Turmfalkennachwuchs auf dem Fensterstock

  • Ihr Lieben,
    das möchte ich ganz einfach mit euch teilen, es stand heute im
    Lokalteil der Freien Presse --

  • Vielen Dank, liebe ate! Solche Bilder berühren einfach immer wieder und wecken bei mir (und hoffentlich vielen Menschen) das Gefühl von Verantwortlichkeit für die Natur und alle Mitgeschöpfe.


    Bei uns brüten auch Turmfalken im Dachgebälk der Scheune - da kann ich leider nicht ins Nest schauen. :lupe:
    Zoff gibt es im Frühjahr immer zwischen den Rabenkrähen, die gerne die Falkennester übernehmen wollen und den Falken, die das uncool finden :streit: Da geht die Post ab! Dieses Jahr scheinen die Falken gewonnen zu haben.


    Liebe Grüße
    Erdherz

  • Liebe ate, vielen Dank.


    Wünsche der kleinen Familie alles Liebe.


    Hoffe, Sie bleiben gesund - und wachsen zu großen und kräftigen Turmfalken heran.

  • Im Schnittlauchkasten hach wie scheee :D:herz:
    Danke ate fürs teilen.



    Shelmjanah

    Die Seelenliebe,die Verbundenheit
    kann Raum und Zeit nicht trennen...
    ob Erdenleben oder Sternenzeit
    unsere Seelen werden sich erkennen...


    (c) Shelmjanah :heilig: