was spüre ich da bloß?

  • Hallo,


    hat Kundalini etwas mit Sexualität zu tun?


    Ich weiß nicht wie ich meine Empfindungen einordnen soll...


    Da ist eine große Energie in meinem Unterleib welche drückt und fast schmerzhaft ist und welche sich befreien lässt durch Sex aber nur damit der Druck nachlässt, nicht um Sex haben zu wollen. Und ist der Druckabbau zu wenig, so geistert diese Energie weiter in mir herum. Ich habe versucht, eher aus Verzweiflung, sie nach weiter oben zu drücken, mental. Das funktionierte ein wenig, sie breitete sich dann in Bauch und ein wenig in Herzraum aus und es fühlt sich so viel angenehmer an und lässt sich leichter tragen. Nur was ist das? Funktionsstörung, Kundalini?


    Gruß
    Faro

  • Hallo Faro,


    Kundalini ist ja nicht so sehr mein Fall.
    Wenn man die liebe Schlange vorzeitig aktiviert kann das schon Probleme machen und davon hatte ich früher auch ohne Aktivierung genug.
    Da aber keine Antwort kommt, versuch ich es doch.


    Deine Frage hat mich daran erinnert, dass ich bei Choa Kok Sui schon mal etwas über Meditation und sexuelle Energie gelesen habe.
    Er schrieb, dass man die sexuelle Energie in die oberen Chakren leiten und zur Unterstützung das Chinmudra halten solle.


    Das im Buch abgebildete:
    http://www.google.de/imgres?im…ndsp=52&ved=0CBIQrQMwBDhk


    Liebe Grüße
    Simurgh

    "Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen".
    Platon

  • Ich verstehe überhaupt nichts von Kundalini, ich melde mich nur, weil deine Frage schon länger hier steht und so wenig Antwort bekommen hat. Etwas, das mir beim ersten Lesen eingefahren ist, auch jetzt grad wieder:
    Deine Signatur gruselt mich. Vor allem auch im Zusammenhang mit deiner Frage (Sexualität).
    Bitte nimms mir nicht krumm. Ich hab das erst gar nicht posten wollen. Vielleicht ist das auch reine Projektion von mir und sagt mehr über mich aus als zu dir. Was mich gruselt ist... Ich sehe in deiner Signatur Schmerz, Angst und Unsicherheit in Bezug auf Liebe, und vielleicht besteht da ein Zusammenhang zu den körperlichen Empfindungen, die du beschreibst.


    Oder nicht, dann bitte entschuldigen!




    :)

  • Hi Ho!


    Vetch : ich glaube, die Signatur stammt aus dem Ho Opopono oder wie das heißt, das ist ein Huna-Ritual, in dem man um Vergebung bittet, um den Weg zum Höheren Selbst freizumachen. Finde ich in der Grundidee nicht verkehrt, über die Formulierung können wir streiten. *g*


    Zur Kundalini selber: ich habe lange einen Riesenbogen drum gemacht, eben weil ich hörte, dass die einem ganz schön die Sicherungen durchhauen kann, aber jetzt, wo ich mal wirklich daraufhin gestupst wurde, habe ich mir zumindest Literatur dazu angeschaut: da wird durch die Bank geraten, das langsam und nach Vorschrift zu machen. Und, ich glaube, dass man dabei ziemlich scharf wird, ist "normal".


    Grüßle,
    Road Man

  • Hallo,


    vielen Dank für eure Antworten. Ich hatte in der Tat auch schon ein mulmiges Gefühl, da keine Antwort kam.


    Im Moment ist Ruhe...ich hatte zwischendrin eine unruhige nervöse Nacht und nehme dann ein Viertel eines Beruhigungsmittels. Das wirkt auch auf alles energetische in mir.


    Sicher wird es sich bald wieder melden und ich bin gespannt wie ich diesmal damit umgehen werde.
    @RoadMan...kannst du mir Literatur empfehlen? Ich weiß ja noch nicht womit ich es zu tun habe. Könnte ja auch ein Elemental sein, welches sich selbstständig gemacht hat.
    Simurgh


    Danke für den Link. Woher weißt du das ich italienisch spreche? ;)


    Lieben Gruß
    Faro

    Einmal editiert, zuletzt von Faro ()


  • Simurgh


    Danke für den Link. Woher weißt du das ich italienisch spreche? ;)


    Hab leider nichts auf deutsch gefunden :D .
    Ich hab mir über die Sprache keine Gedanken gemacht, aber das Mudra war so schön drauf.


    Liebe Grüße
    Simurgh

    "Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen".
    Platon

  • Alles möglich Lucia


    Was Sexualität für mich ist...das pulsierende Leben innerhalb einer Liebesbeziehung. Austausch auf mehreren Ebenen. Schwer zu beschreiben...

  • Wenn du den Körperlichen Akt ausläßt ist der Austausch von Synergien genau das Was Sexualität ist. Übersetzt Synthetischer Energetischer Austausch. Denke das bevor wir Menschen den Körperlichen Akt beginnen, in Unbewussten viele Informationen zwischen den Partnern hin und her Ausgetauscht werden. Geruch aber auch Energetische Informationen.


    Die Kundalini zieht sich vom Scheitelzentrum bis zum Wurzelzentrum und ist mit den verschiedenen Energiezentren verbunden. Das heißt auch mit den Sakralzentrum und den Wurzelzentrum. Die auch mit den Geschlechtsorganen verbunden sind. Geschweige den Mentalenverbindungen.

  • Synergie kommt aus dem griechischen und bedeutet Zusammenwirken. Beispiel: chemische Stoffe einer Pflanze einzeln getestet ergeben nicht dasselbe wie das Zusammenwirken dieser Kräfte insgesamt als Pflanze.


    Bitte keine bekannten gebräuchlichen Wörter mit neuen Bedeutungen belegen, das geht wirklich zu weit.

  • Synergie kommt aus dem griechischen und bedeutet Zusammenwirken.

    Was geschieht den wenn Geruchsstoffe in der Nase treffen und im Körper was Auslösen? Ist das keine Synergie? Lese mal Erich Fromm das Buch Haben und Sein![asin]3423361034[/asin]

    Einmal editiert, zuletzt von Roti ()

  • Du hast eben Synergie mit Synthetisch übersetzt, das ist falsch, nur darum geht, bitte keine gebräuchlichen Worte umdeuten.


    Wenn Geruchsstoffe in der Nase etwas bewirken, ist das auch interessant. Das kann man dann auf Deutsch auch gern als Zusammenwirken von Pflanze und Mensch bezeichnen. Aber Synergie im eingeführten und gebräuchlichen Sinn des Wortes hättest Du erst, wenn Du z. B. zwei Duftöle mischst und diese gemeinsam anders wirken als beide einzeln.