Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 734.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Rockyroad! Erstens willkommen im Forum - lass es Dir gut gehen und fühle dich hier wohl, verstanden und getragen. Zweitens; Das ist ein sehr wesentlicher Traum für dich. Er zeigt dir in eindrücklichen, tief gehenden Bildern, was in den letzten Monaten und in der Gegenwart anscheinend in Dir und in deinem Leben gelaufen ist. Der Rabe hat in deinem Traum eine doppelte Funktion: Erstens ist er der Botschafter des Lebens. Er zeigt Dir eindringlich auf, um was es geht. Zweitens steht der für ei…

  • Liebe Kirsten! Herzliche Gratulation zum neuen Job! Zitat von Panther-Adler: „Es ist ja gut, sich beschränken zu können, aber wieso mache ich das in Situationen, wo "eigentlich" Unterstützung da wäre? “ Ich war vor langer Zeit bei einem bekannten Arzt, der damals schon moderne Schulmedizin mit alternativen Heilmethoden optimal ergänzt hat - dementsprechend voll war das Wartezimmer und notleidende Menschen sind von weithin zu dem Arzt gepilgert. Ich wollte von ihm ärztliche Hilfe in Bezug auf ein…

  • Zitat von Panther-Adler: „Ruhe reinbringen, entstressen und ganz klar und konsequent zw. Deiner Verantworung, der Verantwortung anderer und der Verantwortung des Lebens selbst unterscheiden lernen. “ Das geht für mich weit über eine hilfreiche Intervention für Guls hinaus! Man könnte dieses Zitat als Sticky ganz oben im Forum oder im Kummerthread anpinnen

  • Liebe Kirsten! Zitat von Panther-Adler: „Insgesamt 5 Gespräche gehabt, alles Absagen, wenn auch zwei 2. Plätze. “ Im Sport würde man sagen - 5x angetreten, 2x am Podium. Viele Sportler können von so was nur träumen. Natürlich weiß ich, dass das ärgerlich ist. Ich habe während meiner Studienzeit mit einem Jazzmusiker zusammen gewohnt. In Jazz Keller, wo seine Band aufgetreten ist, gab es ein Gastkonzert mit einer ausländischen Jazz Gruppe. Die Leadsängerin hatte eine wirklich ausgeprägte Rubensfi…

  • Liebe Kirsten! Zitat von Panther-Adler: „Es geht um MEINE KRAFT.. und darum, sie zu leben. Und wenn ich diese Kraft machen lasse, wird sie sich irgendwie ihren Weg bahnen. Und mich dahi9n bringen, wo sie hin will und ich hin soll und wo es passt. Die Kraft kommt vom Leben - und das Leben ist eine selbstorganisierende Kraft. “ Genau so ist es! Zitat von Panther-Adler: „Immer wieder will ich diese Kraft lenken, steuern “ und kontrollieren... Zitat von Panther-Adler: „Ich glaube, es geht darum, mic…

  • Liebe Sabine! Zitat von Eirashand: „Vielleicht sollte ich doch einfach die 10 verordneten Tage im Bett bleiben??? “ Das wäre unvorstellbar weise und achtsam von dir! Unsere Seele kann spielerisch leicht ihre Erscheinungsform für uns ändern: Manchmal erscheint sie als - unser Geliebter / unsere Geliebte, die umworben und begehrt werden will Manchmal erscheint sie - als starke, unbesiegbare Kraft, die uns schützt und begleitet Manchmal erscheint sie - als weiser Mann, als weise Frau, die uns mit i…

  • Liebe Ute! Vielen Dank für das Teilen deines Traumes. Der "See" ist ein uraltes Bild für unser Bewusstsein - wenn es ruhig wird, spiegelt sich in ihm die ganze Welt. See ist aber auch die Menge der in uns wohnenden Traurigkeit - weil es Situationen gibt, die es in sich haben. Der Traum visualisiert jetzt sehr weise: Die Dunkelheit im See (du verwendest eine Stirnlampe) gleicht der Dunkelheit am Ufer, die dich erwartet. Zitat von Ahaliah: „Dann schwamm ich ans Ufer und hatte so den See überquert.…

  • Liebe Kirsten! Mein Input zu Deinem Dich einbringen und Mit-Teilen. Schlüsselsatz ist für mich: Zitat von Panther-Adler: „Das meiste erinnere ich nicht, nur einen Satz von meiner Großmutter: "bist Du jetzt endlich bereit, deine Kraft FÜR DICH zu nutzen?" Und den will ich bejahen und beherzigen, so gut ich es vermag. Das könnte allerdings schwer werden, weil alles in mir: "EGOISMUS!" schreit. “ Nach meiner Wahrnehmung steckt da ein Denkfehler dahinter, der dir seit langer Zeit das Leben schwer ma…

  • Ich sitze in der Praxis und führe die KlientInnen in Trance. Langsam sinken sie tiefer, in sich, ins Leben. Es ist wie das Tauchen ins Meer. Am Anfang können sie noch erzählen, reden, doch sie sinken immer tiefer. Die Worte gehen aus, die Begriffe, all die vertrauten Konzepte und lieb gewordenen Geschichten. Nur noch wahrnehmen, spüren, erleben ist angesagt. Plötzlich verändert sich die Haut, die Ausstrahlung, das Wesen. Sie sind an der Quelle des Lebens angelangt, erfahren sich und ihr Leben ne…

  • Liebe Sabine! Vielen Dank für das Teilen Deiner Erfahrungen und Gefühle. Wenn man es richtig polemisch ausdrücken möchte, würde ich sagen: Du stehst in einem umfassenden Heilungs- und Integrationsprozess, was gleichzeitig immer Veränderung heißt, und die Anteile, die in dir Frieden und Sicherheit und Harmonie wollen, fürchten sich davor und machen massiv Gegendruck. Jeder von uns macht im Laufe seines Leben unzählige Erfahrungen - die Puzzleteile des Lebens. Aus diesen Puzzleteilen konstruieren …

  • @Panther-Adler: Zitat von Panther-Adler: „Der Kronkorken ist von der Tabu- Flasche runter gegangen und jetzt folgt eine (rationale) Diskussion über Spiritualität, um die Gefühle (WaSser), die es auslöst, das Tabu gebrochen zu haben, nicht spüren zu müssen? “ Absolut genialer Satz, brillant auf den Punkt gebracht! Ich würde sogar noch einen Schritt weitergehen: "Der Kronkorken ist von der Tabu- Flasche runter gegangen und jetzt folgt eine (rationale) Diskussion über Spiritualität, um die Gefühle …

  • Liebe Kerstin! Zitat von Erdherz: „Ich möchte euch (besonders dir, lieber advaita) noch sagen, ich erwarte nicht, dass jedesmal, wenn ich Träume erwähne, jemand seine Zeit investiert, um mir auf die Sprünge zu helfen. “ Ich erzähle dir jetzt "meine" Sicht deines Traumes. Zitat von Erdherz: „Zum wiederholten Mal hat der Traum mit dem Meer zu tun. “ Das ist in meinen Augen das Bühnenbild deines Traumes. Unsere Seele liebt in den Träumen unter anderem "Lautmalereien". Also Begriffe, die für uns ver…

  • Liebe Ulla! Zitat von AlteEule: „Will sehen, ob und was ich ändern kann! “ das ist nach meiner Meinung nach der falsche Ansatz, und wird aus meiner Erfahrung sehr oft gewählt. Es geht weder um Entscheidung, noch um Handlung, noch um Umsetzung, es geht schlicht um Wahr-Nehmung von dem, was ist, was ich bin. Wir gehen sehr oft frühschnell in Entscheidungen, weil wir nicht spüren wollen, was ist, worunter wir leiden. Die Träume sind von einer bewundernswerten Direktheit. Sie sagen: - Du weißt nicht…

  • Liebe Ulla! Der Traum ist ein Diagnose Traum und es ist sehr wichtig, sich nicht in Einzelheiten zu verlieren. Es geht um einen Schwan, der stecken geblieben ist, es geht um einen Menschen, der den Schwan retten kann, und es geht um Ulla, die in Bezug auf dieses Thema gar nichts macht (kennt sie wahrscheinlich von sich ) Trotzdem klopft das Leben an die Tür und ein Mann macht Unmögliches möglich.... Zitat von AlteEule: „Ich bin Schwan, “ Ja Zitat von AlteEule: „bin Schlick, “ ja, mit dem seit Ja…

  • Ich finde Werbung

    advaita - - Angebote

    Beitrag

    Liebe Kirsten! Meine Einfälle und Assoziationen zu diesem Beitrag von Dir. Du tust Dir mit dem Begriff "Werbung" nichts gutes, und tappst damit immer in dieselbe, von Dir kunstvoll aufgerichtete Falle, die die Begegnung mit wesentlichen Eigenschaften von Dir blockiert: Kerstin hat es brillant auf den Punkt gebracht! Zitat von Erdherz: „Schau mal, ob du selbst noch irgendwie mit angezogener Handbremse ... fährst. “ Zitat von Erdherz: „Vielleicht ist es darauf zurückzuführen, dass ich irgend eine …

  • Hallo Marie! Ich schreibe Dir meine Einfälle und meine Zugangsweise zu Deinem Traum. Ich glaube, dass man die Symbolsprache und Botschaft Deines Traumes erst verstehen und entschlüsseln kann, wenn man von den ursprünglichen Bildern ausgeht. Die ursprünglichen Bilder sind für mich folgende: Der Weltenbaum oder Baum des Lebens Der Garten des Lebens oder der Garten Eden Du selber als Frau voller Lebenskraft, Glück und Lebensfreude. Dann ist irgendetwas geschehen. Aus dem Garten des Lebens wurde ein…

  • Liebe Caoimhe! Zuerst einmal herzlich willkommen im Heilerforum Fühle dich wohl und lasse es dir gut gehen! Ich habe solche Träume und Traumerfahrungen, wie Du sie beschreibst, relativ häufig in meiner Praxis. Sehr lange Zeit habe ich nur die innerseelische Ebene angesprochen. Die Seele ist gnädig, wohlwollend, liebevoll und schenkt Dir die Erfahrungen der sinnlichen und hautigen Gemeinschaft mit Deinem Hund. Nicht zuletzt durch einen Bewusstseinsprozess hier im Heilerforum weiß ich, dass es nat…

  • Liebe Eirashand! Das sind hochverdichtete Träume zu absolut wesentlichen Themen. Ich schreibe Dir in einem ersten Schritt meine ersten "Arbeits- und Zugangshypothesen" zu deinen Träumen auf. Die Träume haben für mich drei Teile. Den ersten Teil würde ich persönlich umschreiben mit: "Das Erbe meiner Mutter" Jeder von uns erbt immer positive und herausfordernde Aspekte unserer Eltern. Im ersten Teil geht es um den herausfordernden Teil: Zitat von Eirashand: „Ich wohne in einem uralten und baufälli…

  • Liebe Kirsten! Zitat von Panther-Adler: „Mit eingezogenen Fühlern bei mir zu bleiben, fühlt sich für mich, die gelernt hat, noch auf das leiseste Geräusch von außen zu achten und zu re-agieren, noch sehr fremd an. “ Du hast da - meiner Meinung nach - einen sehr großen Denk- bzw. Ansatzfehler. Nirgendwo in Deinen Träumen, in Deiner Entwicklung ist für mich ablesbar, dass Du deine Fühler einziehen sollst. Ein Vogel, der nicht mehr fliegt, ein Fisch, der nicht mehr schwimmt, ist nicht mehr er/sie s…

  • Liebe Kirsten! zwei - in meinen Augen - wesentliche Ergänzungen: Zitat von Panther-Adler: „Ich stehe in der Wüste und vor mir steht eine Steintafel, hoch aufgerichtet, wie eine Stele, bzw. ein Grabstein. Darauf stand: "Der Status Quo darf nicht verändert werden." “ In dieser kleinen Sequenz ist jede Kleinigkeit wichtig. Das ist ein Grabstein, eine Stele. Das ist keine Schüssel, kein Buch, kein Telegramm, kein Brief - eine Stele. Dieses heißt in der Sprache des Traumes: dieser Satz bezieht sich b…