Merkwürdige Vorkommnisse

  • Hallo Leute..


    Ich weiss nicht so recht wo ich hinschieben soll.. Also landet es mal hier..
    Vor kurzem berichtete Ich meiner Freundin dass ich Streit mit einer ehemaligen Freundin habe.. Heftiger Streit, der eigentlich zum Bruch führte aber eben vorgestern wieder aufflackerte. Mit schrecklich gemeinen Worten. Mich hat das stundenlang abgelenkt, ich glaube ich habe mich 6 Stunden damit beschäftigt und fand keine Ruhe. Ich hab den Streit (der via Whatsapp lief und Skype) dann kopiert, in nen Texteditor, alle Sprachmemos ausgeschrieben und dokumentiert. Und dann seziert. Auseinander genommen. Stellte sich raus, hallo Mama, und hallo schreckliche Glaubenssätze über mich selbst(wo auch immer die mal herkamen). Nun ja. Auf jeden Fall erzählte ich das meiner Freundin und die sagte mir dass Ihr mehrere Leute sowas erzählt haben und das "im Moment irgendwas im Feld los ist, möglicherweise auch alte Ahnen Themen".


    Darauf hin träumte ich erst von ner verrückten Kunstlehrerin auf einer Kunstschule (ein Haus) im Keller Leute abmurkst. Und diese Nacht träumte ich von Leuten die mich jagen/einfangen wollen und mir eine Schönheitsop aufzwingen wollen. Also ein neues Gesicht und mit länglichen Pyramidenförmigen Dingen auf meinen Kopf schlagen wollen und somit meine Erinnerungen löschen. Neues Gesicht, keine Erinnerung und Verfolgung. (Ich könnte da jetzt ins Detail gehen, der Traum war echt eindrucksvoll, der zuvor auch aber naja darum solls nicht gehen. Ich sage das also meiner Freundin und die sagt mir ich sei die dritte Person die Ihr sowas erzählt mit Verfolgungsträumen..


    Nun möchte ich hier Fragen: Wälzt und rumort grade bei manchen von euch was rum? Komische Träume, Streits, Unfälle?


    Liebe Grüße,


    Vivien

  • Hi Vivien,
    habe eben gelesen, dass wir in einem kollektiven Transformationsvorgang
    sind, was auch unsere Körper zunehmend widerspiegeln würden.
    Es war nur als Info in einem Thread in "meinem" 2. Forum, in welchen
    in gemeldet bin.
    Gruß ate

    ~~~> "pure awareness" <~~~

  • Hey Ate..
    ja also das war mein erster Gedanke.. Ein Bewusstseinssprung der paar Leute aufwühlt und Sachen aus der Tiefe holt.. Und manch einer dreht halt am Rad..


    Liebe Grüße,


    Vivien

  • Hallo Vivien,
    viel fällt mir damit auch nicht ein im Moment, aber auch ich hatte vor ca. 2 Monaten einen sehr seltsamen Traum (ich erinnere meine Träume eher selten...):
    Ich fuhr hier auf Teneriffa mit meinem Auto eine der Serpentinenstrecken mit den engen 90 Grad Kurven...alles ganz real..
    tja und da hab ich nicht die Kurve gekriegt, obwohl ich gar nicht so schnell war...
    es war ein sehr tiefer Abgrund und ich dachte nur "oh das wars 8o jetzt hab ich ja gar keine Gelegenheit mehr meinen Lieben zu sagen wie das jetzt passiert ist"...dann bin ich aufgewacht und war auch etwas orientierungslos darüber dass ich in meinem Bett lag und noch lebe....der Traum war einfach viel zu real.


    Seltsam war wirklich meine Empfindung: diese komplette Überaschung und Akzeptanz darüber, dass mein irdisches Leben grad vorbei ist und die Sorge oder sogar Trauer für all die, die ich so unvorbereitet zurück lassen muss...ich war so tief in dieser Empfindung...


    Ich wertschätze all meine Lieben sehr :denk: auch schon vor dem Traum...
    Bereit schon zu "gehen" hab ich mich noch ganz und gar nicht gefühlt. Aber da war so ein sich ergeben in Gottes Wille. Wie ein abberufen werden, das irgendwie jenseits meiner Entscheidug liegt...ich wäre schon sehr ungern gegangen, obwohl da ein Vertrauen da war, dass ich in was Gutes gehe werde...ein Ergeben und Vertrauen in Gottes Wille...
    Aber die Erleichterung war riesig, dass ich noch hier bin, dass der Moment eben noch nicht gekommen ist und dass ich mein irdisches Leben doch noch ne Weile weiterführen darf...
    Und die Erkenntnis, wie plötzlich es vorbei sein kann, ist seit dem absolut präsent...


    Entschlüsseln konnte ich das auch noch nicht...höchstens, dass Altes endet und Neues beginnt...(bin grad 50 geworden vor 2 Monaten :denk: ...ein halbes Jahrhundert...)


    Passt allerdings schon zum Thema Transformation... :denk:
    ja es wälzt in mir...warum dieser Traum? Was will er mir wirklich sagen?
    Und diese plötzliche Präsenz der körperlichen Vergänglichkeit....


    :winke:
    Shalea

    Der Weg ist das Ziel! :heilig: ...immer noch :D

  • Hi Vivien,

    Streit mit einer ehemaligen Freundin habe.. Heftiger Streit, der eigentlich zum Bruch führte aber eben vorgestern wieder aufflackerte.

    Ja. Hatte ich auch. Siehe die letzten Träume im letzten "Hotel-Krankenhaus"- Thread. Seitdem ich diesen alten Freund nicht mehr huckepack schleppe, geht's mir allerdings deutlich besser, auch wenn manches noch zu tun bleibt.
    Gruß,
    Panther-Adler

    Sachen gehen in Scherben, wenn die Scherben das Wirkliche besser treffen als das Heile. (Susanne Riedel)

  • Hallo Leute..


    Mittlerweile habe ich das Gefühl es sind Vorboten zu etwas größerem im Gange. Ich wollte mich noch für eure Antworten bedanken.
    Mir kommt es vor als rolle da etwas an, etwas großes, eine Umwälzung. Wobei meine Wahrnehmung mitbeeinflusst ist von anderen Quellen die auch Umwälzungen vorhersagen. Also kann ich nicht sagen wie phantastisch ich bin, wenn ich darüber berichte.


    Liebe Grüße!


    Vivien