Pendel?

  • :)
    Das sind aber keine gegensätzlichen Aussagen. Sie sind komplett unabhängig.
    Eine gegensätzliche Aussage wäre, wenn A behaupten würde, sie könne pendeln, und B dagegen behaupten würde, dass A eben nicht pendeln könnte.
    Diese zwei Aussagen wären nicht vereinbar.


    Und zu den Personen, die in der Vergangenheit etwas Neues geschaffen oder gefunden haben, von dem man nicht wusste, dass es existiere; nun ja die Frage ist da eben, ob diese Behauptungen dann überprüfbar waren. Wenn ja, dann konnte man sie annehmen; wenn nicht, dann nicht.

  • Diese "Diagnose", die der Freund da gebracht hat, erinnert mich bissl an den Seelenverlust im Schamanismus.

    Darf ich fragen, was der Seelenverlust ist?
    hört sich irgendwie schmerzhaft an.

  • Klar darfst Du fragen....


    Schau mal die Suchfunktion, denn zu diesem Thema haben sich hier Einige schon `nen Wolf geschrieben :]
    Das Feld ist neben dem Banner ganz oben rechts... das mit der Lupe ;)


    ich wünsche Dir viel Freude bei der umfangreichen Lektüre. :lesen:


    :winke: Eli