Geistführer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geistführer

      Ich habe bei Euch den Begriff Geistführer das erste mal gehört. Und im Internet/hier im Forum darüber gelesen. Ich habe dazu eine Frage: Ist der Geistführer das Gleiche wie "das Höhere"? (Das Höhere kenne ich aus dem Reiki.)
    • RE: Geistführer

      Den hab ich auch gelesen, weil ich nichts fragen wollte was vielleicht schon mehrfach gefragt worden ist. Bin aber nicht fündig geworden, ob das Höhere und der Geistführer das Gleiche sind. (oder hab es überlesen)
      Ich bin ja noch neu bei Euch und werd mich jetzt erstmal ein bißchen zurückhalten mit meinen Fragen, hab ein ungutes Gefühl, will niemanden nerven. Jedenfall find ich Eurer Forum ganz klasse und habe viele interessante Sachen gelesen, zudenen ich leider nichts schlaues sagen konnte. Wenn sich das ändert klink ich mich wieder schriftlich mit ein. :herz:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knuffling ()

    • RE: Geistführer

      Hallo Knuffling,

      nicht so schüchtern, Fragen nerven niemanden. :pst: Und wer sagt denn, was eine schlaue Antwort ist. :denk: Vielleicht sind Deine Empfindungen genau die Impulse, die der Themenstarter braucht, um zu seiner Erkenntnis zu kommen, obwohl vorher die "größten Gurus" geantwortet haben, aber der Themenstarter mit diesen "weisen Antworten" nichts anfangen konnte (ihn nicht erreicht haben). Genau das macht dieses Forum aus, das Nebeneinander verschiedener Menschen mit verschiedenen Erfahrungen, Erkenntnissen und Fähigkeiten. Ich bin überzeugt, Du hast Fähigkeiten, bei denen Du absolute Spitze bist, aber vielleicht siehst Du das noch nicht so? Glaubst Du selbst an Dich? :knuddeln: Nimm diese Fragen bitte als Aufmunterungund horche ganz ruhig in Dich hinein. und in dem Prozess des Suchens nach Dir Selbst, meldet sich eines Tages ein Geistführer bei Dir!

      Es kann eventuell passieren, dass Du als Antwort einen Link oder die Bitte bekommst zu Suchen oder es ergibt sich eine Diskussion wie bei anderen Fragen.

      Nun zu Deiner Frage: Ich selbst habe auch Reiki II und bei mir spielte "das Höhere" keine Rolle, das sind Besonderheiten, die durch Deinen Reikilehrer eingebracht werden. Ich selbst konnte mir aussuchen, wen ich um die Reikienergie bitte.

      Ich habe noch einen anderen Beitrag gefunden (auch durch suchen) ;), der vielleicht näher an Deiner Frage dran ist heiler-forum.net/thread_47_.html

      liebe Grüße und melde Dich wieder
      Detlef

    • RE: Geistführer

      Original von Knuffling
      Den hab ich auch gelesen, weil ich nichts fragen wollte was vielleicht schon mehrfach gefragt worden ist. Bin aber nicht fündig geworden, ob das Höhere und der Geistführer das Gleiche sind. (oder hab es überlesen)


      Hallo Knuffling,

      es kommt vor dass Fragen gepostet werden, ohne das vorher die Suchfunktion genutzt wurde. Dies konnte ich deinem ersten Posting nicht entnehmen. Deswegen mein Hinweis auf die Suchfunktion. ;)
      Das soll dich jetzt bitte nicht davon abhalten deine Fragen zu stellen.
      Liebe Grüsse
      Ilaya
      Egal wem du begegnest, du triffst immer dich selbst
    • RE: Geistführer

      Hallo Knuffling :winke:

      Ich kann dir meine Sicht wieder geben. Für mich ist die Geistige Führung, die Wesen mit den in Mentaler Verbindung. Das Höhere Selbst ist für mich das Göttliche in uns.


      In Liebe rainer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rainer ()

    • RE: Geistführer

      Liebe Knuffling,

      ich schließe mich hier rainers Darstellung an. Der Geistführer ist für die Grundlagen des Geistes zuständig. Das Höhere Selbst ist für das Seelische, das Göttliche zuständig.

      Wir bestehen ja aus Körper, Geist und Seele. Das sind 3 verschiedene Bereiche und jeder Bereich hat seinen "Berater".

      Liebe Grüße

      Soltan
    • RE: Geistführer

      Hallo ihr Lieben!
      Ein Geistführer (manche nennen es auch Schutzgeist oder Schutzengel)ist ein Geist eines Verstorbenen,der geistig schon so hoch entwickelt war,das er nicht mehr wiedergeboren wird.Nach seinem körperlichen Tod wurde sein Geist gereinigt und er bekam die Aufgabe zugewiesen einen Menschen durchs Leben zu begleiten.Seine Aufgabe besteht darin Dich zu Beschützen,zu Leiten und zu Lehren.Darum ist es wichtig das man einen guten Kontakt zu seinem Geistführer hat.

      Herzliche Grüße
      Wolfi
    • RE: Geistführer

      Hallo


      Dazu kommt mir wieder spontan die Frage in den Kopf, wie kann ich rausfinden, wer mein Geistführer ist und wie kann ich mit ihm in Kontakt treten?? :bahnhof:

      Kann mir das bitte eine/einer (verständlich :idee: ) erklären?? :danke:


      Liebe Grüße
      daskleineich :koenigin:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von daskleineich ()

    • RE: Geistführer

      Liebes kleines Ich,

      da gibt es kein Patentrezept.
      Die Welt ist groß, und jeder Mensch ein Individuum. Daher hat jeder seinen ganz eigenen, individuellen Weg zu seinem Geistführer.

      Manche finden ihn durch meditatives oder schamanisches Reisen.
      Manche finden ihn im Traum
      Manche finden ihn nie, weil sie sich ein sehr starkes Bild gemacht haben von der Situation wie es wäre, ihn zu finden.
      Dann finden sie ihn und bemerken es nicht, weil sie innerlich so sehr auf die vorgestellte Situation fixiert sind, und gar nicht mehr gedanklich die Möglichkeit offen lassen können, dass es auch "ganz anders" geschehen könnte.
      Manche kennen ihn seit ihrer Kindheit, haben ihn aber wegen der Erziehung verdrängt..........oder aber tun es vor sich selbst als "kindheitsspinnerei" ab,
      Manche können ihn channeln,
      Manchen hilft ein Medium bei der ersten Kontaktaufnahme,
      und und und und............

      die Wege sind wirklich sehr unterschiedlich.
      Und das ist auch gut so.............denn was immens wichtig ist wenn man den Kontakt zum Geistführer sucht, ist das Vertrauen in die eigene Intuition und Wahrnehmung. Wenn dieses geschult wird, wenn das Vertrauen in die eigene Wahrnehmungsfähigkeit da ist, dann sind das die besten Voraussetzungen.

      Des weiteren ist es wichtig, sich darüber klar zu sein, dass einem der Geistführer nicht die eigene Verantwortung abnehmen wird in dem er sagt
      "mach das mal so und so, das ist aus meiner Sicht das Beste".
      Viele Menschen haben bemerkt, dass der Kontakt zum Geistführer häufig mehr Fragen aufwirft, als sie vorher hatten, und sie sind enttäuscht und finden ihn wenig hilfreich. Das sind dann die, die klare "Anweisungen" erwartet hatten, oder irgendwelche Instantlösungen ihrer Probleme.
      Aber gerade die neuen Fragen sind das, was einen Menschen dann in seiner Entwicklung weiterbringen kann.......beziehungsweise die Beschäftigung und Auseinandersetzung damit.

      Soviel zu meinen Geistführergedanken.
      Oh, eines noch: Je dringlicher und sehnlicher sich jemand den Kontakt wünscht, je stärker er danach greift, desto eher wird er sich blockieren und der Kontakt wird nicht stattfinden.
      Ich habe es oft bei anderen, und dazumal auch bei mir beobachtet.
      Erst als ich resignierte, fand ich den Weg.....als ich es eigentlich gar nicht mehr "dringend" wollte.
      Man kann halt das Gras nicht zum Wachsen bringen, in dem man daran zupft, schmunzel.

      Goldfee
    • RE: Geistführer

      Guten Morgen,

      ich schließe mich Wolfis Ausführungen an.

      Genau so ein Spirit habe ich als Geistführer lange Zeit an meiner Seite gehabt.
      Einen Ahnen, der mir geholfen hat, viele Erinnerungen aus meinen Leben wieder zurück zu holen.

      Diese Wesenheit hatl allerdings zwischendrin je nach Lernaufgabe gewechselt, nun habe ich weitere "ältere" (wobei es dieses Älter nur in unserer Zeitlinie gibt) an meiner Seite.

      Der Zugang zu meinem Geistfüher ist ganz unterschiedlich, je nachdem welche Praktik ich beherrsche.
      Ich hatte ihn sowohl in einer Schamanischen Reise, wie auch in einer Medtiation Kontakt zu ihm gefunden.
      Und je nachdem wie offen und aufmerksam ich bin, spüre ich ihn zeitweise ständig um mich, wenn ich mich mit einer Frage an ihn wende.


      lieben Gruß
      Morgenstern*
    • RE: Geistführer

      Danke für eure Antworten

      Wie finde ich nun raus, welcher Weg für mich der geeignetste ist?
      Ich hab es bisher nie geschafft, zu meditieren. Ich bekomme meinen Kopf einfach nicht still. Mit Schamanismus kenn ich mich überhaupt nicht aus. Soll ich mich einfach drauf verlassen, dass es eines Tages vom Himmel fällt oder kann ich mich irgendwie in die Richtung vor arbeiten?

      Liebe Grüße
      daskleineich :koenigin:
    • RE: Geistführer

      Klar, Du kannst einfach loslaufen, indem Du beginnst, mit ihm zu reden.
      Sprich mit ihm, auch wenn Du keine Antwort hören kannst........

      Dadurch wird die Leitung von Dir zu ihm langsam aufgebaut.
      Wichtig ist, dass Du annehmen kannst erst einmal nichts zu hören....aber dass Du Dir bewusst machst, er ist da, und er hört Dich definitiv.

      Erzähle ihm was Dich bewegt, sprich mit ihm wie mit einem imaginären guten Freund.

      Hab Geduld, und tu das eine Weile.
      Einfach so. Ziellos, absichtslos........teile Dich ihm einfach mit.

      Nach einer Weile kannst Du ihn auch bitten, Dir ein Zeichen zu geben.
      Worin bist Du gut? Fühlen? Dann stelle ihm eine Frage die sich mit ja oder nein beantworten lässt, und bitte ihn beispielsweise im Falle von Ja Deine Linke Hand zu erwärmen, im Falle von Nein Deine rechte Hand.
      Wichtig ist dabei anfänglich, dass es keine dringenden, wichtigen, essentiellen Fragen sind, denn sonst könnte Dein Geist Dir die Hand erwärmen....
      Und wichtig ist ebenfalls, dass Du nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machst............
      Verbringe die ersten drei Monate des neuen Jahres einfach nur mit Reden und ohne Experimente.

      Ich kann Dir den Erfolg nicht garantieren.
      Es gibt für alles einen rechten Zeitpunkt, auch für den Kontakt mit dem Geistführer. Ob dieser Punkt jetzt ist, vermag niemand zu sagen.
      Da vertrauen wir auf den göttlichen Plan.
      Es könnte sogar sein, dass dieser Kontakt für Dich in diesem Leben nicht vorgesehen ist.......nämlich dann wenn Deine Seele sieht, dass er Dir für die Aufgaben dieser Inkarnation nicht dienlich wäre, also nicht Deinem höheren Wohl dienen würde.
      Aber viele Menschen die ich kenne, haben auf diese Weise begonnen und es (nach unterschiedlichen Zeiträumen) so auch geschafft.

      Viel Erfolg!
    • RE: Geistführer

      Hallo Goldfee



      Herzlichen Dank für deine Antwort.
      Genau so werde ich es machen und ich bin gespannt, was mich so erwartet.
      Wenn ich dem Medium glauben schenken kann, dann bin ich eine sehr alte, weiße Seele, weil ich in diesem Leben eine sehr große Aufgabe bekommen habe. Dann klappt das doch sicher auch mit meinem Geistführer.

      Danke nochmal für deine hilfreiche Antwort.

      Liebe Grüße
      daskleineich :koenigin:
    • RE: Geistführer

      Hallo kleinesich!
      Wir werden dir am Fr. den Kontakt zu deinem Geistführer herstellen und dir deine Lebensaufgabe und Lernaufgabe in diesem Leben sagen.
      Bis dann
      herzliche Grüße
      Wolfi
    • RE: Geistführer

      Hallo Wolfi

      Ich hab deinen Beitrag erst jetzt gelesen.
      Drum war ich auch so überrascht, ihr mir es gesagt habt, wer mein Geistführer ist.
      Ich muss sagen, seit ich weis, das Josy an meiner Seite is, hab ich ein Gefühl in mir, wie früher als Kind, als es an Weihnachten die Geschenke gab. :sabber:
      Ich bin mega aufgedreht, renn wie ein verschrecktes Huhn durch die Wohnung, grinse bis über beide Ohren und hab ein mega Glücksgefühl in mir. :hüpfen:

      Ich danke euch soooo sehr. Auch für das, was ihr für Mika macht.
      Mein Mann hatte Tränen in den Augen :weinen: , als ich es ihm erzählte, gerade das, was Mika´s linkes Auge betrifft.

      :danke:

      Liebe Grüße
      daskleineich :koenigin: