Pilates

  • Hallo liebe Forummitglieder,


    seit ein paar Monaten macht meine Mutter eine Pilateskurs im Fitnessstudio mit. Ich war immer der Meinung, dass bei Pilates Körper und Geist in Einklang gebracht werden soll und bei ihrem Kurs kommt es mir so vor, als ob das eine rein körperliche Sache ist und nur der Fitness des Körpers dienen soll. Nun möchte ich gerne wissen, ob es unterschiedliche Arten von Pilates gibt und was geegnet ist, um einen seelischen Ausgleich zu erlangen.


    Über Hilfe bin ich dankbar :bitte:


    Viele liebe Grüße,
    Mirja

  • Guten Morgen,
    Bei Pilates werden Körper und Geist in Einklang gebracht , wenn es richtig gemacht wird, also die Pilates Prinzipien eingehalten werden. Das ist in einem Fitnessstudio meistens sehr schwer, da 1. oft die Gruppen zu groß sind und 2. die Zusammensetzung der Gruppen stark schwankt, so das der Trainer eigentlich ständig versuchen muss, die unterschiedlichen Niveaus der Teilnehmer in Einklang zu bringen. Dadurch kann es durchaus passieren, das der Eindruck von "nur Fitness" entsteht.
    Es ist nach meinen Erfahrungen für Anfänger sinnvoller, sich eine feste Pilatesguppe zu suchen, z.B. VHS, Sportverein, oder Physiotherapie; ganz einfach, weil dort immer die gleichen Teilnehmer sind.
    Es gibt durchaus verschiedene "Pilatesschulen" , die sie in den Weiterentwicklungen der Methode geringfügig unterscheiden, doch die Grundprinzipien gelten für alle gleichermaßen.


    Liebe Grüße Jens-Uwe

    If Nothing goes right,
    Square Up!
    and
    Circle left!

  • Hi,
    ich mache seit über 4 Jahren Pilates und hatte bisher drei verschiedene Trainerinnen während der Zeit. Für den Körper, bes. für den Beckenboden ist das eine wunderbare Sache - aber der Geist hat bisher immer geschlafen. LG Light

  • aber der Geist hat bisher immer geschlafen. LG Light


    :denk:
    Wenn ich eine Bewegung bewusst mache, denke ich diese Bewegung. Das "bisschen" Muskelkontraktion kommt dann von alleine.
    Wenn mein Geist schläft, gelingt mir das nicht.
    Das fängt schon bei der Atmung an. Atmung ist bei Pilates bewusste Atmung.
    Liebe Grüße Jens-Uwe

    If Nothing goes right,
    Square Up!
    and
    Circle left!

  • Guten Abend,


    nachdem ich nach fast über einem Jahr gestern mal wieder eine schöne Pilates-Einheit hatte - eine intensive mit Equipment (Ball) - kann ich sagen: ich arbeite durch die bewusste Atmung mit und für den Geist. Und dabei den Körper gleich mit. Und weil es alles so schön ist, fühlt sich auch mein Seelerl wohl.


    So mein Wahrnehmen.


    Ich hatte gestern gedacht, wie schade es ist, dass ich die Pilates-Einheiten in der letzten Zeit so habe zu kurz kommen lassen. Es ist ein wunderbarer Ausgleich - zum Alltag und zu dem, was ich sonst an Sport mache.


    Lieber Gruß


    Ursus

  • Hallo,


    damit habt ihr natürlich Recht. :top2:


    Ich meine auch eher den höheren Begriff "Geist". Manche haben bei Pilates die Vorstellung, dass Körper, Geist und Seele in Einklang kommen. Das erreicht man natürlich nicht und wer mit diesem Hintergrund Pilates macht, erwartet zuviel.


    LG Light

  • Hallo Justy,
    ich habe noch nie davon gehört, dass sich bei Pilates ein solcher Zustand eingestellt hat. Den "Zustand" Körper, Geist und Seele kann man wie alles andere auch auseinanderpflücken und darüber philosophieren. Ich sehe es so, dass man sich bei Pilates nicht auf eine andere Bewusstseinsebene "turnen" kann.
    LG Light

  • Guten Abend,

    Ich sehe es so, dass man sich bei Pilates nicht auf eine andere Bewusstseinsebene "turnen" kann


    Aha, da haben wir einen Punkt, an dem wir aneinander vorbei reden, da wir verschiedene Definitionen haben..... ;)
    Eine andere Bewusstseinsebene wäre für mich z.B. Trance oder Ekstase.
    Das Körper, Geist und Seele in Einklang sind, ist ein für mich erstrebenswerter Allgemeinzustand. Pilates ist für mich ein Weg dort hin.
    Liebe Grüße Jens-Uwe

    If Nothing goes right,
    Square Up!
    and
    Circle left!