Jesaja´s Apfelgesetz...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jesaja´s Apfelgesetz...

      so ihr lieben,

      das was mir gestern auf einer autofahrt passiert....ich denke, da mischte mein geistführer mit. egal wie, wir werden es sehen, ob da was bei rauskommt :cooldancer:

      bevor ich euch einweihe, brauche ich erst ein paar aussagen von euch um es einzusortieren zu können und die transparenz zu verdeutlichen...

      ich bitte euch folgende aussagen zu beantworten:

      1- wie häufig esst ihr einen Apfel
      2- was vom Apfel esst ihr ??? was lasst ihr übrig ???
      3- begründet eure aussage zu 2 !!!

      freue mich auf eure antworten...

      lg jesaja

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanja ()

    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      1- wie häufig esst ihr einen Apfel .... wenn es die saftig süßen gibt, jeden Tag

      2- was vom Apfel esst ihr ??? was lasst ihr übrig ??? ... nur den Stiel *zugeb*also den lass ich übrig

      3- begründet eure aussage zu 2 !!! ich mag den nussigen Geschmack der Kerne

      so und nu?

      In Liebe

      Tschajo

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Anisha'anah ()

    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      während der schwangerschaft mit meinem sohn habe ich bestimmt 5 äpfel pro tag gegessen, seitdem habe ich glaube ich keinen mehr gegessen. :rolleyes: warum eigentlich nicht ?(

      also wenn ich einen esse, dann schneide ich mit einem messer die schale runter, die ich zuerst esse dann wird mit dem messer scheibchenweise runtergeschnitten und vertilgt.
      das kerngehäuse und der stiel bleiben übrig

      begründe die aussage? keine ahnung, manchmal verlangt der körper danach, manchmal nicht - obwohl äpfel im schlafrock kann ich immer essen :]

      ich will da jetzt niemanden sehen, der schief schaut :nein:, ich esse IMMER so komisch, :blubber:
    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      1. Wie häufig esst ihr einen Apfel
      alltag oder alle zwei tage komm ich auf ein bis zwei
      Äpfel,egal ob süss oder sauer,die mehlige mag ich nicht so gerne .

      2.Was vom Apfel esst ihr??? Was lasst ihr übrig???
      den Stiel und das Kerngehäuse mag ich natürlich nicht.
      Alles andere vom Apfel wird gegessen,
      ausser er hat faule stellen drin die ich auch nicht esse.

      3.begründet eure aussage zu 2 !!!
      Ich lass lieber das Kerngehäuse weg,
      weil es dort hängen bleibt wo es nicht sollte
      im Mund,aber ab und zu ess ich es denoch.

      In liebe
      Sidonia
    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      also ,ich esse fast täglich mehrere Äpfel,die mit wenig Säure..
      ich lasse die Kerne und den Stiel übrig,schmeckt mir nicht..
      ich esse alle Speisen mit Äpfel gerne...

      Liebe Grüsse
      Aike
    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      ich esse fast täglich 1-2 Äpfel

      den Stiel und und das Kerngehäuse esse ich nicht ... Kerne knapper ich aus

      das andere ist mir zu hart und stachelig im Mund :fernsehen:
    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      so ihr lieben,
      ihr habt eine zwischeninfo verdient.
      ...und da es wichtig ist, selbst zu erkenntnissen zu kommen, gebe ich den gedanken in die mitte und ihr verklabüstert es mit eurem...
      ...ich senfe dann zum schluss, wenn es noch erwünscht wird.

      Sehe den Apfel als eine Thematik/Problematik deines Lebens !!!
      manche schneiden die schale weg...die sind froh, wenn der anfang gemacht ist.... :heilig:

      ...wer das kerngehäuse auslässt...geht dem thema nicht gerne auf den grund???

      ...wer den kern zerbeisst und hinterherhechtet, damit ihm ja keiner verloren geht...sehe ich als tiefgründig

      ...mein patenkind-14j meinte die kerner sind bitter....ich aha !!!! seine mutter sagte das selbe, somit ein noch anhaften an mutter...bei erwachsenen: hinter demjenigen zu stehen...

      ...es gibt noch ganz vieles, aber schaut erstmal.
      und es soll nur ein impulsgeber sein um dingfe besser sehen zu können
      und DANKE für eure mitarbeit !!!!!!!!!!! :liebe:

      ach ja: © by jesaja...und ihrem geistführer :schmatz: :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanja ()

    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      Liebe jesaja,

      oh, oh, wenn Du schon den =) dabei hast, bin ich gespannt, was dabei raus kommt.... :denk:

      Also:

      1- wie häufig esst ihr einen Apfel
      Kommt auf mein Verlangen an, manchmal täglich, dann wieder tagelang nicht

      2- was vom Apfel esst ihr ??? was lasst ihr übrig ???
      Früher alles bis auf den Stiel, heute wird er geachtelt, das Innere entfernt, die Schale bleibt dran

      3- begründet eure aussage zu 2 !!!
      wie bei Chrissi

      Jetzt sehe ich gerade, es gibt schon die Auflösung..... na ich weiß nicht....

      Liebe Grüße
      bolly
    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      1. Wie häufig esst ihr einen Apfel
      alltag oder alle zwei tage komm ich auf ein bis zwei
      Äpfel,egal ob süss oder sauer,die mehlige mag ich nicht so gerne .

      2.Was vom Apfel esst ihr??? Was lasst ihr übrig???
      den Stiel und das Kerngehäuse mag ich natürlich nicht.
      Alles andere vom Apfel wird gegessen,
      ausser er hat faule stellen drin die ich auch nicht esse.

      3.begründet eure aussage zu 2 !!!
      weil es mir nicht schmeckt

      ich hab mal Sodinias Antwort übernommen...*gg.. ausser dei letzte


      Bussi Bea
    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      Ich esse gar kein Obst und nun? :denk: Komisch das dies jetzt angesprochen wird.Darüber hab ich vorhin gerade mit jemanden gesprochen. :peinlich:

      alles Liebe
      Katlana
      :heart:

      herzlichst Gabi



      Wer oder was für mich bestimmt ist,wird seinen Weg zu mir finden.
    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      tja ihr lieben...

      ...musste auch schmunzeln, als ich so dachte:

      Alles ist info..... :cooldancer:

      ...werde versuchen heute abend, die Gesetze in reih und glied zu bekommen...mit eurer hilfe...

      zwinker, katlana, denke ich versteh...
    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      Ich halte es wie Katlana, eigentlich ess ich gar kein Obst.

      Rohe Äpfel hab ich schon als Kleinkind nicht vertragen.
      AAAAber Apfelkuchen, im Schlafrock, Im Auflauf oder als Kompott
      da mag ich sie gerne und da vertrag ich sie auch.

      liebe grüße
      Wolke
    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      nun jesaja,

      was ist, wenn man nun gar keine äpfel ißt? wie ich z.b.
      heisst das nun ich habe kein problem??
      :denk:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Raphael ()

    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      @ raphael...da würde ich doch glatt in den sauren apfel beissen und gar keine derselbigen mehr essen... :geil:...lol

      ich könnte mir vorstellen,dass die blutgruppe 0 da eine rolle spielt....
      bei denen, dies der fall ist, könnten ja mal überlegen, welches obst oder dergleichen sie essen und damit verbunden werden könnte...hier geht es ja in erster linie um essgewohnheiten und das warum...

      ...vll ist das wie oft sogar relativ unwichtig und es geht nur um das wie???...interessant finde ich auch die antworttexte...

      vll wäre eine studie aucxh erst mal angebracht...
      wer trotzdem schon gedanken dazu haben möchte, mache doch mal kurz piep...

      danke euch allen :schmatz:
      jesaja

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanja ()

    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      1. Wie häufig esst ihr einen Apfel
      Jeden Tag oder auch nicht, 1 - 2 Äpfel, süss oder sauer ...egal ...hauptsache saftig, die mehligen mag ich gar nicht .....schüttel.

      2. Was vom Apfel esst ihr??? Was lasst ihr übrig???
      Früher habe ich den ganzen Apfel gefuttert, außer den Stiel.
      Heute "meißtens" ohne Kerngehäuse (mit selten) und ohne Stiel.

      3.begründet eure aussage zu 2 !!!
      Der Stiel isteinfach zu hart und das Kerngehäuse .....weiß ich auch nicht :denk:.
      lieben Gruß Gisela :blubber:
    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      liebe aike,

      ich halte sehr viel von dádamo...die blutgruppenthematik !!! ...und die beinhaltet, dass die blutgruppe 0 so eine magensäure besitzt, die mit weiterer säure problematisch reagieren könnte...

      das war für mich eine der möglichlkeitern, warum jdn. keine äpfel isst/verträgt...und es bezog sich auf raphaels frage...

      lg jesaja
    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      bei engel und bolly fällt mir auf, dass sie den apfel früher kpl. gegessen haben und heute ist es anders...
      wenn sich nun hier neue aspekte auftun,
      dann wäre hier interessant, wenn rückverfolgbar :irre:, was im leben los war, als sich das wandelte...

      ...und es zeigt mir, dass der kampfgeist verankert ist und nur mal wieder aus der tiefe geholt werden sollte/müsste/könnte

      gedanken in den abend,
      jesaaja
    • RE: jesaja´s apfelgesetz...

      ...
      so, jetzt habe ich lange gebraucht ... für meine Antwort.

      Ich esse Obst und Gemüse saisonbedingt. :gemein:

      Jeweils, zu den Erntezeiten ... da schmecken die auch am Besten. :irre: sabber

      liebe Grüße
      Switch