Beiträge von Stachelturm

    Ach Mensch, offenbare doch mal deine wahre göttliche Natur.

    ohha, in deiner Missionierungsarbeit verläufst Du dich aber doch ganz arg


    Liebe heilt alles


    mag sein, aber nicht von einem Übereifrigen Missionar..... der Heilt nicht, der will sich nur wichtig machen .....


    Du wurdest mehrfach darauf angesprochen woher du deine Weisheit hast..... Gibt es da mal einen Realen Link? der darf auch gern mit Liebe hier eingestellt werden.


    gruß

    Du kannst sie gerne hinterfragen, müsstest dazu gegensätzliche Quellen bringen, die das gleiche oder etwas anderes behaupten oder den Inhalt mit eigenen Erfahrungswerten abgleichen.

    habe ich und ich stelle fest, das sie hier von dir als Fakt hingestellt werden.....


    sorry hier geht es doch um "Medien und eine Gefahr bei der Weitergabe medial empfangener Informationen" und nicht um HPs die deine Grund Meinung vertreten....


    Frauen sind sehr viel öfter of emotionalen Kanälen unterwegs und dann scheint es schlichtweg unmöglich einfach mal unpersönlich über geistige Konzepte oder Fakten zu diskutieren. Alles, was von ihrer emotionalen Sicht abweicht empfinden sie als Angriff auf die Integrität ihrer Person.

    das Gefühl habe ich momentan bei Dir......


    Was wiederum nicht bedeutet, dass inhaltlich alles falsch ist.

    aber auch nicht alles richtig.....



    dass ich eher eine telepathische Verbindung zu Menschen habe, mit denen ich aus früheren Leben etwas aufzuarbeiten habe, eine Form von Widergutmachung.

    hinterfragst Du das wirklich was du da empfängst.....


    und noch eine Frage: wer soll hier eine Widergutmachung machen.... der Sender oder der Empfänger


    Kurze Ergänzung: bei dieser Telepathieseite wurde nicht über eigene Erfahrungen berichtigt, sondern die Quellen sind zwei Bücher, eins davon von Alice Bailey und ihr wird man gewisse Grundkompetenzen sicher nicht so einfach absprechen können.

    oh doch das kann man sehr wohl.....


    und das nicht nur auf der Esoterischen/Spirituellen Seite, auch von ihrer Grundeinstellung, Antisemitismus z.b. würde ich ihr viel absprechen......


    und was die drei letzten Lings bedeuten: da braucht es Maschinen um die ?Gedanken? zu erkennen ?lesen?, das hat ja nichts mit Telepathie zu tun, oder Gedanken senden die ein anderer Mensch empfangen soll.


    Außerdem, es geht bei dem Thema ja gar nicht um Gedankenlesen oder solches, es geht um die Gefahren der "empfangen Botschaft" die ein Geistwesen durch einen Menschen den er als Kanal nutz weiter gibt.

    wie kann das überprüft werden.


    gruß

    hallo brigid,


    Stachelturm, da hast du irgendwie nicht das richtige Gespür, aber Danke für deine Meinung.

    Da magst Du recht haben...... für was Du auch immer der Meinung bist, für was ich nicht das richtige Gespür habe....


    Die Kunst liegt darin in all der Fülle von Infos das für die spezifische Situation und Person Wesentliche herauszufinden.

    hier schreibst Du das, was ich auch geschrieben habe..... nur ich schrieb es mit anderen Worten, herausfinden von Infos.....


    Also wir treffen uns im Traum und sie schüttet mir gegenüber ihren ganzen Frust aus, ein anderes Mal spüre ich suizidale Gedanken, dann wiederum "höre"ich die manipulativen, kontrollierenden Gespräche die ihr Mann mit ihr führt, dann wiederum "sehe" ich, wie ihr Mann fremd geht, dann "sehe" ich ein symbolisches Bild, wie ihr Mann regelrecht einen grossen Teil ihrer Gesamtpersönlichkeit besetzt.

    hier schreibst Du das du medialen Kontakt mit einer Bekannten hast..... Für dich ist es klar --- Die Info kommt von ihr (Bekannten) --- Punktausfertig! Da passt kein Blatt Papier zwischen deiner Info und das hinterfragen von jemand anderen.....


    Um zum Hauptthema zurückzufinden, wie sicher lässt sich die Wahrheit solcher medial erhaltenen Infos nachprüfen ?

    und dabei schreibst Du es doch.... wie die Info nachprüfen.....


    Werde ich manipuliert ?

    nichts anderes habe ich dich gefragt bez. empfohlen nachzuschauen, dich selbst hinterfragen......


    Eben weil das sogenannte Feedback sprichwörtlich aus den falschen Quellen kommen

    wer bestimmt den das ein "sogenanntes" Feedback aus einer falschen Quelle kommt?

    ist es den nicht so, das die "falsche Quelle" deswegen als falsch angesehen wird, eben weil diese "falsche Quelle" den Punkt getroffen hat, über den ja schon nachgedacht wird.....

    Wer echte Klarheit sucht, den erkennt man daran dass er im Zweifelsfall eher öfter mal nachhakt oder der auch in der Lage ist eine Fehlmeinung zu korrigieren.

    eben genau das wurde ja gemacht....... es wurde nachgehakt......


    Was ich damit sagen möchte ist keine Kritik,

    Doch möchtest Du


    Also ich empfinde manches was du schreibst als eine Spur zu dogmatisch, du hast sehr viel Erfahrung, auf jeden Fall, aber wenn du dich mal auf ein Ziel eingeschossen hast, dann kehrst du wirklich nicht um und änderst auf keinen Fall deine Meinung. Aber hey, du darfst mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

    wie war das mit dem Glashaus und dem Stein.....?


    gruß

    Also soll man einen Ertrinkenden einfach untergehen lassen ?

    wenn der Ertrinkende das so will, Ja.....



    Auf der anderen Seite ist es verdammt schwierig wenn "ihre Seele" mir gegenüber in bestimmten Abständen Hilferufe absetzt, sie selber aber nichts davon weiss und auf Nachfrage hin sagt, tralala, es ist alles gut.

    ist es wirklich so das du das empfängst..... ? oder willst Du das so empfangen.....


    hier stimmt tatsächlich die Überschrift.... "Gefahr bei der Weitergabe medial empfangener Informationen"


    Um zum Hauptthema zurückzufinden, wie sicher lässt sich die Wahrheit solcher medial erhaltenen Infos nachprüfen ?

    sich selbst überprüfen....

    "ich empfange die Bilder weil ich helfen will". Du setzt sie unter druck, damit sie auch im real leben zugibt das sie hilfe braucht.....

    Wenn du ihr wirklich helfen willst, sei einfach nur da. Mehr braucht es nicht..... wenn du helfen willst, und nicht nur dein Helfersyndrom ausleben willst


    gruß

    Na, wenn du mir bloß lauschen willst, kannst du dir die 3 Podcasts anhören, die ich vor Urzeiten mal gemacht hab. *gg*

    die Podcasts sind gut.... kann ich nur bestätigen.....


    jetzt muß ich mir selbst mal einen Balken setzten


    Bitte einmal im Posting das Wort "Changeling" erwähnen, denn sonst triften wir ab, in nur Schamanismus und wir haben ja nun mal einen anderen Titel.... 8o:<3:

    Mit meinem "Experiment" wollte ich ja gerade darauf hinaus, beides mal neutral zu betrachten und habe nach kyos Negativurteil über Channeln auch den Schamanismus entsprechend wertend (was selbstredend nicht meiner persönlichen Überzeugung entspricht) auf die andere Wagschale gelegt.

    mit deinem "Experiment" wolltest du alles nur nicht neutral sein.....


    Schamanismus kenne ich ja einiger maßen, auch andere Praktiken.... Was wird jetzt aber beim Channeln gemacht, die Praktiken wie gechannelt wird oder woher kommt die Info.....

    Gehört habe ich das Kinder gut Channeln können, da ihre Gehirne noch nicht so überladen sind......


    Erklär mal den Unterschied..... zum Schamanismus


    Und bevor einer auf die Idee kommt mit einem Buch kauf könne man alles verstehen, nein ich will mir kein Buch kaufen.....

    Channeln pauschal als nutzloses Geschwafel abzutun, wohlwissend, dass man damit sehr verletzend gegenüber anderen ist, die aus diesen Quellen schöpfen, ist ein no go!

    liebe Erdherz,


    ich erlaube mir für mich so zu antworten wie ich es für richtig halte.....

    für mich ist Channeln ein Geschafel, und wenn jemand mit allen mitteln mir ein Medium das Channelt unterjubeln will, mit was der geier für Unterstellungen, dann gibt es ein "stimmt" wenn jemand sagt Channel ist geschwafel..... den nichts anderes wird gemacht, von Dir, von Lillybe, und teilweise auch von Panter-Adler...... in meinen Augen......


    Ausgerechnet als mod dann auch noch einsilbig "stimmt" drunter zu knallen, erst recht!

    ausgerechnet als User wurde das darunter "geknallt" nicht als Mod..... ich finde das herumgekotze über diese Christina von Dreien sobald angeblich was negatives von der verbreitet wird, nervig..... und dann erlaube ich mir auch als User was zu sagen.....


    Respekt und Verantwortung?! Überbewertet, oder was?

    jep.... sogar bei Dir.


    Wer Lillybe und Deine Beiträge liest, und beantwortet, ist zu bewundern..... (ich bewundere mich auch.....)


    Erdherz, zornig!

    fahr Dich runter so wichtig bist Du nicht, das man davon beeindruckt sein muß


    es mag sein das Channeln und Schamanismus ?gleich? vielleicht sind...... sobald jedoch einer sagt, "die/der/das hat recht, sieht alles, weiß alles, ist die beste und bunteste..... ob im Channeln, Hexen, Schamanismus oder auch in anderen bereichen, (da gibt es noch mehr) gehe ich stark davon aus das es ein Grupi ist, der seinen Meister puschen muß/will.


    Und nebenbei gab es schon gar keine Diskussion mehr über diese Frau, oder Mädchen, die in mehreren Thread bereits erwähnt wird, da lillybe jeden über den Mund gefahren ist, der andeutungsweise anderer Meinung war oder ist.


    gruß


    p.s.

    Mal schaun, ob das auch jemand mit "stimmt" unterschreibst! Soll ich mal was wetten....?

    Du scheinst Dir deiner Sache nicht sicher zu sein, sonst hättest du diesen Satz nicht geschrieben..... Das machen nämlich nur Menschen, die ängstlich sind und Aufmerksamkeit brauchen.....

    ich hoffe Du bist mit meiner Aufmerksamkeit zufrieden..... 8o8o8o

    Mir wurde mittlerweile viel unterstellt und nachgesagt, darauf gebe ich nichts mehr.

    es wurde Dir nichts unterstellt noch nachgesagt..... was von Dir eher kam


    vielleicht solltest Du einfach mal lesen, und sacken lassen was Dir geantwortet wurde und nicht wild um Dich schlagen..... Das würde die Kommunikation mit Dir durchaus erleichtern.....


    und nicht so gut wie jeden Thread mit der Christina von Dreien fluten......