Es geht um Hexengöttinen ;)

  • Ich habe den Satz auch nicht verstanden.

    Darüber ließe sich natürlich streiten; aber das lassen wir einfach mal besser.

    Ja, das ist wohl besser. Ich habe meine Erfahrungen leider nicht wissenschaftlich absichern lassen. :pardon:

  • ...Glauben, Wissen, Weisheit, ...


    Was ein Mensch mit diesen Worten verbindet ist wohl bedingt durch das was an Erfahrungen durchlebt wurde und welche Erkenntnisse diese gebracht haben...


    Der Mensch lernt alles durch Erfahrung.

    Daher gibt es im Grunde auch keine 'Theorie', das 'Aneignen der Theorie' ist auch Praxis... ;-)


    Es gibt da ein schönes Beispiel mit der Erfahrung von Schokolade:

    Ein Mensch der in seinem Leben noch keine Schokolade gegessen hat kann etwas aus Büchern (und Erfahrungsberichten anderer) über Schokolade lernen und jahrelang in einem Studium 'Wissen' über Schokolade 'vertiefen'...

    Vielleicht glaubt er dann nach 40 Jahren alles über Schokolade zu wissen...


    Doch ist sein 'Wissen' nur intellektuell...


    Erst wenn dieser Mensch ein Stück Schokolade isst und die Erfahrung der Schokolade macht weiß er was Schokolade ist.


    Inneres lebendiges Wissen welches die Wahrnehmung und Sichtweise verwandelt, ...transzendiert...



    p.s. Worauf habt Ihr gerade Appetit? =)


    Also ich denke grad an Bratkartoffeln... :D


    Das ist so. Ich denke überhaupt, dass der Begriff "Glaube" im spirituellen Bereich irreführend ist.


    Ich "glaube", dass das Wetter morgen besser wird.


    Aber ich "glaube" nicht daran, dass es hinter dem Vorhang noch etwas anderes gibt als unsere hiesige Welt. Das weiß ich.

    Ich verbinde mit 'Glauben' im spirituellen Sinn oftmals einfach Hingabe... an etwas was eben mit Worten nicht beschreibbar ist...


    Dieses Thema hatten wir schonmal an anderer Stelle, mir fällt nur grad nicht ein wo - sonst könnte ich einen Link setzen.



    Für mich entsteht Weisheit durch Erfahrung gekoppelt mit Erkenntnis. Wissen hilft der Erkenntnis.

    Durch Glauben bin ich persönlich noch nicht weiser geworden, aber Glauben ist sowieso nicht mein Ding.


    Vielleicht ist die Frage ab wann 'Wissen durch Erkenntnis und Erfahrung' zur 'Weisheit' wird.

    Es hat für mich auch etwas mit "geistiger Reife" zu tun... und damit also wieder mit der Sichtweise und folglich Wahrnehmung der Dinge.


    ...im Grunde ist alles ein (Erkenntnis-)Prozess...


    ...Bewusstwerdung...


    ...Erwachen...

    :twr: Das Buch des Lebens ist das Leben selbst :twl:


    ...allzeit gute Reise... :flieg:

  • p.s. Worauf habt Ihr gerade Appetit? =)


    Also ich denke grad an Bratkartoffeln... :D

    Jetzt hast Du mir erst den Mund mit Schokolade wässerig gemacht, und dann mit Bratkartoffeln...

    Ich entscheide mich für letzteres. Und mein durch langjährige Erfahrung gewonnenes lebendiges Wissen sagt mir, dass die Bratkartoffeln, die ich mir jetzt gleich brutzle, hervorragend schmecken werden! Guten Appetit! :grillen:

  • p.s. Worauf habt Ihr gerade Appetit? =)


    Also ich denke grad an Bratkartoffeln... :D

    Bratkartoffeln aus Schokolade - =):D

    ...im Grunde ist alles ein (Erkenntnis-)Prozess...


    ...Bewusstwerdung...


    ...Erwachen...

    Vielleicht kann man hier den Glauben doch noch voranstellen, auch wenn ich mit dem Wort ein wenig auf Kriegsfuß stehe... also.... ich "glaube", dass da etwas ist, das ich finden/lernen/entdecken muss, weil ich bereits gewisse Impulse bekommen habe. Bevor ich wissen kann, mus ich vorübergehend "glauben", dass es etwas gibt, das ich wissen muss bzw. wissen werde. Ich suche, entdecke - dadurch gelange ich zur Erkenntnis, werde bewusst - und erwache im besten Fall.


    Also: Glaube - Suche - Erkenntnis/Wissen - Bewusstwerden - Erwachen... so in etwa?

  • Dankeschön! Ich hoffe, Du lässt es Dir auch schmecken!^^

    Zum "Bratkartoffel-Schmaus" fehlen momentan noch der Gaskocher, die Pfanne und die Kartoffeln in der Höhle... ;-)



    Ich nehme einen Haferkeks :D




    Flordelis

    Zitat von Flordelis

    Bratkartoffeln aus Schokolade - =):D

    Gut kombiniert :D


    Doch was ist dann mit Schokolade aus Bratkartoffeln...? :/ =)


    Vielleicht kann man hier den Glauben doch noch voranstellen, auch wenn ich mit dem Wort ein wenig auf Kriegsfuß stehe... also.... ich "glaube", dass da etwas ist, das ich finden/lernen/entdecken muss, weil ich bereits gewisse Impulse bekommen habe. Bevor ich wissen kann, mus ich vorübergehend "glauben", dass es etwas gibt, das ich wissen muss bzw. wissen werde. Ich suche, entdecke - dadurch gelange ich zur Erkenntnis, werde bewusst - und erwache im besten Fall.


    Also: Glaube - Suche - Erkenntnis/Wissen - Bewusstwerden - Erwachen... so in etwa?

    Ich würde da keine 'Reihenfolge' festlegen.


    ...Hingabe an etwas was uns im innersten Wesenskern führt... heißt auch Loslassen...


    ...z.B. Loslassen von Erwartungen dass 'irgendetwas irgendwie sein müsste'...

    damit auch Loslassen von Weltbildern und Selbstbildern...

    ...was wiederrum zur Öffnung für Heilung und Erkenntnis führt...



    ...alles ein Prozess...

    :twr: Das Buch des Lebens ist das Leben selbst :twl:


    ...allzeit gute Reise... :flieg:

  • Hallo,


    ich möchte etwas zur Klärung beitragen.


    Glauben ist einfacher als das Wissen herausfinden. Vom Herausfinden, wie Bewusstsein und Unterbewusstsein miteinander kommunizieren, ganz abgesehen. Anderes Thema.


    Gruß von Roland

  • Roland, als Du hier wieder aufgetaucht bist, hab ich mit mir selbst gewettet, dass es 8 Wochen dauert, bis Du eine Sperre hast. Falsch - es ging schneller. Darüber, ob das nun Glauben oder Wissen ist (Weisheit wars sicher nicht) dürfen sich andere Gedanken machen, müssen's aber nicht. ;)

    ... und wenn ich's nicht wieder tu'!

  • Roland, als Du hier wieder aufgetaucht bist, hab ich mit mir selbst gewettet, dass es 8 Wochen dauert, bis Du eine Sperre hast. Falsch - es ging schneller.

    ehm, was muss man denn hier im Forum falsch machen um gesperrt zu werden.?..

  • ehm, was muss man denn hier im Forum falsch machen um gesperrt zu werden.?..

    Einen ziemlich beleidigenden Beitrag schreiben, der aber mittlerweile gelöscht ist.

  • Das heißt nur, dass ich die Beiträge des betreffenden Users von früher kenn und damit gerechnet hab, dass Ähnliches wieder passiert.


    Ich hätt grad Erdbeeren da- ich weiß aber nicht, ob Hexengöttinnen die mögen.


    Guten Appetit!

    *SchalemitErdbeerenhinstellundsicheinenimmt*

    ... und wenn ich's nicht wieder tu'!

  • Das heißt nur, dass ich die Beiträge des betreffenden Users von früher kenn und damit gerechnet hab, dass Ähnliches wieder passiert.

    Man/frau kann es auch einfach im Stillen zur Kenntnis nehmen, sofern es keinen Beifall bedarf. ^^

  • Flordelis

    Zitat von Flordelis

    Bratkartoffeln aus Schokolade - =):D

    Gut kombiniert :D


    Doch was ist dann mit Schokolade aus Bratkartoffeln...? :/ =)


    ehm, was muss man denn hier im Forum falsch machen um gesperrt zu werden.?..


    Was heißt das denn?

    Einen ziemlich beleidigenden Beitrag schreiben.

    und jetzt bitte wieder zu Bratkartoffel und Schokolade schnabulierenden Hexengöttinnen <3


    Oh... da hat wohl jemand Tabasco oder Chilli rangekippt :/


    ...kann aber auch integriert werden...


    ...zusammen mit einer Prise Gewahrsein...


    ;)

    :twr: Das Buch des Lebens ist das Leben selbst :twl:


    ...allzeit gute Reise... :flieg:

  • Weltensiegel Czerion und ich haben die Bratkartoffeln in dem Gewahrsein gefuttert, dass es gerade jetzt von Vorteil ist, auf der Terasse einer Pfälzer Waldgaststätte zu sitzen und nicht in einer Höhle 8o Aber wir haben dabei ganz liebevoll an dich gedacht <3! Hoffe es kam an - als tröstender Ersatz für Bratkartoffeln :lbn:


    Herzlich

    Erdherz :<3:

    Ich weiß, dass ich alles mal gewusst habe, es aber leider wieder vergessen habe :crazy:

  • Hehe :D=)


    ...ja, an der Teleportation bis hierher ist noch zu arbeiten...;)



    ...sehr aufmerksam von Euch!...


    Vielen Dank! :lbn:

    :twr: Das Buch des Lebens ist das Leben selbst :twl:


    ...allzeit gute Reise... :flieg:

  • :idee:   Spendengesuch :idee:


    Höhlenbewohne
    r spart für Gas-Kocher und Pfanne* :herz1:




    * Anm. des Autors: Pfannen eignen sich auch zur Verteidigung des Vorrats




    :twr: Das Buch des Lebens ist das Leben selbst :twl:


    ...allzeit gute Reise... :flieg: