Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Orientierung in der NAW

    Lacerta - - Schamanismus

    Beitrag

    Zitat von Birkenfrau: „Was ich aber sicher weiß ist, dass ich im Alltäglichen ziemlich kopflastig bin. Von daher können da gar nicht alle Informationen an mich ran, jedenfalls nicht bis in mein Bewusstsein. Das ist soweit auch in Ordnung für mich, weil ich oft nicht die Zeit und Muße habe für echtes Praktizieren. Aber wenn es jetzt nicht um eiserne Disziplin geht, sondern um Vertrauen, dann weiß ich, dass ich mich drauf verlassen kann, dass sich die Wesen melden werden, wenn ich es brauche. “ Ic…

  • Orientierung in der NAW

    Lacerta - - Schamanismus

    Beitrag

    @Lucia Da will ich gar nicht widersprechen. Ich will auch nichts verwaschen, aber was Seelenflug und Verbündete angeht, glaube ich dass es Überschneidungen geben kann.Weil in christlich geprägten Ländern vieles das mit Geistern zu tun hat verteufelt oder dämonisiert ist, fällt es mir schwer Vergleiche herzustellen. Du hast Kulturen angesprochen die in Träumen schamanisch arbeiten (luzid). Mir fallen spontan nur Aborigine Stämme und ihre "Clever Man" ein (ich weiß nicht ob Clever Man eine ethisch…

  • Orientierung in der NAW

    Lacerta - - Schamanismus

    Beitrag

    @Stachelturm NAW = Nicht Alltägliche Wirklichkeit Ein Begriff den Michael Harner und die FSS (Foundation for Shamanic Studies) geprägt haben. Da ich bei denen schon einige Kurse besucht habe, ist mein Wortschatz wohl entsprechend gefärbt. Anderswelt, oder Welt der Geister meint dasselbe. Ich werde deinen Hinweis (Abkürzungen in Zukunft anders zu handhaben) berücksichtigen. Edit: zu langsam ... Kerstin war schneller

  • Anstrengung

    Lacerta - - Das Philosopha

    Beitrag

    Zitat von Vetch: „Etwas Neues anzufangen, etwas zu lernen und zu üben ist (meistens) überhaupt nicht einfach, sondern es braucht Hingabe und Anstrengung. Und das ist überhaupt nicht schlimm. Was dagegen ganz falsch ist, ist diese verhängnisvolle Gleichsetzung von EINFACH & LEICHT = GUT und SCHWER & ANSTRENGEND = SCHLECHT “ Ich habs von zu Hause so mitbekommen, dass Anstrengung notwendig ist und dass manche Dinge auch erst dann an Wert gewinnen wenn ausreichend Anstrengung und Arbeit investiert w…

  • Da ich das auch schon eine Weile nehme um meinem Eisenspeicher etwas gutes zu tun, vielleicht noch eine kleine Info die hier noch nicht erwähnt wurde. Eisenhaltige Lebensmittel unbedingt mit Vitamin C-haltigen Lebensmittel einnehmen, weil der Körper das Eisen dann um einiges besser verwerten kann. Zum Beispiel: Etwas Melasse in heißes Wasser geben und Zitronensaft dazu schütten.

  • Wann beginnt Sterben?

    Lacerta - - Schamanismus

    Beitrag

    Zitat von Überschrift: „Wann beginnt sterben? “ Wenn sich das Leben ablebt, würde ich sagen. Das Wort ableben finde ich in dem Zusammenhang schön. Sterben ist für mich nicht erst der letzte Akt der im Tod endet, sondern ein Zeitraum in dem das Leben schwindet und dann irgendwann in den Tod übergeht. Leben ist eine starke Kraft, und begleitet das Sterben durch die Form des Ablebens (manchmal sogar durch ein letztes Aufleben/Aufblühen).

  • Orientierung in der NAW

    Lacerta - - Schamanismus

    Beitrag

    Zitat von Birkenfrau: „Ihr Lieben, ich kaue nun schon einige Zeit an einer Sachlage zu den schamanischen Reisen rum und hoffe, dass ich mich a) ordentlich ausdrücke und b) die erfahrenen Reisenden mir vielleicht auf die Sprünge helfen können: Ich reise seit einigen Monaten bewusst in die Unterwelt, habe schon ganz gute Kenntnisse der Topographie da unten und auch recht eindeutige Bilder und Erlebnisse. In die Mittelwelt reise ich nicht absichtsvoll, aber öfter mal im Traum und erkenn dies auch i…

  • Schlechtes Gewissen

    Lacerta - - Das Philosopha

    Beitrag

    Zitat von Panther-Adler: „Moin zusammen, was macht Ihr, wenn Ihr ein schlechtes Gewissen habt? Wie geht ihr damit (und mit Euch, wenn Ihr eins habt) um? Neugierige Grüße, Kirsten, die grad sehr von ihrem gepiesackt wird “ Es kommt darauf an. Wenn die Hausarbeit ewig liegen bleibt, eine fällige Überweisung auf den letzten Drücker erledigt wird oder andere Dinge dieser Art, dann habe ich ein schlechtes Gewissen weil ich es oft hinauszögere anstatt es gleich zu erledigen. Das schlechte Gewissen pla…