Beiträge von kerstin

    Liebe Lillybee,


    meine Vision der totalen Digitalisierung ist :

    • dass das bedingungslose Grundeinkommen eingeführt wird, weil wenn die Computer alles regeln, brauchen die Menschen doch ein Einkommen, um einzukaufen, denn nur so funktioniert unsere Wirtschaft.
    • Wenn sie Menschen wieder mehr Zeit haben, werden sie ihren Fähigkeiten besser nachgehen können, oder wieder mehr Gemeinschaft pflegen, denn der Mensch ist sozial.
    • Die Vereine werden wieder mehr gepflegt werden.
    • Die Dörfer werden wieder interessanter.


    Das ist vielleicht auch nur mein Wunschdenken ... aber je mehr wir uns etwas wünschen,

    kann das auch in Erfüllung gehen.


    Liebe Grüße

    Kerstin

    Liebe Lillybee,


    diese Frage beschäftigt eine Menge von Menschen.

    Meine Erfahrung damit ist sehr unterschiedliche Antworten zu bekommen.


    Was sind solche Zeitalter?


    Bei den Anthroposophen lernte ich, das Rudolf Steiner das Fische-Zeitalter im Jahr 1413 beginnen läßt und gegen 3573 unserer Zeitrechnung sollte das Wassermann-Zeitalter beginnen. (Quelle https://anthrowiki.at/Wassermannzeitalter )

    Für die Astrologin Silke Schäfer hat das Wassermann-Zeitalter aber schon begonnen ...


    Also ist jede Quelle genau zu prüfen, ob sie für Dich wirklich stimmig ist.


    Mit dem alten Steiner bin ich einig, dass unser jetziges Zeitalter das materiellste überhaupt ist.

    Was für mich im Grunde nicht zum Wasserman-Zeitalter passen kann.


    Mit der totalen Digitalisierung könnte es vielleicht möglich sein,

    dass sich der Mensch wieder auf seine echten Werte und Fähigkeiten zurückbesinnt (jeder einzeln und individuell).


    :/Tja, aber da gibt es auch andere Visionen ...


    Liebe Grüße

    Kerstin

    Liebe Lucia,

    Danke für den Hinweis,


    es ist mir bewusst, dass der Kopp-Verlag auch die braune Esoterik bedient,

    doch seine Vorstellung des Buchs "Heile Deine Leber" übertrumpft die anderen Anbieter.


    Manchmal ist es auch wichtig sich den (braunen) Müll :müll: anzusehen, um seine eigene Position zu festigen.


    Zur Willensbildung ist es wichtig sich umfassend zu informieren


    Ob der Buchladen Deines Vertrauens (hier Berlin) oder Thalia, Amazon oder Booklocker, Randomhous oder Weltbild, ist es an vielen Orten möglich dieses Buch zu kaufen.


    Liebe Grüße

    Kerstin

    Liebe Ulla,


    :twr:Deine Ärztin hat die Traditionelle Chinesische Medizin genannt,

    und Menschen mit einer Laktoseintolleranz sind in Asien häufiger als in Europa,

    vielleicht geht deshalb die TCM Milch generell ab.


    :trl:Daher glaube ich, dass ihr beide recht habt, denn wenn es Dir half,

    ist doch alles gut. :<3:
    Mir hilft heiße Milch mit Honig auch.


    Liebe Grüße

    Kerstin :ufo:

    In dem Ort, in dem ich mich erhole (Bregenzerwald) wird gern Gülle geführt,

    wie die Bergbauern dort sagen, das gelb der Löwenzahn-Pflanzen zeigt im Frühling die Sättigung der Wiesen (Fettwiese) an.


    Im Sommer streckt sich der kleine Bärenklau oder Wiesenbärenklau seine Dolden gegen den Himmel,

    und die Bauern schlagen die Hände über dem Kopf zusammen, holen die Giftspritze und spritzen die einzelnen Pflanzen ab.

    Einer dieser Landwirte geht seit Jahren einen anderen Weg.

    Er lässt in Dornbirn eine Bodenanalyse herstellen, die ihm sagt was seinem Boden fehlt und was seine Wiese braucht, damit das Heu reichhaltig ist.
    Danach lässt er einen Dünger mischen, ob da auch der Mist seiner Kühe darin verarbeitet wurde, weiß ich nicht.


    Auf jeden Fall hat er eine richtig bunte Wiese und die vereinzelten Bären-Klau sticht er per Hand heraus.


    Die Biodynamischen-Bauern brauchen das nicht, sie bringen den Mist nicht auf die Weide aus.

    Sie füllen einen Teil in ein Rinder-Hörner und vergraben diese an bestimmten Orten im Herbst.

    An Christihimmelfahrt war auf dem mir bekannten Hof das Fest an dem diese Hörner ausgegraben werden,

    und in einem großen Wasserfass dynamisiert werden, in dem das Fass stundenlang nach einem bestimmten Rhythmus gerührt wird.


    Dieses Wasser spritzen sie auf die Felder.
    Ob nun die Landwirte, die Dir liebe Erdherz und mir in Deiner Nähe bekannt sind, auch Kreuzkraut auf den Wiesen haben weiß ich nicht,

    aber Du bist ja näher, vielleicht kannst Du mal fragen, was sie mit dem Kraut machen, oder dagegen.


    Aus dem Saatkalender "Maria Thun Aussaattage" werden auch ver-aschungen beschrieben.

    Was man oder auch frau da beachten sollte, dass auf diese Weise alle ähnlichen Pflanzen mit im Wachstum verhindert werden.


    Also verbrenne Löwenzahn-Pflanzen und bringe die Asche auf den Rasen,

    jetzt könnte alles, was mit dem Löwenzahn verwandt ist auch wegbleiben, also auch im Blumenbeet daneben ...
    Mit einer Flut an der RotenWegschnecke wandte ich einen Sud an, und rottete fast alle Schnecken (auch die mit Haus) in dem Garten aus.


    Da ist Vorsicht geboten.

    Alles hängt eben mit allem zusammen und wenn etwas zuviel wird, ist es ein Zeichen,

    dass etwas aus dem Gleichgewicht geraten ist, nur ist das heute gar nicht mehr so einfach herauszufinden.


    Liebe Grüße Kerstin

    Ein weiteres Gespräch mit Prof. Dr. Giovanni Maio und dem SWR

    und auch was uns demnächst erwartet "All your Gesundheitsakten Belong to us"

    Hier macht sich der Computer Chaos Club bei einem Vortrag Gedanken über die Digitalen Apps,

    mit denen wir demnächst zu unserem Arzt gehen.


    Ganz empfindliche Daten, die wir fremden Programmen (Firmem) anvertrauen.


    Irgendwo las ich, dass ein Arzt, der die neuen Techniken nicht nutzt, das Budget gekürzt wird.


    Die Digitalisierung schreitet fort, dennoch sollten wir nur das nötigste irgendwelchen Konzernen geben.

    Liebe machschev,


    lass dir die Zeit, um hinter die Hintergründe Deines vorigen Lebens und so auch den Fluch zu kommen.
    Bitte achte auf Deine Träume und Deine spontanen Gedanken in Situationen Deines Lebens.


    von Herzen alles Gute

    Kerstin

    Vor einiger Zeit fiel mir der Name Doris Wagner auf,

    wie sie in die Öffentlichkeit ging, um ihre eigene Geschichte des spirituellen und körperlichen Missbrauch publik zu machen.

    Das beste Video von ihr in meinen Augen, ist das Gespräch mit dem Erzbischof von Wien Christoff Schönborn.


    Eine ehemalige Ordensfrau klagt an


    Der Film ist vom Bayrischen Rundfunk aufgenommen und es erschien mir fast,

    als ob dort zwei Menschen mit einander sprechen,die beide entsetzt von der Ignoranz der Katholischen Kirche sind,

    und die auf einer Ebene mit einander kommunizieren.

    Liebe Lesende und liebe Schreibende,


    heute stelle ich Dir einen kleinen Verlag vor.


    Es ist der Alraunen-Verlag mit seiner Internetseite Gesundes-Bewusstsein.


    Auf dieser Seite kannst Du vieles nützliches finden, je nachdem was Du suchst.

    Die Autorin Gisa ist seit 1974 Heilpraktikerin, eine versierte Homöopathin und noch auf vielen anderen Ebenen der Heilkunst tätig.


    Sie hat eine Reihe von Schriften veröffentlicht, die ich in diesem Rahmen vorstellen möchte.




    Das Häxen 1x1

    ist in meinen Augen ein Buch der Selbst-Ermächtigung.

    Sich selbst mit einfachen Mitteln zu ermächtigen in Harmonie mit sich selbst zu leben und gesunden.


    In der Leseprobe kannst Du Dir den Inhalt anschauen und schauen, wie Gisa schreibt und welches Spektrum sie abdeckt.


    Der Preis von 25 € erscheint hoch, doch es ist ein kleiner Verlag, der sich aus sich selbst erhält,

    und obwohl diese Schift "nur" 200 Seiten umfasst, ist sie voller vergessenem Wissen,

    darum sehe ich diesen Preis als angemessen an.


    Jeder, der mich kennt, weiß wie ich Dogmen ablehne, denn jeder Mensch ist einzigartig und individuell,

    und braucht viele Möglichkeiten sich selbst kennen zu lernen. <3


    Liebe Grüße

    Kerstin

    Liebe Lesenden, Schreibenden und FilmeSchauenden,


    Ein Gespräch im Schweizer Fernsehen "Hans-Peter Dürr - Gespräch zur Quantenphysik"


    Hans-Peter Dürr (17. Oktober 1929 bis 18. Mai 2014) war ein Physiker


    Er spricht am Anfang des Gesprächs von der Wirklichkeit und der Realität,

    und beschreibt etwa, dass wir in der Realität das anfassen können, was wirkt,

    aber in der Wirklichkeit die "Wirks" wirken, die wir höchstens mit dem Gefühl erfassen können.


    Herzliche Grüße

    Kerstin


    So ein Tag kündig sich ... wenigstens bei mir ... schon Tage vorher an.


    Bei mir waren es körperliche Beschwerden/Gliederreißen, die ich als beginnende Grippe interpretierte,

    doch weit gefehlt, heute kommen ander Wahrheiten ans Licht und die alten Legenden bröckeln und fallen zu Boden.


    Letzte Woche waren wir beim Landes-Denkmal-Amt um in eine Akte zu schauen.

    Davor gab es vielen Schriftwechsel über Kompetenzen und Anordnungen ...

    Die Akte fasst etwa 20 Seiten ab 1970 und behauptet das das Gebäude von 1656 stammt.

    Das kann gar nicht sein, da man zu dieser Zeit nicht in dieser Weise baute.


    Aber um 1970 lebte in diesem Haus ein Guru der Kunsthistorik, der in eine Sandsteinplatte

    die Zahl 1656 eingemeißelt und so abgeschliffen, dass man wirklich meinen konnte es sei ein Original.


    Doch kurz vor seinem Tod 2010 verriet er uns seine Fälschung.

    Doch er hatte diese Kunde so weit heraus getragen,

    dass sie einerseits auf seiner posthumen Webpräsens (die von einem Freund/Jünger aufrecht gehalten wird) und schon seit geraumer Zeit in dieserAkte schläft ...^^

    Es gab noch andere Legenden, aber das war die Schönste^^

    Liebe Dorothea,


    ein künstliches Hüftgelenk habe ich keines

    und es liegt zwischen meiner Berufserfahrung und jetzt viel zu viel Zeit dazwischen,

    um Dir auf Medizinischer Seite einen Tip geben zu können.


    Doch wenn der Schmerz im Januar genauso heftig wie jetzt war, könntest Du schauen, ob Deine Lebenssituation ähnlich war.


    Gab es besondere Augenblicke in denen Du glaubtest, es zieht Dir vor Entsetzten die Beine unter dem Körper weg?

    War etwas in Deinem Beruf, was Dich derartig aufregte ?

    Hast Du Medikamente genommen, die die Schmerzen lindern sollten?

    Oder sind die Schmerzen von ganz alleine gegangen?


    Wir Menschen streben nach der Harmonie im Leben,

    wird diese gestört kommt es zu Schmerzen an ganz verschieden Stellen,

    je nachdem welche Harmonie in uns gestört ist.


    Wenn Dich die Arbeit so stört, ist es in meinen Augen richtig die Erwerbsminderungsrente zu beantragen.

    Ich wünsche Dir viel Glück:luck: mit der Bewilligung.


    Herzliche Grüße

    Kerstin

    Liebe Erdherz,


    bei der Eingabe in das Google Suchfenster : Titan Nebenwirkungen

    fand ich diese Seite: https://www.dguht.de/titan-implantate-mit-nebenwirkungen/

    Auf dieser wird auch ein Titan Simulationstest beschrieben.


    In diesem Test werden Titanspäne mit einer Blutprobe des Patienten vermischt, um dann die Enzündungsmarker zu untersuchen.


    Auf der anderen Energetischen Seite :

    Die Frontzähne liegen doch im Bereich des Konzeptionsgefäß, was würdest Du einem anderem Menschen raten?


    Von Herzen alles Gute für Dich

    Kerstin

    Liebe Sahne,

    Aber Danke Kerstin und Team, an dieser Stelle. Ihr habt bestimmt jede Menge Arbeit vollbracht und schlaflose Nächte

    gerne, Arbeit ist das was man muss ... nach meiner Definition ... und das sind ganz andere Aufgaben.

    Für die Umzüge nahm ich mir Fachleute, und auch Fachleute waren Schreibpartner in Sachen Software,

    die einen haben tolle FAQs, die anderen fantastische Anleitungen, so dass die Nächte nur wegen anderer Dinge schlaflos waren. Aber das gehört hier nicht hinein.
    Herzliche Grüße
    Kerstin

    Liebe Sahne,
    nur kurz:

    Mein Vater kann bis heute nicht verknusen, das mein Talent die Intelligenz ist und ich diese in seinen Augen ungenutzt verrotten lasse, da ich nicht studiert habe, wo er dachte, das meine Fähigkeiten liegen.

    :crazy: ja, genau, das machen Eltern gern, weil sie uns aus ihren Augen sehen ...
    wichtig ist, die eigenen Fähigkeiten, Talente und die Liebe zu etwas ...
    für sich selbst zu erkennen und zu leben.
    Häufig kommen dann noch einige andere hinzu. :heart:


    Liebe Grüße
    Kerstin

    Liebe Menschen dieses Forum,


    über Wertschätzung wurde auch hier viel geschrieben und diskutiert.


    Am 12. Februar 2019 sprach vor dem Publikum der Arbeiterkammer in Feldkirch (Vorarlberg)
    der Psychiater, Neurologe und Psychotherapeut Reinhard Haller.


    Er erzählt auch Geschichten aus seiner Praxis,
    wie wir das von Menschen gewohnt sind, die mit Menschen arbeiten und über diese Arbeit sprechen/schreiben.


    Mangelnde Wertschätzung kann zu vielen Erkrankungen führen, was wir vielleicht in unserem Leben schon erfahren haben.


    Aber siehe oder höre selbst, was Reinhard Haller zu berichten hat:



    Herzliche Grüße
    Kerstin