Interessantes nach den Zahlen von Grabovoi (Matrix)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Interessantes nach den Zahlen von Grabovoi (Matrix)

      Durch den Riss der Netzhaut in meinem rechten Auge, habe ich, wie schon berichtet, mit den Zahlen nach Grabovoi gearbeitet.
      Der Nebel vor dem Auge hat sich durch meine Eigenbehandlung und der Anwendungen der Zahlen schon sehr gelichtet.
      Insgesamt bin ich zufrieden mit der Entwicklung und lasse geduldig jegliche innere Sichtweise zu. Blockaden schaue ich mir an und bearbeite sie nach meiner Methode.
      Das klappt eigentlich ganz gut, je nachdem, wie ich gerade drauf bin. Oh, Sturheit, ich umarme Dich..........und bist Du nicht willig, dann nehme ich Dir die Sicht.

      Heute jedoch habe ich eine Beobachtung gemacht, die schon bemerkenswert ist.
      Wenn ich mich auf die Zahl der Wiederherstellung der Netzhaut konzentriere, sehe ich kurz danach dunkle Punkte in Formation auf dem betroffenen Auge.
      Das habe ich dann mit einigen anderen Zahlen von Grabovoi verglichen, indem ich mich auf die jeweilige Zahl konzentrierte. Die Formation war jedesmal anders.
      Ich finde es sehr interessant und werde es weiter verfolgen.

      Das die Zahlen wirklich unterstützend sind, konnte ich bei einer alten gehbehinderten Frau feststellen.
      Sie hat durch einen Sturz vor vielen Jahren, Platten und Schrauben im Oberschenkel. die Ärzte wollen nichts entfernen, weil der Knochen zu schwach ist.
      Ihr Problem ist, dass dadurch das verletzte Bein sehr schwer ist und sie sich nur mit Stock fortbewegt, weil sie unsicher geht.
      Sie speist seit einer Woche ihr Wasser mit einer Zahl zur Verbesserung ihres Zustandes.
      Am Samstag kam sie wieder und sagte mit ihrer rheinischen Art: Isch meine, et is besser jeworden. Isch han den Stock nit mehr jenommen.

      Im Gespräch stellte sich heraus, dass sie viel über sich und ihre Einstellung nachgedacht hat. Dadurch konnte sie ihre Ängste etwas mehr loslassen. (Nicht immer, aber immer öfter)
      Sie macht jetzt weiter. Ganz langsam, genau richtig auf sie abgestimmt, erfährt sie Bewusstsein.
      Ich finde es toll und bleibe am Ball.
      Alles Liebe
      Elke
    • Liebe Elke,

      deine Arbeit und die Erfahrungen mit den Zahlen finde ich super.
      Du gehst der Sache auf den Grund.
      Es freut mich noch mehr darüber zu lesen. Ich bin sehr gespannt darauf.

      Herzliche Grüße
      Shivy

      PS. Liebe Elke gibt es auch eine Zahlenformel um abzunehmen?
      Sorry für diese blöde Frage, ich weiß das ist unwichtig ist, denn es gibt wichtigeres, aber damit würde ich so gerne arbeiten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von shivy ()

    • Naja, am Anfang war ich nicht überzeugt von den Zahlen.............................Gott verzeih mir meine Sturheit. :anbet:
      Und Engelchen hat es ja sogar abbekommen. Ich habe mich ....abba .....entschuldigt. :anbet: :anbet:
      So kann es gehen.
      Shivy Deine Frage hat sich damit wohl erledigt.
      Ich wäre trotzdem vorsichtig, einfach auf T..komm raus alle Zahlen auszuprobieren. Alles hat mit Bewusstsein zu tun und die Zahlen unterstützen die Heilung der Symptome.
      Sie kitzeln aber gleichzeitig an der Ursache. Unterdrückt man die Ursache, gibt es ein Aua woanders, als Symptom-Verschiebung.
      Und die Zahlen wie eine Pille einschmeißen und gut ist....................wird nicht laufen.
      Ich kann Euch gerne mal die Telefonnummer einer Freundin und Kollegin in Bremen geben, die hat es vor kurzem so probiert. Auch stur...wie ich und Zwilling. Aua Aua.

      L.G.
      Elke :winke:
    • Bis jetzt hab ich da immer skeptisch mitgelesen, weil das für mich wie eine Wunderpille klang. Als wollten sich alle ihre Probleme weg-zahlen =) .
      Aber bei diesen Absatz werde ich hellhörig.

      Elke Bergmann schrieb:

      Ich wäre trotzdem vorsichtig, einfach auf T..komm raus alle Zahlen auszuprobieren. Alles hat mit Bewusstsein zu tun und die Zahlen unterstützen die Heilung der Symptome.
      Sie kitzeln aber gleichzeitig an der Ursache. Unterdrückt man die Ursache, gibt es ein Aua woanders, als Symptom-Verschiebung.

      Die Zahlen unterstützen also die Heilung der Symptome. (so hatte ich das bislang in den threads verstanden)
      Sie kitzeln gleichzeitig an der Ursache. (lese ich jetzt hier zum ersten Mal)
      Ahaaaa... da wird es für mich schon interessanter.... wie äußert sich das, liebe Elke? Wenn du z.B. die Zahlen für dein Auge anwendest, kommen dann plötzlich Gedanken zu dem, was du nicht sehen willst? Wie kommen die Ursachen ins Bewusstsein? Kannst du ein Beispiel geben?
      Kommen die Ursachen als Szenen von Erlebnissen hoch oder als Glaubensätze oder ... ?
      Und dann? Kann man mit den Zahlen auch die Ursachen bearbeiten und im Körpergedächtnis tranformieren oder arbeitet man dann mit anderen Methoden weiter?

      :winke:
    • Hallo Ihr Lieben,

      ich arbeite auch mit den Zahlen - und es klappt wunderbar. Du kannst damit sogar eine Diät unterstützen. Einmal die Frequenzänderung für Übergewicht per Matrix Energetics eingegeben und anschließend täglich visualisieren. Das hat zur Folge, dass der Jojo-Effekt nach der Diät ausbleibt. Die Übergewicht-Frequenz ist ja nunmehr richtig. Da ich nicht übergewichtig bin, habe ich mir drei "Opfer" gesucht und sie behandelt.

      LG Light
      Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. Marc Aurel
    • Hallo Elle ohne k, schon wieder Du :brueller:

      Und nun zu Deiner Frage. Es kommt wirklich alles hoch, was ich mir nicht anschauen wollte. Es lag ja im Unbewussten.
      Deshalb warne ich mit zu schnell und zuviel. Der gesamte Körper arbeitet mit, das bemerkt man aber erst ein paar Tage später.
      Ich kann schon einiges vertragen und halte es da wie Eckhart Tolle mit dem jetzigen Augenblick.
      Ich habe schon lange gelernt, dass wehren nichts nützt, ja es noch schlimmer macht.Wie es ins Bewusstsein kommt, liegt warscheinlich an jedem selbst.
      Ich sehe plötzlich Bilder oder es kommt von Außen etwas, was mich erinnert. Ich träume viel.
      Körperlich bin ich ziemlich müde und trotzdem aufgedreht. Innen Sekt und aussen Schlaftablette. Wie gut, dass Ferien sind.
      Um das Bewusstsein zu erweitern hat Grabovoi noch Zahlen für jeden Tag des Monats. Da wird dem Verstand die Matrix näher gebracht und gleichzeitig das Bewusstsein angetickt.
      Falls du noch Fragen hast,ich bin mal hier und mal da. :brueller:
      :knuddeln: Elke mit k.
    • Liebe Elle,
      es geht wesentlich schneller. Jedenfalls mit der Linderung der Sympthome.
      Grabovoi geht es um Bewusstsein, mir auch. Das ist mein größtes Anliegen.

      Das Bewusstsein pluppt irgendwie schneller hoch. Naja, vielleicht ist es auch meine Arbeitsweise.
      Ich habe eine gute Erfahrung im liebevollem Hochkitzeln von Blockaden.

      Liebe Light,
      verteilst Du mit den Zahlen auch Windeln an Deine Opfer? :D


      l.G.
      Elke mit k, ohne W :brueller: indel
    • hallo liebe Elle ohne k ;)

      hier habe ich einen Link nicht ganz zum Thema, ein Video, in dem in den letzten Minuten etwas zu Schwingungen und Bewusstsein erklärt wird … das hat mir die Sache mit den Zahlen näher gebracht …

      herzlich, Markus :herz:
    • Du hast den Link vergessen lieber Markus. ;)

      Liebe Elke, nun stelle ich die Frage mal direkt an dich. Denn ich frage jetzt das 3. mal und keiner antwortet darauf....

      wie verwendet ihr die Zahlen ?
      Was macht ihr damit ?
      Schreibt ir sie auf den Körper....visualisiert ihr die, oder spricht ihr diese mehrmals täglich einfach nur auf ?
    • Entschuldige Angel,
      habe ich Dich überlesen? Wenn ja, dann sorry.


      Also, ich konzentriere mich auf die Zahl wie bei einer meditativen Betrachtung eines Bildes. Es gibt immer Sieben, oder Neunstellige Zahlen.
      Ich gehe dabei so vor: Eine Ziffer rechts oder links zur Mitte befindet sich im Zentrum meiner Konzentration, die anderen Ziffern sehe ich aber auch. Dann lasse ich völlig los und verharre einen Moment.
      Irgendwann beginnt das Bild sich zu verändern. Dann ist der Zustand erreicht.
      Die Oma konnte sie gleich auswendig. Auch einige andere Klienten hatten schon zu Anfang eine gewisse Assoziation zu der Zahl.
      Eine Frau schreibt die Zahlen auf Leukoplast und mein Erzengel M aus Bayern geht mit schwarzem Edding- Knie durch die Gegend. Allen hat es geholfen und jeder hat es anders gemacht.
      Jedoch habe ich mit jedem vorher Körperarbeit gemacht, meine eigene Methode, um Energien im Körper zu fühlen. Das ist das Einzige, was alle gemeinsam haben.
      Ansonsten legen alle ihre Zahl noch unter ihr Getränk. Beim Trinken lesen sie die Zahl immer mal durch.
      Das ist alles. Körperlich wird es besser. Ja und dann muß es ins Bewusstsein. Das dauert länger.

      Wenn Du noch Fragen hast, ich bin noch hier.
      L.G.
      Elke
    • Dann ist doch die Frage, was half? Mir scheint die Zahlenmethode, eher wie Autogenestrainig oder wie eine Suggestion. Ich denke das du mit der Energiearbeit bei deinen Klienten den Inneren Heiler aktiviert hast. Die Frage bleibt wie Nachhaltig ist diese Methode? Ist die Ursachen-arbeit Wirklich ins Bewusste umgesetzt worden, oder kommen die alten Muster wieder. Und auch damit ein neuer Ausdruck der Seele, hier stimmt was nicht?
    • Liebe Rosemarie,
      den inneren Heiler aktivieren, das mache ich schon seit Jahren.
      Mit Autogenese und Sugestion hast Du bestimmt recht, jedoch sind die Leute völlig motiviert und machen dann mit Bewusstseinsarbeit weiter.
      Sogar die Oma. Natürlich jeder in seinem Tempo. Das ist der wirkliche Fortschritt.
      L.G.
      Elke
    • Markus, danke für den Link :winke: . Ich werde mir das video nachher mal anschauen. Schwingung & Bewusstsein und die Idee des Bauplans aller Zellen kenne ich von einer Methode der Geistheilung, die ich anwende. Nur das mit den Zahlen ist mir ganz neu. :pst: Ich frage mich hier durch und gleich das quasi mit dem ab, was ich schon kenne. Bin mal gespannt, was das Video noch alles bringt.
      Elle :D

      rosemarie schrieb:

      Die Frage bleibt wie Nachhaltig ist diese Methode? Ist die Ursachen-arbeit Wirklich ins Bewusste umgesetzt worden, oder kommen die alten Muster wieder.

      Stimmt, danach hatte ich auch gefragt und dazu kam noch keine genaue Antwort. Die Ursache kommt ins Bewusstsein. Das wurde klar.
      Und dann?

      Elle schrieb:

      Und dann? Kann man mit den Zahlen auch die Ursachen bearbeiten und im Körpergedächtnis tranformieren oder arbeitet man dann mit anderen Methoden weiter?
    • Laut Grabovoi und Petrov erfolgt nach ihrer Methode Heilung und der Mensch steigert täglich sein Bewusstsein.
      Ich kann nur von mir ausgehen. Vor vielen Jahren fing es an, ich bin am Ball geblieben und immer bewusster geworden.
      Wie heißt es so schön: wenn der 100. Affe es in Gefangenschaft gelernt hat, können es alle Affen im Urwald.
      Übung macht den Meister. Bei mir kommen noch oft alte Muster hoch. Nur damit umgehen, das ist einfacher mit Bewusstheit.
      Die Ursachenforschung ist gut und schön, nur hilft sie dem Verstand. Das Bewusstsein braucht den Verstand nicht.
      Naja, lasst mir noch ein bisschen Zeit Mal sehen, was alles so spannendes in Sachen Matrix passiert .
      Ich wünsche euch eine gute Nacht. Meiner einer braucht jetzt Ruhe.


      :winke: Elke
    • Liebe Elke,

      Wer sagt dir denn das ich alle Zahlen auf T..... komm raus ausprobieren will???? :haare:

      Liebe Grüße
      Shivy

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von shivy ()