Lampe zur Farblichtherapie, Empfehlungen?

  • Hallo ihr Lieben :)


    Ich arbeite gerne mit Farben. Auch liebe ich Aura-Soma (ein "Dankeschön" an Vicky Wall an dieser Stelle für die Empfängnis dieser kleinen Wunder :herz: ) und wende es auch bei meinen Tieren an.
    Natürlich nur, wenn sie es möchten und das merke ich sofort an den Reaktionen. Meine Tiere halten da nichts hinterm Berg.
    (Habe auf diesem Gebiet aber keine spezielle Ausbildung.)


    Nun würde ich gerne mit Farblichttherapie arbeiten.
    Vor allem bei meinen Tiere merke ich, dass jedes zu gewissen Zeitpunkten andere Farben braucht, wie eben bei uns Menschen auch.
    Da ich daher ständig irgendwelche farbigen Tücher ins Gehege hänge, dachte ich, mit Licht wäre es viel schöner und effektiver.


    Nun gibt es diesen Aura-Soma Beamer, den ich auch schon längst hätte, wenn ich nicht eine "joblose" Studentin wäre ;)
    Außerdem ist er mir zu klein, ich hätte gerne eine größere Lichtquelle.


    Leider kenne ich mich in diesem Gebiet gar nicht aus. Habt ihr da Erfahrungen?
    Hab hier schon was von LED-Leisten gehört, die man zur Farblichtherapie nutzen kann, allerdings ist das wieder etwas zur groß.
    Ich dachte da eher an eine Lampe ähnlich einer Rotlichtlampe, die aber verschiedene Farbtöne erzeugen kann.


    Meine Vorstellung: Diese Lampe an das Gehege meiner Meerschweinchen stellen und eine Farbe einstellen. Diese dann immer mal wechseln. Die Tiere könnten dann selbst entscheiden, ob sie diese benötigen und sich in dem Bereich aufhalten.


    Natürlich auch bei uns Menschen vielleicht nicht schlecht , gerade in dunklen Wintermonaten


    Gibt es so etwas, wie ich mir das denke? Bzw. könnt ihr mir da etwas empfehlen?


    Danke und gute Nacht :winke:

    * Klopfe an den Himmel und horche auf den Klang * (Zen-Weisheit)


    * Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. * (Autor unbekannt)

    2 Mal editiert, zuletzt von *sunset* ()

  • oh wow, genau so etwas in der art habe ich gesucht :freude:


    ganz lieben dank, für diesen tipp, simurgh :herz: :herz: :herz:


    da werde ich mich gleich nochmal genau über alles informieren (und mich mit meiner mama absprechen, da ich so eine lampe als weihnachtsgeschenk von ihr vermerken wollte ;) )
    und dann mal zuschlagen...


    kann ja dann berichten, was für erfahrungen wir gemacht haben :)


    liebe grüße und dankeschön :winke:

    * Klopfe an den Himmel und horche auf den Klang * (Zen-Weisheit)


    * Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. * (Autor unbekannt)

  • halo sunset,

    (Habe auf diesem Gebiet aber keine spezielle Ausbildung.)


    Nun würde ich gerne mit Farblichttherapie arbeiten.
    Vor allem bei meinen Tiere merke ich, dass jedes zu gewissen Zeitpunkten andere Farben braucht,


    was soll das werden, ein spiritueller Tierversuch? :anbet:


    :denk: Rosenwetter

  • ich möchte es ihnen eben anbieten, wenn sie mögen.
    so wie man eben auch eine rotlichtlampe anbieten kann, nur eben mit farben und ohne wärme.


    das war ja auch nur eine von vielen möglichen verwendung für diese lampe.
    ich würde auch gern mein zimmer mal in anders farbiges licht tauchen oder wenn besuch kommt im wohnzimmer etc. etc.


    :winke:

    * Klopfe an den Himmel und horche auf den Klang * (Zen-Weisheit)


    * Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. * (Autor unbekannt)

    Einmal editiert, zuletzt von *sunset* ()