"Warum Deine Seele wirklich hier ist!"

  • heißt ein sehens-, hörenswertes Gespräch zwischen Maxim Mankevich und Robert Betz:



    Robert Betz beantwortet Fragen in seiner wunderbaren, verständlichen Weise.


    Nach dem Gespräch kamen mir einige Gedanken,
    wie aus all meinen Erfahrungen die Essenz für inspirierende Ideen zum Nachmachen für andere Menschen werden könnten.


    Zum Beispiel :


    Durch die große Baustelle uns gegenüber ist alles Grün auf dieser Seite in den Hintergrund gerückt.
    Der Balkon ist dadurch ungemütlich.

    Ihn zu begrünen ist jetzt im Frühjahr günstig.
    Heute morgen mit dem Erwachen kam mir die Idee,

    die viele Kunstoff Kisten mit Farbe zu verschönern und wasserdurchlässiger Folie,

    die ich noch von anderen Unternehmungen übrig habe, auszulegen und mit gewässerten Hölzern, Mist, Kompost und Erde zu füllen,

    um Blumen und Obst und Gemüse zu sähen und pflanzen.

    Auch die vielen Stofftaschen, die wir geschenkt bekamen, könnten in dieser Weise genutzt werden,

    die werde ich wohl erst mal waschen.

    Der Balkon geht nach Osten mit Ecke nach Süden, da könnte, wenn eine kleine Wildnis entsenden ist und Vogelhäuschen hängen.
    Denn das ist auch so eine Erfahrung, die kleinen, flugfähigen Jungvögel brauchen viele Stängel auf die sie hüpfen können, wenn sie das Nest verlassen.

    Da wäre auch ein BalkonSpalierBaum genau das richtige.



    Liebe Grüße
    Kerstin


    Edit Kerstin am 10. März 2021 13:30, der Erfahrungsaustausch über Balkongärtnern geht hier:
    Haus-Kram weiter