Nutzungsbedingungen

  1. Nutzungsbedingungen


    Herzlich Willkommen liebe Nutzende,



    auch das Heiler-Forum kommt nicht ohne Regeln und Vorgaben aus.
    Wenn viele Menschen aufeinander treffen und verschiedene Meinungen einbringen, können Konflikte entstehen, die nur unter Einhaltung von klaren Regeln gelöst werden können.



    Bitte nimm Dir die paar Minuten und lies Dir unsere Foren-Regeln einmal aufmerksam und vollständig durch.



    Wir vom Team achten sehr auf deren Einhaltung. Dir wird es helfen, verschiedene Klippen von vornherein zu umgehen, und uns erspart es viel Arbeit, wenn wir wenig eingreifen müssen.



    1 ) Halte dich an die Gesetze

    Die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland sind zu beachten. Missachtung kann strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen. Die Betreiber (Administratoren) des Diskussionsforums haben die Möglichkeit relevante Daten zu erfassen, die bei Verstößen gegebenenfalls zur Identifikation des Verursachers herangezogen werden können.


    Insbesondere sind folgende Inhalte nicht erlaubt:

    • Die Verbreitung von Propagandamitteln verfassungswidriger Vereinigungen (§ 86 StGB)
    • Die Verbreitung pornographischer Schriften und Darstellungen (§ 184 StGB)
    • Die Verbreitung, Verlinkung und Abbildung von Gewalt verherrlichenden Inhalten
    • Beiträge, die kriminelles Verhalten, Tätigkeiten und Handlungen verherrlichen
    • Die Aufforderung zu Straftaten oder sich daran zu beteiligen
    • Die Veröffentlichung von Material, das andere User verleumdet, beleidigt oder bedroht
    • Verstöße gegen Urheberrechte, die Aufforderung zur Verbreitung von Raubkopien
    • Das Kopieren von Beiträgen des Forums und das Veröffentlichen dieser Beiträge in anderen öffentlichen Foren/Homepages/Zeitschriften o.ä.
    • Das Anbieten von Leistungen durch Minderjährige oder im juristischen Sinne nicht geschäftsfähigen Personen ohne Einwilligung eines Vormundes bzw. Erziehungsberechtigten.

    Die Forumbetreiberin übernimmt keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten. Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht/Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaberin decken muss.

    Der Zugang zum Forum und dessen Nutzung können nicht in irgendeiner Form verlangt, erklagt, oder anderweitig erzwungen werden.
    Die Forumbetreiberin behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Angabe von Gründen einzelnen Nutzern das Privileg der Nutzung temporär oder permanent zu entziehen.



    2 ) Ethik und Richtlinien zum Thema Heilen

    • Die Willensfreiheit des Users bleibt unangetastet. Insbesondere übe ich keinerlei Druck aus.
    • Ich bin mir meiner Verantwortung gegenüber dem anderen Nutzer bewusst in allem, was ich sage, schreibe, tue oder unterlasse.
    • Niemals verspreche ich Heilung oder auch nur Linderung.
    • Ich präsentiere mich nicht als "Wunderheiler".
    • Im Mittelpunkt meiner Beiträge steht das Bemühen, den Usern mit Geduld, Einfühlsamkeit und Anteilnahme zu begegnen.
    • Ich verwende keine irreführenden Titel und Berufsbezeichnungen.
    • Grundsätzlich respektiere ich alle Beiträge, die im Rahmen dieses Themas auf einer anderen Überzeugungsgrundlage geschrieben wurden als meine.
    • Alle von Usern geschriebenen persönlichen Informationen behandle ich streng vertraulich. Einer Weitergabe in anonymisierter Form (d.h. ohne Angabe von Personalien, Daten und Orten) steht nichts entgegen.
    • Ich stelle keine medizinischen Diagnosen und gebe keine medizinischen Diagnosen an Dritte weiter.
    • Als Nutzender bin ich eigenverantwortlich. Die Nutzung dieses Forums ersetzt keinen Arztbesuch.


    3) Hilfe gesucht?

    • Bei einer bekannten psychischen Erkrankung bitten wir von einem Hilfegesuch Abstand zu nehmen.
    • Jeder kann ausschließlich für sich selbst, nicht aber für andere Personen um Hilfe bitten.
    • Es ist nicht gestattet, für andere, nicht im Forum registrierte Personen um Hilfe zu bitten.
    • Ein Hilfeersuchen an unsere Mitglieder setzt eine Registrierung im Forum voraus.
    • Sollte die Hilfe für minderjährige Personen oder für Personen unter gesetzlicher Vormundschaft gewünscht sein, so erfordert das die Registrierung des Erziehungsberechtigen / des gesetzl. Vertreters.
    • Weiterhin ist bei solchen Hilfeersuchen eine Einverständniserklärung erforderlich.

    Details dazu sind vor dem Veröffentlichen eines solchen Hilfeersuchens bei der Forenleitung per PN zu erfragen.

    Es liegt alleine in der Hand der Hilfe suchenden Person, wie lange die Hilfeaktivitäten andauern, wie weit sie gehen und ob sie öffentlich in einem Thread besprochen werden oder über PN laufen.



    4 ) Sei freundlich zu den Anderen

    Im Forum ist die Netiquette zu wahren.

    • Du kommunizierst hier mit anderen Menschen, daher bitten wir Dich von Beleidigungen, Beschimpfungen,Provokationen oder ähnlichem abzusehen.
    • Bei Missachtung der Netiquette muss mit Ermahnung, Verwarnung bzw. Ausschluss gerechnet werden.

    Das direkte Beleidigen von Forummitgliedern hat eine sofortige Löschung des Beitrags und eine Verwarnung des betreffenden Users zur Folge.



    5 ) Benutzername, Benutzeraccount, Mitgliedschaft und Profil

    • Der Benutzername darf keine geschützten Bezeichnungen wie Arzt, Therapeut, Heiler etc. enthalten, auch nicht als Adjektivierung.
    • Pro Benutzer ist nur ein Benutzeraccount erlaubt. Dieser ist ausschließlich von dem Benutzer zu verwenden, dessen Benutzername mit dem Account verknüpft ist.
    • Beim Anlegen eines Accounts muss eine permanent gültige Mailadresse angegeben werden. Einweg,- Wegwerf,- und Trashmail - Adressen werden nicht akzeptiert.
    • Der eigene Account kann vom User über sein Profil jederzeit selbst gelöscht werden. (Profil bearbeiten > Benutzerkonto > Benutzerkonto kündigen)

    Die Forenadministration behält sich das Recht vor, Benutzeraccounts im Interesse der Gemeinschaft jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu deaktivieren oder zu löschen.

    Dies ist unter anderem bei Doppelaccounts, mehrfachen oder groben Verstößen gegen die Boardregeln oder versuchtem schadhaftem Verhalten wie dem Hacken von anderen Accounts oder Datenbanken der Fall.

    Im Nutzer-Profil werden keine gegen die Forumregeln verstoßenden Links und Inhalte geduldet.

    Bei Missachtung behalten sich die Forumbetreiber vor, die entsprechenden Eingaben abzuändern und zu verwarnen.



    6) Bereitstellung von verfassten Beiträgen und damit verknüpften Benutzernamen

    • Der vom Benutzer gewählte Benutzername bleibt auch nach einer Accountlöschung bestehen und ist den vom Nutzenden verfassten Beiträgen sichtbar zugeordnet.
    • Von Benutzern in Forenbeiträgen bereitgestellte Inhalte werden dem Forenbetreiber auf unbestimmte Zeit zur Verfügung gestellt.
    • Weder registrierte noch ehemalig registrierte Benutzer haben einen Anspruch auf Änderung, Löschung bzw. Schließung einmal veröffentlichter Beiträge und/oder des damit verknüpften Benutzernamens.
    • Ausgewählte Themen aus den öffentlich einsehbaren Bereichen des Forums werden auch auf der Facebook-Seite des Forums veröffentlicht.


    7 ) Copyright / Urheberrechtlich geschütztes Material

    • Das Einstellen und Zitieren von urheberrechtlich geschütztem Material im Forum ist nur gestattet, wenn der Forenleitung eine schriftliche Einwilligung des Besitzers der Urheberrechte vorliegt.
    • Die Quelle ist stets anzugeben. Beiträge mit Inhalten aus urheberrechtlich geschützten Quellen, welche ohne diese Einwilligung eingestellt wurden, werden gelöscht.
    • Die Verwendung von urheberrechtlich geschützten Avataren und Signaturen ist untersagt.
    • Frei verwendbaren Inhalten aus fremden Quellen ist prinzipiell ein Link zur Quelle beizufügen, der nachweist, dass der eingestellte Inhalt nicht urheberrechtlich geschützt bzw. für die Veröffentlichung in kommerziellen Foren freigegeben ist. Die Zusätze "Verfasser unbekannt" oder "per E-Mail bekommen" usw. sind nicht ausreichend.
    • Werden Inhalte aus fremden Quellen eingestellt oder zitiert, ist der Inhalt stets als solcher kenntlich zu machen. Es ist üblich dazu den Zitatrahmen zu nutzen.
    • Vor der Veröffentlichung privat erhaltener E-Mails oder PN muss der Forenleitung eine schriftliche Einwilligung des Absenders vorliegen. Dies dient der Wahrung der Privatsphäre.
    • Wenn Du eigene, urheberrechtlich geschützte Inhalte veröffentlichst, so mache dies kenntlich. Sonst könnte Dein geistiges Eigentum leicht zu öffentlichem Eigentum werden.

    Bitte beachte:
    Für das Forum relevante Urheberrecht, bestehen neben den Inhalten urheberrechtlich geschützter Webseiten auch auf Grafiken, Liedertexte und sonstige multimediale Inhalte sowie auf digitalisierte Kopien und Abschriften von Printmedien (Zeitschriften, Bücher etc.) Beiträge auf Webseiten
    sind alle bis 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers urheberrechtlich geschützt.

    Urheberrecht


    Verstöße gegen die Boardregel zum Urheberrecht/Copyright haben stets eine Verwarnung zur Folge.



    8 ) Verbot der Werbung und kommerziellen Angeboten

    Unter Werbung verstehen wir:
    • Die Verlinkung von eigenen Webseiten, Foren, Blogs, Youtubes usw.,
    • das Einstellen von Kontaktdaten in jeglicher Form (Text, Bild, Video, Link, usw.) oder Hinweise auf diese,
    • das Anbieten von Leistungen, Einstellen von Terminen,
    • die Zusendung unerwünschter Werbung oder kommerzieller Angebote sowie deren Abwicklung.
    • Der Benutzername darf keine Werbebotschaft enthalten.
    • Das Werbeverbot gilt für alle Bereiche des Forums, gleich ob in Beiträgen, PN, Email, Chat oder Profil. Bei Missachtung behalten sich die Forumbetreibervor, die entsprechenden Eingaben abzuändern oder zu löschen.

    Vom Werbeverbot ausgenommen ist das Profilfeld "Website" im eigenen Userprofil.
    Dort kann jeder User einen Link zur eigenen Webseite eintragen, jedoch nicht die eines anderen kommerziellen Unternehmens. Sonstige Werbeeinträge jeglicher Form sind im Profil untersagt.


    Werbung im Forum ist nur in Absprache mit der Administratorin erlaubt.


    Verstöße gegen das Werbeverbot haben stets Verwarnungen zur Folge.


    9 ) Wichtige Hinweise

    9a) Spam:
    Spambeiträge wie die folgend aufgeführten sind untersagt:
    • Doppelte bzw. sinngleiche Beiträgen zu einem Thema in verschiedenen Bereichen des Heiler-Forums (Crosspostings).
      Nutze die zur Verfügung stehenden Suchfunktion, um bereits besprochene Themen nicht erneut zu diskutieren.
    • Beiträge, die darauf abzielen, Diskussionsteilnehmer zu demotivieren und/oder der Diskussion nicht zuträglich sind,
    • Beiträge, die vom Schwerpunkt der Thematik im Eröffnungsbeitrag des Threadstarters wegführen. (off Topics)

    9b) Externe Links:
    Externe Links und Dateianhänge sind erst ab dem 30. Beitrag erlaubt.


    Bitte setzt nur Videos, die kürzer als 30 min sind, ins Forum. Die Moderation muß sich jedes Video ansehen und gibt dafür ihre private Lebenszeit, oft genug für Themen, die den Menschen selber nicht interessieren.


    Ausgenommen von dieser Regelung sind Links bei Buchempfehlungen und bei Quellenangaben von Zitaten. Diese sind ab den ersten Beitrag gestattet.
    Verlinkungen auf eigene Homepages, Blogs, Youtubes etc. sind nur in Absprache mir der Administratorin gestattet. Siehe dazu auch Boardregel 8 - Werbung und kommerzielle Angebote.


    9c) Streitigkeiten:
    Unstimmigkeiten mit anderen Usern sind per PN, Email oder anderen Kommunikationsmöglichkeiten zu klären.
    Themen, in denen ein bestimmter User nur zur Klärung von Streitigkeiten angesprochen wird sind nicht gestattet.
    Öffentliche Diskussionen der Boardregeln oder öffentliche Kritik an Moderatorenentscheidungen sind untersagt. Die Klärung kann über PN mit dem betreffenden Moderator erfolgen.
    Vom Team editierte Beiträge, sowie Hinweise und Anmerkungen des Teams in Beiträgen dürfen von Usern weder verändert, ergänzt, noch gelöscht werden.


    10) Verwarnsystem

    Verstöße gegen die Boardregeln haben Verwarnungen zur Folge.
    Jede Verwarnung hat in der Regel die Wertigkeit von einem Punkt und eine Laufzeit von 12 Wochen.


    • 1. Verwarnungspunkt: Verwarnung - Gültigkeit: 4 Wochen
    • 2. Verwarnungspunkt: Verwarnung - Gültigkeit: 12 Wochen - für diese Zeit erfolgt die Sperrung der Signatur.
    • 3. Verwarnungspunkt: Verwarnung - Gültigkeit: 12 Wochen - für diese Zeit erfolgt die Sperrung des Avatars.
    • 4. Verwarnungspunkt: Verwarnung - Gültigkeit: 12 Wochen - es erfolgt die Sperrung des Accounts für eine Woche.
    • 5. Verwarnungspunkt: Verwarnung - Gültigkeit: 12 Wochen - es erfolgt die Sperrung des Accounts für 4 Wochen.
    • 6. Verwarnungspunkt: Dauerhafte Sperre / Löschung des Useraccounts.

    Das Ablaufdatum aktiver Verwarnpunkte, richtet sich ab der dritten Verwarnung nach dem Ablaufdatum der vorherigen Verwarnung.

    Bei besonders schweren Verstößen gegen Boardregeln oder Netiquette behält sich das Team Mehrfachverwarnungen bis hin zur sofortigen Accountsperrung vor.



    11 ) Nicht von den Regeln erfasste Einzelfälle

    In Einzelfällen, die nicht von den hier vorliegenden Regeln erfasst sind, entscheiden die Forumbetreiber und/oder Moderatoren auf Grundlage der vorliegenden Fakten. Änderungen und Erweiterungen dieser Regeln behalten wir uns unangekündigt vor!

  2. Netiquette

    Die Netiquette soll Dir helfen, die Sitten und Gebräuche, die sich mit der Zeit in der Forenwelt eingebürgert haben, kennen zu lernen, und Dir über die wichtigsten Stolpersteine hinwegzuhelfen.


    Es folgen einige Tipps, wie man das Heiler-Forum effizient und auch höflich zu aller Zufriedenheit benutzen kann (und sollte):


    • Eine rein virtuelle Kommunikation ist oftmals schwierig.
    • Mache deinen Standpunkt klar und drücke dich verständlich aus.
    • Durch eine schlüssige Argumentation können von vorn herein viele Missverständnisse vermieden werden.
    • Deine Beiträge können weltweit gelesen werden, denke stets daran und lasse Dich nicht zu verbalen Ausbrüchen hinreißen.
    • Bedenke: Je ausfallender und unhöflicher Du Dich ausdrückst, desto weniger Leute sind bereit, Dir zu helfen oder mit Dir zu diskutieren.

    Beiträge, die durch beleidigenden oder negativen Unterton auffallen, werden von uns gelöscht und gegeben falls verwarnt.


    2. Erst lesen, dann denken, dann vielleicht noch mal lesen, dann noch mal denken und dann erst posten!
    Die Gefahr von Missverständnissen ist bei einem geschriebenen, computerisierten Medium besonders hoch.

    • Vergewissere Dich mehrmals, dassder Autor des Artikels, auf den Du antworten willst auch das gemeint hat, was Du denkst.
    • Insbesondere solltest du darauf achten, ob nicht vielleicht Sarkasmus oder eine ähnliche Abart des Humors benutzt wurde, ohne ihn mit einem Smiley zu kennzeichnen.

    3. Vorsicht mit Humor, Ironie und Sarkasmus!

    • Achte darauf, dass Du Deine sarkastisch gemeinten Bemerkungen so kennzeichnest, dass keine Missverständnisse provoziert werden.
    • In einem schriftlichen Medium kommt nichts von Deiner Mimik und Gestik rüber, die Du bei persönlichen Gesprächen benutzen würdest.
    • Unter den Smilies gibt es für diesen Zweck eine ganze Reihe von Symbolen.

    4. Distanziere Dich von Glaubens- und Religionsstreitereien.
    Jeder hat seinen Glauben oder seine Religion und darüber zu streiten ist absolut sinnlos. Ausartende Diskussionen darüber werden kommentarlos gelöscht.


    5. Fasse Dich kurz, drücke Dich klar aus und strukturiere Deine Beiträge!


    • Niemand liest gerne Postings, die unüberschaubar lang sind. Denke daran, wenn Du ein Posting verfasst.
    • Es empfiehlt sich, bei notwendigen längeren Beiträgen Absätze einzufügen ca. nach jeder vierten Zeile.
    • Auch die Verwendung der Interpunktion (Punkt, Komma usw.)sowie Groß-und Kleinschreibung trägt zur besseren Lesbarkeit eines Textes bei.

    6. Deine Beiträge sprechen für Dich. Sei stolz auf sie!
    Die meisten Leute auf dem Netz kennen und beurteilen Dich nur über das, was Du in Postings oder Mails schreibst. Versuche daher, Dein Posting leicht verständlich zu verfassen.


    7. Nimm dir Zeit, wenn du einen Artikel schreibst!
    Einige Leute denken, es würde ausreichen, einen Beitrag in zwei Minuten in den Rechner zu hacken. Besonders im Hinblick auf die vorangegangenen Punkte ist das aber kaum möglich. Du solltest den bisherigen Diskussionsverlauf kennen und ausreichend Zeit für eine Antwort haben.

    Bitte schreibe in ganzen Sätzen.


    8. Kürze den Text, auf den du Dich beziehst, (zitierten Text) auf das notwendige Minimum!
    Mache Dir zur Angewohnheit, nur gerade so viel Originaltext zu zitieren, dass dem Leser der Zusammenhang nicht verloren geht. Das ist wesentlich leichter zu lesen und zu verstehen.


    9. Vermeide es, nur in Großbuchstaben zu schreiben
    Die ausschließliche Verwendung von Großbuchstaben in Texten wird in Foren und in Chats als "anschreien" gelesen.


    10. Nicht über Rechtschreibfehler anderer herziehen
    Wenn Du nach Schulmeisterart über Rechtschreibfehler anderer herziehst, machst Du Dich nicht unbedingt beliebt, besonders dann, wenn Du dies öffentlich in einer Newsgroup tust. 
Auch sollte man diejenigen bewundern, die Nachrichten nicht in ihrer Muttersprache verfassen.
    
Traust du Dich mit Deinem Schulenglisch, in einem englischen Forum einen ausführlichen Artikel zu schreiben?


    Aus eigener Erfahrung weiß man ja, wie schnell sich Fehler einschleichen: Hier die Nachbartaste erwischt, da ein Buchstabendreher oder mal wieder ein Komma vergessen. ;)



    Liebe Grüße vom Team des Heiler-Forum.net


(Letzte Änderung: 7. April 2020, 19:05)