Heilsteine für die Chakren!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heilsteine für die Chakren!

      Nun ich schreibe mal auf ,welche steine sich in der Praxis als gut erwiesen haben für die Chakren und welche steine für welche Chakra!

      Wurzelchakra: Alle Roten Heilsteine z.B Feueropal ,Granat ,Roter , Jaspis , Mookait


      Sakralchakra: Alle orangefarbenen Heilsteine wie , Carneol , Orangencalcit


      Solarplexuschakra: Alle gelben und goldgelben Heilsteine. z.B , Citrin , Goldtopas , Bernstein , Pyrit , Pyritsonne


      Herzchakra: Alle grünen und rosafarbenen ,z.B , Chrysopras , Smaragd , Malachit, Aventurin , Rosenquarz , Moldavit


      kehlkopfchakra: Alle hellblauen Steine wie, Chalzedon , Larimar , Aquamarin , Lapislazuli , blauer topas, Türkis


      Stirnchakra: Alle dunkelblauen Steine wie, Azurit , Lapislazuli , Saphir sowie Bergkristall,


      kronenchakra: Alle Violetten steine ,aber auch durchscheinenden klaren wie Bergkristall , Amethyst , Vitriol


      Lg potestates :inqui:
    • Kupfer reinigt alle Chakras. Am besten eignet es sich jedoch für das Wurzelchakra und das Herzchakra.
      Kupfer stärkt unser Selbstbewusstsein, es dringt in die Seele ein und löst Blockaden.

      Beim Kauf von Kupfer immer drauf achten gute Qualität zu erstehen (Natur-Kupfer).


      lg
      edelstein
      Einfach glücklich leben :rendezvous:
    • hi Edelstein

      genau das Suche ich!

      weiss aber nicht wo ich das anschaffen kann? und ob ich mir das überhaupt leisten kann?

      vielleicht hat ja hier jemand im froum was?

      lg
    • Hallo Edelstein,

      edelstein schrieb:

      Kupfer reinigt alle Chakras.



      Woher stammt diese Info und welche Erfahrungen hast Du persönlich damit?
      Ich frage, weil ich mich schon einige Jahre mit Chakrenarbeit befasse und noch nie etwas davon gehört oder gelesen habe.
      Und, btw, was bitte, soll denn ein "verunreinigtes" Chakra sein?
      Ich kenne Chakren, die verstopft sind, zu weit geöffnet oder zu sehr verschlossen (= mit zu wenig, bzw. zu viel Energie gefüllt). Ich kenne auch Chakren, in denen eine andere Farbschwingung vorherrscht als die, die zum jeweiligen Chakra gehört. Ich habe zum Teil auch schon Risse oder Löcher (wie Leckstellen) wahrgenommen.
      Aber was bitte verstehst Du unter einem "verunreinigten" Chakra und wie nimmst Du das wahr?
      Neugierige Grüße,
      Adlerin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adlerin ()

    • verunreinigt

      Ich denke sie meint,das mit ja- ich nehme die Chakren so wahr ,das sie wie ein Wolkenwirbel ist.und manchmal verdunkelt sind,wie dunkle schatten.oder dunkler nebel....
      ich denk, das meint sie- ich kann mir das gut vorstellen. das man dass mit dem Kupfer stein vielleicht auflöst

      LG potestates
    • Guten Abend, Potestates,
      :denk: Metall, das Nebel auflöst? Hm...
      Was ich weiß, ist dass bei der tibetischen Klangmassage unterschiedliche Metalle für die Behandlung einzelner Chakren eine Rolle spielen sollen, ja - aber Kupfer als "Chakren- Allzweckreiniger" ist mir neu und so auch noch nicht begegnet.
      Deshalb frag ich ja, wo Edelstein das herhat. Aber das erzählt sie uns bestimmt noch.
      LG,
      Adlerin
    • Liebe Adlerin!

      Nennt man das denn nicht Reinigen, wenn man die Chakren öffnen möchte? So habe ich mich zumindest informiert. Ich habe verschiedene Literatur zu Chakren gelesen.
      Lange beschäftige ich mich noch nicht damit, aber einen Kupfer-Stein habe ich schon und ich fühle mich wohl damit. Der Stein wurde mir empfohlen. Ich lege mir den Stein auf oder trage ihn in meiner Hosentasche.

      lg
      edelstein
      Einfach glücklich leben :rendezvous:
    • Liebe Edelstein,

      etwas sauber zu machen "reinigen" ist für mich was anderes, als etwas zu öffnen. Wenn ich etwas reinige, entferne ich was (z.B. Schmutz). Wenn ich etwas öffne, kann ich manchmal auch was entfernen (zum Bsp., wenn was verstopft ist) - aber das ist beim "Öffnen" nicht immer so.

      Die Chakren öffnen- hm, alle auf einmal? Ich weiß, das ist Mode so und es gibt genug Leute, die behaupten, mensch könnte am besten leben, wenn möglichst alle Chakren möglichst lange möglichst oft möglichst weit offen wären...
      Ich hab es anders gelernt. Ich habe z.B. gelernt (und erlebt) dass bei einer Öffnung von Chakren deutlich mehr Energie durch ein bestimmtes Chakra fließt. Das kann körperlich und psychisch schon recht deutliche Auswirkungen haben (die ja meist gewünscht sind, wenn man keine Blockaden hätte, wozu täte man's dann?)
      Aber alle Chakren gleichzeitig öffnen?
      Heidenei... *schweißabwisch* dann kommen ja auch alle in den Chakren gespeicherten Themen gleichzeitig hoch. Mir persönlich wär das zu riskant und zu heftig, ich lerne lieber portionsweise. Aber nu'... es soll Leute geben, die gern alles auf 'n Mal hätten - kriegen sie dann wohl auch.
      Bei einer gleichzeitigen Aktivierung sämtlicher Chakren und Themen, wäre mir persönlich die Gefahr zu groß, durchzudrehen, aber es gibt sicherlich stabilere Gemüter...oder Leut' mit weniger eigenen Themen als ich.

      Zu dem Kupfer: Wie gesagt, ich hab nie davon gehört. Wäre eine Frage des Ausprobierens. Freut mich, dass Du Dich damit wohlfühlst. Merkst Du denn - außer dem Wohlgefühl- auch irgendwelche heilsamen Veränderungen bei Dir?
      LG,
      Adlerin
    • Liebe Kerstin,

      lies mal bei ruebezahl.de die Beschreibung von Kupfer, das ist genau das, was edelstein schreibt. Ich wusste es auch nicht.
      Herzlich(s)t Cisco

      Ganze Weltalter von Liebe werden notwendig sein, um den Tieren ihre Dienste und Verdienste an uns zu vergelten.
      * Christian Morgenstern *
    • Liebe Heike,
      danke, werd' ich machen. Sowas meinte ich, 'nen Link oder so, wo man's nachschauen kann.
      LG,
      Kirsten

      Edit: Hm, also, bei mir kommt, wenn ich den Link eingeb', : Diese Domain wurde vor kurzem registriert. Und sonst nur Werbelinks zum Kauf von Steinen.
      :confused:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Adlerin ()

    • Ich denke wie Adlerin,das ist nicht ohne,und zu viele Themen,da kann man echt durchdrehen ....
      ich habe da auch zu Viele bedenke das so ein zusetzten!

      es ist besser und sicher ein Thema nacheinander durch zu nehmen,wenn man da zu Viele hat
      es beinhaltet zu viel Risiko für mich persönlich ,deshalb lasse ich das mit dem kupfer


      Potestates
    • Kupfer, es geht um Kupfer..
      Und ich spüre Angst und Unsicherheit bei den Beiträgen derUsers in ihren Worten.....
      Lieber vorsichtig sein, wer weiß was passiert, flüstert der Verstand. Ich Reihe mich vom Verstand genauso da ein.
      Wenn ich den Kupfer als Individium wahrnehme....Alles ist beseelt.....dann ist die Energie des Kupfer s jetzt präsent, weil Thema durch ihn erstellt wurde.
      Entweder weißt der Kupfer aus meinem Verstandeskominatinsdenken auf Gefahren hin, die wir uns Menschen in uns Selbst erzeugen oder der Kupfer stuppst uns in seiner Energie an, um zu Vertrauen auf die Liebe der beseelten Natur, die uns immer liebevoll umarmt.
      Wir Menschen sind Schöpferkraft mit unserem Denken und der Kupfer evtl. Ein Wegweiser für unsere Betrachtungsweise unseres Verstandes....der Kupfer ist....der Mensch ist...

      Liebe Grüsse Heidi :blumen:
    • Liebe Alle,

      ich wollte da jetzt keinen Kuddelmuddel reinbringen.

      Ich öffne nicht alle Chakren gleichzeitig, sondern ich meinte, Kupfer eignet sich für alle Chakren und das habe ich von einem "Stein-Experten".

      Danke für den "ruebezahl-Link".

      Heilsame Veränderungen spüre ich in den Füssen und Beinen, die in den letzten Monaten im Zuge meines Praktikums im Krankenhaus und Altenheim schon sehr in Mitleidenschaft gezogen worden sind, weil ich ja sonst nur sitze und dort ist man halt den ganzen Tag auf den Beinen. :hüpfen:


      Ich hoffe, ich habe alle Klarheiten beseitigt! :brueller:

      Lg
      edelstein
      Einfach glücklich leben :rendezvous:
    • Hast Du, liebe Edelstein, hast Du.
      Vielleicht hab ich das Unklare auch beim Lesen reininterpretiert, kann sein.
      Das mit den Füßen und Beinen hätte mir da übrigens schon auch eingeleuchtet, weil Kupfer rot ist und die Farbschwingung dem Wurzelchakra entspricht.
      Nur das mit dem "reinigt alle Chakren" hat mich stutzig gemacht. Bei "alle", "alles", "immer", "nie" und "überhaupt nicht" bin und werde ich (grad in Bezug auf Heilung) sehr hellhörig und meist erstmal vorsichtig bis mißtrauisch. ;)
      Lieben Gruß und schönen Tag Dir,
      Adlerin