Interessantes nach den Zahlen von Grabovoi (Matrix)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo

      Ich hätte da eine Frage zu der Anwendung von Zahlen.

      Da ich noch kein Seminar gemacht habe (was nächstes Jahr definitv kommt), schreibe ich mir zur Zeit die Zahlen auf den Arm bzw. Haut.
      Austesten tu ich mir die zur Zeit via. Muskeltest. Aber kann das sein dass ich eine Zahl für 8 Monate laut Testung tragen muss wenn der
      Krankheitszustand dementsprechend hoch ist ?

      GlG Kyron
    • Hallo Kryon

      die Zahlen habe ich noch nicht in der praktischen Anwendung benutzt.
      Aber mit dem Muskeltest habe ich eigene Erfahrungen gesammelt.

      Eine Zeitspanne von 8 Monaten sehe ich persönlich als nicht ganz realistisch an.
      Das bedeutet für mich: es kann durchaus stimmen, muss aber nicht.
      Ich würde es eher als einen "Richtwert" auf einer Scala ansehen.
      Der Anfang der Scala wäre der Tag der Testung.
      Im "gleichen" Verhältnis wie sich in deinem Leben irgendetwas ändert (Seminare bzw. neue Heil-Techniken, die angewendet werden, positive/negative Ereignisse in deinem Arbeits- oder Privatleben usw. ...),
      kann sich auch die Wirkungsdauer der energetischen Anwendung (in der Homöopathie ist es auch so, zumindest nach meiner Erfahrung) erändern.

      Einfach öfter nachtesten, ob es noch passt, oder ob möglicherweise auch eine andere Zahl benötigt wird.
      Ich würde die Zahlen auch öfter mal laut aussprechen (einzeln).
      Die Macht des gesprochenen Wortes wird leider sehr oft unterschätzt, im positiven wie im negativen Sinn.

      Liebe Grüße
      Simurgh
      "Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen".
      Platon
    • Hallo Kryon,
      ich stimme Simurgh zu, selbst teste ich immer einen überschaubaren
      Zeitraum und nach o.g. Veränderungen teste ich neu aus.
      Mit den Zahlen arbeite ich auch gerne nach der Methode von Rosina
      Kaiser, diese verstärkt m.E. die Zahlen von GG bzw. es kam bei mir erst
      eine spürbare Wirkung, seit ich mit den Sphären arbeite. Ich habe
      darüber schon hier im Forum berichtet -- Russische Heilmethoden.

      Grüßle ate :sonne:
      ~~~> "pure awareness" <~~~
    • Danke Ate und Simurgh. Ich werde es mir zu Herzen nehmen und nicht so versteift auf die erste Testung beharren.
      Da ja zur Zeit eh eine turbulente Zeit ist, häuft sich sowieso das ein oder andere Positive wie negative Erlebnis.
      Demach werde ich jetzt öfter testen. Mein Seminar werde ich wohl bei Svet zertifizierten Therapeuten und Trainern machen.

      Was heist Arbeit mit Sphären ?


      GLG Kyron
    • kyron schrieb:

      Danke Ate und Simurgh. Ich werde es mir zu Herzen nehmen und nicht so versteift auf die erste Testung beharren.
      Da ja zur Zeit eh eine turbulente Zeit ist, häuft sich sowieso das ein oder andere Positive wie negative Erlebnis.
      Demach werde ich jetzt öfter testen. Mein Seminar werde ich wohl bei Svet zertifizierten Therapeuten und Trainern machen.

      Was heist Arbeit mit Sphären ?

      Okay. Jetzt weis ich was Sphären sind :P


      GLG Kyron
    • Dankeschön....

      Habe gesten den Workshop mitgemacht und glaube auch schon Resultate gespürt.
      Ging sehr schnell. Jetzt bin ich mal auf das Seminar gespannt.
      Ich kam damals das erste mal in Kontakt mit Zahlen als ich die Konzentrationsübungen aus
      dem kleinen Grabovoiheftchen machte und irgendwann eine Zahlenreihe übermittelt bekam.
      Diese Zahlenreihe öffnete mein Bewusstsein derart stark, dass wenn ich die Augen schloss
      wahrlich andere Realitäten entstehen lassen konnte (Visuell und detailiert). Anfangs befand ich
      mich in einem kosmische Liebeszustand. Sehr toll war das :-)
      Aber wie sollte es auch anders sei, habe ich darauf dann auch irgendwann nach paar Wochen die
      Erdung verloren. Als ich sie Gott sei Dank wiedererlangt habe, habe ich mich von den Zahlen und
      Grabovoi distanziert. Die Zahlenreihe bekam ich im November 201. Bis heute weis ich nicht was
      mir diese Zahlenreihe hat sagen solle. Sie war 7 stelling, also für die DNA: 1852443
      Diese Reihe zeigte sich mir mit einem lauten Ton in silber und in 3D vor meinem geistigen Auge
      und hinter der Zahl tauchten nacheinander die platonischen Körper auf. Diese kannte ich vorher
      noch nicht.

      Jetzt ist es so dass die Zahlen und Heiltechniken wieder mein Interesse wecken.

      Vielleicht weis jemand was dazu ?

      glg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kyron ()

    • Hallo Kyron,
      mit Grabovoi und den Zahlen kenne ich mir überhaupt nicht aus. Aber das hier

      kyron schrieb:

      zeigte sich mir mit einem lauten Ton in silber und in 3D vor meinem geistigen Auge
      kenne ich in ähnlicher Form auch. Also nicht mit Zahlenreihen, das nicht. Aber das Dinge in Farbe, mit und ohne Töne (oder Tonfolgen) auf meinem "inneren Monitor" auftauchen, das ist mir auch schon passiert.
      Ich hab das aber nicht weiter nachverfolgt, jedenfalls bisher nicht. Könnte sich aber vielleicht lohnen, da mit Stimmgabeln oder Klangschalen oder Gongs zu arbeiten. Das Du die Platonischen Körper ansprichst, finde ich witzig. Das Oktaeder taucht nämlich auch bei mir immer wieder auf. Platonischer Körper

      Was das alles heißen soll, kann, darf? Keine Ahnung. Meine Bezüge sind andere, ich komme (auch beim inneren Sehen) nicht von der Geometrie her. Das hat bei mir andere Anfänge und Ursprünge gehabt.
      Mach halt mal das Seminar und dann schau weiter, womit Du Dich beschäftigen willst.
      Da kann mann von ganz verschiedenen Seiten rangehen und draufschauen.
      In der UDSSR, auch in Rußland selbst, hat es da ganz verschiedene Richtungen gegeben. Von den Kräuterbabuschkas bis hin zu wissenschaftlichebn Testungen und noch viel weiter... Die Mongolei und Usbekistan haben da auch einiges... Kommt drauf an, was Du suchst, wo Du suchst und WOZU Du es suchst.
      Ich persönlich habe da immer sehr intuitiv gehandelt, versuche aber auch, das was mir auf meinem Weg begegnet, zu verstehen.
      Du hingegen scheinst mir jemand zu sein, der weniger in den Bildern, der empfagenden Seite der Medialität sucht, sondern mehr in der aktiven, strukturierten, gebenden Form.
      Rußland hat für beides was.
      Grabovoi selbst ist ziemlich umstritten, mich hat das nie hingezogen. Genauso, wie Reiki nie meins war oder ist. Dir wünsch ' ich einfach viele gute Erfahrungen - und immer genug Erdung. ;)
      Panther-Adler
      If I could live the dreams that I see...
      Abwesend bis 28.10.17
    • Hey....

      Danke für deine Worte. Ist schön zu wissen dass man mit seinen Wahrnehmungen nicht alleine ist. Das beruhigt ungemein. Auf die Töne zu kommen könnte natürlich sein dass die, so grabovoi, zur Steuerung von Ereignissen gehören. Das mit der Visualisierung hätte ich gerne wieder. Das würde Meditationen und co. wahrhaftige Bilder liefer und auch in der Arbeit mit den russischem Methoden wesentlich mehr Energie liefern. Dodekaeder ist Element Äther.... Hast du solche Visionen schon länger ?
      Wonach ich suche denke ich weis ich. Ich suche wohl nach mir. Weil lange Suchtthematik gehabt. Und die Erfahrung mit der Zahl hat mich auch clean gemacht. :D Vielen Dank dafür
      ... nur irgendwann sollte ich mich mal finden....

      Wie meinst du das, dass ich nicht in Bildern der Medialität suche sondern eher der strukturierte gebende bin.

      Meine Einschätzung. Geistig chaotisch, unkonzentriert und mit den Gedanken sonst wo... Mal mehr mal weniger.
      Oder stellst du eine Seite an mir fest die ich selbst noch nicht kenne?

      glg kyron

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kyron ()

    • Hey zurück,

      kyron schrieb:

      Hey....

      Danke für deine Worte. Ist schön zu wissen dass man mit seinen Wahrnehmungen nicht alleine ist.
      Na, Deine Wahrnehmungen sind schon Deine. Will heißen: 's nimmt schon jeder individuell wahr. Trotzdem gibt's mitunter Gemeinsamkeiten.

      kyron schrieb:

      Das beruhigt ungemein
      Beunruhigt Dich das denn? Bzw., was genau beunruhigt Dich daran?

      kyron schrieb:

      Auf die Töne zu kommen könnte natürlich sein dass die, so grabovoi, zur Steuerung von Ereignissen gehören.
      Wie gesagt, mit Grabovoi kenn ich mich null aus. Das bewusste Schaffen von Realitäten ist bisher auch nicht unbedingt mein Hauptaspekt gewesen. Nebenher ja, so, wie jeder manchmal eben imaginiert - gezielt eher selten. Das war immer eher ein "Nebenprodukt". Da sind Magier und so Leute bewanderter drin.

      kyron schrieb:

      Das mit der Visualisierung hätte ich gerne wieder.
      Hm... arbeitest Du gezielt mit Visuliasierung?

      kyron schrieb:

      Das würde Meditationen und co. wahrhaftige Bilder liefern
      Was meinst Du genau damit? Mit "wahrhaftig" an der Stelle?

      kyron schrieb:

      Hast du solche Visionen schon länger ?
      Selten. Aber immer wieder mal, ja.

      kyron schrieb:

      Ich suche wohl nach mir.
      Der Standard-Satz... Wenn ich den höre, bin ich oft etwas verwirrt. Weil: Du hast Dich doch dabei, oder? Wo fehlst Du Dir denn?

      kyron schrieb:

      Weil lange Suchtthematik gehabt.
      Beunruhigen Dich die Wahrnehmungen deswegen? Weil Du eine Drogen-induzierte Psychose ausschließen willst? (Musst Du nicht beantworten, erst recht nicht öffentlich- ich schreib's nur dazu, weil mir die Frage durch den Kopf geht).


      kyron schrieb:

      Und die Erfahrung mit der Zahl hat mich auch clean gemacht.
      Kapier ich jetzt nicht, den Zusammenhang.


      kyron schrieb:

      ... nur irgendwann sollte ich mich mal finden....
      Woran würd'st'n Du das merken, dass Du "Dich gefunden hast"? Versteh' Das bitte nicht falsch... ich frag mich nur immer, was die Leut', die "sich selbst finden" wollen, denn finden wollen? Und vor allem, was das dann heißt? Scheint ja was unglaublich Geheimnisvolles, Flüchtiges zu sein... dieses sagenumwobene "Selbst". Das immer wieder abhaut anscheinend...


      kyron schrieb:

      Meine Einschätzung. Geistig chaotisch, unkonzentriert und mit den Gedanken sonst wo... Mal mehr mal weniger.
      Das würde für MEHR Erdung sprechen und weniger für Meditation, etc.


      kyron schrieb:

      Oder stellst du eine Seite an mir fest die ich selbst noch nicht kenne?
      Vermutlich nicht ;) Ich kenne Dich nämlich auch nicht. Und nach zwei, drei Postings gezielte Seiten feststellen zu wollen... weiss nicht. Manchmal mag das gehen, wenn etwas sehr stark ins Auge springt. Aber im allgemeinen nicht.

      kyron schrieb:

      Wie meinst du das, dass ich nicht in Bildern der Medialität suche sondern eher der strukturierte gebende bin.
      Uff, das ist ein eigenes Thema. Nicht mehr heut abend, ich bin müd. Ich mach in den nächsten Tagen einen Faden auf.
      Gute Nacht,
      Panther-Adler
      If I could live the dreams that I see...
      Abwesend bis 28.10.17
    • Panther-Adler schrieb:

      Beunruhigt Dich das denn? Bzw., was genau beunruhigt Dich daran?
      Ja die Frage ob das echt ist oder nicht. Wenn ich nicht alleine bin damit, kanns ja nicht unecht sein...


      Panther-Adler schrieb:

      Hm... arbeitest Du gezielt mit Visuliasierung?
      Nein, weil ich nicht so gut visualisieren kann... Als ich die Visualierungsgabe noch hatte durch die Zahl hatte ich einen Ankerpunkt durch die Bilder die meine Konzentration aufrecht hielt....


      Panther-Adler schrieb:

      Der Standard-Satz... Wenn ich den höre, bin ich oft etwas verwirrt. Weil: Du hast Dich doch dabei, oder? Wo fehlst Du Dir denn?
      Ich bin sehr stark im Außen present, aber nicht im innern. Also nicht wirklich bei mir. NIcht im Herz zentriert. Hänge irgendwie
      (energetisch betrachtet) immer im Stirnbereich.


      Panther-Adler schrieb:

      Beunruhigen Dich die Wahrnehmungen deswegen? Weil Du eine Drogen-induzierte Psychose ausschließen willst? (Musst Du nicht beantworten, erst recht nicht öffentlich- ich schreib's nur dazu, weil mir die Frage durch den Kopf geht).
      Interessant, darüber würde ich gerne mit dir per PN sprechen ?!


      Panther-Adler schrieb:

      Kapier ich jetzt nicht, den Zusammenhang.
      Seit dem ich diese Erfahrung hatte, hatte ich kein Bedürfnis mehr zu konsumieren. Von heut auf morgen quasi


      Panther-Adler schrieb:

      Woran würd'st'n Du das merken, dass Du "Dich gefunden hast"? Versteh' Das bitte nicht falsch... ich frag mich nur immer, was die Leut', die "sich selbst finden" wollen, denn finden wollen? Und vor allem, was das dann heißt? Scheint ja was unglaublich Geheimnisvolles, Flüchtiges zu sein... dieses sagenumwobene "Selbst". Das immer wieder abhaut anscheinend...
      Darüber weiter in PN, weil das mit dem oberen zusammenhängt


      Panther-Adler schrieb:

      Das würde für MEHR Erdung sprechen und weniger für Meditation, etc.
      Was meinst du genau mit MEHR Erdung. Ist ja nicht so dass ich nicht im Leben stehe.


      @kyron
      Edit Ilaya - Zitate korrigiert. Die Verwendung der Zitatefunktion ist Bestandteil unserer Boardregeln (Boardregel 9d). Hier findest du eine gute Anleitung und kannst üben.

      Weiterhin...mach bitte ein eigenes Thema auf. Hier gehts um die Zahlen von Grabovoi. Gruß Ilaya
      :winke:
    • Grabovoi Zahlen

      Hallo, ich bin neu hier.. Bin aber sehr interessiert an die GG Zahlen. Ich hatte die letzten Jahre eine Odyssee an Arztbesuchen die nicht geholfen haben.. Ich versuche jetzt mit Hilfe von GG zahlen mein Organismus wieder im Einklang zu bringen.. Moemtan habe ich das Problem mit sehr niedrigen Pulse.. Gibt es eine Zahl für Bradykardie? :)

      @Hartwigtrixie
      Edit Wolfsspur: Beitrag in vorhandenes Thema verschoben.
      Bitte die Suchfunktion verwenden und ggf. in bereits vorhandenen Themen posten.
      So bleibt das Forum überschaubar und kann effizient genutzt werden.
      :winke:
    • Hallo Hartwigtrixie,

      mir ist die Zahlenreihe für

      Arrhythmie des Herzens = 8543210

      bekannt.

      Grundsätzlich kann ich empfehlen,
      auch mit anderen Methoden von G.G. zu arbeiten
      (welche u.a. von Svetlana Smirnova preisgünstig publizert wurden)

      alles Beste für deine Gesundheit und deinen Lebensweg

      Christoph

      Bewusstheit schafft Heilung


      "Der wahre Zweck des Menschen ist die höchste Bildung seiner Kräfte zu einem Ganzen"
      Wilhelm von Humboldt (1767 - 1835)
    • Hallo @Christoph: , hallo ihr Lieben...

      in letzter Zeit stolpere ich immer wieder über G.G. und seine Zahlen....

      Im Moment grad is es mir zuviel den ganzen Thread zu lesen... wobei ich
      eben grad auch im Moment nach Praxis-Anweisungen strebe....


      Das erste Treffen im Herzen Europas in der Schweiz
      Interessantes Zusammentreffen kürzlich in der Schweiz, ein schöner Bericht schon von diesem Jahr....!

      (ich glaub ich darf hier nur den link einstellen....)

      hier stellt sich Svetlana vor:


      ich werd dann mal weiterrecherchieren... meine Frage wäre, reicht es vorerst die Zahlen auf Arm
      oder sonstwo am Körper anzubringen, öfters des Tages konzentriert bewusst die Zahlenreihe durchgehen...
      als Visualisation eine Stammzelle hernehmen und diese zu informieren?

      Hat jemand nähere Auskünfte, wie ich mal anfange?

      liebst gegrüsst
      Lichtfeehoik

      ps sorry @ mods: Sorry ich bins, die Lichtfee...-) ich komm da nicht mit, möcht immer nur den link von youtube angeben,
      aber es wird immer das gesamte Video angezeigt... das sollt es ja nicht... oder?

      Was mach ich falsch?

      @ate: pps hab jetzt ein bisschen den Thread gelesen.... da is ja alles drin... lade mir gerade das Skript von Rosina runter...!
      Herzlichen Dank für die Info! :blumen2:

      liebst gegrüsst

      @Lichtfeehoik
      Videos in Links umgewandelt.
      Wie man einen normalen Link einfügt, weißt du als "Linkfee" ja...
      Du nimmst also nicht den Youtube-Button, sondern gehst über das Linksymbol im Editor.
      :winke:
      manxmal im "Ab-seits".... :ohmann: :wech:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Lichtfeehoik () aus folgendem Grund: pps

    • Hallo Lichtfee,

      was reicht und was nicht reicht, das kannst du am besten selber an dir herausfinden.
      Insofern kommt diese Antwort do, dass "Erfahrungszeit" für dich nun bereits dazwischen liegt.

      Manchmal verbirgt sich hinter einem scheinbar kleinen Thema ein viel größerer Berg,
      oder umgekehrt,
      es braucht eine Sache nur mehr einen kleinen Anlaß/Anstoß,
      um sich ins heilsame zu wenden
      (also mit wenig Aufwand viel Wirkung erzielen)

      generell sehe ich jedoch die Regel = oberflächliche Anwendung ergibt oberflächliche Ergebnisse,
      und ernsthafte vertiefte Praxis ebensolche Ergebnisse und oder Erkenntnisse.

      Grundsätzlich unübersehbar st in diesen Methoden auch der wichtige Aspekt der Freiheit enthalten,
      indem die Anweisungen dazu viel offen lassen,
      um sie dem individuellen Bedarf anzupassen und die eigenen Erfahrungen damit zu sammeln.

      viele Grüße

      Christoph

      Bewusstheit schafft Heilung


      "Der wahre Zweck des Menschen ist die höchste Bildung seiner Kräfte zu einem Ganzen"
      Wilhelm von Humboldt (1767 - 1835)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von c light ()

    • Hallo Heike,

      ich habe heute in dem Buch von GG nachgeschaut und keine passende Zahl gefunden.
      Im Buch sind nur Zahlen von bestimmten Krankheiten oder Körperteilen.

      Aber Grabovoi ist ein russischer Heiler und der Nierenmeridian ein Begriff aus der TCM.
      Das wäre Äpfel mit Birnen vergleichen.

      Sinnvoller wäre wahrscheinlich die Frage: wie stärke ich oder mit was meine Nierenenergie?

      LG
      Simurgh
      "Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen".
      Platon
    • Hey Heike,
      kann lediglich mit einer Zahl bei Krankheiten der
      Nieren- und harnableitenden Wege dienen: 8941254

      (alle anderen Zahlen sind zu spezifisch).
      Selbst halte ich mir bei Problemen bzw. zur Stärkung
      von Niere/Blase rechten und/oder linken Zeigefinger
      mit der jeweils anderen Hand leicht umschließen.
      Gruß ate :winke:
      ~~~> "pure awareness" <~~~
    • Elke Bergmann schrieb:

      Grabovoi geht es um Bewusstsein, mir auch. Das ist mein größtes Anliegen.
      aus den Anfangszeiten dieses threads, wertvoll genug um mit einbezogen zu werden.

      Ansonsten ist auch die

      Zahlenreihe zur Harmonisierung/Normierung/Göttliche Norm aller Chakren und Meridiane 88889888878888

      eine Möglichkeit.

      Bewusstheit schafft Heilung


      "Der wahre Zweck des Menschen ist die höchste Bildung seiner Kräfte zu einem Ganzen"
      Wilhelm von Humboldt (1767 - 1835)