und nicht neu. Dazu lässt sich viel sagen. In diesem Rahmen werden es viele User wissen. Was dies allerdings auf einem Künstlersymbosium zu suchen hat erschließt sich mir nicht. Wie Birkenfrau würde auch ich es als missionarisch und befremdlich/provozierend empfinden, wenn mir jemand zusammenhanglos etwas vor mir auf den Tisch stellt und erklärt: das ist giftig. Nachdenkliche Grüße Arthemesia

  • Hm, interessante Frage... Tatsächlich glaube ich das, das was ich mit dem Wort "Mensch" benenne an den menschlichen Körper und seine Fähigkeiten gebunden ist. Die Essenz, die nach dem Verlassen dieses Körpers bleibt ist für mich Geist/Spirit/Bewusstsein. Ob ich danach wieder als Mensch inkarniere oder eine andere Bewußtseins/Erfahrungsform wähle, weiß ich nicht. Ist für mich allerdings auch nicht relevant, denn das hier und jetzt ist für jede Bereicherung der Essenz das was zählt. Liebe Grüße Ar…

  • Hallo, Mal so ohne das Buch zu kennen... Warum nimmt jemand ein Pseudonym mit 2 Titeln, die schulmedizinisch anmuten, ohne einen der Titel wirklich zu haben? Um dann gegen Schulmedizin zu wettern? Das ist unauthentisch und unglaubwürdig, für mich... sich mit Federn zu schmücken, die man nicht errungen hat. Ich habe 25 Jahre als Krankenschwester gearbeitet, arbeite seit 20 Jahren als Heilpraktikerin. Machenschaften gibt es hier so wie dort... greenwashing ist Modetrend geworden und verkauft sich …

  • Hallo, Vielleicht magst du dich auch mal damit beschäfttigen wozu es dir dient deinem Körper so wenig Gehör zu schenken? Welchen tieferen Sinn es für dich hat immer in Aktion zu sein und was damit kompensiert wird? "Blöd" im Kopf ... da schließe ich auf Denkmuster... das Denken über den Körper und die Seele zu stellen... doch wozu dient das? Warum darfst du dich nicht verwöhnen lassen? Einfach auch "sinnlose"Dinge tun? Lass die Fragen mal wirken und dann lass sie los und widme dich etwas Angeneh…

  • Ich finde Werbung

    Arthemesia - - Angebote

    Beitrag

    Ich lass dir ein Lächeln und ein Augenzwingern da... Gehe Schritt für Schritt, denke Gedanke um Gedanke, fühle Gefühle nacheinander, nimm dir die Zeit dafür... die vergeht übrigens wenn du sie dir nicht nimmst auch. Liebe Grüße Arthemesia

  • Ein vielbeschäftigter Manager war gerade auf einer Tagung. Das Hotel lag direkt am Meer. Nach den vielen Besprechungen, ging er hinaus zum Strand. Als er so am Strand entlang spazierte, sah er das dieser von Millionen von Seesternen übersät war, die angespült worden waren. Ein Stückchen weiter stand ein kleines Mädchen am Ufer und warf die Seesterne wieder zurück. Sie sammelte ihr Schürzchen voll, lief damit zum Wasserrand und warf sie einzeln zurück ins Meer. Eine Weile stand der Mann dort und …

  • Hallo Kreoa, der Begriff "inneres Kind" wird unterschiedlich interpretiert. Für mich ist es mein Persönlichkeitsanteil der sich bis zum 6 Lebensjahr entwickelt hat. Die ersten 3 Jahre sind dabei die tiefer prägenden. Ich mag den Begriff "Arbeit" nicht in Verbindung mit dem inneren Kind. Alleine dieses Wort bringt uns oft in eine angespannte Grundhaltung, die auf Leistung/Ergebnis ausgerichtet ist. Auch das Wort Heilung benutzte ich in diesem Zusammenhang ungerne, denn es impliziert das etwas kra…

  • heiler und schweigepflicht

    Arthemesia - - Heiler werden - Heiler sein

    Beitrag

    Auch wenn es nicht gesetzlich geregelt ist, es gibt so etwas wie eine Ethik. Die gilt auch auch für Heiler. Das was Menschen einander anvertrauen sollte eigentlich für jedermann/frau so heilig sein, das er es für sich behält. Viel Vertrauen wird durch "Getrasche" zerstört. Auch wenn eine Heiler nicht gesetzlich nicht die "Pflicht" hat zu schweigen, so hat er das Recht dieses zu tun. Alles andere ist nicht vertrauenswürdig und damit auch eines Heilers unwürdig. Liebe Grüße Arthemesia

  • Hallo Kirsten, das kann ja durch aus sein, das du zur Zeit ein anderes Mittel brauchst. Vielleicht machst du eine Pause und fühlst mal rein ob die Bachblüte Walnut zur Zeit für dich in Frage kommt. Ein anderes Prozeßbegleitmittel ist sicher denkbar. Vielleicht holt das den "Kasper aus der Kiste" ;). Liebe Grüße Anita

  • Hallo Dominik, hm, irgendwie fühle ich mich gerade nicht richtig verstanden. Mit Wertung meinte ich deine Wertung von Menschen, eingeteilt in die, die Lichtempfinden haben und "die einfach dunkel" sind. Das ist eine Polarisierung, also jenseits einer allumfassenden Liebe. Zitat von pathfinder dominik: „Die Menschen halten sich vor Augen, was sie nicht gerne sehen “ Das ist doch eine tolle Sache, wenn jemand sich vor Augen hält, was er nicht gerne sieht. Eine wunderbare Gelegenheit zum Lernen, fi…

  • Hallo Dominik, wenn dein Lebensmittelpunkt die allumfassende Liebe ist, wie kommst du dann zu der Einteilung Dunkelheit und Licht? Und gar noch zu einer Zwei-teilung der Menschen... die mit Lichtempfinden und die "die einfach dunkel sind"? Wo Licht ist ist auch Schatten, sie sind eines... und Liebe, die sich allumfassend nennt, liebt sie genau als das was sie sind. Allumfassend polarisiert und wertet nicht ;). Liebe Grüße Arthemesia

  • Ein wundervoller Heilngstraum, Kirsten. Advaita ich habe selten so eine treffende Analyse gelesen wie dein. Danke :). Ich habe dem nichts hinzuzufügen, außer eine kleiner Bitte an dich Kirsten... lass es wirken. Liebe Grüße Anita

  • Liebe Kirsten, ich mache es kurz: Ich kann deine Einwände verstehen und auch nachvollziehen. Wir werden darüber persönlich ausführlicher reden. Unter Auschluß der Öffentlichkeit sozusagen ;). Bellis ist zu dir auf dem weg und kommt hoffentlich noch vor Ostern an. Liebe Grüße und ein frohes Osterfest Anita

  • Hallo Kirsten, da steckt ja ganz schön viel Power drin, in deiner Antwort und Gegenwind. Du weißt ja aus der Psychologie, da wo der Widerstand ist, da geht´s lang. Aber nun mal der Reihe nach: Zitat von Panther-Adler: „Ist unfair. “ Feige sein ist unfair? Wem gegenüber denn? Demjenigen der sich auf " Teufel komm heraus" mit dir (oder du mit Ihm) auseinandersetzten will ungeachtet der Ängste, Sorgen und Nöte, die dahinter stehen. Das was mit "feige" benannt wird ist eine Schutzreaktion. Ist sich …

  • Hallo liebe Kirsten, Zitat von Panther-Adler: „fühlt sich immer noch wie "kneifen" an. Wobei "kneifen" kein Gefühl ist, sondern ein bewertender Gedanke, fällt mir grad so auf. Ich finde, dass ich feige bin, wenn sowas passiert. Dass ich mich stellen sollte/müßte. Das im übrigen macht es auch so schwer, sich die Wunden zu lecken. Weil: Wenn Rückzug "feige" ist, dann wird der Weg in die Höhle schwer. “ Was ist für dich so schlimm am "feige" sein? Oder vielleicht ist es auch feige sich zurückzuzieh…