aura soma equilibrium nr. 6

  • ich beschäftige mich schon seit ein paar jahren mit aura soma ... mal mehr .. mal weniger ... ich hab die flaschen immer nur soweit benutzt, inwieweit ich gespürt habe, dass es zeit ist ...


    angefangen hat es mal mit einem reading ... durch dass sich die farbe rot durch alle flaschen gezogen hatte ... und da wurde mir empfohlen ich solle mit der nr. 6 anfangen ... rot-rot ... aber irgendwie hat mir das anfangs gar nicht gutgetan .. ich wurde damit nervöser als ich es sowieso schon war ... was meine panikattacken sehr begünstigt hat und habe dann wieder aufgehört ... die nr. 26 hab ich förmlich (inhaliert) .. ist bis jetzt auch die einzige flasche, die ich ganz aufgebraucht habe ... ich habe dann noch nr. 45/53/78/90 verwendet bis ich merkte, dass ich daran gerade keinen bedarf habe ...


    ich befasse mich gerade mit der chakrenlehre (auch schon länger nun aber wieder intensiver) und weiß, dass mein wurzelchakra total unterentwickelt bzw. geschlossen ist. da fiel mir die nummer 6 ein. ich hab sie jetzt eine woche verwendet, nicht regelmässig, aber eben immer morgens vor dem yoga machen. sollte man nur morgens ja machen. ich schlaf extrem schlecht seitdem und gestern war ich total unruhig und hatte wieder ne extreme panikattacke (wie schon lang nicht mehr, ging dann auch wieder weg) ... und als ich kurz nach dieser attacke eine türschnalle angegriffen habe, hab ich einen elektrischen schlag bekommen, als hätte ich in eine steckdose gegriffen. keine ahnung, ob das etwas damit zu tun hat ...


    jedenfalls hab ich mir gestern meine flaschen angeschaut ... drei davon haben sich verändert. ich weiß das thema wurde unten schon mal erwähnt ...


    die nummer 6 ist sehr (schwer ... also das öl ist sehr "dickflüssig") hat einen dicken dunklen streifen in der mitte und die obere schicht sieht aus, als ob spinnweben drin wären ...


    die andere ist die nummer 50 (die ich fast aufgebraucht habe) aber die hat die farbe verändert eigentlich war sie ja blau-blau ... nun ist sie unten olivgrün und oben hellblau und die trennlinie ist so verwaschen eben auch wie spinnweben.


    und die letzte ist die nummer 95. das magenta wurde zu helllila und und die trennlinie ist irgendwie auch voller bläschen und verwaschen.


    die anderen oben genannten (schon verwendeten), sind klar und haben alle noch ihre ursprüngliche farbe und sind sehr flüssig ...


    nummer 6 ist ein energetisches chaos, wenn man so in die flasche schaut. ich würd es ja gern fotografieren, es lässt sich nur nicht gescheit einfangen.


    was nun tun? ich fühle, dass ich eine der drei brauche und ich habe einen heidenrespekt vor der 6er-flasche. aber ich glaube, ich muss durch die 6er-flasche durch mal um mit den anderen weiterzuarbeiten.


    oder was meint ihr? :denk:

  • hallo b06,

    ich schlaf extrem schlecht seitdem und gestern war ich total unruhig und hatte wieder ne extreme panikattacke (wie schon lang nicht mehr, ging dann auch wieder weg) ... und als ich kurz nach dieser attacke eine türschnalle angegriffen habe, hab ich einen elektrischen schlag bekommen, als hätte ich in eine steckdose gegriffen. keine ahnung, ob das etwas damit zu tun hat ...


    -lach- warum steht in der Beschreibung zu B6 >nicht abends verwenden<?
    Dein nik b06 ? nochmals -lach -

    Zitat


    die nummer 6 ist sehr (schwer ... also das öl ist sehr "dickflüssig") hat einen dicken dunklen streifen in der mitte und die obere schicht sieht aus, als ob spinnweben drin wären ...


    die andere ist die nummer 50 (die ich fast aufgebraucht habe) aber die hat die farbe verändert eigentlich war sie ja blau-blau ... nun ist sie unten olivgrün und oben hellblau und die trennlinie ist so verwaschen eben auch wie spinnweben.


    Die 6 er Flasche wenn gebraucht wird sagt: Schau auf Deine tiefen Ängste.
    der Streifen in der Mitte , ein Hinweis auf das Zwerchfell ?


    die 50 iger hat sich verwandelt, so sie auch farblich anspricht was Du gerade brauchst. Na ja und Spinnweben drin?


    Hab Dir im anderen thread geatwortet zu Hilfestellung für die Panikattaken gibts die neue Flasche B111/Erzengel Daniel= Mittelblau über olivgrün und Dir dort auch geschrieben in den Aura Somaflaschen sitzen die Devas drin. - lach - hätt ich vorher hier gelesen - hätt ich hier geantwortet
    - so ist das halt mit den magischen Dingens - lerne die Zeichen zu deuten.


    Dass sich die Farben in den Aura-Somaflaschen dem Benutzer sich angleichen ist nichts Neues.


    Rosenwetter

  • ach lach nicht. mir fiel kein anderer nickname ein grad in dem moment :brueller:


    ja das man die 6er-flasche nie abends verwenden soll, weiß ich ja. ich hab sie immer ca. um sieben uhr morgens verwendet. insofern. seltsam.


    das sich die flaschen ihren besitzern angleichen, ist mir schon klar.


    das mit den spinnweben war so gemeint, dass es aussieht, wie spinnweben, nicht, dass da welche drin sind ;)


    mein zwerchfell. ich weiß nur, dass ich dauernd schluckauf habe in den letzten wochen, könnt schon hinkommen.


    die 95er- flasche hat sich auch nun geändert. die frage war jetzt nur, welche ich nun verwenden soll. ich hab gestern zur 95-er gegriffen, da ist auch nix mehr gold, sondern alles sehr orangelastig.


    die 111-er flasche schau ich mir mal an... lustig ist nur, dass ich eben noch nie zu olivgrün oder blau tendiert habe und grad deshalb wohl auch nen bedarf habe dran bzw. mir gesagt wurde, man soll sich mal mit den flaschen auseinandersetzen, die einem irgendwie gefühlsmässig gar nicht zusagen.


    was die 6er-flasche angeht. ist wohl noch nicht die zeit sich mit meinen tiefsten ängsten auseinanderzusetzen. oder grade eben doch?


    ach rosenwetter, nun hast du mich völlig verwirrt. :bahnhof:

  • hallo b06

    ach rosenwetter, nun hast du mich völlig verwirrt


    ein guter Zeitpunkt für B111. Sie unterstützt Umstände korrekt zu sehen, sie aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Erdung ist ja auch nicht so gut bei Dir (schriebst Du irgendwo) würde hinpassen, denn B111 passt Deinen Gefühlskörper an das Erdgitternetz an.


    Schluckauf: B111 fordert auf zum Loslassen über die Atmung


    Hat Dich irgendwann was ausgehebelt?
    Die Schamanen machen zu so ....eine Seelenanteilrückholung.


    Oder auch >Entschleunigen<, schrieb Dir dazu bei Chakren.
    Kannst die Dinge drehen wie Du willst. Inputs sind schon alle da!
    Wählen und machen musste selber.


    wie schriebst Du?

    man soll sich mal mit den flaschen auseinandersetzen, die einem irgendwie gefühlsmässig gar nicht zusagen

    die B6 hat Dir das Thema hochgeholt.


    So meine Sicht zur beschriebenen Thematik


    Rosenwetter


    [team]Edit justy
    Zitat repariert
    [/team]

  • lieben dank für deine antwort,


    inwiefern "ausgehebelt"? (ach ihr "alten hasen" hier mit eurem fachjargon :ironie: )

  • Das dürfte einfach "aus dem Gleichgewicht gebracht" bedeuten...
    Schmunzelnd,
    Adler-Häsin

  • danke, liebe adlerin für die übersetzung. ich dacht mir sowas, wollt nur nachfragen.


    und liebe rosenwetter... in welchem zeitraum? mich hebelt dauernd was aus ... kaum ist eine scheiße :busch: vorbei ... kommt ja schon wieder die nächste... bzw. kam .. die letzten jahre wurde es "ruhiger", aber es kam immer konstant wirklich etwas, was mich aus dem gleichgewicht gebracht hat und bevor ich wieder im gleichgewicht war, kam das nächste. und damit mein ich jetzt nich so sachen wie "ein bisschen liebeskummer", sondern wirklich harte brocken, also todesfälle in der familie, etc.