MondMeditationen

  • Der erste Neumond dieses Jahres:


    Mittwoch, 17. Januar 2018
    im Wassermann


    Das Wetter spielt April!
    Schneeregen, Graupel, Sonne, Regen und immer wieder: heftige Böen


    :sonne::sonne:
    Sonnige Grüße
    AlteEule

    Ich habe von tausend neuen Wegen geträumt. Ich bin aufgewacht und meinen weitergegangen.
    (Chinesisches Sprichwort)


    Ich bin der wichtigste Mensch für mich, denn: Ohne mich kann ich nicht leben!

  • Unter
    http://www.mondkalender-online.de/mondkalender
    steht:


    "Heute steht der Mond im Sternzeichen Wassermann, Neumond (um ca. 03:17 Uhr). .
    Der Mond wechselte heute um 09:33 Uhr in das Sternzeichen Wassermann".

    Neenee, der Neumond war noch im Steinbock. Im Wassermann ist der Nächste, passend zur Lichtmess-Tide.

    ich habe schlecht gelesen und du hast Recht: um 03:17 Uhr war Neumond noch im Steinbock - (aber schon dicht an der Grenze zum Wassermann ...! :pfeif: )


    Solche Grenzgebiete finde ich immer spannend!


    Habt gute Zeit -
    LG
    AlteEule

    Ich habe von tausend neuen Wegen geträumt. Ich bin aufgewacht und meinen weitergegangen.
    (Chinesisches Sprichwort)


    Ich bin der wichtigste Mensch für mich, denn: Ohne mich kann ich nicht leben!

    Einmal editiert, zuletzt von AlteEule ()

  • Schoppernau 2018 lärmende Kähe auf dem Nachbardach.jpg


    Gestern war der 2. Vollmond in diesem Jahr,
    ich las im Netz, das es ein "blue moon" sein soll und was es damit auf sich hat,
    wurde mir nicht ganz klar, aber die Seite war mit viel Werbung gepflastert,
    so dass es für die Betreiberin bestimmt, ihre Seite finanzieren konnte.


    Vollmond 2018-Januar-Schoppernau.jpg


    so sah er aus ...
    oder sie im Sternzeichen des Löwen gegen Mitternacht im Tal der Bregenzeraache.


    Die Wolken schmiedeten der Bleichen einen sanften Schleier,
    der die die verschiedenen Ringe um die Schöne herum eher verstärkten.
    Hier auf dem Bild, sind sie leider nicht zu sehen.


    Oh, der Schlaf bis kurz vor 3 Uhr war unruhig
    und von heftigen Gefühlen die Bilder projezierten geprägt,
    die ich auf den ungewohnten TV Konsum zurückführte
    ...
    doch da war so eine andere Spannung ...


    ... die ihren Höhepunkt in einem Erdbeben von 4,0 ganz in unserer Nähe entlud.


    Heute las ich ... natürlich im Netz, dass es kurz vor 2 Uhr
    schon ein leichtes Vorbeben gegeben hätte.


    Hach ... als ich Anfang dieser Woche davon sprach,
    dass wir noch mal Schnee bekommen,
    lachten die Menschen nur ...
    tja ... und jetzt schneit es heftig vor unserem Fenster ...


    Bei uns heißt es dann immer ... "Ja, ja die Unke!"


    Die rufende Krähe auf dem Nachbardach ist vielleicht das bessere Bild. :D
    HerzGrüße
    Kräh-stin :zwinker:

  • Am 31. Januar gab es drei Mond-Spektakel in der Nacht.
    Supermond, Blue Moon und Mondfinsterrnis, wobei
    letztere hier nicht sichtbar war.
    Diese Konstallation wird erst 2037 wieder eintreten.
    Hihi, ich hab alles verschlafen, war zwar nicht spektakulär,
    aber erholsam.
    Mondische Grüße ate :mond:

  • Ihr Lieben,


    hier fiel in der Vollmondnacht aus dichter Wolkenschicht kalter Regen -
    kein Mondlicht weit und breit ...


    In der Nacht davor, also am 30. Januar, wunderbares Himmelslicht!
    Manchmal denk ich: sie spielt mit mir und meiner Neugier ...
    ich habe am 30.01. einige Fotos gemacht ...


    18-01-30-tz-IMG_4978.JPG18-01-30-uz-IMG_4983.JPG18-01-30-vz-IMG_4990.JPG


    1. klare Mond-Landschaft 2. ... was war mit der Kamera los? Mir gefällt das! 3. ... ungefähr so sahen es meine Augen, nur dass ich das Mondgesicht deutlich sah!


    Mond-süchtige Grüße aus OWL :D
    AlteEule

    Ich habe von tausend neuen Wegen geträumt. Ich bin aufgewacht und meinen weitergegangen.
    (Chinesisches Sprichwort)


    Ich bin der wichtigste Mensch für mich, denn: Ohne mich kann ich nicht leben!

  • Heute, 15. Februar 2018,
    Neumond im Wassermann


    Wieder ist der Himmel wolkenverhangen,
    Schneeregenschauer, windig.


    In einer kurzen trockenen Phase hab ich die Weinraute geschnitten, damit sie wieder üppig wachsen kann ...


    Lieben Gruß aus OWL
    :winke:
    (ein Extra-Winken für Vetch)
    AlteEule (°V°)

    Ich habe von tausend neuen Wegen geträumt. Ich bin aufgewacht und meinen weitergegangen.
    (Chinesisches Sprichwort)


    Ich bin der wichtigste Mensch für mich, denn: Ohne mich kann ich nicht leben!

    Einmal editiert, zuletzt von AlteEule ()

  • ... nachdem Vollmond (02.03.18)
    und
    Neumond (17.03.2018)
    nicht unbemerkt aber unkommentiert vorüber gesegelt sind,
    zeigte sich heute (19.03.20118)
    der JungeMond in leuchtender Zartheit:


    JumgerMond-01-IMG_5042.JPGJungerMond-05-IMG_5049.JPG


    das volle Rund ergänzt schemenhaft die schmale Sichel - ein Versprechen, das sich erfüllen wird ...


    Habt eine gute Zeit!


    LG
    AlteEule

    Ich habe von tausend neuen Wegen geträumt. Ich bin aufgewacht und meinen weitergegangen.
    (Chinesisches Sprichwort)


    Ich bin der wichtigste Mensch für mich, denn: Ohne mich kann ich nicht leben!

    Einmal editiert, zuletzt von AlteEule ()

  • Vollmond am 30. April 2018 (im Skorpion)


    Diesmal fallen Beltane und Walpurgisnacht zusammen -


    der Mond beleuchtet die Welt, die von Sommer, von Licht und Liebe träumt ...


    2018-04-Vollmond-001.JPG2018-04-Vollmond-06.JPG


    Ich wünsche allen, dass diese Träume sich im Guten erfüllen!


    Herzlich grüßt aus OWL :winke:
    AlteEule (°V°)

    Ich habe von tausend neuen Wegen geträumt. Ich bin aufgewacht und meinen weitergegangen.
    (Chinesisches Sprichwort)


    Ich bin der wichtigste Mensch für mich, denn: Ohne mich kann ich nicht leben!

  • Liebe MondfreundInnen,


    am Dienstag, 28. Mai 2018, war wieder Vollmond (im Schützen).
    Leider war es tags zu hell (ca. 16:10 Uhr), um den Mond zu sehen,
    abends hemmten dunkle Gewitterwolken die Sicht.
    Doch am 29.05. früh am Morgen, durfte ich mir (und euch allen) ein paar Fotos machen.


    1.IMG_5350-Gewitterhimmel-02.JPG 2. IMG_5358-05-29-Vollmond-01.JPG 3. IMG_5366-05-29-Vollmond--02.JPG
    1. Gewitterhimmel 2./3. morgendlicher Vollmond (mit leichter Verspätung)


    Gestern Abend bot sich mir ein besoderes Bild: (fast noch) Vollmond, ganz in ROT:


    4. IMG_5373-05-30-RoterMond-02.JPG
    4. Roter Mond ...


    Ich bin gespannt, was der Himmel weiter an Überraschungen und Freude für mich (uns) bereit hält!


    Lieben Gruß aus OWL
    AlteEule (°V°)

    Ich habe von tausend neuen Wegen geträumt. Ich bin aufgewacht und meinen weitergegangen.
    (Chinesisches Sprichwort)


    Ich bin der wichtigste Mensch für mich, denn: Ohne mich kann ich nicht leben!

    Einmal editiert, zuletzt von AlteEule ()

  • Liebe AlteEule,
    danke für deine wunderschönen Bilder,
    ich freue mich jeden Monat aufs neue.
    Liebe Vollmond-Grüße
    ate :brille:

  • 13. Juni 2018 - Neumond (in den Zwillingen)


    Die "heißen" Tage - mit Höchsttemperaturen von z.T mehr als 30°C - scheinen vorüber zu sein.
    Ob der "neumondige" Wetterwechsel von Dauer ist, wird sich zeigen.


    Hier sind die Temperaturen auf "jahreszeitliches Normalniveau" gesunken.


    Habt eine gute Zeit
    mit viel Sonne :sonne: im Herzen!


    LG
    AlteEule (°V°)

    Ich habe von tausend neuen Wegen geträumt. Ich bin aufgewacht und meinen weitergegangen.
    (Chinesisches Sprichwort)


    Ich bin der wichtigste Mensch für mich, denn: Ohne mich kann ich nicht leben!

  • Liebe AlteEule,


    vielen Dank für deinen Mondbericht.


    Ich bin heute morgen anscheinend noch ein Schlafmützchen :mond:
    Habe hier rein geschaut und gedacht: "Och, kein Bild."


    NEUMOND!!! :ohmann:
    Wenn du DEN fotografieren kannst, bist du endgültig im Olymp angekommen!


    Verpennte Grüße
    Kerstin :winke:

  • ja heute ist auch eine Nacht in dem man eine wichtige Heil- und Schutzmantra machen kann. und sollte.


    gruß

  • 28. Juni 2018:
    wieder ein spannender Vollmond - im Steinbock


    Heute Morgen ca. 7 Uhr sollte Volmondzeit sein - da war hier schon das Nachtlicht längst im Westen versunken.
    Doch gesern Abend, spät, zeigte sich das nahezu vollkommene Rund am klaren Himmel.
    Halb versteckt hinter den Zweigen von hochgewachsener Birke und Linde wollte sie doch gesehen und erkannt werden ...
    Gegen Mitternacht zeigte sie ihr unverschleiertes Gesicht ... - warten können, Geduld haben, eine lebenslange herausfordernde Übung für mich :D:mond:


    18-06-27-Vollmond-01.JPG18-06-27-Vollmond-03.JPG18-06-27-Vollmond-02.JPG


    1. verstecktes Leuchten ... 2. in Konkurrenz zu menschlicher Nachtbeleuchtung ... 3. in voller Schönheit


    ... und das Wetter hat sich auch geändert: vorgestern maximal 14°C, gestern (Siebenschläfer) 21°C, heute 27°C ... :sonne:


    Allen einen schönen Sommer wünscht


    AlteEule (°V°)

    Ich habe von tausend neuen Wegen geträumt. Ich bin aufgewacht und meinen weitergegangen.
    (Chinesisches Sprichwort)


    Ich bin der wichtigste Mensch für mich, denn: Ohne mich kann ich nicht leben!

    Einmal editiert, zuletzt von AlteEule ()

  • Neumond im Krebs
    Heute, Freitag, 13. Juli 2018


    Wetter unbestimmt:
    morgens kühl (12° und neblig, die Sonne spielt Vollmond-Verstecken hinter Wolken),
    nachmittags und abends mild, windstill, 24°


    Mal sehen, wie es weiter geht diesen Sommer ...


    Liebe Grüße
    AlteEule )°V°)

    Ich habe von tausend neuen Wegen geträumt. Ich bin aufgewacht und meinen weitergegangen.
    (Chinesisches Sprichwort)


    Ich bin der wichtigste Mensch für mich, denn: Ohne mich kann ich nicht leben!

  • schnell noch ein kurzer Einwurf...heute ist totale Mondfinsterniss,und Mars steht der Erde sehr nah.


    Viel Spaß beim gucken :teleskop::rendevouz:



    Shelmjanah :venti::heiss:

    Die Seelenliebe,die Verbundenheit
    kann Raum und Zeit nicht trennen...
    ob Erdenleben oder Sternenzeit
    unsere Seelen werden sich erkennen...


    (c) Shelmjanah :heilig:

  • Ein Blick von unserem Balkon gegen 22:30 Uhr war ein gespenstisches, rötliches, dunkles Rund am Himmel,
    das zwischen den Bäumen des Kindergartens in der Nachbarschaft schimmerte.


    Wäre es ganz dunkel gewesen und einige Jahrhunderte früher, hätte ich Euch nur von dem Dunkel
    und dem Grauen erzählen können.


    Vor einigen Jahren hättet Ihr warten müssen, bis die Bilder vom Entwickeln gekommen wären,
    um sie Euch zu zeigen.


    Gestern waren es dann die technischen Hilfsmittel,
    aus deren Fokus ich Euch dieses Schauspiel
    der Mondin, die gerade aus dem Kernschatten tritt, zeigen darf:


    1. hier war ein scharfer Rand an der linken Seite mit bloßem Auge zu sehen



    Blutmond-2.jpg


    Der Rand wurde breiter:
    Blutmond-3.jpg


    und noch weiter schiebt sich der Trabant weiter ins Licht:
    BlutMond-4.jpg


    Jetzt kann der Fokus der Kamera nicht mehr unterscheiden, das Licht siegt über die Dunkelheit:


    Blutmond-6.jpg


    :denk: Es scheint als wäre das Licht ein Turbo, der den Mond beschleunigt,
    oder sind das nur Bilder aus Comics und anderen Trickfilmen,
    die mich ein solche Dynamik erscheinen lassen?


    In meiner Erinnerung, war das reflektierte Licht der Sonne nur ein schmaler Streifen ...


    :sterne:


    Was für ein Glück,
    dass wir die Bilder des Mondes und der Sonne noch ganz unbekümmert hoch laden dürfen. :zwinker:


    Herzliche Grüße
    kerstin

  • wow war schon toll,


    ich war mit Schatzilein in der Lüneburgerheide.... leider war der Himmel als es soweit war diesig, am anfang wirklich wenig zu sehen......


    Das wäre ein Abend für Bat Shi Ma gewesen..... aber irgendwie war mir die Kamera da doch lieber..... ;-)