Drüsensystem - Zirbeldrüse aktivieren - gefährlich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Drüsensystem - Zirbeldrüse aktivieren - gefährlich?

      Hallo liebes Forum!

      Weiss nicht wie "richtig" ich die "Unter-ab-teilung" gewählt hab, bei der Suchfunktion wurde ich nicht recht schlau draus...

      Mich interessiert das DRÜSENSYSTEM.

      Vor längerer Zeit mal stiess ich auf Flohmarkt um zwei Euro auf das Buch von "MAZDAZNAN" "Atem- und Gesundheitslehre"... das war schon mal spannend!

      Nicht lang her bestellte ich mir dann von Hanish auch die Drüsenkunde.

      Ich les`mich ein wenig durch,

      was ich aber wissen wollte, und das find ich im Augenblick nirgends "BILDLICH" gut strukturiert und erklärt,

      ist nun die Zirbeldrüse das "erbsengrosse" Stück oder die Gehirnanhangsdrüse die Hypophyse?
      Ich häng da irgendwo, und ja
      speziell wollt ich mich genauer erkundigen (auch bei you-tube schon gesehen, siehe unten Karma Singh)
      youtube.com/watch?v=PTjYy3dYf-M
      wie
      aktiviere ich nun das Drüsensystem, bessergesagt mal angefangen, wie aktiviere ich die Zirbeldrüse und ist diese für das 6. Chakra, sprich drittes Auge oder für das Kronenchakra zuständig?



      wenn wir vom oberen Gaumen reden, meint es dann den vorderen Gaumen, oder den hinteren Gaumen der oben liegt?

      earthfiles.de/phpBB2/viewtopic.php?t=7035

      Hat jemand von Euch speziell Erfahrung damit und ist kundig?

      Gerne hätt ich noch nähere Fragen zum Video von Karma Singh? Wie kommt er drauf dass genau Fluor, Schweinefleisch und Marihuana die Zirbeldrüse beeinträchigen? Er spricht davon, dass die Drüsen
      keine "chemischen Vorgänge" in sich birgen? Deshalb auch die Frage, was be-einträchtigt, welche Substanz, oder welch Hormon und/oder in welchem Zusammenspiel?

      liebe grüsse, eine sich Fragen stellende Lichtfee, vll zuviel im Kopf, allerdings spielen die Drüsensysteme sich auch in anderen Sphären und ätherischen Gefielden ab.... :pfeif:

      ps: und weiss vll jemand, ob es so etwas wie eine "Charta" der Drüsensysteme auf gross, gezeichnet, also bildlich dargestellt, gibt? und wo so etwas bestellt werden kann?
      manxmal im "Ab-seits".... :ohmann: :wech:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lichtfeehoik ()

    • Zu diesem Thema kann ich dir die beiden Links unten empfehlen.

      Die Zirbeldrüse ist das "erbsengroße" Stück, welches als drittes Auge bezeichnet wird. Sie ist Teil des endokrinen Systems und nimmt durch Ausschüttung des Hormons Melatonin wichtige Aufgaben in unserem Körper wahr. Die Zirbeldrüse ist zudem mit unserer Seele verbunden und diese Verbindung wird bewusst gestört. Vor allen Dingen durch Zwangsjodierung (Salz, Trinkwasser, Zahnpasta etc.) und durch elektromagnetischen Beschuss (Mobilfunk, HAARP, ELFwellen etc.).

      Der obere Gaumen ist der harte Teil des Gaumens, während der weichere Teil weiter hinten sitzt.

      heiler-forum.net/index.php?att…3e2a1b4a5d2cd0eae5e6a86d0


      z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot…das-dritte-auge-ihre.html

      google.de/imgres?um=1&hl=de&sa…7&ved=1t:429,r:4,s:0,i:94

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mark Leblanc ()

    • Mark Leblanc schrieb:

      und diese Verbindung wird bewusst gestört. Vor allen Dingen durch Zwangsjodierung (Salz, Trinkwasser, Zahnpasta etc.) und durch elektromagnetischen Beschuss (Mobilfunk, HAARP, ELFwellen etc.).

      .....na ja, die üblichen Weltverschwörungstheorien.

      Ich trinke auch Wasser aus der Leitung, verwende normale Zahnpaste und hab ein handy.
      Bei mir fünktioniert das System sehr gut. Da ein bißchen Angst, dort ein wenig mehr Angst und halt oftmals wegen Neurose überhaupt viel Angst, dann ist auch der Schaltkreis (das Empfangssystem zum Kosmos) gestört.

      L.G.Rosenwetter
      ***
    • @ Rosenwetter

      sollte dein Hinweis auf Verschwörungstheorien jetzt ein Totschlag-Argument sein oder hast du dich wirklich intensiv mit den Themen Jod und Mikrowellen beschäftigt? Ich nehme gerne jede Kritik an, die begründet ist.

      Liebe Grüße

      Mark
    • :brueller: echt ich finde Dich toll, es ist jetzt das zweitemal das Du den Leuten sagst das sie ja wohl von dem Thema wenig bis keine ahung hätten und sich wohl erstmal einlesen sollten.

      das die Zirbeldrüse mit der Seele verbunden sei.... ist einfach nur eine Behauptung, kein Mensch weis wo sich die Seele wirklich herumtreibt.

      und dann wäre es nett, wenn Du zu der behauptung Zirbeldrüse/Zwangsjodierung (das in jedem Fertikgericht und in fast jedem Salz Jod ist weis ich selbst) /Elektromagnetischen Beschuss mal WISSENSCHAFTILICHE Links zugeben könntest.

      gruß
      manchmal wünsche ich mir die Gelassenheit eines Stuhles
      den der muss auch mit jedem Arsch klar kommen


      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, ich habe noch mehr davon
    • Mark Leblanc schrieb:

      oder hast du dich wirklich intensiv mit den Themen Jod und Mikrowellen beschäftigt?

      Hab ich geschrieben, dass Mikrowelle super ist?

      Den übergeordneten Bezug zum Dritten Auge will ich in Frage stellen. Mikrowelle ist auch für den Eisenstoffwechsel des Blutes schädlich oder?

      Vielleicht hat der Abendtriller im Fernseher mehr Auswirkung auf das Drüsensystem im Kronenchakra oder der Stress beim Essen, die Antipatie dem Chef gegenüber oder zuviel Kaffee, manchmal vielleicht ein Ehekrieg, zu wenig Sex oder Hassgefühle jemandem gegenüber?

      Drittes Auge hat Bezug zu den Sinnen und zum Gemüt. Es gibt mehr Sinne als die wir verwenden. Es gibt auch Sinne die verkümmert sind und die wieder über das Fühlen trainiert werden können.
      Training das sich in Ri Hirnverschränkungen bewegt. Auch das Training der Beckenbodenmuskulatur zur Steigerung der Kundalinienergie hat hier ihren Ansatz.

      In Wien gibts den Prof. Eggetsberger der hat sich wissenschaftlich mit dem hier zur Frage gestellten Thema sehr intensiv auseinandergesetzt. Er hat ein eigenes Biokybernetikinstitut. Dazu gibts auch Literatur, hab mich mal damit beschäftigt, ist lange her, die Bücher habe ich nicht mehr, kann keine Literaturangaben machen.

      Rosenwetter
      ***
    • Hallo und guten Morgen oder so....

      Erstmals dankeschön in die Runde für die rege Teilnahme.
      @Mark Leblanc:
      dir danke ich mal recht herzlich für die zwei Links. Ich hab sie aufmerksam gelesen, und konnte für mich gute Schlüsse dadurch ziehen.
      Ich hab mir mal gleich die Newsletter abonniert, kann nie schaden, inwieweit ich Information weiter-ver-arbeite und "nutze" oder nicht,
      sei dahin-ge-stellt, jedenfalls "ziehe ich Nutzen" draus, daher auch merci für dein engagement.



      Stachelturm schrieb:

      das die Zirbeldrüse mit der Seele verbunden sei.... ist einfach nur eine Behauptung, kein Mensch weis wo sich die Seele wirklich herumtreibt.

      und dann wäre es nett, wenn Du zu der behauptung Zirbeldrüse/Zwangsjodierung (das in jedem Fertikgericht und in fast jedem Salz Jod ist weis ich selbst) /Elektromagnetischen Beschuss mal WISSENSCHAFTILICHE Links zugeben könntest.

      gruß

      liebe Stachelturm, erspar Dir doch einfach deinen Brösel.... hättest gelesen, könntest auch nicht solch facts behaupten, die keine sind. Mark hat sehr wohl links angegeben, auch mit Quellenangabe, dann mach halt nicht nur deine "ständig diskriminierenden Hirnfelder auf, sondern sieh`mal das ganze, vll schaltest auch mal deinen "Nörgel-strom" in ne andere Richtung und verwendest diese verschleuderte Energie für Dich selber!
      Jed mensch der Hirn bei-eiander hat, weiss auch dass die Seele sehr wohl "in" uns wie auch "ausserhalb" inmitten vonuns weil-ist-"ich bin", du bist.... die Aufgabe der Seele wäre auch sich zu entwickeln, und nicht an einem "ewig wiederkehrenden schleifenden Punkt, hängen zu bleiben...........repeat Taste....." oder beim Plattenspieler heisst es dann die "Nadel hängt...." :ohmann:
      sorry dein ständiges Genörgel an allem und jedem, hauptsach dagegen, trifft bei mir mitten in die Gebärmutter und nervt mich!
      zur Erinnerung hier noch mal die links:

      Mark Leblanc schrieb:


      Rosenwetter schrieb:

      Bei mir fünktioniert das System sehr gut. Da ein bißchen Angst, dort ein wenig mehr Angst und halt oftmals wegen Neurose überhaupt viel Angst, dann ist auch der Schaltkreis (das Empfangssystem zum Kosmos) gestört.


      Genau Rosenwetter über diesen Schaltkreis wollt ich mich eben mal unterhalten und genaueres wissen, vorallem eben Übungen dazu.....

      Rosenwetter schrieb:

      Drittes Auge hat Bezug zu den Sinnen und zum Gemüt. Es gibt mehr Sinne als die wir verwenden. Es gibt auch Sinne die verkümmert sind und die wieder über das Fühlen trainiert werden können.

      Training das sich in Ri Hirnverschränkungen bewegt. Auch das Training der Beckenbodenmuskulatur zur Steigerung der Kundalinienergie hat hier ihren Ansatz.


      Das heisst also, alles mal diesen Schaltkreis, sprich Hypophyse ist mit allen Drüsen verbunden.... in Verbindung zu bringen und zu aktivieren..
      die Drüsensysteme funktionieren untereinander, fallen die Verbindungen weg, sind wir nicht nur organisch nicht mehr in der Ordnung, sprich "gestört" vom Ablauf her, sondern auch in unserem GEMÜT.
      sprich ich hab keine "Offenbarungen" und auch nicht das GESINN für die ZIRBEL z. B., das Gesinn das Gewahrsein für die Sinne, die Sinne auch nach INNEN, nach " INNEN" dort wo ALLES IST! Dort wo der
      GOTTESGEDANKE sitzt und sich mir offenbart.....? so ähnlich gelesen bei Mazdaznan und das alles macht sehr viel SINN,
      sind eben Systeme (Drüsen-) verkümmtert, sprich eben die Gesinne von Thymus (Brustdrüse) oder z.b. Nebenierenrinde/Cortison, Geschlechtsdrüsen... so kann Mensch kollabieren oder nen Hirnschlag erleiden...
      alles mit Druck und Blut-Druck und Weiter-leitung aber vorallem der Weiterleitung von ÄTHERSTOFFEN, (oder eben Blockaden )viel zu tun, und aber auch mit der Ausschüttung welcher verschiedenen Hormone oder Neurotransmitter.....
      eben ein sehr spannendes und stark be-eindruckendes Thema, ausserhalb unserer normalen körperlichen Organe, und alle Drüsen/systeme/ oder eben die Drüsen-Kunde in Relation zu setzen,
      mit den Chakrensysteme, wobei wir auch wissen, dass es da auch viel mehr, als die nur vermeintlich vorhandenen Zirkulationen/Wahrnehmungen ermöglicht, ergibt dadurch dass alles im "Fluss" ist,
      auch sämtliches Liquid in unseren Zellen-Ebenen.

      Deshalb auch die ganz verschiedenen Ansätze, sei es CHI oder PRANA, oben vieles andere mehr, oder eben der "ewig göttliche Funke", den wir bspw über die Zirbeldrüse empfangen können, es sei den die Empfangsstadion ist empfangsbereit und online, sprich nicht verkümmert. Und eben um diese Verkümmerung geht es mir, wie kann ich da "prophylaktisch" arbeiten, mit Mitte 40 beginnen wir zu altern, und eben dies kann auch die Verkümmerung der Drüsen in Gang setzen, dem können wir alleine schon mit unserer "Geistes-Haltung" oder eben auch körperlich wie psych-physischen Haltung entgegenwirken....
      Und das fängt wohl bei allen Um-Welt-Giften, wie der Über-Säuerung, welche auch durch "Gedanken" sehr wohl entstehen kann, durch Elektrosmog und und und, WIR ALLE SIND DEM AUSGESETZT!
      Heisst aber eben noch nicht, dass wir deswegen völlig bei-ein-trächtigt sein müssen.

      Ich weiss wir alle leben noch gut, aber wir könnten wahrscheinlich noch BE-WUSSTER im richtigen Umgang und Bewusstsein all unserer Organe und eben auch Drüsensystemen, sprich aussen wie innen, auf uns unser Bewusst-sein auch auf die Organe selbst, sprich des Organes selbst be-wusst werden, schon frühzeitig den Alterungs-prozessen ent-gegen-wirken :prost: (Bsp: ich rede mit meiner GE-BÄR-MUTTER!!!)

      Und was das Cannabis oder eben das Márie-huana angeht, hab ich mich nun auch eingelesen, und ist mir jetzt mit der nicht ganz in Zusammenhang stehenden Wirkung von Serotoninausschüttung oder Noradrenalin, gibt auch körpereigenes DMT (eigentlich eine Chemikalie die sich psychedellisch auswirkt...)DMT wird von der Zirbeldrüse ausgeschüttet bei Nah-Tod oder "Ausserhalb-des-Körper"befindlichen Er-fahrungen.... sprich das "bewusst-seins-erweiternde" Spektrum dran.... wird aber irgendwie von Serotonin produziert... nu ja irgendwie kompliziert... aber klar wird, warum bewusste Zugänge zur Zirbeldrüse oder eine Aktivierung der Zirbeldrüse einem ewig cannabiskonsumierendem Menschen erstmal zusetzen können, da
      eine körper-eigene Wirkung stattfindet, und eben nicht eine her-bei-geführte durch THC (delta-9-tetrahydro-cannabinol)

      Aber klar ist mir schon warum dies DMT (Di-methyl-Tryptamin) nun im Zusammenhang erwähnt wurde.
      So jetzt war es wohl ein wenig verwirrend, nichts destotrotz würden mich natürlich die Schriften den Herrn Professors Eggets(-dorf-äh-)berger stark interessieren.

      Ich danke Euch, und ja eben den "Gottes-ge-Danken" finden wir nur ins uns, und um uns, SELBST! Das ewig inne-wohnende LICHT :sonne: das un-sterb-liche Licht.... connected mit der Zirbeldrüse?
      manxmal im "Ab-seits".... :ohmann: :wech:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lichtfeehoik ()

    • Lichtfeehoik schrieb:

      liebe Stachelturm, erspar Dir doch einfach deinen Brösel.... hättest gelesen,


      ICH habe gelesen.... sonst würde ich nämlich hier nicht mitschreiben. Nochmal keiner weis wo die Seele sitzt und dann zu schreiben die Zirbeldrüse sei mit der Seele verbunden und das als Tatsache hinstellt ist schlicht falsch. Es ist richtig das alles mit allem verbunden ist. Aber das die Seele jetzt speziell mit der Zirbeldrüse oder mit dem Darm oder Herzen oder sonst was nur allein verbunden ist, ist einfach nicht richtig. und nur weil MAN nicht genau weis was ein Organ bei wirkt oder verursacht, sollte nicht geschrieben werden das es mit der Seele verbunden sei. Das ist dann in meinen Augen dummes gelabere.

      und was diese zwei Links angeht.... ich schrieb bewust, das ich Wissenschaftliche Links haben möchte.... über die Zirbeldrüse/Zwangsjodierung/Mikrowelle, wo liegt hier das Problem?

      Lichtfeehoik schrieb:

      .... dann mach halt nicht nur deine "ständig diskriminierenden Hirnfelder auf, sondern sieh`mal das ganze, vll schaltest auch mal deinen "Nörgel-strom" in ne andere Richtung und verwendest diese verschleuderte Energie für Dich selber!


      hmmmmm.... und nur weil ich nicht einfach glaube was mir erzählt wird, bist Du der meinung mich beleidigen zu müssen? Interessant!

      Lichtfeehoik schrieb:

      Jed mensch der Hirn bei-eiander hat, .....


      gerade W'EIL ich hinterfrage und nicht jeder "schreienden Link" glaube habe ich mein Hirn beisammen.....

      Lichtfeehoik schrieb:

      sorry dein ständiges Genörgel an allem und jedem, hauptsach dagegen, trifft bei mir mitten in die Gebärmutter und nervt mich!


      wenn ich deinen Gebärorgane treffe ist das nicht mein Problem.....

      Die Links sind nicht Wissenschaftlich bezogen auf meine Frage.... Zirbeldürse/Zwangjodierung/Mikowelle.....

      genauso empfinde ich es als zimmlich überheblich zu schreiben

      Mark Leblanc schrieb:

      ......oder hast du dich wirklich intensiv mit den Themen Jod und Mikrowellen beschäftigt? ......


      es zeigt das derjenige nicht bereit ist, sich mit andersdenkede Argumenten auseinander zu setzten. oder sogar zu beleidigen, weil keine Argumente vorhanden sind -siehe Deine Person mir gegenüber-.

      gruß
      manchmal wünsche ich mir die Gelassenheit eines Stuhles
      den der muss auch mit jedem Arsch klar kommen


      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, ich habe noch mehr davon
    • Stachelturm schrieb:

      CH habe gelesen.... sonst würde ich nämlich hier nicht mitschreiben. Nochmal keiner weis wo die Seele sitzt und dann zu schreiben die Zirbeldrüse sei mit der Seele verbunden und das als Tatsache hinstellt ist schlicht falsch. Es ist richtig das alles mit allem verbunden ist. Aber das die Seele jetzt speziell mit der Zirbeldrüse oder mit dem Darm oder Herzen oder sonst was nur allein verbunden ist, ist einfach nicht richtig. und nur weil MAN nicht genau weis was ein Organ bei wirkt oder verursacht, sollte nicht geschrieben werden das es mit der Seele verbunden sei. Das ist dann in meinen Augen dummes gelabere.

      Mark hat zwar geschrieben, dass die Zirbeldrüse mit der

      Mark Leblanc schrieb:

      Die Zirbeldrüse ist zudem mit unserer Seele verbunden und diese Verbindung wird bewusst gestört.

      Seele verbunden ist,
      in seinem angegebenen Link steht allerdings "nur" drin, dass die Zirbeldrüse mit der Seele verbunden sein soll? Mit Fragezeichen und dementsprechende Links und weitere Angabe, welche meines Erachtens wissenschaftlich genug sind,
      sind in den Artikel inbegriffen, in beiden.
      Es gilt sich weiter rein-zu-ver-tiefen und zu studieren.

      Zumal für mich die Seele mit "allem" verbunden ist, eben auch mit HERZ- und HIRN!

      Wahrscheinlich würde niemand von uns hier schreiben, besitzten wir nicht auch die Seele und diese in Ab-strichen sich an ihr "Wissen" erinnern kann.

      Aber auch dies nur "vage" Vermutung, denn die SEELE und auch der SITZ der Seele, lässt sich "wahrscheinlich" wissenschaftlich nicht beweisen, nicht in diesem Sinne wie UNGLÄUBIGER MENSCH "FEINSTOFFLICHKEIT" materiell "bewiesen haben will....", sind wir beseelt, spüren wir es wohl zu genüge....



      /de.wikipedia.org/wiki/Extremely_Low_Frequency

      viewzone.com/pineal.html
      en.wikipedia.org/wiki/The_Doors_of_Perception

      viewzone.com/haarp00.html

      de.wikipedia.org/wiki/Justus-Liebig-Universität_Gießen/
      de.wikipedia.org/wiki/Elektromagnetisch

      Liebe Stachelturm, ich finde interessant an Dir,
      dass Dein ESPRIT, grad dann erwischt wird,
      wenn frau Dich auch persönlich angreift... oder wie Du sagst beleidigt wirst...
      dass
      bedeutet für mich, ich treffe Deine Seele,
      und widersprüchlich genug,
      dass DU DANN NUR
      aus Dir raus kommst!

      Ich hör und lese Dich glatt wie ein beseelter Mensch!

      So, wollt noch anmerken, dass mir die Bücher von Mazdaznan sehr hilfreich gefallen :lupe: , allerdings sehr wenig
      bildliches Material bei ist, und ich somit meine Fragestellungen nach wie vor habe.... dh ich muss weiter studieren und recherchieren,
      aber dazu brauch ich eigentlich nur meinen klaren "Verstand" und auch ein offenes Herz!

      mazdaznan.de/buecher/druetxt.htm
      amazon.de/Mazdaznan-Drüsen-Kunde/dp/B003KU610U


      mazdaznan.de/atemkund/fra_atem.htm
      mazdaznan.de/atemkund/tit_atem.htm

      Weiss nicht ob dies dann alles "wissenschaftlich" genug wäre, für mich "reicht" es mal aus, dh aber nicht, dass ich alles bei ver-stehe,
      ich "fresse" auch nicht alles, was MAN mir so auftischt,
      aber ich muss auch nicht die Infos kritisieren, bevor ich mich damit auseinandergesetzt und ver-standen habe....

      was den Video von Karma Singh anbelangt, so frag ich mich nun jetzt auch "woher" er all die Argumente nimmt?
      Das ist auch recht und gut so, die Hinterfragung an und für sich möcht ich nicht verpönen.

      Stachelturm schrieb:

      es zeigt das derjenige nicht bereit ist, sich mit andersdenkede Argumenten auseinander zu setzten. oder sogar zu beleidigen, weil keine Argumente vorhanden sind -siehe Deine Person mir gegenüber-.

      Ich glaube ich lasse sehr wohl anders andersdenkende Argumente zu, und setze mich auch damit auseinander, insofern von Bedeutung...
      welche Bedeutung es für Menschen hat, immer in Opposition gehen zu müssen, dass wäre sicher interessant zu durchforsten,
      in jedem Täter ein Opfer..... :ohmann:
      dass hat jetzt nichts damit zu tun, dass ich keine Argumente finde oder finden muss, meinen "emotionalen" und "feinstofflichen" Körpern, genügt die ständige "Aus-strahlung" des "ewigen Kritisierens", ..... :D

      Ausserdem werde ich mich bemühen, noch mehr interessantes Material zu diesem Thema zu finden und es hier dann auch einzustellen, und jede/r der/die sich damit auch auseinadersetzt und konstruktives Material beizufügen hat,
      erfreut mein Gemüt!

      liebst gegrüsst
      Sabine

      ps jetzt hab ich ganz vergessen, das zu schreiben was ich eigentlich bekunden wollt, ein Auszug aus der Lehre Hanish, Drüsenkunde in meinen Worten, wie ich es verstanden habe und wie es mich zu einer ERKENNTNIS geführt hat.

      @Lichtfeehoik: Edit Ilaya - Textteile gelöscht. Verstoß gegen das Copyrightgesetzt. Bitte beachte Boardregel Nr. 7
      manxmal im "Ab-seits".... :ohmann: :wech:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lichtfeehoik ()

    • da war und ist kein Fragezeichen, ich habe den Text nochmal gelesen. auch in seinem Beitrag nicht.

      Lichtfeehoik schrieb:

      Mit Fragezeichen und dementsprechende Links und weitere Angabe, welche meines Erachtens wissenschaftlich genug sind,
      sind in den Artikel inbegriffen, in beiden.
      Es gilt sich weiter rein-zu-ver-tiefen und zu studieren.


      die bitte war: doch bittschön einen Link zur Zirbeldrüse und der Zwangsjodierung und der Zirbeldrüse und der Mikrowelle hier einzustellen.

      Dich interessierte das Drüsensystem speziell die Zirbeldrüse.... respektive bist da irgendwo hängen geblieben. Du fragst wie Du sie aktivieren kannst. Nun ist sie nicht aktiv, hast Du einen Wach-Schlafrythmusstörung, Sexuelle Frühreife und einiges wohl mehr. Solltest Du keiner dieser oder anderen Störungen für die eine nicht aktive Zirbeldrüse verantwortlich ist haben, ist sie bereits aktiviert.

      zu dem Thema Seele/Zirbeldrüse wollte und will ich gar keinen Link haben, denn da ist alles was an Links angeboten wird mehr oder weniger Esoterisch.

      Lichtfeehoik schrieb:

      Liebe Stachelturm,


      :wuerg:

      Lichtfeehoik schrieb:

      ich finde interessant an Dir,
      dass Dein ESPRIT, grad dann erwischt wird,
      wenn frau Dich auch persönlich angreift... oder wie Du sagst beleidigt wirst...


      stimmt ich werde gerade dann erwischt wenn mich jemand beleidigt.... und solche Äußerungen die Du gemacht hast empfinde ich sehr wohl als eine Beleidung.....

      Lichtfeehoik schrieb:

      erspar Dir doch einfach deinen Brösel.... hättest gelesen,

      .... dann mach halt nicht nur deine "ständig diskriminierenden Hirnfelder auf, sondern sieh`mal das ganze, vll schaltest auch mal deinen "Nörgel-strom" in ne andere Richtung und verwendest diese verschleuderte Energie für Dich selber!

      Jed mensch der Hirn bei-eiander hat, .....

      sorry dein ständiges Genörgel an allem und jedem, hauptsach dagegen, trifft bei mir mitten in die Gebärmutter und nervt mich!


      oder das ich hmmm eine Gebärmutter treffen würde, empfinde ich als weit unter der Gürtellienie.

      Lichtfeehoik schrieb:

      aber ich muss auch nicht die Infos kritisieren, bevor ich mich damit auseinandergesetzt und ver-standen habe....


      woher willst ausgerechnet DU wissen ob ich eine Info verstanden habe oder nicht. und dies habe ich auch bei diesem Mark Leblanc angemahnt. Weil MAN nicht auf Euer Thema mitschwimmt, hat MAN entweder was nicht verstanden oder nicht gelesen. und das ist meiner meinung eine Anmassung.

      nocheinmal mir geht es um die Belegung von Zirbeldrüse/Zwangsjodierung und- oder Zirbeldrüse/Mikrowelle.

      gruß
      manchmal wünsche ich mir die Gelassenheit eines Stuhles
      den der muss auch mit jedem Arsch klar kommen


      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, ich habe noch mehr davon

      Beitrag von Mark Leblanc ()

      Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    • hmmmm Unfähigkeit auf Ilaya zu schieben finde ich jetzt aber auch nicht nett. Ich habe nicht von ganzen Beiträgen geschrieben, mir reicht ein Link.... ich bin nämlich fähig einen Link anzuklicken.

      und wie bitte kommst Du jetzt auf das Fluorid? meines wissen waren wir bei der

      [google]Zwangsjodierung[/google] Ich weis und das hatte ich ja schon geschrieben, das sogut wie in alle Fertiggerichte Jod ist.

      gruß
      manchmal wünsche ich mir die Gelassenheit eines Stuhles
      den der muss auch mit jedem Arsch klar kommen


      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, ich habe noch mehr davon
    • @ Stachelturm

      Du bist anscheinend fähig selbst zu googeln, also mach es doch einfach.... Du wirst nach dem Resonanzgesetz bestimmt auf die Seiten stoßen, die deiner Meinung entgegenkommen. Im übrigen werde ich meine wertvolle Energie und Zeit nicht verschwenden deine zynischen Bemerkungen zu kommentieren.

      Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
      Mark :sonne:
    • zurück zum Thema?!

      Hallo Leute,

      es scheint wirklich so zu sein, daß es in Zukunft zwei Arten von Menschen geben wird:
      Einmal diejenigen, welche sich wirklich auf das Besinnen, was sie sich vor langer Zeit mal vorgenommen haben und das dann auch tun.

      Sie streben die Verwirklichung von "Gott im Menschen", das Erkennen des Selbst, das berühmte "Erleuchtet-Sein", oder wie auch immer man das nennen möchte, an.
      Sie haben verstanden, daß alles was im menschlichen assoziativen Gedächtnis hinsichtlich dieses Erwachens gedacht wird, zu absolut nichts führen wird!
      Von daher sind sie bestrebt, solange wie möglich in einem Zustand zu verweilen, den man also so etwas wie eine "künstliche herbeigeführte Depression" bezeichnen könnte.
      Alle Yogis, Gurus und sonstwie ernsthaft "suchenden" Menschen machen das so. Sie wissen, oder ahnen zumindest, daß die persönliche Involvierung in die Bedürfnisse des Körpers, oder der mit ihm zusammenhängenden Umwelt sie von dem abhalten würde, was man einen "Beobachterzustand" nennen würde.
      Schafft man es, in diesem Zustand den Fokus zu halten auf die Dinge, die wir in unserem Leben haben, oder schlicht nicht mehr haben wollen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis es auch so eintritt! Mit anderen Worten, diese Menschen wissen, was sie tun, bzw. nicht mehr tun wollen...

      Der Rest der Menschheit hat entweder schlicht und einfach keine Ahnung, daß es so etwas wie "Gott im Menschen" überhaupt gibt, oder sie wollen -wenn sie es denn wissen oder ahnen- einfach nicht von ihrer "Menschlichkeit" lassen. Beides hat denselben Effekt, nämlich das Denken und Handeln im Aussen! Also eine Veränderung mittels Masse zu Masse und die Verwicklung in ihre körperliche Emotionssucht.
      Wozu das führt, kann man ja oben in den Beiträgen schön erkennen:
      Der Streit -also die sich daraus ergebenden Emotionen- sind irgendwann wichtiger als die eigentliche Frage des Threads!
      Das ist absolut "menschlich", keine Frage. Aber geht es nicht eben darum, dieses aggressive, menschliche Bewußtsein zu überwinden?!
      Also, an alle, die wirklich ernsthaft überlegen, "erleuchtet" sein zu wollen: SO wird das nix....!

      Jetzt schlage ich mal den Bogen zur Zirbeldrüse:

      Grundsätzlich ist der menschliche Körper in der Lage -laut meinen Informationen- ewig leben zu können! Stand 2012 im Nachrichten-Magazin "FOCUS", welcher in einem kleinen Artikel titelte: "Unsterblichkeits-Gen entdeckt!". Laut dem Artikel ist dieses Gen in ALLEN Pflanzen, Tieren und natürlich auch im Menschen vorhanden, es sei bloß inaktiv...
      In unserem Körper gibt es einige Drüsen, welche ab der Pubertät (bzw. der Konzentration der Kundalini-Energie im ersten Siegel) verkümmern. Das paßt zu meinen Informationen, nach denen unser Körper EIGENTLICH von den Drüsen-Sekreten leben könnte, anstatt von dem, was die Organe verdauen.

      Unter diese Rubrik fällt wohl auch die Zirbeldrüse...

      Weiterhin ist es -wieder laut meinen Informationen- möglich, diese Drüsen wieder zum Leben zu erwecken!
      Wie wird das gemacht?! Nun, das ist im Prinzip sehr einfach, wie scheinbar alles im Leben.
      Die Re-Aktivierung dieser und anderer Drüsen im Körper geschieht AUTOMATISCH, wenn man die Kundalini-Energie von unten (1. Siegel) die Wirbelsäule entlang nach oben wandern läßt. Auf ihrem Weg dorthin öffnet sie nacheinander sämtliche oberen Siegel, aktiviert die verkümmerten Drüsen im Körper und verändert komplett die Chemie in unserem Gehirn.
      Es werden dort Bereiche aktiviert, die NICHTS mit dem menschlichen Bewußtsein, also auch nichts mit der mit unseren Sinnen wahrgenommenen Realität, zu tun haben.
      Diese Aktivierung ermöglicht uns ein völlig neues Verständnis unserer Selbst und natürlich auch eine erweiterte Sichtweise auf alles, was wir bisher als unsere "Realität" wahrgenommen haben.

      Von daher ist die Aktivierung der Zirbeldrüse in meine Augen nur für eines "gefährlich": Für unser begrenztes, menschliches Ego! Dieses ist nämlich davon überzeugt -weil es durch Schule, Ausbildung und Erziehung so konditioniert wurde- daß alles Neue grundsätzlich eine Bedrohung sein muss.

      Aus eigener Erfahrung heraus kann ich mitteilen, daß es mir in keiner Weise geschadet hat, diese Drüsen -auch die Zirbeldrüse- immer weiter zu aktivieren:
      Mein Körper wird immer gesünder, anstatt kränker. Mein Bewußtsein erweitert sich immer mehr, mein "übernatürlichen" Fähigkeiten nehmen aufgrund dessen stetig zu.
      Das einzige, was sich darüber am Anfang nicht freuen konnte und mich in einen Strudel aus Angst, Unsicherheit und den sich daraus ergebenden Gefühlen ziehen wollte, das war mein menschliches Ego: Also die menschliche Persönlichkeit, welches in unserem assoziativen Gedächtnis beheimatet ist. Um es noch deutlicher zu sagen, es ist der Teil von uns, der nur aus der Summe der von uns gemachten Erfahrungen und den daraus entstehenden begrenzten Beurteilungen besteht.

      Ist man bereit, sich genau davon Schritt für Schritt zu lösen, ist die Belohnung einfach wunderbar und mit Worten nicht zu beschreiben...


      Liebe Grüße,

      Andreas
    • Hallo und schöne VollmöndInnen-Nacht!
      Komme erst jetzt irgendwie dazu, mich nochmal zu melden... ich und Copyright, da hängts wohl auch noch! :ohmann: Na ja, drum interessiert mich ja auch das Drüsensystem, und ob da nicht schon was bei mir
      "ver-kümmert" is? :streit:

      Stachelturm schrieb:

      Dich interessierte das Drüsensystem speziell die Zirbeldrüse.... respektive bist da irgendwo hängen geblieben. Du fragst wie Du sie aktivieren kannst. Nun ist sie nicht aktiv, hast Du einen Wach-Schlafrythmusstörung, Sexuelle Frühreife und einiges wohl mehr. Solltest Du keiner dieser oder anderen Störungen für die eine nicht aktive Zirbeldrüse verantwortlich ist haben, ist sie bereits aktiviert.


      ja da blieb ich hängen, und hänge ich immer noch...laut Deiner Aussage Stachelturm, muss ich die Zirbeldrüse gar nicht aktivieren, denn sie wäre schon aktiviert ausser ich habe:
      und tatsächlich, ich habe einen Wacht-Schlaf-Rhythmus-Stress seit ich denken kann. Ich war da dem vorgegebenen System noch nie angepasst, auch wenns in Mutter Natur läge, sich diesem Rhythmus nach und hin zu geben, ist mir das mein Leben lang noch nie gelungen. Mit trägt wohl, dass mein Vater Landwirt und schon dort aber nur "nachts" wach war, weil es sich um sogenannte "Nachtschattengewächse" drehte, also Gemüse, dass auch nachts gegossen wird und im Dunkeln wächst. So hab ich schon als Kind in einem "Tunnel" nachts gearbeitet. Mich tatsächlich auch gefürchtet. Weiters war ich Jahrzehnte auch im Nacht-Gastgewerbe, also Barbetrieb (nichts Red-Light oder so...), nebst meinem Studium. Aber halt auch in jüngst Jahren die Nacht zum Tag gemacht, sprich Nacht-Arbeit, ausser jeglichem Rhythmus. Und seit einem Jahrzehnt pflege ich auch mein Kind, Tag und Nacht. Wieder nichts mit BIO-Rhythmus, falls ich solch einen haben sollte, für mich ganz individuell bin ich da noch nicht drauf gekommen.

      Und tatsächlich war ich irgendwie frühreif. Nicht körperlich sekundär schon zu genüge entwickelt, aber "geistig" allemal kannt ich mich aus und war früh aufgeklärt.
      Tatsächlich blieb ich mit 15 Jahren so rein körperlich vom Wachstum her voll stehen, bis heute diesselbe Grösse und auch dasselbe Gewicht.!
      Tatsächlich sind in unserer Familie alle klein, sehr klein, und meine Tochter hatte jahrzehntelang das Thema ob sie wohl Wachstumshormone benötigt oder nicht.

      Ich glaub die Zirbeldrüse könnt auch damit etwas zu tun haben?

      sprich, hab ich jetzt ne Störung, weiss ich nicht, kann das medizinisch bestätigt werden? Oder nur "esoterisch" wobei die Drüsenkunde für mich in den Bereich des physischen wie auch geistigen geht.... aber eben auch gehirn-physiologisch gesehen noch ein Aspekt. Also fällt es für mich nicht nur rein in die "esoterische Ecke".

      Also ich habe eine "nicht aktivierte" Zirbeldrüse oder eine verkümmerte dann aktiviere ich es wohl mit "PRANA" sagt mein Bruder, "CHI" die Buddhisten, weiss auch nicht , "LEBENS-ATEM", LEBENSHAUCH, LEBENSKRAFT, VITAL-KRAFT klingt medizinisch,
      oder die Kundalini-Energie? Da kenn ich mich überhaupt nicht aus.
      Aber ich hab noch ein interessante video gefunden, mit Klang und Gesang, weil durch die Vibration im Körper eine inner-sekretorische Bewegung und Schwingung stattfindet:
      youtube.com/watch?v=0IYRKIg8t6M
      und noch zum atmen: also sprich der Atem gibt uns die Lebens-Kraft .... ohne Atem kein Leben...
      youtube.com/watch?v=YyXfGgqRXpk


      Stachelturm schrieb:

      zu dem Thema Seele/Zirbeldrüse wollte und will ich gar keinen Link haben, denn da ist alles was an Links angeboten wird mehr oder weniger Esoterisch.


      weiss nicht ob das jetzt alles nur esoterisch ist, aber eher schon, nur für mich macht das keinen Unter-schied, die Erfahrungen machen es aus. Ein wissenschaftlicher Bericht mag hinzu noch Bestätigung sein.

      Schön finde ich wie im Video erklärt wird, dass durch Singen Vibration geschieht und eine direkte Schwingung auch zu den Drüsen-Systemen passiert, und ich singe für mein Leben gern, dass hat mir als Kind schon immer die Angst genommen und in meiner momentatnen Situation ist es schon wieder aktuell, da mein Kind nicht sprechen kann oder es gerade lernen darf, und es super schön ist, die Erfahrung mit ihr zu gestalten... Ich mit dem Brustkorb an ihrem Rücken liege und sie und ich beide singen und uns gegenseitig "vibrieren" spüren, da hat sie neulich "gelacht" wie ein "Hamsterchen" als sie begriff was sich da tut! Wunderschöne Erfahrung für mich, hörte ich doch bislang mein Töchterchen nur selten lachen... stimmlich gesehen jetzt.

      Stachelturm schrieb:

      wenn ich deinen Gebärorgane treffe ist das nicht mein Problem.....

      das Gebärorgan ist mit den Sexualdrüsensystem sehr art-verwandt, liegt zwar unterhalb der Gürtel-Linie, trifft aber auch ein hormonelles System dass die "Hystera" mitbetrifft, ursprünglicher Name für Gebärmutter, daher auch der Ausdruck "hysterisch" was wohl in den meisten Fällen leider Gottes als ab-fällige Bemerkung, meist den Frauen zu geschrieben wird.
      Kürzlich las ich Advaita zu der Gebärmutter, und es wäre auch wichtig für jede Frau dass sie in Verbindung und ins Bewusstsein mit ihrer Gebärmutter tritt:

      advaita schrieb:

      Das "erinnert" die Haut "unbewusst" an die "Nässe" der Gebärmutter = Getragen sein, absolute Sicherheit, Schweben, Leichtigkeit, Eins-sein mit seiner Umgebung und mit sich)



      Stachelturm schrieb:

      stimmt ich werde gerade dann erwischt wenn mich jemand beleidigt.... und solche Äußerungen die Du gemacht hast empfinde ich sehr wohl als eine Beleidung.....

      ja das ist dann auch dein Problem.
      ich für meinen Teil hab gesagt was mir mein Bauch in dem Moment gesagt hat. Und ich war sehr emotionalisiert von einer Erfahrung mit meiner Tochter im Krankenhaus, und sah plötzlich auch die wirklich "wichtigen" Hilfestellungen und menschlichen Unterstützungen die mich umgaben, das war keine meiner "sogenannten" FreundInnen, und ich empfand deine Einwände als genauso "unpassend" geradezu als gleich "unpassend", und da mag es nun sein dass ich sehr
      "wagemutig" unterwegs bin, wenn mir der "A......." redet, und ich mir den Konsequenzen bewusst bin, das muss dann einfach sein, sorry! das bin dann halt ich, ich kanns mir einfach nur denken, so denke ich es laut, aber es ist zumindest "ehrlich" und grad.

      Stachelturm schrieb:

      oder das ich hmmm eine Gebärmutter treffen würde, empfinde ich als weit unter der Gürtellienie.

      das ist geklärt, die Gebärmutter liegt unter der Gürtel-Linie, aber sie ist vertraut. ....

      Stachelturm schrieb:

      habe ich auch bei diesem Mark Leblanc angemahnt.

      sind wir hier um "an-zu-mahnen"?
      Versteh das mit der Anmassung nicht, denn Mark hatte nie gepostet, dass er jemanden für "unklug" hält, er hat eine Frage gestellt.

      Stachelturm schrieb:

      nocheinmal mir geht es um die Belegung von Zirbeldrüse/Zwangsjodierung und- oder Zirbeldrüse/Mikrowelle.

      darum, nocheinmal, mir geht es nicht um diese Frage, sondern wie ich die Drüsensysteme "aktivieren" kann, und wie?

      Mark Leblanc schrieb:

      @ Stachelturm

      Du bist anscheinend fähig selbst zu googeln, also mach es doch einfach.... Du wirst nach dem Resonanzgesetz bestimmt auf die Seiten stoßen, die deiner Meinung entgegenkommen.


      Auf dem Resonanzgesetz ruhend, hab ich jetzt mal so niedergeschrieben was kam und viel weiter bin ich noch nicht, deshalb bitte ich Candyman noch etwas um Geduld, mit einer Antwort von mir,
      auf sein Posting.
      Jedenfalls herzlichen Dank!
      ich les mich da jetzt zuerst mal ein, .... heut ist auch noch eine Vollmond-Nacht....

      grüsse
      Lichtfeehoik
      manxmal im "Ab-seits".... :ohmann: :wech:
    • Hallo nochmal, und guten Morgen!

      candyman schrieb:

      Von daher sind sie bestrebt, solange wie möglich in einem Zustand zu verweilen, den man also so etwas wie eine "künstliche herbeigeführte Depression" bezeichnen könnte.


      ja das passiert halt immer wieder mal.... ich nehme mich davon nicht aus-

      candyman schrieb:

      was man einen "Beobachterzustand" nennen würde.


      im Beobachterzustand befinde ich mich des öfteren, öfter derzeit als in der her-bei-ge-führten Depression :D

      candyman schrieb:

      Der Rest der Menschheit hat entweder schlicht und einfach keine Ahnung, daß es so etwas wie "Gott im Menschen" überhaupt gibt, oder sie wollen -wenn sie es denn wissen oder ahnen- einfach nicht von ihrer "Menschlichkeit" lassen. Beides hat denselben Effekt, nämlich das Denken und Handeln im Aussen! Also eine Veränderung mittels Masse zu Masse und die Verwicklung in ihre körperliche Emotionssucht.
      Wozu das führt, kann man ja oben in den Beiträgen schön erkennen:
      Der Streit -also die sich daraus ergebenden Emotionen- sind irgendwann wichtiger als die eigentliche Frage des Threads!
      Das ist absolut "menschlich", keine Frage. Aber geht es nicht eben darum, dieses aggressive, menschliche Bewußtsein zu überwinden?!
      Also, an alle, die wirklich ernsthaft überlegen, "erleuchtet" sein zu wollen: SO wird das nix....!


      ich will noch nicht "erleuchtet" sein, ich kann nur so weit reifen, wie es mein derzeitiger Bewuss-Seins-Zu-Stand zulässt, um weitere Erfahrungen zu be-greifen.... wenn ich mit dem Lift zu schnell zur oberen Etage fahre, bin ich zunächst auch verwirrt was mich so hoch oben erwartet? Beim Treppen-Steigen würden mir die Hürden bewusst. :sonne: also ich fahre so schnell oder langsam wie ich mir selbst es zugestehe....

      immer kann ich mich auch nicht "ausserhalb" der körperlichen Emotions-sucht... befinden, dann wär ich ja nimma Körper, wenn der nixi mehr zu melden hätt :nein:
      wir tragen alle ein Stück dazu bei, uns zu ent-wickeln... manchmal halt zuerst nochmal ein paar Schritte zurück, und dann er Richtung vor-wärts oder auf-wärts!

      ansonsten wie "vergesslich" kann FRAU eigentlich sein, gerade habe ich hier jemanden zur PRANA-ATMUNG geraten, und mir selbst dann die Unterlagen nochmal angeschaut, und siehe da....??? :idee: :idee: :idee:

      Das tue ich ja schon die ganze Zeit, bessergesagt mir war doch, dass ich eigentlich schon mal ne Erklärung für meine Frage hier im Thread hatte? Mir fehlte der Link, nicht die Anwendung? Ich übte mich eigentlich
      ständig immer wieder mal in dieser Atem-Technik, auch jetzt kürzlich als ich mich fragte, wie war das nochmal mit dem von oben und unten gleichzeitig mit der Röhre und durch die Zirbeldrüse durch, also nicht
      durch die Nase, und dann erstmal gut in den Bauch und das Zwerchfell, dann erst die Brust und dasselbe von unten , trifft sich dann im Herzen... :heart:

      die-welt-ist-im-wandel.de/Pranaatmung.htm

      jetzt fehlen halt immer noch die wissenschaftlichen Belegungen? Denn kurz wird erklärt, dass die Tests mit Mikrowellen gemacht wurden.... wie auch immer, ich habs jetzt für mich heut, und in ein paar Stunden
      werde ich
      prana-atmend
      mit Töchterchen in der Ambulanz sitzen,
      und einen grossen Abschluss hinter mich bringen,
      die letzten Fäden werden gezogen....!
      Dann Luft an die Narbe und schluss und aus... sry wenn offtopic!

      liebst gegrüsst
      aus Österreich
      zirbelige Lichtfeehoik :heiss:
      manxmal im "Ab-seits".... :ohmann: :wech:
    • die Zirbeldrüse ist aktiv.... verkümmert aber im laufe des Menschenleben, sie verkalkt.... ein grund warum alte Menschen probleme mit dem Wach/Schlafrhythmus haben. Das ist das Organische, selbst für Leute Deines Schlages zu verstehen.

      Das andere was Du willst ist das Esoterische. Hier irgendwo im Forum gibt es den Bereich Heilen nach Zahlen.... vielleicht findest Du ja da was wie Du deine Zirbeldrüse aktivieren kannst.

      gruß
      manchmal wünsche ich mir die Gelassenheit eines Stuhles
      den der muss auch mit jedem Arsch klar kommen


      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, ich habe noch mehr davon
    • was mir oft auffält ist, das die Schulmedizin verurteilt wird, einseitig zu sein. nur einen Teil des ganzen zu behandeln. allerdings wird hier und auch viel in anderen "KrankheitsThread" nur eine Seite gesehen. Das gegenteil der Schulmedizin.

      auf der einen Seite wird "gepredigt" das ganze muß gesehen werden..... und wird auf die andere Seite verwiesen ist es schon fast ein Schwerverbrechen.....

      Es heißt doch heile nicht nur die Symptome sondern auch die Ursache. Und wenn jetzt die Ursache das Symptom ist? Wenn ich mir ein Bein breche kann ich nicht den Felsen heilen von dem ich runter gesprungen bin oder den Boden auf dem ich aufschlug, es muß das Gebrochene Bein Symptom geheilt werden. Und meine wenigkeit, damit ich Sportlicher werde oder stabilere Knochen bekomme....

      und so zieht es sich durch den ganzen Thread (hier z.B.) Es wird sich für die Zirbeldrüse interessiert, aber welche Wirkung sie hat, wo sie sitzt, kann sie aktiviert werden......? jedoch das ?Äußere? das außen herum ist nicht wichtig, es muß.. es MUSS eine Esoterische bedeutung haben..... alles andere ist gegen die Spielregel - zumindest hier - es werden zwangskonstrukte angeführt, die nicht mal was miteinander zu tun haben...... (ich z.B.) habe nichts über Zirbeldrüse und Zwangsjodierung gefunden) wobei es diese Zwangsjodierung und Zwangsfluoridierung gibt. Und wird nach wirklichen Links gefragt, die dies Belegen kommen hauptsächlich xxxxxxxsprüche oder sogar Beleidigungen. Wo liegt den hier dann noch das "Ganzheitliche" Heilen? Ein Hinterfragen wird als "Brösel" als Nörgelstrom, diskriminierende Hirnfelder aufmacherei bezeichnet, und warum?

      in wieweit wärst Du den bereit, Dich auf die Zirbeldrüse einzulassen? Nur vorne an.... ja nicht ins Tiefe gehen? oder tiefer?

      Lichtfeehoik schrieb:

      Kürzlich las ich Advaita zu der Gebärmutter,...


      zu dem Beitrag hätte ich dann ganz gern mal den Link, damit ich das von dem "selbternannten Sexualtherapeuten selbst lesen kann.

      gruß
      manchmal wünsche ich mir die Gelassenheit eines Stuhles
      den der muss auch mit jedem Arsch klar kommen


      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, ich habe noch mehr davon