Einen Segen für ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einen Segen für ...

      Meine Lieben,

      Ich möchte hier einen Thread starten - die Idee stammt ursprünglich von einem lieben Freund von mir, der in einem anderen Forum den Thread "Einen Segen für" startete .. dieser Thread ist - für das, was euch bewegt - was die Welt bewegt - und für was wir uns Segen erhoffen..

      Und so möchte ich meinen ersten Segen aussprechen ..

      Meinen ersten Segen erbitte ich für Willi,

      eine weise, liebevolle Seele, ein liebenswerter, offener Mensch. Ein "Meister" - in meinen Augen - und einer meiner "ErdenEngel" - ein treuer Begleiter - der immer ein offenes Ohr und ein offenes Herz hat für seine MitMenschen.

      Sein Herz schlägt schwach, dennoch leuchtet in ihm eine reine, wunderschöne Liebe, die er weiterträgt in diese Welt . Möge er gesegnet und geliebt sein - mögen seine Engel ihm stets zur Seite stehen und möge er mit mutigen Schritten, voller Zuversicht seinen Weg gehen.

      Vieles durfte ich von und durch ihn lernen - er hat mein Leben und viele andere Leben bereichert -

      Ich erbitte mir den Segen für den Prozess, welchen er nun durchläuft - möge er mit grossen Schritten vollzogen werden..

      Möge es ihm gut gehen - möge er gesegnet sein und möge er Heilung, Liebe und Licht in Fülle erfahren..

      In Liebe



      Eure

      SeelenFlügel



      "Wer keine Träne hat, hat auch keine Wahrheit......" (Zitat von Willi)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SeelenFlügel ()

    • Ich erbitte einen Segen für eine Patientin, die das dritte Mal in der Klinik ist, erst mit einem Kehlkopfcarcinom (der Kehlkopf wurde ihr komplett entfernt), diesmal mit Lungenmetastasen. Ich glaub nicht, dass ihr bewusst ist, dass sie "nur" palliativ behandelt worden ist, sie ist so voller Ziele, und Ehrgeiz - und auch voller Angst.

      Sie erinnerte mich heute daran, als ich ihr Entspannungsbehandlungen vorschlug, dass sie das doch damals schon nicht gewollt habe, weil sie dann immer nur weinen musste. Sie wolle das auch dieses Mal nicht ...

      Ich erbitte Segen für sie und den Weg, der vor ihr liegt ...

      In tiefem Respekt

      Andrea

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von andrea ()

    • Die Kunst des Segnens

      Ich verstehe die Absicht dieses Threads sehr gut.
      Und es ist eine gute Sache, Segen zu spenden.
      Nur eines möchte ich immer beachten: Jede Medalie hat 3 Seiten.
      Oft betrachtete ich Dinge, Menschen, Wesen fand das "Gute" und sah das "Böse".
      Durch die Hermetik lichtete sich der Schleier Gutes kann so Böse sein und Böses kann so Gutes sein.
      Was also nun segnen?
      Erst wenn beide Blickwinkel betrachtet sind, ergibt sich das ganze Bild. Erst wenn das Licht aufhört zu blenden und die Dunkelheit zu verhüllen ist das ganze Bild(nis) betrachtbar.
      Was ist mit dem zwischen Gut oder Böse, was ist mit dem drittem Weg, der dritten Möglichkeit, was ist wenn die Münze auf dem Rand stehen bleibt?

      Segnen,
      segnen bedeutet für mich neben jemand/etwas alles erdenklich Gute zu wünschen, auch mich persönlich dahinter zu stellen, zu befürworten, es ebend gut zu heißen, es abzusegnen und etwas meiner Energie mit hinzugeben, meinen Fokus dahin zu schenken, zu bestärken und ein Stückchen meines Herzens zu opfern.
      Für mich sehr bedeutungs und verantwortungsvoll.

      Segnen,
      segnen aus Mitleid ist für mich unpässlich, dann doch lieber Fürbitte halten. Selbst wenn ich aus Mitgefühl segne, nur dann, wenn ich genau weiß was und wen, mit welcher Intention ich segne. Segnen bedeutet handeln, ich handele immer aus einer freien Entscheidung herraus und dies wiederum bedeutet, das damit eine Konsequenz verbunden ist, für die Ich verantwortlich bin.

      Segnen,
      segnen ist der Stein, der in den Teich fällt, nur er zieht in alle Richtungen seine Kreise.
      segnen ist magisch.
      segen hat Einfluß, Einfluß auf allen Ebenen, körperlich, geistig, emotional.
      Segen birgt Christusenergie...

      Ich segne ALLE, denn sie sind auf dem Weg, jeder. Egal ob auf dem Guten, rechten Pfad oder auf dem Bösen, schlechten Pfad, denn es sind beide notwendig für das Sein. Jeder der sich bewegt auf den Pfad der (Selbst)Erfahrung und der Erkenntnis, verdient den Segen, denn segnen ist das Werk der Mutter und des Vaters.
      Ich segne den dritten Weg, denn er macht mir vieles leichter.
      Ich segne all jene die für sich urteilen, ohne diese Urteil zu einem Dogma zu machen.
      Ich segne all jene, die frei sind. Die, die wählen und die Bereitschaft leben, die Konsequenz aus ihrer Wahl zu tragen.
      Ich segne all jene , die den Mut haben sich selbst anzuschauen und daß in voller Gänze.
      Und
      Ich segne die Mutter und den Vater, die uns gebaren, tragen uns lieben und annehmen egal wie wir sind (Damit können auch Eltern gemeint sein), denn sie sind vollkommen ind jeder Form, auf jeder Ebene.

      Herzensgruß
      Björn

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Björn ()

    • Segnen, bedeutet für mich,etwas aus meinen reinen Herzen zu geben, ohne nachzudenken.

      Björn schrieb:

      und ein Stückchen meines Herzens zu opfern.

      Wenn ich das Gefühl habe, zu opfern, dann denke ich ja schon.
      Reine Herzensliebe fliesst und ist im Fluss des Seins
      Heidi, die denkt :denk:
    • Ich setz' mich mal spirituell neben's Flügelchen, schaue mit großen, strahlenden, wissend-fühlenden Augen zu ihr hin und ich schließe mich dem Segen Aller an ... :heart:

      Heidi schrieb:

      Reine Herzensliebe fliesst und ist im Fluss des Seins


      Seltsam das ich diesen Threat ausgerechnet -jetzt- und heute betrachte und mal ergänze (mit einem Seitenblick auf aktuell Ähnliches von dir : "Meinst Du damit: einfach nur Sein, wie man ist, ohne Konrolle ? Verstand sagt: Na, wenn Du bist, wie Du im Sein bist, dann könntest Du ja Anderen Lebewesen in der Umwelt schaden. Wenn es tatsächlich so ist, dass ich da ne gute Spur von meiner Erkenntnis verfolge, dann kloppe ich mal auf meinen Kopf")

      ... eine Handlung geboren im Silberquell der göttlichen Liebe braucht keine Kontrolle, eine Tat der reinen Herzensliebe des Sein kann ja gar nicht Schaden, Verstand blickt neidisch auf zum Herzen und fühlt sich diskriminiert, will Achtung, Anerkennung und Respekt, hat 'nen Heidenschiss nun überflüssig zu werden ... sodass der FeuerPhönix sich auch dem vor'n Kopp kloppen mal anschließt :knuddeln:... dennoch aber auch diese innere Zerrissenheit der zwei Seelen in der Brust bestens verstehen und mitfühlen kann ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FeuerPhönix ()

    • Die Kraft des Segnens



      eine weitere sichtweise des Segnens: >>> ALOHA SPIRIT :-)

      Danke Björn für die dritte Seite der Medaille! Auch in bin eine Zwillingsseele, die erst ruhen kann,
      wenn sich die Verbindung beider Seiten zu einer harmonischen Einheit zeigt.
      Dies bildlich als Umfang einer Medaille darzustellen ist sehr hilfreich. Danke!

      Danke schön auch für die Einsichten die sich in Deinen Segnungen spiegeln. :knuddeln:

      :blumen: Ich bin gesegnet. I
      ch bin Segen. Gesegnet bin ich. :blumen:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Ariane ()

    • Hallo ihr Lieben,
      ich erbitte einen Segen für die kleine Gianna. Ihr kleines Leben hat erst am 12.05.2008 begonnen. Sie ist an Krebs erkrankt, an einem Neuroblastom. Dieses wurde vor einigen Wochen entfernt,
      nachden sie schon einige Chemos hinter sich hatte. Es steht ihr noch ein langer Weg bevor, und ich hoffe, daß sie schafft den Krebs zu besiegen,
      Ich denke jeden Tag an sie und ihre Eltern. Der vierzehnjährige Hund der Familie hat bei mir ein neues Zuhause gefunden, er hätte sonst ins Tierheim gemußt.
      Ich bitte um Segen für Gianna und ihre Eltern und hoffe, daß sie ein gesundes kleines Mädchen wird.
      In Liebe
      Waltraud
    • Waltraud schrieb:



      Ich bitte um Segen für Gianna und ihre Eltern und hoffe, daß sie ein gesundes kleines Mädchen wird.

      Vielen Dank für den Beitrag .. er berührt mich sehr .. und ich möchte mich dem anschliessen, und :knuddeln: Dich ..

      FeuerPhönix schrieb:

      Ich setz' mich mal spirituell neben's Flügelchen, schaue mit großen, strahlenden, wissend-fühlenden Augen zu ihr hin und ich schließe mich dem Segen Aller an ... :heart:




      Ich danke Dir .. einfach - Danke ..

      Ich weiss, mit der Zeit wird es einfacher .. Ich weiss nicht, was ich dazu noch sagen soll .. es gibt keine Worte , um beschreiben zu können .. es gibt kein Wort für dieses Gefühl gerade .. Verdammt weh tun trifft es noch nichtmal annähernd.. aber es fällt mir nicht's anderes ein ..
    • Ich möchte gerne ein Lied posten. Und sollte das nicht okay sein - dann kann ich die Verwarnung "tragen":

      IZ -Over the Rainbow


      Edit Justy
      Boardregel Nummer 23 beachten.
      Und außerdem:
      Bitte den YouTube Button nur in den Muke-Thread´s benutzen und in den anderen einen normalen Link setzten
      So haben auch die User mit einer langsamen Verbindung eine Chance, mit vernünftigen Ladezeiten zu agieren.
      Gruß Justy
      Isch abe gar keine Signatur ...
    • Einen Segen für ...

      Die Idee des "Einen Segen für ..." ist eine der Besten überhaupt,
      und so bringe ich hier etwas ins Leben was ich entsprechend dem Namen
      des Forums hier schlicht Heiler-Segen nenne.
      Heiler-Segen ist eine stille Überkunft. Täglich um 21°° Uhr treffen sich von nun an Alle,
      die sich daran beteiligen möchten zu einem gemeinsamen Segnen.
      Heiler-Segen hat keinerlei Regeln, kein "wie geht das" und kein "wie mach' ich das".
      Es ist einfach etwas, was von nun an jeden Tag um 21°° Uhr geschieht.
      Heiler-Segen ist für Jene, die aktiv Segnen möchten etwas,
      was sie von nun an so wie sie es möchten um 21°° Uhr verbunden mit allen anderen,
      die's auch tun, gemeinsam tun. So, wie es jeder nach seinem eigenen Gefühl tut.
      Heiler-Segen ist für Jene, die für egal was auch immer einen Segen bekommen
      möchten etwas, wo sie einen Segen bekommen.
      So, wie sie nach ihrem eigenen Gefühl diesen Segen erhalten.
      Heiler-Segen ist eine Heil-Energie. Eine Heil-Energie die durch den Beitrag eines
      Jeden, der daran beteiligt ist entsteht. Heiler-Segen wird durch Jeden individuellen
      Beitrag eine individuelle Heil-Energie hinzugefügt erhalten.
      Wenn Jemand Reiki hinzufügt besteht der Heiler-Segen auch aus Reiki.
      Fügt Jemand Prana oder Huna hinzu, enthält der Heiler-Segen auch Prana oder Huna.
      Fügt Jemand christliche Nächstenliebe hinzu,
      enthält der Heilersegen auch christliche Nächstenliebe.
      Wenn ein Shamane seinen Segen trommelt,
      enthält der Heiler-Segen auch shamanischen Segen.
      Wenn eine Hexe oder Wicca ein magisches Heil-Ritual praktiziert,
      enthält der Heiler-Segen auch weisse Magie.
      Wenn ein Runenmeister die Runen wirft enthält der Heiler-Segen Runen-Energie.
      Zündet jemand eine Kerze an, enthält der Heiler-Segen die Energie des Kerzenlichts.
      Lässt Jemand die violette Flamme der Engel aufleuchten, enthält der Heiler-Segen die
      Energie der violetten Flamme. Und weils auch noch die weisse Flamme gibt,
      auch die Rote und Grüne und auch den goldenen und rosafarbenen Strahl und noch vieles
      mehr wird vielleicht der Heiler-Segen in allen Farben des Regenbogens erstrahlen.
      Ihr seht ... die Liste der Möglichkeiten kann unendlich werden ...
      ... das Einzige was zählt ist die Gemeinsamkeit :
      Jeden Abend um 21°° Uhr machen wir was. Aktiv und wirklich.
      Jeder so, wie er/sie am Besten kann und das, was er/sie am Besten kann.
      Genau das, was an diesem Tag für Jeden eben einfach wichtig ist.
      Innig verbunden durch das Band des Zugehörigkeits-Gefühl.
      Gemeinsam - zum Wohle aller.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FeuerPhönix ()

    • Ich bitte jetzt um euren Segen und euren Beistand für SeelenFlügel,
      die noch jung ist und vielen Menschen beisteht.
      Ihr Weg ist nicht immer einfach.
      . . . lasst uns für sie beten . . .


      Als ein Engel der Liebe bin ich ruhig und still und beobachte alles,
      was geschieht ... diese Stille ist nicht oberflächlich,
      sondern wurzelt tief in mir ... eine Stille, die nicht still ist ...


      ... ich folge dieser Stille nach innen, in die weite, innere Welt in mir ...
      ... um mich herum schimmert sanft ein goldenes Licht, warm
      wie die Sonne, und ich gehe ganz hinein in dieses goldene Licht,
      lass' mich von ihm umhüllen und mich umspannen wie in einem
      seidigen Kokon ... ich ruhe in diesem goldenen Licht ...
      ... in meiner Stille ... hier finde ich Frieden ...


      Ich verharre eine Zeitlang an diesem Ort der Stille in meinem Licht
      und bade in diesem Licht, lass' mich von dem Licht umschmeicheln.
      Ich fühle wie dieses Licht mich nährt, werde größer in diesem
      goldenen Licht der Liebe und wachse, bade im goldenen Licht des
      Friedens und der lebendigen Stille, breite meine Arme aus und fühle,
      wie dieses goldene Licht des Frieden, der Stille und der Liebe
      mich mit all' Jenen verbindet, die mich auf meinem Weg
      mit ihrer Liebe und ihrem Mitgefühl begleiten.


      Hier und jetzt erfahre ich die Energie, die wir alle miteinander
      teilen, lass' mich in ihr versinken und gebe mich ganz
      dieser Lebenskraft hin, tauche ein in den reinen Strom des
      Lebens, kein Widerstand, reine Empfindung, reines Gefühl.


      Heute teile ich meinen Segen mit SeelenFlügel, bedanke mich für
      ihre Taten und schließe mich freudig mit meiner Liebe
      und meinem Mitgefühl ihr an.
      Gerne will ich sie auf ihren Wegen unterstützen
      und sie tragen so gut ich kann.


      Awun ´D Bwaschmaia

      Edit Justy
      Ich hatte schon beim Beitrag von Ursus darauf hingewiesen - Boardregel Nummer 23 beachten.
      Und außerdem:
      Bitte den YouTube Button nur in den Muke-Thread´s benutzen und in den anderen einen normalen Link setzten
      So haben auch die User mit einer langsamen Verbindung eine Chance, mit vernünftigen Ladezeiten zu agieren und die Beiträge zu lesen.
      Gruß Justy
    • Lieber FeuerPhönix

      Ich danke dir von tiefsten Herzen für deine unterstützung für Seelenflügwl.
      Sie ist immer so voller ehrlicher herzensliebe zu allen.
      Und momentan macht sie wirklich eine sehr schwierige zeit durch.
      Bedanke mich von tiefstem herze bei allen vo jetzt in der schwierigen zeit beistehen.

      Danke danke danke :knuddeln:
    • Hallo ihr Lieben alle,



      ich bin überwältigt - und überrascht ..

      Überrascht, warum ? Hmh.. weil ich in einem anderem Forum eine gemeinsame Meditation vorgeschlagen hab jeweils um 22Uhr für Japan..

      Ich denke, wenn sich die Energien bündeln, und wir von ganzem Herzen jemanden segnen, kann ein Segen nicht's schlechtes sein..

      Die Zeit, die wir uns dafür nehmen, um jemanden zu segnen, ist ein "in sich gehen" .. und ganz einfach auch ein "hier sein" ..

      Ich möchte euch gerne teilhaben lassen an diesem wundervollem Abend, zuvor, als ich noch nicht's von den Posting's in diesem Thread wusste ..

      Ich rief meinen Freund an ... der -nunja- eigentlich schon "abgeschlossen" hatte .. Ich war dankbar, dass er noch hier ist .. und dass er an's Telefon ging ..

      Da lief ich nun - draussen - und quatschte mit ihm- als wäre alles in Ordnung so - alles einfach - gut so, wie es ist.. . Und wie erstaunt ich war, als er mitteilte, er hätte heute viel mehr Energie gehabt als die letzten Tage und er hat es sogar in's Dorf geschafft .. er erzählte es, als wäre es ganz natürlich - aber für mich - gleichte es einem Wunder .. einem Segen ..

      Das wollte ich gerne mit euch geteilt haben.. Es geht in unserem Leben nicht darum, wieviele Stunden wir haben in unserem Leben - sondern ganz einfach darum, wieviel Leben wir unseren Stunden geben.. wieviel Liebe wir erfahren - wie oft wir lächeln und glücklich sind - wie oft wir "helfende Engel" sind und uns die Hände reichen .. und vorallen Dingen - wie viel von unserer Liebe wir hier lassen, verschenken - mit offenen Armen - Liebe ist unerschöpflich - die allerstärkste Kraft des Universums .. .

      Und so sehe ich auch mittlerweile diesen Thread.. der sich ja "Segens-Thread" nennt - aber sogleich auch "Thread der Liebe" heissen könnte - Segnen ist in meinen Augen Liebe. Ist der Segen mit offenem Herzen gegeben, so richtet er kein Unheil an.. der Segen ist Liebe ..

      Und so bedanke ich mich von Herzen bei FeuerPhönix, für diesen wunderschönen Segen, den er mir zukommen liess... für die Liebe, die ich erfahre. Manchmal gibt es kaum Worte, um etwas zu beschreiben- manchmal stossen auch die grössten Dichter an ihre Grenzen - wo sie sich nur noch mit "fühlen" ausdrücken können, obschon sie es lieber mit der Sprache und den Zeilen tun würden .. Aber solche Worte, um einen solchen Segen der aufrichtigen Liebe zu beschreiben, kenne ich keine ..

      Falls sie mir zuteil werden, würde ich dieses Geschenk gerne mit euch teilen...

      Und vielen Dank Hampi - für seine weisen und ehrlichen, aufrichtigen Worte .. . Manchmal - ist es eben wichtig, etwas mal wieder zu "hören" oder zu "lesen" - obschon man ja denkt, man würde es eigentlich wissen.. Also - von :heart: en Danke .. :knuddeln:

      Es ist schön - und freut mich, dass dieser Thread so oft "genutzt" wird .. der Idee mit dem gemeinsamen Segnen schliesse ich mich gerne an, obwohl ich wohl mit "Verspätung" dann anfangen werde, da mein DienstSchluss am SonntagAbend um 21 Uhr ist .. aber - was bedeutet schon das Zeitliche ..? Wichtig ist, dass wir es tun ..

      Und so wünsche ich mir, dass hier viele Erlebnisse und auch Segen noch niedergeschrieben werden ..

      Segnen ist für mich Liebe ..

      Schön, dass ich dies auf diese wunderbare Art und Weise erfahren darf ..

      Und wisst ihr was ? Mit solchen Engeln an meiner Seite - wird der enge Weg auch manchmal ganz weit - man blickt hinter den steinigen Berg - dem Sonnenaufgang entgegen.. man blickt - gerne zurück, weil da immer Menschen sind, die mit einem gehen .. Menschen, die einem auffangen, wenn man fällt, die ein Licht anzünden in den dunklen Nächten und die das Feuer sind im Herzen, wenn man denkt, vor Kälte zu erfrieren.. :heart: Das ist Liebe - das ist Freundschaft - und dafür sage ich von :heart: en Danke .. !

      Und so .. segne ich alle meine treuen WegBegleiter .. alle Menschen, die mir wichtig sind und nahe stehen - und auch diejenigen, die gerade hier diese Zeilen lesen.. Es ist ein Segen, dass es euch gibt - ihr seid das Geschenk - an diese Welt .. ihr seid - das göttliche - im Aussen - und im Innen.. euer "da sein" ist Segen .. eure Liebe - ist Segen und ich danke dafür, dass ihr da seid.

      Wir sind alle Liebe.. und ich bin überzeugt - dass wir alle Segnen können .. es gibt kein Privileg dazu .. nur Menschen, die sich diese Grenzen selbst setzen..

      in Liebe, für euch alle

      Eure SeelenFlügel
    • Hallo Seelenflügel,
      sehr viel Herzensliebe fliesst in Deinem Beitrag, danke fürs mitteilen :heart:

      FeuerPhönix schrieb:

      Täglich um 21°° Uhr treffen sich von nun an Alle,
      die sich daran beteiligen möchten zu einem gemeinsamen Segnen.

      Nicht nur Sonntags , sondern täglich um 21.00 Uhr. Na klar wird nicht jeder jeden Abend können. Aber wenn wir 10 Menschen sind, wo jeden Abend nur 2 Menschen um 21.00 Uhr Segnungen senden, dann ist das schon ne Herzens - energiewelle. Und das jeden Tag

      SeelenFlügel schrieb:

      der Idee mit dem gemeinsamen Segnen schliesse ich mich gerne an, obwohl ich wohl mit "Verspätung" dann anfangen werde, da mein DienstSchluss am SonntagAbend um 21 Uhr ist ..


      Heidi
    • Ich schreib hier keinen langen Post,

      aber da ihr mich kennt wißt ihr das ich mit meinem Herzen und meinen Segen da bin...

      bei Willi, Giana und der Patientin mit dem Kehlkopfcarziniom... und bei euch.

      Liebe Grüße

      Arthemesia
      Es ist nicht die Aufgabe eines anderen Menschen mich zu lieben wie ich bin... es ist meine.
    • Ich segne ein junges Paar ... von dem ich Manches weiss und Vieles nicht weiss ... und bitte um Euren Segen für diese Zwei, um Eure Liebe und liebevolle Begleitung, denn gerade die Liebe ist Kern dieses Threads hier.

      Und die Liebe findet immer einen Weg :heilig:
    • Liebe Andrea,

      ich schliesse mich Deinen wenigen Worten an, die hier doch einen wirklich deutlichen Eindruck und ein Gefühl hinterlassen haben, welches mich dazu veranlasst, Dir meine Hand zu reichen - und einfach zu sagen : Ich bin da ...

      Liebe Andrea, ich erbitte mit Dir den Segen für Deinen Sohn..

      Alles Liebe

      S Flügelchen