Lichtblitze

  • Seit einiger Zeit machen sich in meiner Wohnung Lichtblitze bemerkbar. Meistens sind sie weiß und kurz aufflackernd (einmal ein dreifärbiger gelb-orange-rot).


    Was könnte das sein? Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Freue mich auf Eure Antwort, vielen lieben Dank!


    Sonja

  • Das mit den Lichtblitzen kenne Ich.
    War ganz am Anfang nach einer Einweihung durch eine Heilerin.
    Sie sagte mir, ich würde Heiler werden und ich musste innerlich grinsen damals.
    Sie sollte recht behalten, es war dies der Anfang meiner eigenen Heilwerdung

  • Also ich kenne dieses Phänomen auch aus meinen spirituellen Anfangszeiten.
    Es war eine Veränderung in meiner Wahrnehmung, einige Schleier hatten sich gelüftet.
    Nach ein paar Monaten verschwand es dann wieder.


    Ich vermute, dass Du unterbewusst an Deiner Empfänglichkeit für andere Dimensionen und Energien arbeitest!
    Nimm es doch als gutes und ermutigendes Zeichen :-)


    Goldfee

  • nicht nur unbewusst ;-)
    danke jedenfalls für deine antwort, lg sonja :winke:

  • Gut, dann also auch bewusst, lach.
    Aber erfahrungsgemäss sind es die unterbewussten Arbeiten, die uns solche Blitze wahrnehmen lassen...
    Gern geschehen...
    übrigens geht es einigen Menschen in meinem Bekanntenkreis ebenso....
    Bist also nicht alleine.


    Goldfee

  • huhu Goldfee,


    frage wie sehen solche Blitze aus..eher wie ein Photoblitz..der kurz aufflackert und dann nach ein paar Sekunden verschwindet oder schweben die im Raum herum und du bemerkst sie auch von der Seite eine art Reflektion...bei mir ist es das erstere.


    Ich frag nämlich weil ich das seit einigen Jahren habe..mal mehr mal weniger..organisch konnte keiner etwas finden..bis ich darauf kam das es vieleicht auch mit Energieverlust zu tun haben könnte...keine Ahnung.


    vielleicht magst ja noch mehr dazu schreiben?!


    :knuddeln: Shekina

  • Hi Shekina....
    also das gibt es beides.
    Wobei ich sagen muss, dass die Fotoblitzartigen bei mir sehr selten waren (hab ich vielleicht drei oder viermal in meinem gesamten Leben erlebt), die anderen, im Raum herumhuschenden, die eher wie Reflektionen wirken (aber keine sind), hatte ich sehr oft, und zwei meiner Bekannten hatten sie auch sehr oft wahrgenommen.......drei andere Leute kannten diese und sahen sie aber nur sehr selten.


    Ich hatte eine Zeit, da kam das jeden zweiten oder dritten Tag vor.
    Mein damaliger Schatz hatte es dann auch, und er fragte in der geistigen Welt nach.
    Die Antwort war so in etwa, dass sich das "Hellsehen/Fühlen" entwickele und eine leichte physische Sicht auf andere Dimensionen ermöglicht sei, wobei diese aber verschwommen bleibt und die dort befindlichen Energien halt als diffuse Lichter wahrgenommen würden.


    Die Fotoblitzartigen.....dazu hat sich die Geistige Welt damals nicht geäußert...und darauf hab ich bis heute keine Antwort.
    Da kann ich Dir also leider nicht arg weiterhelfen....


    Gruss
    Goldfee

  • Zitat

    Original von Goldfee
    Da kann ich Dir also leider nicht arg weiterhelfen....


    Gruss
    Goldfee



    ist net so schlimm Goldfee..ich hab halt da niemanden in meinem Umfeld dem es genauso geht.

  • Hallo!


    diese Fotoblitzartigen bekomme ich vor einer Migräne zu sehen... das nennt sich "Auraschmerzen"....sogar in der konventionellen Medizin.


    Zumindest ist das bei mir so...


    LG


    Bettina

  • Fotoblitzartig , hm.
    Ich fühl das so, das da Jemand an mich denkt, dem es grad nicht so gut energetisch geht.
    Also Er oder Sie energieleer sein kann.

  • Das Thema ist sehr interessant und passt auch irgendwie zu dem Thema das ich im ASWForum hier im Heilerforum geschrieben habe. Nur das es bei mir ein blaues Licht war das vom Boden reichte und fast so groß war wie ich und ca 5 Min an einer Stelle ausharrte bis es wieder verblasste.
    Die Lichtblitze kenne ich auch...war ziemlich am Anfang als ich zur Spiritualität gefunden habe. Ich habe mal blaue Blitze gesehen,mal weiße und dann auch mal orangene (ein orangenes erschien mir vorallem einmal als ich sehr traurig war).Aber diese Blitze erschienen mir eher in meinem Zimmer. Irgendwann hat es dann aufgehört.


    Rosa

  • :knuddeln: Wenn ich in Blau was empfange, ist es eine Seele die noch in ihrem Körper ist.
    Bei Rosa sind es Seelen die ihren Körper los gelassen haben.

  • Hallo -


    blaue Lichtphänomäne sind Aurabestandteile -


    welche sich auch aus anderen Dimensionen zeigen können -


    Blaues Licht der Wandlung möge uns alle miteinander verbinden -


    und kräftigen.


    Lichtvolle Grüße -

  • :knuddeln: Stimmt genau inaara,danke!
    Altes Wissen darf ich auch in Blau empfangen

  • OK ... :denk:


    ... BLAU und WEIß ... kann ich sehen.


    Falls ich morgen nicht mehr on-line bin ... wißt ihr bescheid ...


    :brueller:
    Gabriele

  • Dieser Thread hilft mir sehr weiter. Lichtblitze sind nämlich neu für mich , ich sehe sie erst seit ca zwei Wochen. Bei mir sind sie weiß, erscheinen ganz kurz auf der linken Seite und sind sofort wieder weg. Gut zu wissen, dass andere das Phänomen auch kennen. Was es aber genau zu bedeuten hat, ist mir noch nicht wirklich klar. (Mit meinen physischen Augen ist übrigens alles in Ordnung.)