Was passiert mit der Seele bei Suizid?

  • Einen schönen guten Morgen an alle.. :winke:


    Ich hätte eine kurze Frage.. :]


    Was passiert mir der Seele,wenn jemanden sich
    das Leben nimmt ?? :denk:


    Ein Thema den mich interessiert,ganz einfach...


    Gruss.. Véronique.. :sonne:

  • Genau weiß ich das nicht. Ich denke diese Seele erreicht die gleichen Dimensionen, wie alle anderen Seelen.
    Ausprobieren werde ich das aber nicht, ich hoffe Du auch nicht.

    Einmal editiert, zuletzt von Qumran ()

  • Das kann wohl niemand mit Sicherheit sagen....


    Meine Vermutung wäre, dass es sich nicht darauf auswirkt ins Licht gehen zu können, aber das es karmische Auswirkungen hat.
    Ich denke dass die Seele sich dann für das nächste Leben eine besondere Aufgabe ausguckt, weil sie am Thema "Resignation" arbeiten will und vielleicht einige Themen in den Vordergrund rücken wird, die individuell zu dem Suizid geführt haben.


    Soll heissen die Themen die nicht bewältigt wurden kommen um eine Nummer grösser im nächsten Leben auf denjenigen zu....


    Aber wie gesagt, das ist nur meine Vermutung zum Thema.


    Goldfee

  • ich denke mal da gibt es verschiedene gründe,die seele ist meiner meinung nach in
    einem schock,es gibt auch fälle wo auf diese weise versucht wird Macht zu behalten,


    :ohmann: da hast du dir ein heikles und kein einfaches thema ausgesucht:D



    ohne grund bestimmt nicht,:D






    Liebe Grüße
    Angelika:herz:

  • Das ist ja mal wieder intressant, habe heute Nacht einen Traum gehabt, wo ein kleiner Junge auf einem Hochhaus stand...bestimmt so 10 Stockwerke ...und unten alles in Aufregung mit Leuten und ein Sprungtuch wurde aufgebaut, und so...und nicht weit entfernt von dem Fenster ein Mann der in Absicht war runterzuspringen, ich war Beobachter der Szenen, der Junge ist nicht gesprungen, aber der Mann...und während dem Fall hat er sich anders entschieden, und griff nach einer Stange die am Haus von unten biss oben durchgehend befestigt war und konnte sich vor dem Aufprall sozusagen selber retten.


    Und jetzt als erstes was ich hier im Forum an Beiträgen lese ist dieser mit dem Suizid.


    Im übrigen sehe ich es ähnlich wie Goldfee.


    LG
    Shelmjanah

    Die Seelenliebe,die Verbundenheit
    kann Raum und Zeit nicht trennen...
    ob Erdenleben oder Sternenzeit
    unsere Seelen werden sich erkennen...


    (c) Shelmjanah :heilig:

  • wirklich ein heikles thema...


    Meines Wissens wird ein Unterschied gemacht, ob man durch Bewusstseinsveränderung Selbstmord begeht, oder damit einen Menschen unter Druck setzen wollte.
    Im letzten Falle wird das Lernvorhaben dieses Lebens als gescheidert angesehen.
    Ich hörte auch schon, dass diese Seelen sich in einem Zwischenreich aufhalten sollten, und man ihnen mit Gebeten helfen kann.
    Die die Selbstmord begehen krankheitshalber, kämen in einen Gesundungsschlaf.
    Bin der Meinung wie Qumran....ich muss und will es nicht austesten um befriedigende Antworten liefern zu können. ;)

  • silberweissgold ich drück Dich einfach mal :knuddeln:


    Du hast diese Frage sicherlich nicht ohne Grund.


    Mach keine Dummheiten Liebes. :liebe:


    bolly

  • Liebe silberweissgold,


    ich darf dir hierzu ein wenig mitteilen aus eigener Erfahrung.


    Vor zwei Leben nahm ich mir mit 21 Jahren das Leben, weil mir die Gewalt, Missbrauch und Dominanz meines damaligen reichen, 60jährigen Ehemanns (Ägypten) zuviel geworden sind und ich nicht mehr die Stärke und Kraft hatte es auszuhalten.


    Im vorherigen Leben in Thailand wurde ich mit sieben Jahren von meinen Eltern in ein Bordell verkauft weil sie arm waren. Mit 14 Jahren ging ich wieder freiwillig von hier, weil ich es nicht mehr ausgehalten habe.


    Im jetzigen Leben wollte ich mit 10 Jahren schon gehen, weil ich es nicht mehr ausgehalten habe. Hat dann nicht sollen sein und bin heute, eigentlich schon danach, mehr als froh und dankbar darüber.
    Von da an entwickelte sich die Rebellin in mir, und dies half mir Stärke und Kraft zu haben für die weiteren Jahre.
    Gewalt und Lieblosigkeit waren die Themen. Vom Missbrauch bin ich verschont geblieben weil ich die Stärke und Kraft hatte mich zu wehren in den Situationen wo es drauf kam.


    Heute ist alles für mich nur noch Geschichte. Im Sinne von es war einmal...sie haben mir gedient diese Geschichten um die zu werden die ich jetzt bin.


    Nach meinen Erfahrungen kann keiner von was auch immer davonlaufen. Früher oder später holt uns alles wieder ein ;-)


    Hoffe durfte dir mit meinem Beitrag ein bissel dienen.
    Sei gesegnet auf deinen Wegen.

  • NEIN.. Quatsch..


    Es ist mir so durch de Kopf gegangen,weil ich im Radio gehört
    habe das den Hollywood Schauspieler sich umgebracht
    hatte..(Weiss nicht mehr den Name) :nein:


    Es ist vielleicht ein heikles Thema,aber es interessiert mich
    halt..
    Sogar ist mir die Frage in dem Sinn gekommen ,habe
    aber leider schon das Thema fertig gestellt..
    ``Was passiert mit der Seele,von Erwachsene oder
    Kinder wo umgebracht werden´´??


    Angelheld :winke:
    Das habe ich auch schon gehört,das diese Seele in einem
    zwischenraum stecken..
    Sie müssten sogar sehr lange da drin bleiben..
    Meinst du es ist eine Art ``Straffe´´??


    Goldfee :winke:
    Ja,das die Seele sich eine besondere Aufgabe,im
    nächsten Leben ausguckt..
    Bin am überlegen,welche?
    Vielleicht als Psychologe?Als Heiler?
    Um andere Menschen zu verhindern es auch zu tun..
    Weil es nicht den richtigen Weg war..


    Bolly..Ich drück dich.. :knuddeln:


    Das Thema hat nix mit mir zu tun.. :nein:


    Sich das Leben zu nehmen ist keine Lösung..

  • Zitat

    NEIN.. Quatsch..


    Es ist mir so durch de Kopf gegangen,weil ich im Radio gehört
    habe das den Hollywood Schauspieler sich umgebracht
    hatte..(Weiss nicht mehr den Name)


    Heath Ledger, und ob er sich selbst umgebracht hat ist nach wie vor fraglich.


    Zitat

    ``Was passiert mit der Seele,von Erwachsene oder
    Kinder wo umgebracht werden´´??


    Was soll damit geschehen? Was außergewöhnliches erwartes Du? Der Grund des Todes ist der Seele nach dem Tod verhältnismäßig egal. Diese Seelen kommen ddorthin, wo alle anderen auch sind.


    Zitat

    Das habe ich auch schon gehört,das diese Seele in einem
    zwischenraum stecken..
    Sie müssten sogar sehr lange da drin bleiben..
    Meinst du es ist eine Art ``Straffe´´??


    Die sogenannte 4. Dimension, eine geistige Ebene um die Erde herum. Seelen können sich dort aufhalten, die einen plötzlichen Tod, beispielsweise durch einen Unfall, erlitten haben. Manche werden auch aus anderen Gründen hier gehalten. Wir jubeln sie dann wieder hoch.
    Eine Strafe ist es auf keinen Fall. Gott straft nicht, es reicht, wenn es die Menschen tun.


    Zitat

    Ja,das die Seele sich eine besondere Aufgabe,im
    nächsten Leben ausguckt..


    Es gibt keine besonderen Aufgaben, nur Aufgaben um Erfahrungen zu machen. Alles ist ein Lernprozess.


    Zitat

    Sich das Leben zu nehmen ist keine Lösung..


    Das mag ich nicht beurteilen.

  • Das was der Mensch glaubt, wird geschehen. Glaube ich, ich darf das nicht und werde bestraft, werde ich wohl bestraft.


    Die Vergangenheit zeigt sehr viel darüber. Nahtoderfahrungen wurden zu duzenden aufgezeichnet. Früher als die Menschen noch glaubten, sie müssen in ein Fegefeuer, berichteten die meisten Menschen über ein Fegefeuer. Heute wo das nicht mehr geglaubt wird, erzählen die Menschen von einem Licht und von Angehörigen die sie abholen.


    Ich selbst erlebt eine Verdoppelung meiner Person. Ich glaubte ich werde bestraft, der Teil von mir ging mit um wohl seine Bestrafung zu erleben. Ein anderer Teil von mir glaubte an seine eigene Freiheit, und dieser Teil ist zurückgekommen.


    Das waren für mich die ersten Erfahrungen mit der Multidimensionalität. Ich habe auch heute noch eine sehr freie Einstellung dazu. Wenn ich heute hier nicht mehr überleben kann, weil mich eine Krankheit quält, nach dem Motto sterben auf Raten, würde ich nicht zulassen.
    Ich würde den Freitod wählen.


    Als mein Leo angefahren wurde, und sehr schwer verletzt nach Hause kam, gab ich im auch die Chance, dieses Leben zu beenden, ohne das er sich noch ein paar Wochen mit wahnsinnigen Schmerzen Rumzulaufen. Ein Tier ist für mich genauso viel Wert wie ich mir selbst wert bin. Auch ich gäbe mir in so einem Fall den Gnadenstoß.


    Wenn die andere Seite nicht will, wird so ein Selbstmord nicht gelingen.

  • Zitat

    Original von Alegria


    Ich habe auch heute noch eine sehr freie Einstellung dazu. Wenn ich heute hier nicht mehr überleben kann, weil mich eine Krankheit quält, nach dem Motto sterben auf Raten, würde ich nicht zulassen.
    Ich würde den Freitod wählen.


    So denke ich auch...Aber..möchte mich dazu nicht äussern..
    Da meiner Mutti auch so gestorben ist..(Krebs) :(
    Wie du sagst auf Raten..


    Vielleicht hat es auch ein Grund?Das der Mensch
    auf dieser Art und Weise stirbt.. :denk:
    Aber warum wird den Mensch gequält bis er stirbt ??

  • Zitat

    Original von silberweissgold
    Aber warum wird den Mensch gequält bis er stirbt ??


    Das ist die Angst vor dem Tod - nach dem nachher. In manchen Köpfen ist der Glaube nach dem "Tod" ist alles aus.
    Den Tod in dem Sinne gibt es nicht, den die Seele ist ewig. Auch hier muss ein umdenken eine Bewusstseinserweiterung passieren.


    Liebe Silberweissgold, auich dir würde ich das Buch von Walsch empfelen. "Zuhause in Gott!" Das beantwortet unsere/deine Fragen.


    Über meine Seherin habe ich erfahren, das mein Bruder bei den Engeln ist, und stolz daruf ist diesen Schritt gemacht zu haben. Sein Herz war gebrochen!



    Liebe grüße Sternenlicht

    2 Mal editiert, zuletzt von Konia ()

  • Kleines Erlebniss,


    Das was ich erlebt habe ist schon über 5 Jahre her. 2001 hat sich mein Bruder das Leben genommen.
    An einnem Abend sahsen wir alle in der Küche und haben die Beerdigung geplant. Auf dem Küchenbord hatten wir ein blaue Kerze für meinen Bruder hingestellt.
    Als wir dann fertig waren, sind wir noch so in der Küche geblieben. Meine Mutter legte die Wäsche zusammen und ich sahs am Tisch. Die Stimmung war sehr Traurig!
    Da hat die Kerze angefangen zu knistern und zu flackern. Das ging so ungefähr so ein paar Minuten. Ich sagte kleich das ist der Sebastian, der da ist und es uns zeigen will. Meine Mutter wie sie ist. NEIN, das kann nicht sein, ...
    Ich frage nun, weil mir das immer mal wieder in den Kpf kommt, war er es wirklich? Können Geister eine Kerze zum Knistern und kflackern bringen. Es war ja auch "seine" Kerze!
    Auf der Beerdingung hat meine Schwester Judith auch eine Botschaft von ihm bekommen. Sebastian wunderte sich nur, warum alle in den Sarg schauten da er ja über uns war.

    Einmal editiert, zuletzt von Konia ()

  • Hallo Sternenlicht.. :knuddeln:


    Ich bekam,als ich dein erlebniss gelesen hab..
    ``Gänzenhaut´´ ..


    Sehr berührend... :liebe:


    Vielleicht war es keine gute Idee,das ich das Thema
    reingesetzt habe..


    Tut mir leid..
    Ich wollte dadurch keinen Schmerz erwecken..
    Sorry.. :(

  • Hallo SWG,


    Du erweckst damit keinen Schmerz. Ich bin darüber hinweg. Ehrlich! :knuddeln: dich mal feste. Es geht mir in dem Sinne gut. :D
    Ich hatte zu lebzeiten meines Bruders keinen gute Beziehung zu ihn. Und konnte deswegen besser damit umgehen, ich muss ehrlich sagen ich war erleichtert als er "weg" war. Das klingt hart war aber so. Es viel etwas von mir ab, ein stück Angst. Ich hatte viel Angst vor ihn, weil er so komich war. Und so komische sachen zu mir sagte, die ich nicht vertand. Er war mir unheimlich. Die letzten jahre waren sehr anstrengend mit ihm. Dauernt war die Polizei da und einmal bedrohte er meine Mutter mit einem messer. Ich konnte sie hören als sie stritte ich war in der Badewanne. Ich habe mehr probleme mit dem erlebten als mit dem Tod von meinem Bruders! :]
    Ich merke grad das da noch was aufzuarbeiten ist.




    Liebe grüße Sternenlicht

    Einmal editiert, zuletzt von Konia ()

  • Sie wandert aus? :denk:
    Ja die Seele, das lustige Gebilde.
    Das werden wir wohl noch früh genug erfahren.
    Also keinen Kopf machen.

    Einmal editiert, zuletzt von Horus ()

  • Zitat

    Original von Sternenlicht


    Ich hatte viel Angst vor ihn, weil er so komich war. Und so komische sachen zu mir sagte, die ich nicht vertand. :]
    Ich merke grad das da noch was aufzuarbeiten ist.


    Liebe grüße Sternenlicht


    Ich möchte dich auch zuerst :knuddeln:..


    Wie meinst du das mit dem``komisch´´?
    Verstehst du heute sein Worte,was du damals nicht vestanden hast?
    Habe dann doch was erweckt,wenn du sagst das da noch was
    aufzuarbeiten ist..


    Ganz dicka Schmatza.. :schmatz:

  • Liebe silberweissgold,


    Ein Satz von ihm ist noch in meinem Sinn. Den er mir öfters sagte:
    "Hör auf." Oder so? Ich weiss bis jetzt nicht genau mit was ich aufhören sollte? Vielleicht mir selber etwas vorspielen, zu leben mein wahres selbst zu verbergen?! :denk:
    Mein Bruder war sehr weise, er war ein Indigo Kind. Er hatte auf einen Zettel etwas geschrieben, was sehr spirituel und weise war. gerne würde ich es noch mal lesen, finde es aber nicht. Und meine Mutter trau ich mich nicht zu fragen. Mal schauen...?
    Komisch war er schon, da er ganz anders war als ich, (damals) und mehr sah als andere. Unter anderem ging er von hier, weil er nicht mehr die Masken der Menschen sehen wollte.


    Liebe grüße Sternenlicht

    2 Mal editiert, zuletzt von Konia ()

  • Zitat

    Original von Sternenlicht
    Mein Bruder war sehr weise, er war ein Indigo Kind. Er hatte auf einen Zettel etwas geschrieben, was sehr spirituel und weise war. gerne würde ich es noch mal lesen, finde es aber nicht. Und meine Mutter trau ich mich nicht zu fragen.


    Liebe grüße Sternenlicht


    Kriege wieder Gänzehaut..
    Ich weiss nicht warum aber...
    Ich habe das gefühl..das diesen Zettel wie eine
    Botschaft für dich ist.. :denk:


    Du wirst die Mut finden,deine Mutter zu fragen..
    Das wünsche ich dir auf jedenfall..


    Ganzfestdirdiedaumendrück.. Véro :schmatz: