Ex-Freund umarmt mich

  • Hallo,


    Heute möchte ich einen meiner Träume mit euch teilen und hoffe ihr könnt mir helfen einen Sinn darin zu sehen.


    Ich träumte das ich in einem Haus arbeite, kann ein Hotel oder Krankenhaus gewesen sein. Aber ich arbeite nicht in der Pflege, ich scheine eine Reinigungskraft zu sein. Ich sehe viel Dreck, eventuell Hundekot. Ich bin aber da um jemanden zu überraschen. Ich möchte meinen Ex-Freund besuchen, habe aber das Gefühl im Traum wir sind zusammen sind und er nicht mein Ex ist.


    Auf der Linken Seite ist ein Konferenzraum und die Wand ist halb aus Glas, ich sehe meinen Ex-freund da drin aber er versteckt sich. Es ist aber nicht das er sich vor mir versteckt, weil er mich nicht sehen will sonder, das er herausgefunden hat das ich komme und mich necken will.
    Das Bild ändert sich und ich bin in einem Garten. Neben mir steht eine Frau, es ist seine Schwester, um uns herum sind noch andere Menschen, sie gehören zu seiner Familie. Drei Männer fahren hinter einander Fahrrad und biegen um die Hausecke. Die Schwester von meinem Ex sagt, ich solle hinter her gehen, aber ich schaue sie nur fragend an.
    ich höre die Stimmen der Männer. Eine Stimme verändert sich und ich werde stutzig. Langsam geh ich auf die Hausecke zu, denn die Stimme kommt mir bekannt vor.


    Mein Ex-freund kommt um die Ecke. Erst langsam, dann wird er schneller. auch ich gehe auf ihn zu. Er nimmt mich fest in seine Arme und drückt mich an sich. Ich erwidere die Umarmung. Ich Murmel irgendwas und er fragt mich, was ich gesagt habe. ich wieder hole es und ich soll von ihm den Satz nochmal wiederholen.
    Ich sage dreimal hintereinander: "Ich bin am Ziel."


    Dann bin ich aufgewacht.


    Für mich war der Traum sehr schön. Ich habe gefühlt, wie aufgeregt ich bin, das ich ihn treffe. Also, diese positive Aufgeregtheit. Der Traum war für mich positiv.
    Als ich in seinem Armen lag, fühlte ich mich sicher und geborgen. Von ihm kam soviel Kraft und positive Energie.
    Selbst als ich aufwachte, fühlte ich mich glücklich und hatte Energie. Am liebsten hätte ich weiter geträumt.


    Als Info, mein Ex und ich sind seit Herbst getrennt, ich glaube ich habe dazu schon in einem anderen Tread was geschrieben.


    Wir waren und sind emotional und Mental stark verbunden. In den Letzten Wochen und Monaten lernte ich es zu ignorieren. Wir haben uns nicht im Streit getrennt, sondern aus anderen Gründen. Es gab Hindernisse.


    Er hat in seinem Leben ein Paar Problem und ich hatte einige Ideen, die ihm helfen könnten. Gestern Abend habe ich versucht ihm, in Gedanken, von meiner Idee zu erzählen.
    Vielleicht hängt der Traum damit zusammen.
    Vor einigen Wochen hatten wir noch mal mit einander gesprochen um noch einige Fragen zu klären.
    Mehr möchte ich hier nicht schreiben, da es zu Privat wäre. Über mich beantworte ich gerne Fragen, aber sobald es auch um meinen Ex-Freund geht, habt Verständnis das nicht alles öffentlich geschrieben wird.
    Falls Jemand mehr Infos braucht, können wir es per PN machen.