Einen Segen für ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Über das Segnen

      Hallo all ihr Lieben,

      Segnen ist für mich eines der positivsten Dinge, die man tun kann.
      Ich z. B. segne jeden Morgen meine 3 Schulkinder bevor sie aus dem Haus gehen, und fühle sie dann gut aufgehoben...

      Besonders habe ich auch gemerkt, wie gut das Segnen tut bei Menschen, die mir gegenüber nicht so freundlich gesinnt sind. Begegne ich diesen, dann sage ich mir in Gedanken:
      "Ich segne dich (Name der Person)". Das ist unglaublich positiv, weil sich dadurch alle negative Schwingungsenergie umkehrt und ins Lichtvolle verwandelt.
      Ich übergebe damit mit dem Akt des Segnens alles was trennt ans "Göttliche Universum", was dadurch wirken kann und heilende lichtvolle Energie strahlt in die Beteiligten hinein.
      Probiert es mal aus... Funktioniert wirklich... :]

      Aber einfach so zum "Drüber-Sinnieren" möchte ich auch gerne noch ein Zitat anfügen, was hier finde ich, ganz gut passt.
      Leider weiß ich nun nicht mehr, von wem es stammt?

      Es lautet: "Je mehr du deine Feinde hasst :werwolf: um so mehr musst du sie lieben..." :heart:

      Herzensgrüße,
      schwertfee :)
      "You have to go beyond your ears. Listen with your eyes."

    • Über das Segnen

      Ein liebes Hallo an euch nocheinmal,

      also diese Beiträge hier sind alle so schön... :)

      Beziehe mich hier mit meinen Gedanken eigentlch auf den Beitrag von Björn.
      Denn das Segnen umfasst ja so viele Bereiche und ich fühle mich hier sehr zughörig in euren vielen Antworten.

      Ich möchte jetzt aber noch die Quelle von dem mir angeführten Zitat angeben, weil mir heute früh einfiel, wo es steht. Es lautet auch etwas anders und zwar:

      "Je heftiger dir einer Flüche nachsendet, desto inniger musst du ihn segnen." (Indisches Sprichwort)

      Gefunden in: "Das Buch der himmlischen Antworten" von Luc Serafin. Es sind in dem Buch keine Seiten angegeben, weil es als Art Orakelbuch dient, das man einfach aufschlägt
      und man erhält dann die für einen passende Antwort.

      Auf der Seite davor steht übrigens: "Lebt als Kinder des Lichts; Das Licht bringt lauter Güte, Wahrheit und Leben hervor" (Eph 5,8 - 9)

      Beste Grüße,
      schwertfee :knuddeln:
      "You have to go beyond your ears. Listen with your eyes."

    • Liebe Schwertfee,

      Danke für Dein Einbringen hier und deine ganz persönlichen Aspekte des Segnens. :heart:

      Meine Tochter fuhr eben mit Oma in den Urlaub. Und ich habe auch vor dem Auto um den Segen der Engel gebeten.

      Das indische Sprichwort gefällt mir auf den ersten Blick sehr gut... ich muss die Zeilen jedoch noch etwas wirken lassen... :denk: Irgendwas davon kommt mir sehr bekannt vor. :top2:

      Ich bin dankbar für diesen Tag heute. Er fühlt sich gesegnet an und zeigt sich nach dem Regen gestern wieder in seinen strahlendsten Farben. DANKE. :herz:

      SeelenFlügel
    • Ich bitte um einen Segen für zwei mir nahestehenden Menschen, zu denen ich beide aufsehe und die sich leider immer mehr voneinander entfernen.
      weil die "Äußerlichkeiten" ihre Wege trennen, obwohl die inneren, tiefen Gefühl immernoch dieselben sind. Ich fühle für beide mit.

      Auch bitte ich und einen Segen für eine Freundin von mir, die vorkurzen ihren Bruder verloren hat. Er war Drogensüchtig und starb vor ein paar Tagen daran.

      Mögen wir, die wir noch leben, den Wert des Lebens schätzen und ehren.
      Mögen wir, die Menschen die uns nahe stehen, mit denen wir in Kontakt sind, mit denen wir zusammen arbeiten und leben... achten und Mitgefühl zeigen.
      Es ist wichtig Beziehungen.. unterschiedlichster Art und Weise aufrecht zu erhalten.
      Es ist wichtig, den Personen die uns etwas bedeuten zu zeigen das wir sie mögen und schätzen, selbst dann wenn man im Streit zueinander steht.
      Zu kruz ist das Leben.. um voneinander getrennt zu sein.
      Irgendwann ist der Augenblick der Versöhnung vorbei.. weil es die andere Person vllt. garnicht mehr gibt.
      Wir sollten die wenigen Augenblicke nutzen, die uns noch gegeben sind.
      Wir sollten auf die Gemeinsamkeiten schauen und bauen, und nicht auf die vielen Unterschiede die uns vllt. trennen.
      Denn egal wo wir leben, wie wir auch denken, welchen Ausdruck wir haben und welche Sprache wir auch sprechen..
      wir sollten niemals vergessen.. das unsere Herzen gemeinsam schlagen.

      youtube.com/watch?v=jCSe66pWNmc
    • Einen Segen in Übereinstimmung mit dem göttlichen Willen
      und natürlich nur all jenen, welche dies wünschen,
      für gute Kommunikation hier im Forum,
      besonders auch jenen, welche entsprechend aktiv und dabei sind,
      damit dies so abläuft.
      Mögen sich die verschiedenen Meinungen in ihrer scheinbaren Gegensätzlichkeit erkennen
      im gemeinsamen Darstellen der Anschauungen,
      möge eine Sprache vorherrschend sein, welche das DU respektiert,
      und sich das Verständnis neben die Erkenntnis stellen,
      entsprechend dem, wie es sich die einzelnen vorstellen.
      Mögen sich der Standpunkt des "Ich" oft genug zum "Du" und "Wir" erweitern,
      um dann die eigenen blinden Flecken weiter aufzudecken, welche in beredetem Schweigen für sich selber angenommen werden wollen.
      Möge für jedes abgesendete Posting eine der eigenen Hirnschublade /oberflächlichen Kategorisierungen klarer beleuchtet werden
      und die eigene Sicht etwas mehr geöffnet werden, und praktische realitätsbezogene Umsetzung dadurch geklärt werden.
      (wünsche ich auch für mich selber)
      lG
      Christoph

      Bewusstheit schafft Heilung


      "Der wahre Zweck des Menschen ist die höchste Bildung seiner Kräfte zu einem Ganzen"
      Wilhelm von Humboldt (1767 - 1835)
    • Ach jaaaa ... *gähn und räkel* ... ewig scheint es mir nun her, das ich mich in diesem Thread mal zu Wort meldete :knuddeln: mein Real-Life (und sonstige Kontakte) sind halt manchmal etwas zu turbulent, als das ich *überall* dabei sein könnte :) doch jetzt, in einem Moment der Ruhe und Entspannung, mit einem leichten Gefühl einer neuen Wiedergeburt im Herzen (vorausschauend auf noch kommende Ereignisse) :) durchgehend durch eine Zahlungsunfähigkeit meines Arbeitgebers (ich krieg nun schon seit zwei Monaten keinen Lohn mehr) wobei ich unterm Strich nun eigentlich nur selbst wirklich und in Echt erlebt habe, dass meine theoretischen Lehren der Wahrheit entsprechen - denn Gott sorgt für alles was ich brauche, früher nur "gewusst" - jetzt auch wirklich erlebt :) ist die Zeit gekommen für ein DANKE wie aus einem Engelschor heraus :

      Ich danke SeelenFlügel ... nicht nur dafür, weil sie einfach IST - das ist Jeder andere auch :) - sondern dafür, was sie BESONDERS macht ... Etwas Besonderes sein ... leider kann ich hier nicht aus Gründen des Copyrights eine existenziell bedeutsame Geschichte von Neal Donald Walsh reinschreiben : "Eine kleine Seele spricht mit Gott - Ich bin das Licht" ... doch wer diese Geschichte kennt fühlt, dass unser Flügelchen diese Geschichte nicht nur kennt - sondern lebt :knuddeln: ...

      ... und wer jetzt neugierig wurde und dieses gerne mal lesen möchte - wissen möchte, was es mit diesem "Besonderen" so wie ich es hier meine und denke so auf sich hat, kann sie gerne von mir auf Anfrage per E-Mail erhalten :) (auch vom Flügelchen selber) :)

      Ja Ja ... :heart: ... das Leben ... :heart: ... und was man damit und darin macht :) ein Thema für sich :) Insider wissen, das Melanie und ich (und Arthemesia) gemeinsam den Lichtkreis lebendig halten ... ein Gemeinschaftsprojekt. Dieser Segens-Thread hier jedoch ist ganz und gar Melanie's eigener :) und wer mich kennt weiss, dass Freiheit und Individualität bei mir in der Qualität der Güter ganz oben stehen :) sodass ich für mich diesen Thread bislang und auch in Zukunft weiterhin nur gedanklich mit meinem Segen und meiner Liebe "unsichtbar" begleitete :) doch da gibt es etwas, was auch ich manchmal vergesse ... die fehlende Bestätigung - offen ausgesprochen. Was ich nun jetzt mal schnell nachhole.

      Ich bin seit über 15 Jahren im großen WorldWideWeb unterwegs und aktiv ... nicht nur hier im Heilerforum :) ... und doch ist mir dabei noch nie Jemand begegnet, der derart authentisch und fühlbar glaubhaft die Liebe und einen Segen den Menschen nahebringen kann wie Melanie ... nicht nur in allgemeinen Worten sondern eben - und das ist Eines der Besonderheiten - unmittelbar persönlich und direkt einen Jeden angesprochen und mitten im Herzen berührt - als würde sie direkt daneben stehen, sodass ihre heilende Umarmung nicht nur gesagt sondern gefühltes Erleben ist :)

      Und weil Melanie und ich uns eben sehr gut kennen, erlaube ich mir, Dich hier an dieser Stelle zu einer Reise einzuladen. Eine Reise in Melanie's ganz private Welt. Zu einem Spaziergang in die Spiss-Grotte :heart: ... denn wer Augen hat zu fühlen versteht hier vielleicht meine Gedanken - Gedanken, die man nicht oder nur schwer in Worte fassen kann - aber man kann sie erleben :) Du findest es hier als PDF-Download:

      Unsere Reise

      Und damit ist eigentlich alles gesagt ...

      SeelenFlügel schrieb:

      Das indische Sprichwort gefällt mir auf den ersten Blick sehr gut... ich muss die Zeilen jedoch noch etwas wirken lassen... Irgendwas davon kommt mir sehr bekannt vor.

      Kein Wunder ... einer deiner Kumpel sagte ja mal : Liebe deine Feinde ... :) ... und alle Wesen des ganzen Universums, die der Liebe dienen, drücken dies so oder so ähnlich in ihrer eigenen Sprache aus ... egal ob indisch oder aramäisch ... oder vielleicht sogar auf deutsch :heilig:
      .
    • Ja, das ist sie die Grotte, der Tunnel... mit Melanie´s einfühlsamen Worten erlebte auch ich sie noch einmal neu.

      Jedes Wort, jedes Gefühl kann ich darin nachvollziehen.

      Liebe Melanie, ich schließe mich FeuerPhönix Worten an und danke ihm dafür, das er so schöne treffende Worte gewählt hat.

      Und da das nun ein Segenstrheat ist bitte ich auch um Segen:

      Möge das Licht Gottes und die Liebe der Gottesmutter, dich liebe Melanie und auch auf dich FeuerPhönix einhüllen
      und euch immer schützend, wärmend und leuchtend begleiten, was immer ihr tut und wo immer ihr seit.

      Liebe Grüße

      Arthemesia
      Es ist nicht die Aufgabe eines anderen Menschen mich zu lieben wie ich bin... es ist meine.
    • Einen schönen guten Abend,
      leider war ich nicht bei der Meditation dabei, doch die großartigen Beiträge und Antworten,
      voller Liebe von euch allen, sind so schön zu lesen. Sie erwärmen mein Herz.Vielen,
      vielen Dank an euch alle.


      in liebe binkerl :danke:
    • Ich erbitte einen Segen für meinen Papa,der gestern aufgrund eines Darmverschluß' notoperiert werden musste.
      Ich habe Angst ihn zu verlieren,weil es beinahe vor 10 Jahren schon mal passiert wäre-er hatte Krebs!
      Ich danke euch allen!
    • Liebe Rosalie,

      meine Gedanken sind bei Dir und Deinem Papa.. Ich bitte darum, dass sein Weg gesegnet sei ... und sich alles zum Besten aller wendet... :heart:

      Ich umarme Dich, wenn Du möchtest. :knuddeln:

      Melanie
    • Ich erbitte einen Segen für meine Mutter, dass sie ihre Kraft und ihren Lebenswillen wiedererlangt und in sich den Mut findet nicht aufzugeben.
      Sie hat einen schlimmen Schizophrenie Schub und ist so weit in sich zurückgezogen, dass sie sich zur Zeit nicht um sich selbst kümmern kann.

      Ich erbitte einen Segen für meine Familie, dass wir nicht alles als Einzelkämpfer bewältigen wollen.
    • Ein Segen für Sunset´s Mutter

      Liebe Sunset,

      Im Anschluss an diese Zeilen werde ich für Deine Mutter eine Kerze anzünden und ein stilles Gebet an die himmlischen Mächte richten, worin ich darum bitten werde, dass es Deiner Mutter bald wieder besser geht und Deine Familie ihr geschlossen zur Seite steht. Dir wünsche ich viel Kraft und göttlichen Beistand.

      LG

      Lutz :winke:
      In Harmonie mir dem Leben.
    • Ich erbitte Segen für uns...

      Für uns deren Wohnung am Donnerstagabend ausgebrannt ist und unsere beiden Hunde dabei ums Leben gekommen sind.
      Wir sind noch dabei den Schock zu verarbeiten, das Ausmaß zu erfassen und den Tod anzunehmen.

      Wir sind dankbar für die Hilfsbereitschaft, die wir erfahren durften und wünschen all denen, das sie den Segen bekommen, den sie für andere tatkräftig
      gegeben haben.

      Liebe Grüße

      Arthemesia
      Es ist nicht die Aufgabe eines anderen Menschen mich zu lieben wie ich bin... es ist meine.
    • Liebe Anita, lieber Björn,

      Die Kerze für Gira und Luper brennt seit gestern.
      Auch wir sind sprachlos.. Von Herzen wünschen wir euch Kraft und viel Licht..
      Mögen die Engel bei euch sein..

      Wir lieben euch... Und beten für euch und eure Lieben
      In Gedanken sind wir bei euch.

      Melanie mit Familie
    • Liebe Anita, lieber Björn

      Einen Segen für Euch und Euer gesamtes Umfeld, die Gegenwart, auch die Vergangenheit, und Eure Zukunft,
      für Eure tiefen Gefühle, rasche Auflösung der negativen Erinnerungen an die vergangenen Tage
      und entsprechende Verarbeitung durch die Seele.
      Viel Kraft für Neubeginn auf allen Ebenen,
      Mut und Vertrauen,
      und dabei, Eure Fähigkeit = im Jetzt mit Gedankenkraft und innerer Verbundenheit zu leben, anzuwenden.

      lG
      Christoph

      Bewusstheit schafft Heilung


      "Der wahre Zweck des Menschen ist die höchste Bildung seiner Kräfte zu einem Ganzen"
      Wilhelm von Humboldt (1767 - 1835)