Einen Teil von sich verlieren

  • Hallo ihr Lieben🤗


    ich bin heute mit einem ganz sonderbarem Gefühl aufgewacht, das sich nicht abschütteln lässt; ich habe jetz nach über drei Monaten “Krankheit “ das Gefühl, mir fehlt ein Teil meiner Selbst 🙁

    Meine Krankheit hiess zuerst Erschöpfungsdepression, mittlerweile heisst sie nur noch “?”
    Das grosse Problem bei mir ist ein Schwindel, der nun schon seit über drei Monaten jeden Tag da ist, manchmal heftiger manchmal leichter zu ertragen, jedoch mein Leben konplett lahmgelegt hat. Inklusive der Angst jeden Tag, dass es jeden Moment wieder schlimmer werden könnte.


    Und heute nach der langen Zeit und vielen Therapieversuchen und Untersuchungen, die nur auf meinen Rücken und Nacken hinweisen (bin ich auch dran mit Physio) hat sich dieses Gefühl eingeschlichen.


    schamanen holen doch Seelenanteile wieder zurück? Vielleicht bin ich auch ganz falsch hier, aber wie findet man einen guten Schamanen? Woran erkenne ich ihn oder sie?


    Vielen Dank für eure Antworten 🤗