Ein Vision für friedvolle Evolution... ...Willkommen!...

  • Ein herzliches Willkommen an alle Besucher des Forums und alle die hier bereits zuhause sind! :winke:



    Ich lade Euch ein unsere Webseite zu besuchen und Euch die Beiträge anzuschauen.


    Es geht um eine Vision für globalen friedvollen Wandel zum Wohle aller Menschen und Wesen...


    Die Adresse lautet:


    www.wandelbote.de


    (alternative Adresse: https://wandelbote.wordpress.com )

    Willkommen!

    Neben einem Beschreibungstext auf der Hauptseite gibt es bisher einige Video-Beiträge und Textverweise in der Rubrik "Wandel Wege" und einiges an Fotos in der Rubrik "Spuren" zu finden.


    (Ich bin auf dem letzten Foto auf der Hauptseite zu sehen.)



    Ich wünsche Euch viel Freude und eine erkenntnisreiche Zeit!


    Daniel

    :twr: Das Buch des Lebens ist das Leben selbst :twl:


    ...allzeit gute Reise... :flieg:

    5 Mal editiert, zuletzt von Weltensiegel ()

  • Lieber Daniel,
    ich finde es sehr interessant das es dich zu diesem Forum geführt hat. Das erweitert sicher die Impulse, die hier gesendet werden.
    Danke für dein Sein und Wirken
    Herzlicher Gruß
    Burkhard J. Nahim

    Du bist der Himmel.

    Alles andere- ist nur das Wetter.

    ~ Pema Chödrön -

  • Lieber Daniel,
    ich finde es sehr interessant das es dich zu diesem Forum geführt hat. Das erweitert sicher die Impulse, die hier gesendet werden.
    Danke für dein Sein und Wirken
    Herzlicher Gruß
    Burkhard J. Nahim

    Hallo Burkhard,

    ich danke Dir auch und auch für Deine Nachricht! :-)


    Kerstin war so nett uns hier etwas Raum in Ihrem Forum zu geben.

    Vielen Dank auch nochmal an Sie! :-)


    Herzliche Grüße an Euch


    Daniel

    :twr: Das Buch des Lebens ist das Leben selbst :twl:


    ...allzeit gute Reise... :flieg:

  • Es geht um eine Vision für globalen friedvollen Wandel zum Wohle aller Menschen und Wesen...

    Lieber Daniel,

    vielen Dank für die Impulse einer friedvollen Evolution, Mutter Erde dankt es uns. Es ist nicht immer leicht auf einen Weg zu bleiben und die Hindernisse sind oft sehr zahlreich, da ist es sehr hilfreich einen festen Punkt zu haben.

    Einen festen Punkt habe ich in einen kleinen Lied von dem Liedermacher Gerhard Schöne gefunden. "Alles muss klein beginnen und dann wird es groß" singe ich dann in Gedanken vor mir hin.

    Herzliche Grüße :teleskop:Plejaden Stern

    mit dem :heart: sehen - mit dem :heart: gehen - mit dem :heart: handeln
    Bernd Hornaff
    :heart:

  • Es geht um eine Vision für globalen friedvollen Wandel zum Wohle aller Menschen und Wesen...

    Lieber Daniel,

    vielen Dank für die Impulse einer friedvollen Evolution, Mutter Erde dankt es uns. Es ist nicht immer leicht auf einen Weg zu bleiben und die Hindernisse sind oft sehr zahlreich, da ist es sehr hilfreich einen festen Punkt zu haben.

    Einen festen Punkt habe ich in einen kleinen Lied von dem Liedermacher Gerhard Schöne gefunden. "Alles muss klein beginnen und dann wird es groß" singe ich dann in Gedanken vor mir hin.

    Herzliche Grüße :teleskop:Plejaden Stern

    Hallo Plejaden Stern :winke:


    Herzlichen Dank für Deine Worte und Grüße! :-)


    Möge sich entfalten was dem Wohle aller Wesen hilfreich ist...


    Viele Grüße an Dich und Euch von einer Insel im Atlantik :winke:


    Daniel

    :twr: Das Buch des Lebens ist das Leben selbst :twl:


    ...allzeit gute Reise... :flieg:

  • Ein erneutes Hallo und herzliches Willkommen an alle im Forum!


    Und ein herzliches Willkommen Flordelis und Mona welche Ihr Interesse bekundet haben.


    Ergänzend auch hier noch etwas zu mir, damit es nicht nur im Vorstellungs-Thema steht ;-)


    Ich habe mich aufgrund persönlicher Umstände und meines Entwicklungsprozesses im September 2018 entschieden Deutschland zu verlassen und alles loszulassen und mich einem Freund anzuschließen - welcher sich zu dem Zeitpunkt auf Teneriffa befand - um gemeinsam eine Weltreise zum Wohle aller Wesen und für friedvolle Evolution zu machen...


    Seit November 2018 sind wir auf La Palma und wohnen seit Ende 2019 in Höhlen in Santa Cruz.


    Eine Weiterreise mit Boot in Richtung Westen hat sich aufgrund der globalen Krisenerscheinungen und weiterer Gründe noch nicht ergeben...


    Seit letztem Dezember haben wir die Webseite mit weiteren Informationen, Berichten und Fotos.


    www.wandelbote.de


    Im Februar diesen Jahres habe ich mich hier angemeldet, auch um ein wenig auf unsere Webseite aufmerksam zu machen.
    Kerstin war so nett uns etwas Raum hier dafür zu geben! Vielen Dank erneut an kerstin ! :]



    Ich folge seit Ende 2010 den Dzogchen Lehren (Essenz des tibetischen Buddhismus) und interessiere mich für Natur, Astrologie, Magie, Schönheit und Ästhetik in Bild und Klang, Fotografie, ..


    Ich wandere gern... was auf dieser schönen Vulkaninsel hier auch besonders freudvoll ist... :)


    Herzliche Grüße an Euch alle!


    Daniel




    :twr: Das Buch des Lebens ist das Leben selbst :twl:


    ...allzeit gute Reise... :flieg:

  • Flordelis

    Ich weiß nicht wie Daniel es macht, aber ich habe ne Hütte in den Bergen und da kein Strom und Fließendes Wasser.

    Heute gibt es als Solar viel wo man aufladen kann, aber selbst das habe ich da nicht.

    Wir haben in den Bergen ne Wasserstelle wo ich wenn ich da bin Kanister an Trinkwasser hole.

    Sonst fangen wir Regenwasser auf und benutzen das .

    Wir haben ein Strohm ardrigad wo mit Benzin geht und so ist Handy, Pc usw aufladen kein Problem.

    Dusche heißes Wasser abkochen oder kaltes in die Sonne hängen.

    Spülen das gleiche.

    Kühlschrank, Herd geht wie Camping über ne Gasflasche .

    Ist halt anders aber ich habe da alles.

  • Ich habe eine Solar-Powerbank mit USB Anschlüssen und eine ohne Solar-Panel.


    Die größere reicht um den Akku meines derzeitigen Mobiltelefons einige Male aufzuladen - benötigt allerdings ca. 28 Stunden in der Sonne um vollständig aufzuladen.


    Die Sonne scheint im Sommer hier tagsüber lange ran im Winter nicht.Doch es gibt ja viele Cafés oder Bars, etc. wo man mal nachfragen kann zum Aufladen ;)


    Öffentliche Wasserstellen gibt es hier einige in dieser Stadt, ich glaube 7 (oder noch paar mehr). Zwei sind ziemlich nah, ca. 200 Meter bzw. 400 m.

    Ich laufe mit großen Wasserflaschen (ich nenne es mal "Flaschen" - Kanister sind dicker und stabiler) und hole Wasser. Das nehme ich auch zum duschen.


    Straßengeräusch stören nicht.

    Innen ist es ruhiger :-)


    Lieben Gruß an Euch :winke:

    :twr: Das Buch des Lebens ist das Leben selbst :twl:


    ...allzeit gute Reise... :flieg:

    3 Mal editiert, zuletzt von Weltensiegel () aus folgendem Grund: Wortkorrektur, minimale Ergänzung, ...