robert betz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe einige Cd´s von Robert Betz.

      Er hält als transpers. Psychologe Vorträge an den unterschiedlichsten Orten und zu super Themen! :]

      weitere Informationen findet ihr auf der der webseite von ihm

      robert-betz.de ;)

      Du bist nicht der, der denkt, sagt oder tut.
      Du bist der Raum, in dem es geschieht.

    • RE: robert betz

      jjjaaa kann ich uneingeschränkt empfehlen !!!

      ich habe schon viel vom ihm auf CD gehört....


      aber live.... kein Vergleich... umwerfend....

      :hüpfen: :hüpfen: :hüpfen:

      ich durfte ihn gestern in Saarbrücken live erleben..
    • RE: robert betz

      Tonfall... als ich das allererste Mal Betz hört, mochte ich die Stimme nicht.... ich habs direkt ausgemacht.... dann habe ich es später nochmal probiert und heute weiß nicht, was mir da nicht gefallen hat, ich könnte ihm -ob CD oder live- STUNDENLANG zu hören und es wird nie langweilig..... und heute mag ich die Stimme sehr...
    • Ja , einerseits is Robert BETZ ganz prima.

      Aber er macht das im Grunde nur über die Interlektualität - so ein wenig wie: 'Da Du ja zuvor alles in Deinem Leben
      über den Verstand gelernt hast , benutze ich das Mittel und "manipuliere" Dich jetzt in Richtung Spiritualität zurecht'

      Zum Anderen ist es noch die Art wie er spricht an der mir etwas stark misfällt:
      - Er spricht sehr schnell (ich vermag zwar logisch zu begreifen was er da grade hinstellt , aber das annehmen , dafür bräuchte
      ICH persönlich mehr Zeit ....bevor das geschiet , kommt schon wieder viel merh Input)

      - Dann hat er noch was an seinem Sing-Sang an dem was für mich nicht stimmig ist (da bin ich sehr sensibel - sicher ist , daß
      das geschrieben Wort auch anders ankommt , als wenn es vom Schreiber selbst gesprochen wird ....aber es ginge hier ja um die
      CD's/Hörbücher)

      Eckahrt TOLLE hingegen (zum Beispiel) gibt mir viel mehr das Gefühl , die Sachen die ich von ihm höre dann anzunehmen , wann ich dazu bereit bin ....die Zeit dazu zu haben ... ich habe das Gefühl , mir würde in meine Lebensbereiche viel weniger hineingesprochen...
      vielmehr bekomme ich das Gefühl im "kleinen Kern" etwas grundsätzlich zu erkennen und mir bleibt es freigesetzt auf alle weiteren Schlüsse von alleine zu gelangen.

      Achja ... es ist schon doof hier zu vergleichen.
      Ich denke ich hab' es hier bewusst getan , weil ich letztens aufgegriffen habe , daß BETZ und TOLLE grade u.A. Trend sind.
      :pardon:

      Also habe ich einen Vergleich hergestellt ...vielleicht auch um besser meine Empfindungen darstellen zu können






    • Ich denke das Robert Betz für viele eifach der Einstieg in die Spiritualität ist. Gerade Männer spricht er mit seiner Mischung aus Netter Typ und Esoteriker einfach an.

      Ohne ihn hätte ich mich nie näher mit den Themenbereichen beschäftigt.

      Zu Tolle finde ich wiederum gar keinen Zugang, außer wenn ich Einschlafprobleme habe bei seinen Hörbüchern sicher sehr schnell einschlafe. Geschmäcker und Wahrnehmungen sind halt verschieden.

      Gruß
      Sozialer
    • Ich finde ihn auch nicht gut. Für mich fehlt die Stimmigkeit, die seine Worte ausdrücken. Und was für mich gar nicht geht, seine gesprochenen geführten Reisen. Es ist nicht nur die Stimme, sondern der Takt und die fehlenden Pausen brrrr :-))
      Aber jeder wie er mag :-)).

      Finde Dahlke in seinen Meditationen viel besser und schaue mich immer mal auf xxxxxx um. Eine sehr interessante Seite, die für jeden etwas hat und manchmal gibts da auch tolle Angebote.
      NEIN, ich werde nicht gesponsert *lach.

      Schönen Tag noch :hüpfen:

      Liebe Grüße
      Shantie

      Edit Justy
      Bitte beachte die Boardregeln Punkt 6.
      Keine Externen Links vor dem 30. Beitrag.
      Gruß Justy

    • Ist doch toll, daß es soviele Unterschiedliche Einstiegs- und Weiterlernmöglichkeiten bzw. Persönlichkeiten gibt. Für jeden ist dann das Richtige oder DER Richtige dabei.

      Der eine mag ihn der andere nicht. Ist ok so.

      Grüßle
      Sanara