Tachyonen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RE: Tachyonen

      Hallo Lichtbote,

      Ich schick Dir mal eine PN wegen meiner Adresse.
      Da bin ich ja mal ganz gespannt, ob ich da einen Unterschied feststellen kann.

      Zum Tachyonenkonverter habe ich noch Fragen.
      Wie groß ist denn dieser Konverter?
      Welche Steine kommen denn in die Doppelwand zum Quarzsand rein ?

      Ich kenne Konstruktionen eines Orgon-Generators, der die Orgon-Energie aufnehmen und bündeln soll.
      Das kann ich noch verstehen, da hier eine Energie aus dem Raum aufgenommen und transformiert wird.

      Du sagst nun, dass die Füllung der Doppelwand bereits tachyonenstrukturiert ist.
      Aber irgendwann muss doch Irgendwer mal die ersten substanziellen Körper tachyonenstrukturiert haben.
      Zu dem Zeitunkt also, wo es noch keinen Tachyonenkonverter gab.
      Wie hat Derjenige das gemacht?

      In Liebe
      Jürgen
    • RE: Tachyonen

      :D Hallo Sora,

      das sind ganz schön viele fragen die du da hast, :D

      ich würde sagen daß du erstmal die Wundervolle Energie des Steines genießt und dann werde ich dir auch sagen wie die Mischung in dem Konverter zur Tachyonen Antenne wird. :D


      ...und die größe des Konverters?

      Die Größe des Konverters hat nichts mit der Leistung des Konverters zu tun. :D

      Namasté

      Lichtbote
    • RE: Tachyonen

      Hallo Lichtbote,

      Eine meiner Eigenschaften ist es, den Dingen auf den Grund zu gehen.
      Das macht oft Spass, manchmal ist es aber auch schwierig.

      Als fleißiger PM-Leser fasziniert mich das Thema Tachyonen schon eine ganze Weile,
      ohne dass ich für mich zu einem befriedigenden Abschluss bei meinen Nachforschungen komme.
      Und ich entdecke immer wieder parallelen zur Quantenphysik.
      Ich habe so das Gefühl, dass da die Menschen oft etwas durcheinander bringen.

      Ich lass mich dann erstmal überraschen. :sonne:

      In Liebe
      Jürgen
    • RE: Tachyonen

      Wie ??? ?(...nu erst mal Schluss mit Infos ???


      Bütte noch mehr....:aufreg:

      Schliesse mich Sora an...woher kommt die Energie, bzw wie komt sie in den Konverter??
      Können modifizierte "Antennen" auch als Ur-träger benutzt werden?? ...für Orgon-strahler als Beispiel ??

      Der Mensch hat sich ausmanövriert...aus der Energie...wenn sie nun wieder zugeführt wird und "gutes" bewirkt...wie bleibt sie dort ??
    • RE: Tachyonen

      :winke:Hallo Zusammen :winke:

      Tachyon ist DIE Ur Energie aus der ALLES Leben entsteht. Zuerst ist Tachyon dann kommt Orgon, Prana ...

      warum sollte man sich die Mühe machen einen Orgon-Strahler zu einer Tachyonantenne zu modifizieren.?? :denk:

      Nach der Harmonisierung deines Körpers (denn nur wo disharmonie herscht sind Krankheiten) und du den Anhänger weiterhin trägst bleibt die Tachyonenergie in deiner Aura und kommt einfach dann da wo sie gebraucht wird wieder zu Einsatz.

      Es ist eine ganz einfache Sache bei jedem Teil daß in den Konverter gelegt wird wird die Ursprüngliche Struktur umstrukturiert und zwar zu zum Beispiel von einer "normalen Glaskaraffe" zu einer Tachyonantenne in der wenn ich Wasser oder Saft rein fülle ich ein energetisierts Geträng bekomme das sehr gesund für meinem Organismus ist und zur Gesundung beiträgt. Ich kann es meinen Tieren oder meinen Pflanzen geben...

      Man muß nicht immer alles total kompliziert machen.
      Man kann es nur annehmen wenn es für sich selbst interessant ist oder nicht.
      Ich finde nur warum viel Geld auszugeben für Elektrosmog abschirmungen oder Hauswasserleitungs energetisierungs Apparaten wenn es viel einfacher geht. :]


      Namasté´

      Lichtbote
    • RE: Tachyonen

      Original von Lichtbote

      warum sollte man sich die Mühe machen einen Orgon-Strahler zu einer Tachyonantenne zu modifizieren.?? :denk:



      weil man vll einen Orgonstrahler zuhause hat und es kostengünstig halten will ????????? ;) :]
    • RE: Tachyonen

      Portos :D

      ..da muß ich dir Recht geben, wenn irgendetwas zu einfach ist, dann kanns nichts sein es muß immer kompliziert sein :denk:

      Jesaja ich kann dir nicht sagen ob man einen Orgon Strahler um modifizieren kann.
      Ich werd mich schlau machen und es dir dann sagen.

      Namasté´


      Lichtbote
    • RE: Tachyonen

      Wer das alles mal aus naturwissenschaftlicher Sicht beleuchten möchte,
      dem empfehle ich dieses Buch


      [ISBN]3855027862[/ISBN]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Portos ()

    • RE: Tachyonen

      Hallo
      Das Thema "Freie energie" und die technologie um Tesla intressiert mich auch schon länger.

      Also Tachyon ist für mich nur schon wieder ein anderes Wort für Gott.... bitte nicht schimpfen :hau:

      Wenn ich etwas Tachyonisiere wie das einige Quellen und Orte auf diesem Planeten numal sind ist das wohl das gleiche wie wenn es jemand als "Heilig" bezeichnet.

      Jetzt geht es doch eingentlich darum wie werd ich selbst zu einer Tachyonenantenne also wie werd ich selbst harmonisch/göttlich/heilig.

      Meine Frage an Lichbote, kann mir ein solch heiliger Stein dabei helfen rauszufinden wie ich selbst zur Antenne werde oder bremse ich meinen geitigen prozess da der Stein mir alles gibt was ich brauche.
      Wenn es mir gut geht heißt das ja nicht das ich mehr lerne.
      Also wie in einer Beziehung wenn der eine sein Licht nicht findet weil der andere ihm immer genug energie gibt damit er nicht fällt und selbst suchen muss.

      Dann noch was, welche Berufsgruppe befasst sich mit sowas, Also ich mache ja Ausbildung zum Mechatroniker und würde gerne die Technik mit meinem Glauben verbinden und das scheint der perfekte Ansatz zu sein.

      Alles Liebe
      Alex
    • RE: Tachyonen

      Hallo Josua,

      ...Gott ist in Allem und ist Alles, jede Zelle, jede Schwingung ist Gott.
      wenn man das versteht und mit sich vereinbahren kann braucht man keine Heilsteine oder sonstiges da man sich absolut Gewiss ist daß eine jede Zelle in uns Gott ist.

      Es gibt verschieden Bewußtseins erweiternte Prozesse in denen ich als mich Persönlich als Tachyonantenne Einweihen lassen kann um wiederum Gegenstände zu tachyonstrukturieren und das klappt sehr gut abe deswegen bin ich nochlange nicht Heilig.
      Ich definiere den Bewustseinszustand Heilig als etwas Absolut reines und voller Liebe wie zB. Franz von Assisi oder Paramahansa Yogananda und diese Lichtwesen und Avatare haben sich mit sicherheit keine Gedanken darüber gemacht ob sie jetzt nach ihrem Aufstieg Tachyonstrukturieren können.
      Nach meiner Erfahrung nach sind das zwei ganz verschiedene Gebiete.
      Um mich selbst zu einer Tachyon Antenne mache ist keine große Sache im Vergleich dazu mich einfach mal Heilig zu machen. Da gehört einiges mehr dazu.
      Ich würde sagen ganz vorsichtig ausgedrückt da ist in deinem Denken ein kleiner Fehler drin den man aber bestimmt beheben kann ;)
      Wenn du dich schlecht und ausgemerkelt fühlst oder oft gereitzt und schlapp weil dein Immunsystem schwach ist da kann dir ein Tachyonstein sehr gut helfen da die Tachyonen deinen Körper checken und da zum Einsatz kommen wo disharmonie ist und sie bleibt wenn du den Anhänger weiter trägst in deiner Aura und stärken auch sie vortan.
      (aber wie schon gesagt, deswegen bist du immer noch nicht Heilig)

      Namasté´

      Lichtbote :sonne:
    • RE: Tachyonen

      Ja ich glaube ich habe mich auch etwas falsch ausgedrückt.

      Natürlich ist Gott auch in jedem Atom. Das wollte ich damit nicht in Frage stellen.

      Mein Gedanke war nur der das diese reine Ur-kraft die alles harmonisieren kann aus der alles kommt und in die alles wieder übergeht wohl im allgemeinen als Gott bezeichnet wird.

      In welchem stadium sie sich jetzt befindet ist dem ganzen natürlich egal weil es wieder zu "ihm" zurückkehren wird. Und somit zu ihm gehört.
      Doch wenn es nicht mehr in seinem Uhrzustand ist kann es sich nicht mehr direkt mit allem verbinden und der natürliche harmoniesierprozess in form von Diffusion kann nicht stattfinden.

      Mich selbt zu einer antenne zu machen meine ich jedoch nicht rein materiell sondern auf jeder Ebene der Existens. Also wenn mein Geist in der Lage ist mein umfeld direkt zu verstehen in seiner Echtheit zu erkennen und alles in harmonie bringen kann ist das für mich Heilig oder schon eher Göttlich.

      Ich denke Jesus Christus hat dies zur Vollkommenheit gebracht was sein Geist dachte wurde wahr und somit in harmonie mit ihm gebracht. Probleme gab es in seiner Welt nicht, nur antworten weil er duch seine Liebe alles möglich machte.
      Tachyonen werden wohl eher "nur" das materielle in harmonie bringen können.

      Das dieser Prozess die wohl großte Herrausvorderung ist die sich ein Mensch je gestellt hat ist mir klar und ich bin nicht davon ausgegangen das ich mich nur 2 Wochen in nen Konverter setzen muss um mir meiner Vollkommenheit vollkommen bewusst zu werden. :brueller:

      Die frage welche Berufsgruppe sich damit befasst oder es versucht auf technischem wege zu nutzen steht für mich jedoch immernoch aus, vieleicht kannst du mir da weiterhelfen.

      Alles Liebe
      Josua
    • RE: Tachyonen

      Denn klassischen Beruf des Automechanikers gibt es heute nicht mehr.
      Die Mechanik des PKWs gilt es zu reparieren, aber auch die Elektronik.
      Tatsächlich sind moderne Fahrzeuge heutzutage PCs mit Nummernschild...
    • RE: Tachyonen

      Hallo Josua :winke:


      solange die Mineralöl Firmen noch den Finger am Drücker haben werden mitsicherheit keine zB. Autos auf dem Markt kommen die Serienmäßig mit Freien Energiemaschinen angetrieben werden.
      Das selbe gilt für die Stromerzeuger Lobi. Denn da das ja eine Energie ist die jeden frei verfüglich ist und man da keinen Stromzähler anbringen bräuchte gibt es im Moment noch zu viele die ja dann nichts mehr verdienen würden.
      Nikola Thesla hat vor langer Zeit schon ein Auto gebaut das mit einer Freien Energie Maschine angetrieben und den Wagen auf 180kmh gebracht. Aber wie gesagt wenn man damit nicht seinen Mitmenschen abzocken kann dann ist das Uniteresant.
      Du kannst im "Kopp-Verlag" im Internet nachschauen da gibt es Bücher ohne Ende über die Freie Energie oder auch Nullpunkt Energie.

      Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen ;)


      Namasté´


      Lichtbote :sonne: