Drüsensystem - Zirbeldrüse aktivieren - gefährlich?

    • Liebe Lichtfeehoik,
      Da hab ich jetzt Blödsinn geschrieben, sorry für die Verwirrung. Also, die Zirbeldrüse ist die "Epiphyse" und nicht die "Hirnanhangdrüse" oder "Hypophyse".
      Rein chakrenbezogen hat die Epiphyse aber mit dem 7. Chakra zu tun, während das Dritte Auge mit der Hirnanhangsdrüse zum 6. Chakra gehört.
      Sorry, mein Fehler, also vergiß das Ganze, was ich zu "Drittes Auge" etc. oben schrieb.
      Das hier ist noch 'n Chakra höher (im Körper) angesiedelt.
      LG,
      Adlerin
    • Zirbeldrüse verkümmert? jahrzehntelange biorhythmische Störungen....?

      Gugus....

      ich hol den Thread wieder mal raus,
      nichts destotrotz ich ne Mama bin,
      die am Vormittag mal n Stündchen Zeit
      für sich selbst nehmen kann... das sei
      mir vergönnt....

      allerdings ist es ja so, dass ich dann vormittags,
      wenn mein besonderes Kindchen auch pflegetechnisch
      versorgt ist, mich ganz gerne noch mal hinlege, da ich
      nachts meist zu wenig Schlaf erwisch, und dann doch
      nach meinen morgendlichen Verpflichtungen
      (sprich Mädchen für die Schule richten, ....)
      noch sehr müde bin.

      Allerdings hab ich da aufgrund meiner früheren Arbeitszeiten
      (Gastgewerbe/Bar/Sozialarbeit eher in Abend rein.....)
      und aber auch das letzte Jahrzehnt mit Nacht-Schichten
      so gut wie
      k e i n e n Bio-Rhythmus....

      bessergesagt, das mit Tag und Nacht bekomm ich nach wie vor nicht hin und
      ist immer wieder mal ein Lebensthema von mir.

      Jetzt weiss ich nicht, wäre es besser einen neuen Thread
      zum Bio-Rhythmus zu machen

      und den Zusammenhang mit Zirbeldrüse weglassen...? :denk: aber da
      schließt das eine das andere nicht aus....

      Gestern war es für mich wieder mal Thema was ich denn
      gegen die "Verkümmerung" der Zirbeldrüse so "alltäglich"
      unternehmen kann und bin dabei auf eine gute Seite
      gestossen, konnt da gleich was für mich raus nehmen....


      zentrum-der-gesundheit.de/zirbeldruese-ia.html

      Was ich halt hier entnehme, sofort anwenden kann
      mal in der Nähe Quellwasser holen...
      weiters auf genügend Sonnen/Licht-einstrahlung achten
      ebenso Dunkelheit, weil das am Tage gewonnene Serotonin
      erst nachts in Melatonin umgewandelt wird und somit die
      wichtigen Botenstoffe produziert....

      Neroliöl zum einatmen wusst ich nicht:
      aetherische-oele.net/aetherische-oele/neroli.htm

      so das wären dann mal schon Kleinigkeitenn die ich mehr dazu weiss....
      die Leber mit Mariendisteltee zu reinigen ist mir bekannt...

      den Schlafplatz von elektromagnetischen Felder befreien...
      siehe auch Dieter Broers, toller Vortrag kann im u-tube
      angesehen werden... macht Sinn
      youtube.com/watch?v=7i_zVtTPEh8

      so ja, bin ja auch erst neu umgezogen und hab mich auch
      noch nicht so ganz damit abgefunden, dass im unteren
      Stock gleich 2 Schrei-Babies wohnen, die Eltern total
      überfordert sind, die Energie sehr emotional tagtäglich
      sich im Stiegenhaus niederlässt... und ich mir immer
      wieder die Frage stelle, was hat das mit mir zu tun,
      wenn ich nicht in Ruhe am vormittag hinliegen kann,
      weil die Mutter der Kleinkinder Radau schlägt in voller
      Lautstärke und es nimmer dapackt mit dem Schlaf-ent-zug!!!

      A bissi viel auf einmal, aber im Moment tut sich grad sonst
      nicht viel....
      is als hätt es im neuen "Jahr" den Menschen die "Sprache"
      verschlagen....


      liebst gegrüsst
      Lichtfeehoik
      (die aber langsam doch in einen "geregelten" Rhythmus kommt..... =)
      manxmal im "Ab-seits".... :ohmann: :wech:
    • Tolles Thema,

      Mir geht's wie dir. Nachts keine Ruhe finden, morgens die Kinder fertig machen und dann mit superlautem Baulärm von all den umgebenden Neubauten und schlechtem Gewissen in eine Art Schlaf fallen. Mittags immer noch total kaputt und ab Mitternacht putzmunter.
      Ich tippe mal ich lebe auf dem falschen Kontinent. ;-)

      Also ich lese hier mit, bin gespannt was sich ergibt. Hast mal eine schamanische Reise zum Thema gemacht oder was ähnliches?
      Lieben Gruß
      Mai
    • Jenseits von Gedanken über Zirbeldrüse und Co. gibt es auch ein paar ganz handfeste Dinge, die man für besseren Schlaf tun kann.
      Generell ist es wichtig, das Schlafzimmer komplett abzudunkeln, also nicht nur Vorhänge zu und gut. Es muß wirklich so dunkel sein, dass man die sprichwörtliche "Hand vor Augen" nicht mehr sehen kann. Alternativ eine Schlafmaske benutzen.
      Gegen den Lärm helfen Ohrstöpsel, und es sollte natürlich nicht zu warm im Raum sein.
      Gegen störende Gedanken kann ein Notizzettel am Bett hilfreich sein, um die Gewißheit zu haben, nichts Wichtiges zu vergessen.

      Dann evtl. auch mal an dieses denken:

      aerzteblatt.de/nachrichten/452…los-durch-LED-Bildschirme

      welt.de/gesundheit/article1088…stoerungen-ausloesen.html

      @Lichtfeehoik: Vielleicht auch mal nach Schlaftipps für Wechselschichtler googeln, denn wenn es nun mal nicht zu ändern ist, dass du nachts öfter raus muß, ist es ja wenig sinnvoll, einen "perfekten", erholsamen Nachtschlaf anzustreben.
      Wie ist es denn bei dir geregelt, dass du deine Tochter nachts hörst? Hast du ein Babyphon oder schläfst du im gleichen Raum? Dann ist die Gefahr groß, dass du nie ganz abschalten kannst, weil du quasi immer mit einem Ohr wach bist, um sie ja nicht zu überhören.
      Dieses Problem kenne ich nämlich aus der Vergangenheit auch.
      Evtl - ich weiß nicht, wie fitt deine Tochter ist - kannst du ja auch auf eine schlichte (ausreichend laute) Funkklingel umsteigen, mit der sie dich zuverlässig aktiv wecken kann, die dich ansonsten aber in Ruhe schlafen läßt. Falls du ein Babyphon nutzt, findet sich ja evtl eines, das sich in der Empfindlichkeit regulieren läßt und erst ab einem gewissen Lautstärkepegel anspringt. Bin da nicht auf dem neuesten Stand, was solche Geräte heute angeht. :D (für Senioren gibts sowas aber, auch mit "Rufknopf")

      :winke:

      Edit: hab' gerade erst die Überschrift über deinem letzten Beitrag gesehen. Man kann sich auch selber negativ konditionieren, selbsterfüllende Prophezeiung, und so...
      Mach dich einfach mal locker. :pardon:
      Worte sind nur Worte,
      und wo sie so gar leicht und behende dahin fahren, da sey auf deiner Huth,
      denn die Pferde, die den Wagen mit Gütern hinter sich haben,

      gehen langsameren Schritts.
      ~Matthias Claudius~

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von puzzle ()

    • huhuch hallo!!!

      Is wohl schon ne Weile her, aber nichts destotrotz weniger spannend, und ja,
      letzte Nacht war ja ne Vollmöndinnen-Nacht, allerdings nicht zu sehen... alles überlappend von Nebel
      und Geschwader... vielleicht hat sich was aufgelöst.... auch hier geht es um Rhythmen.... wobei da die
      Zirbeldrüse bei all unseren körper-(eigenen) internen Rhythmen viel bei zu sagen hat....

      Jedenfalls schick ich euch im Anhang Bilder der letzten Vollmöndin Ende Oktober... von meinem Schlafzimmer aus
      fotografiert...

      aber was ich eigentlich sagen wollte, ich konnte aufgrund Rhythmus-Störungen auch gar nicht schlafen, so bin ich
      wieder mal im Netz unterwegs gewesen, und traf wieder mal auf Broers Dieter....! Schon mal sah´ ich mir online
      Vorträge von ihm an, bin dabei bei seiner monotonen Stimme immer weg gepennt...
      So, anders diese Nacht... (er klang auch gar nicht mehr monoton, sondern enthusiastisch.... weil soooo grosses
      Interesse und sein Lieblingsthema....)

      WOW!!!! Ich sag Euch, diese Nacht hats aufgrund COGNITIONS... (Erkenntnisse) IN SICH gehabt....nur noch so getscheppert im Karton...
      ich konnt dann kaum schlafen... musste das alles wirken lassen...aber gedöst hab i dann schon no guad...

      Im Vortrag steht Broers Rede und Antwort..... Also all meine Fragen, oder sagen wir mal viele, was die
      ZIRBELDRÜSE betrifft, haben sich nun endlich auflösen können....und reichlich Antwort erhalten. Wissenschaftlich hinterlegt, gibt Broers
      klar verständliche Antworten auch für den nicht studierten finde ich....!!!

      @Stachelturm: glaub anfangs des threads hattest Du Antworten bekommen wollen, was das Fluorid im Abwasser macht
      usw.... auch hierzu gibt Broers Hinweise und führt Statistiken aus...UND Fluorid hat nichts im menschlichen KÖRPER zu suchen, ganz ganz
      eindeutig und ein klares NEIN von Broers....

      Also ich kann Euch allen nur anraten, wenn Ihr 1 Stunde für Euch Zeit haben wollt, und vieles in Eurem Hirn
      mal ausgerichet werden sollt, sprich für Klarheit und Überblick der "Puzzle.Teile" sorgen will, ist hier mit
      diesem Vortrag genau richtig!

      Sehr sehr sehr empfehlenswert: :idee: :idee: :idee: :idee: :idee: :idee: :idee: :idee: :idee: :idee: :idee: :idee: :idee: :idee: :idee: :idee: :idee:

      youtu.be/NcLahI2GwKE

      (@Mods: hier weiss ich nicht ob ich DVD einstellen darf als Film oder nur den LINK... es geht nämlich automatisch auf...? :denk: :denk: :denk: )

      Tjo, so.... lasst mal wirken, und falls jemand schaut, ich würde mich wirklich über Austausch freuen... denn nichts
      ist so vernachlässigt worden, wie die "hormonelle" Funktion und gravierenden Auswirkungen der Verkalkung und Verkümmerung der Zirbeldrüse.
      Kinder, vorallem ADHS und Indigos erleben da noch ihre Freude anders und lassen uns teilhaben, wie die Freude als Kind noch einfach anders funktioniert

      .... and so on..... Wirklich WOW! :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart:

      derweil mal liebst gegrüsst, vollmöndisch und ja ich hab noch n ps und n pps.... länger schon beschäftige ich mich auch mit MAZDAZNAN, Dr. Hanish:
      hierzu 2 Bücher die echt dazu erwähnt werden sollten, viel Gedrucktes, keine Bilder aber im Zusammenhang mit Broers macht jetzt vieles Sinn und
      ist für mich (be-)greif-bar...! Im Sinne von, ich kann mir nun endlich etwas plastisch dazu Bilder vorstellen:

      Drüsenkunde von Hanish und AtemKunde:

      Artikel - Artikel

      Artikel - Artikel





      auch er schrieb damals schon von der fünften Herzkammer:_ auch noch ein Tip, grad gefunden....http://www.mamuriel.de/Ch_Herzkammer.htm



      So und jetzt aber... :herz:

      @Lichtfeehoik
      Edit Ilaya - Youtube in Link umgewandelt.
      Dateien
      manxmal im "Ab-seits".... :ohmann: :wech:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Lichtfeehoik () aus folgendem Grund: Rechtschreibfehler und ps pps