Energiefeld zwischen Mensch und Baum?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Energiefeld zwischen Mensch und Baum?

      Hallo Ihr Lieben, :winke:

      Ich bin vor 8 Wochen umgezogen. Endlich habe ich mein Traumhaus gefunden, direkt am Wald, ein Kraftort mit viel Ruhe. Mein Haus, indem ich bisher 13 Jahre lang gewohnt hatte, behalte ich noch und vermiete es solange, bis ich einen Käufer gefunden habe. Am Samstag war ich mit meinem Mann nochmal dort, wir mussten noch einige Sachen abholen.

      Jedenfalls wollte ich, wo wir nun schon mal da waren, meine Farne und meine Lavendelsträucher dort ausgraben, weil ich die hier haben möchte. Sie begleiten mich schon so lange.

      Da ist mir doch auf einmal aufgefallen, das die wunderschöne Tanne, die ich vor 12 Jahren gepflanzt hatte, die direkt am Haus steht, die immer grün war und stets neue hellgrüne Spitzen hatte, wie verbrannt aussieht. Na, nicht direkt wie verbannt, aber sie wird total kahl. wie nach einem Atomunglück...Nadeln sind in einem dicken Haufen auf dem Boden zersteut. Ich wunderte mich wirklich sehr, da sie immer wuchs und wuchs und auch viel zu schnell wuchs. Sie war immer grüner als grün und kräftig. Nun ist sie am Absterben. Warum fallen da plötzlich die Nadeln ab? Als ich sie vor 6 Wochen gesehen habe, da war sie noch vollkommen normal....

      Zuest dachte ich, ob der Baum kaputt geht, weil ich nun weg bin? (Habe starke Bindung auch zu der Natur um mich herum) Ich dachte immer diese Tanne bietet mir energetischen Schutz...

      Ich fühlte mich schon eine lange Zeit an diesem Ort nicht mehr wohl und ich wusste immer dass energetisch da was nicht in Orndung war. Ich fühlte mich über Jahre wie ausgelaugt, müde und erschöpft. Viel Kopfschmerzen. Auchmeiner Tochter ging es sehr schlecht in dem vergangenen halben Jahr. Doch hier an diesem neuen Ort, geht es uns phantastisch.

      Mir war das Bild des kahlen Baumes richtig seltsam.

      Eine gute Freundin schrieb mir dann ihre Sicht dazu:

      Tannen sind die Bäume, die bei negativen energetischen Energien zuerst zugrunde gehen. Auch bei Stromleitungen z.B. Die spitzen Blätter wirken wie Antennen.
      Wenn das Energiefeld zusammenbricht, weil Du weggegangen bist, ist die Tanne halt die erste Pflanze die abstirbt. Du hast ja mit Deiner Energie das Energiefeld hochgehalten. Um zu leben braucht man ungefähr 6500 Bovis.
      Pendel mal aus, wie tief die Energie gesunken ist.

      Nicht der Baum hat Dich geschützt, sondern Du hast den Baum geschützt.

      Was denkt ihr so dazu? Warum stirbt der Baum so plötzlich ab?

      LG Suvelu :hüpfen:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Loredana ()

    • RE: Energiefeld zwischen Mensch und Baum?

      Hallo Suvelu,

      genau die gedanekn, was deine Freundin dir schon gesagt hat, hatte ich beim Lesen.

      Du hast der Tanne die Energien gegeben, die sie zum Leben brauchte. Jetzt ist niemand da, die diesen Ausgleich schafft und so geht sie ein.

      Wundert es dich noch,w arum du dich immer so wie beschrieben gefühlt hast?? Und warum es deiner Tochter immer schlechter ging??

      Genau bei der Tanne findest du deine Gründe.

      Ich wünsche dir und deiner Familie in deinem neuen Zuhause alles Liebe und gute und dass er euch da immer gut geht.


      herzlichen Gruß

      Brigitta oder jetzt auch shirana
    • RE: Energiefeld zwischen Mensch und Baum?

      hallo suvelu,

      hast du schon einmal daran gedacht eine schamanische reise zur tanne zu machen und sie zu fragen ?

      ich komme darauf, weil du in deiner vorstellung schreibst, dass du schamanische erfahrungen hast.

      lieber gruss, toshka
      * remember to walk in beauty *
    • RE: Energiefeld zwischen Mensch und Baum?

      Danke für Eure Antworten,

      ja, das habe ich mir auch schon vorgenommen. Zuert dachte ich, ich könne mich auch auf die Entfernung hin einfach mit der Tanne verbinden. Ich fahre nochmal dort hin und verbinde mich mal mit der Tanne. Bin gespannt was ich dann fühle oder vielleicht auch sehe oder mit meinem inneren Ohr höre....Vielleicht erholt sich die Tanne wieder.

      Berichte dann weiter.

      Bis dann
      Suvelu :knuddeln:
    • RE: Energiefeld zwischen Mensch und Baum?

      ich bekam eine andere info.

      die tanne hat nun keinen grund mehr, sich auszupowern, um dir energie zu geben, wie all die letzten jahre. sie hat viel gegeben, weil sie dich und deine familie sehr liebte.
      nun kann sie schlafen.

      aber es hat ihr spass gemacht, sie empfindet es als ein erfülltes leben mit einer sinnvollen aufgabe.


      sun
    • RE: Energiefeld zwischen Mensch und Baum?

      Hi,
      wir haben eine große wunderschöne Tanne im Garten. Ringsherum wächst alles nur sehr schlecht. Kann es sein, dass die Tanne - weil sie so groß ist - die Kraft der anderen abzweigt?????

      Lieben Gruß Light
      Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. Marc Aurel
    • RE: Energiefeld zwischen Mensch und Baum?

      Hallo Light

      Tannen und auch andere Nadelgehölze haben sehr flache Wurzeln, da hat das was in der nähe wächst wenig chanc sich zu entfalten.

      Lieben Gruß Manu
    • RE: Energiefeld zwischen Mensch und Baum?

      Hallo Manu,
      vielleicht müssen wir uns doch von der großen Tanne trennen. Es war unser erster Weihnachtsbaum im neuen Haus. Sie wird zu groß für diesen Garten. Die Trennung fällt schwer - bes. meinem Mann. :weinen: :weinen:

      Irgendwann kommt der Zeitpunkt sowieso. Der Baum ist schön haushoch gewachsen.

      LG Light
      Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. Marc Aurel
    • RE: Energiefeld zwischen Mensch und Baum?

      vielleicht müssen wir uns doch von der großen Tanne trennen. Es war unser erster Weihnachtsbaum im neuen Haus. Sie wird zu groß für diesen Garten. Die Trennung fällt schwer - bes. meinem Mann.
      Die Tanne hat sicher dein Mann gepflanzt. Ich habe schon oft gesehen das Bäume die zu groß gewachsen sind gekürtzt worden sind, wenn das eine möglichkeit für euch wäre.

      Lieben Gruß Manu