Kommunikationsprobleme mit der geistigen Welt

  • Hallo


    In der geistigen Welt befinden sich alle Informationen die
    die Geschichte der Menschheit beinhaltet.


    Auch mehrfachbedeutungen von Wörtern bis hin zu einzelnen Buchstaben und Zahlen
    ( und das ist nur ein Teilbereich )

    Gerade in dieser Zeit der Veränderungen.
    ( Im Sichtbaren ist es der Klimawandel ),


    vermischen sich auch in der geistigen Welt die Ebenen.
    Ob jemand einen geschützten Zugang hat wird sich dann zeigen.


    Das ist auch ein Grund für mehr Vorsicht in Verantwortungsvollen
    Bereichen.


    Das sollte ich jetzt hier schreiben.


    Macht was daraus, oder nicht.


    MCH

  • Zitat

    Original von MCH
    In der geistigen Welt befinden sich alle Informationen die
    die Geschichte der Menschheit beinhaltet.


    und noch viel mehr ...


    Zitat

    Auch mehrfachbedeutungen von Wörtern bis hin zu einzelnen Buchstaben und Zahlen
    ( und das ist nur ein Teilbereich )


    ja, der menschliche Bereich... aber es gibt noch mehr ..für das es keine Worte und Zahlen gibt.

    Zitat

    Gerade in dieser Zeit der Veränderungen.
    ( Im Sichtbaren ist es der Klimawandel ),
    vermischen sich auch in der geistigen Welt die Ebenen.


    Wir leben in ständiger Veränderung ...
    ob das für die "Geistige Welt" auch zutrifft?


    Zitat

    Ob jemand einen geschützten Zugang hat wird sich dann zeigen
    Das ist auch ein Grund für mehr Vorsicht in Verantwortungsvollen
    Bereichen.


    Deine Aussage verstehe ich jetzt nicht. Was meinst du mit einem geschützen Zugang?
    Vielleicht das was ich unter einem ermächtigten Zugang verstehe?


    Zitat

    Das sollte ich jetzt hier schreiben.


    Tust du immer was du sollst oder liegt es auch in deiner Verantwortung. Wer bist du Jane Doe?


    Worte und Namen sind oft ein Schleier vor dem wahren Verständnis, aber wir Menschen brauchen sie um uns einander zu verständigen.


    lieben Gruß
    Morgenstern*

    Einmal editiert, zuletzt von Morgenstern ()

  • Erst gestern habe ich mal ein ernstes Wörtchen mit "denen" aus der gesitigen Welt gesprochen - eigentlich war es mehr ein Monolog ^^ und darüber geschimpft, dass das ja wohl alles nicht mehr sein kann, dass ich ständig angefunkt werde, aber überhaupt nicht weiß, wo das ganze hingeht und ich langsam auch nicht mehr weiß, was Sinn und Zweck dieser ganzen Veranstaltung ist. Ich hab gedacht, so langsam können die jetzt aber auch mal konkret werden, mit ihren Botschaften an mich... .


    Ich weiß, es stehen Entscheidungen an, ich weiß, es stehen Veränderungen an und ich weiß aber überhaupt nicht, wo ich ansetzen soll... .


    Aber danke für die Info! :) Dann weiß ich ja jetzt, dass "da" auch nix klar ist! :brueller:


    *Sarah*

  • :winke:


    Hallo Morgenstern



    Ein ermächtigter Zugang ist nicht unbedingt ein
    geschützter Zugang.


    In meiner Verantwortung liegt es im richtigen Moment
    Warnungen zu veröffentlichen.


    Das bedeutet für mich Stress pur, die richtigen Worte zu
    verwenden.


    Was ich in gefährlichen Bereichen nur durch meine versteckte
    Identität überlebe.


    Hier im Forum ist das jemand bekannt.
    Für die Sicherheit sind Geheimnisse wichtig.





    Hallo Sarah


    Ich hoffe, das du nicht zu überfordert bist durch das Chaos.
    Das kann manchmal anstrengend sein, so kenne ich das.
    Viel Kraft für die weitere Zeit.


    Gruss


    MCH

    :winke:

  • Und wie ich überfordert bin... ;)


    Naja, kommt Zeit... .


    Liebe Grüße
    *Sarah*

  • Hm..........


    Hallo MCH, ich denke, Deine Absichten sind gut.
    Aber ich möchte etwas zu bedenken geben:


    Wenn jemand "Warnungen" ausspricht, ohne klar zu sagen vor was er eigentlich warnt.......wenn jemand also sehr orakelhaft warnt, dann löst er damit eher Verwirrung und Unsicherheiten aus, als hätte er geschwiegen.


    Goldfee

  • liebe MCH,


    du solltest bitte eines bedenken - wer dir zu vorsicht ratet, der kennt die falschheit und ist somit immer mit vorsicht zu genießen!


    gruß anja

  • Ich finde ehrlich gesagt, dass es keinen Grund gibt, die Botschaft von MCH zu kritisieren! Jeder, der in irgendeiner Form mit der geistigen Welt Kontakt hat, weiß doch, dass nicht alles für "bare Münze" gehalten werden darf, was da an Informationen zu uns kommt.


    Es war kein: "Achtung, achtung an alle, es wird etwas ganz schreckliches passieren...!!!", sondern ein: "Leute, seit einfach ein bisschen wachsam, besonders in dieser Zeit der Veränderungen! Es gibt nicht die eine Wahrheit und deshalb sollte man immer mit Herz und Verstand prüfen, was da auf einen zukommt!"


    Hat nix mit Orakel zutun, sondern damit, dass man hier im Forum Infos weitergibt, die der ein oder andere vielleicht gerade gebrauchen kann. Nicht jeder! Sondern hin und wieder jemand! Und MCH hat ganz deutlich geschrieben:


    Macht was daraus oder nicht! Wir haben also selbst die Wahl, wie wir diese Botschaft für uns bewerten und umsetzen!!!


    Danke MCH! :herz:


    *Sarah*

  • Liebe Kassiopeia.......


    wenn Du mein Posting gelesen hast, dann weisst Du ja auch, dass sich mir der Sinn dieses Channelings nicht offenbarte.
    Dann klär mich doch mal auf............
    vielleicht stehe ich ja nur auf dem Schlauch...aber bei mir kommt das so an:


    (und das ist meine persönliche Wahrnehmung, die darf ich doch posten, nicht wahr? Oder sollte ich jetzt lieber in Demut erstarren??)


    Zitat

    In der geistigen Welt befinden sich alle Informationen die
    die Geschichte der Menschheit beinhaltet.


    Okay. Das war schon immer so. Nix Neues.


    Zitat

    Auch mehrfachbedeutungen von Wörtern bis hin zu einzelnen Buchstaben und Zahlen
    ( und das ist nur ein Teilbereich )


    Ja natürlich. In der geistigen Welt befinden sich ALLE Informationen. Wieso sollten denn Mehrfachbedeutungen nicht dort sein???


    Zitat

    Gerade in dieser Zeit der Veränderungen.
    ( Im Sichtbaren ist es der Klimawandel ),
    vermischen sich auch in der geistigen Welt die Ebenen.
    Ob jemand einen geschützten Zugang hat wird sich dann zeigen.


    Hä? Was für Ebenen? Die unterschiedlichen geistigen Dimensionen vielleicht? Dann habe ich das vermutlich wegen der Mehrfachbedeutung des Wortes "Ebenen" nicht verstanden. Und was ist neu daran, dass sich dauernd alles verändert? Pantha Rhei! Schon immer. Okay.
    Und.......
    Was ist bitte ein geschützter Zugang?
    Soll das heissen es laufen Leute ungeschützt in der geistigen Welt herum? Das war auch schon immer so. Auch nix Neues.
    Und wenn jemand in andere Dimensionen reist ohne ausreichend geschützt zu sein, dann hat er immer schon Lehrgeld zahlen müssen...das ist doch ebenfalls hinreichend bekannt.
    Also kann ich mir nur vorstellen, dass der Sinn dieses Channelings irgendwie völlig an mir vorbei gegangen ist.....


    Zitat

    Das ist auch ein Grund für mehr Vorsicht in Verantwortungsvollen
    Bereichen.


    Aha.
    Nun ich war schon immer Vorsichtig und bin der Meinung dass Vorsicht in allen Bereichen noch nie jemandem geschadet hat.
    Jetzt aber dann besondere Vorsicht walten lassen?
    Wieso?
    Weil plötzlich alles so ist wie es immer schon war?????????
    Fragen über Fragen.
    Nix für Ungut Kassio, aber das kommt für mich Orakelhaft rüber.
    Wenn das wie ich es verstanden habe die eigentliche Aussage ist, dann hätte MCH die auch ruhig so schreiben können, dass man sie verstehen kann ohne sich den Kopf zerbrechen zu müssen.
    Meine Meinung.
    Oder darf ich hier nur weichspülen?
    Dann gehe ich lieber wieder heim.
    Kein Grund mich so scharf zu kritisieren! Ich habe es schliesslich höflich gesagt...aber es ist halt nunmal meine Meinung.


    Zitat

    Das sollte ich jetzt hier schreiben.


    Macht was daraus, oder nicht.

  • Hallo


    Es geht eben nur mit wenigen Worten.
    Ich selbst hätte dazu auch lieber mehr erklärt.


    Das kommt auf das eigene Innere an, was damit ausgelöst wird.


    Dafür gibt es zu wenige, die diese Hinweise für sich nutzen können, um mir noch mehr Stress machen zu lassen.
    Wut
    Hass
    negative Gedanken usw.
    sind für mich empatische Flashs


    Wenn Warnungen solche Reaktionen auslösen, wie bei dir liebe
    Goldfee, ist es besser ich lass es ganz sein.


    Dann lösch lieber diesen Thread und Ruhe iss


    Gruss


    MCH

  • :nein:


    Das sehe ich aber anders, liebe MCH! Steh zu dem, was du hier schreibst. Dass die Leute unterschiedlich reagieren, ist doch immer so!


    Aber löschen ist doch doof... .

  • Stimme Kassiopeia zu und gehe sogar einen Schritt weitr. Entweder zu stehst dazu oder du lässt es ganz bleiben. Stehst du wirklich dazu, dass du der Überbringer bist?
    Nur weil da eine Stimme etwas sagt, musst du es nicht weitererzählen. DU entscheidest, was du machen willst. Du bist doch kein Spielball - weder von Menschn noch von Körperlosen - oder?

  • Hallo,


    Sarah war und ist bereits viel weiter und beschreibt die Schwierigkeiten zwischen der Geistigen Welt und uns gut. Ein einfaches Reframing erkärt es: Die Kommunikation stimmt noch nicht. Dort liegt der Schlüssel.


    white Haus

  • :winke:


    Das stimmt, Sarah hat das verstanden und erklärt.


    Ich höre keine Stimmen, die mir das befehlen.


    Es sind kompakte Informationen, die dann raus müssen ,
    ansonsten wird der innere Druck immer größer.


    Und ich muss dann Worte finden, die dann viel Inhalt haben


    So wird mir das zu verstehen gegeben, das es der richtige
    Moment ist.


    Das war in meinem privaten Bereich mit der Emotion
    ( " sich Sorgen machen um..." ) verbunden, der auch Druck
    erzeugt hat um schlimmes zu verhindern.


    Gruss


    MCH

  • Liebe MCH,


    ich finds schon sehr interessant, was Du hier schreibst.
    Bin etwas zwiegespalten. Auf der einen Seite weiß ich natürlich, daß wir immer genau auf unseren Bauch hören müssen, bei allem, was wir hören und lesen. Das tue ich auch. Mich wirst Du nicht dazu kriegen, etwas zu glauben, nur weil alle es tun. Auch nicht dazu, etwas nicht zu glauben, weil alle es ablehnen. Was meinst Du, wie oft ich schon ganz alleine stand, weil ich partout keine faulen Kompromisse eingehen wollte. Und auch in Zukunft nicht will. Ich betone: faule Kompromisse.


    Jedoch, wenn ich Deine Zeilen lese, kommt bei mir Mißtrauen hoch. Und zwar wegen der Geheimniskrämerei, die ich zumindest so empfinde. Glaub mir sicher, ich diskutiere das auch oft genug mit den "Damen und Herren" aus der geistigen Welt. Da mach ich nämlich keine Unterschiede. Wenn ich irgendwo z.B. was lese, und da kommt dann auch das ewige Drumrumreden, dann koche ich schon oft innerlich. Ich finds immer gut, wenn man klar und deutlich sagt, was man zu sagen hat. So daß es möglichst auch jeder versteht.


    Natürlich könntest Du jetzt sagen, wer es verstehen soll, der versteht es auch. Mag schon sein. Aber ich glaub, hier sind einige spirituell sehr entwickelte Menschen, die es eigentlich schon verstehen könnten und auch sicher wollten.


    Also, könntest Du bitte für mich übersetzen? Ich würd wirklich gern verstehen, was Du eigentlich mitteilen willst.


    Alles Liebe von Enja

  • Liebe enja


    Ich verstehe jetzt nicht wer oder was dich zwingt zu
    glauben.


    Man kann nicht Allen alles recht und verständlich machen,
    das würde dann immer in den Bereich
    " Ihr müsst mir glauben " abdriften.


    Und davon halte ich gar nichts.


    Ohne eigene Erlebnisse, die dann in Texten gefunden werden,
    die andere Menschen erlebt, erfahren haben ist es nicht möglich
    zu verstehen.


    So sehe ich das


    Es braucht mir keiner GLAUBEN


    Für sich selbst verstehen, ist relevant.


    Oder gibt es ein Buch, was kollektiv für alle gleich leicht oder schwer
    zu lesen und verstehen ist


    Dann wird das Buch doch weggelegt wenn es nicht passt.


    Lieben
    Gruss


    MCH

  • Liebe MCH,


    ich weiß nicht, ob es jetzt ein Mißverständnis gab. Mich zwingt niemand zu glauben. Meinst Du jetzt, Dir zu glauben? Auch da zwingt mich niemand.


    Ich wollte ausdrücken: Ich möchte verstehen, was Du sagen möchtest in Deinem Ursprungsbeitrag. Und ich verstehe es nicht.


    Ansonsten sehe ich es genau so wie Du, was Du jetzt in dem vorigen Beitrag geschrieben hast.


    Lieben Gruß von Enja

    Einmal editiert, zuletzt von enja ()

  • Hallo ihr Lieben!
    Also ich sehe keine Probleme bei der Kommunikation mit der geistigen Welt.Bei uns kommt alles klar und deutlich rüber und ich weiß das wird auch in Zukunft so sein.


    Herzliche Grüße
    Wolfi

  • genau.


    ich denke, dass alle, die messages erhalten, und das ganze in respekt und ehrlichkeit tun, die sind sauber, haben einen sicheren zugang und wissen, was sie tun.


    alle anderen gehen "ihren" weg, werden diesen immer gehen und nutzen wie bisher.


    ich war lange auf einem channel-ufoforum unterwegs, was ständig von solchen wichtigen :D meldungen geflooded wurde. so wirklich NEUES war da nie dabei, und auch keine informationen, die weitergebracht hätten.



    sun

  • Zitat

    Original von MCH


    Das sollte ich jetzt hier schreiben.


    MCH


    ich frage mich beim mitlesen die ganze zeit, warum das
    HIER geschrieben werden sollte ?! sind wir in diesem
    forum eine art erlauchter kreis, dem diese infos zukommen
    sollten ?!
    ich meine das weder ironisch noch sonstwie... fragte mich
    halt nur, ob die message so rüberkam: poste dies im heiler-
    forum !


    desweiteren frage ich mich, warum der titel dieses threads
    "kommunikationsprobleme mit der geistigen welt" lautet.
    zunächst werden fakten genannt, die bekannt sind (kos-
    mischer wissensspeicher etc.). dann ist von einem vermischen
    der ebenen die rede und sodann folgt eine warnung/ermahnung
    oder wie auch immer man das nennen will.


    wo sind da die kommunikationsprobleme ?


    naja, vielleicht stehe ich ja nur auf dem schlauch oder das ganze
    betrifft mich gar nicht.


    liebe grüße
    intuition21