Trancehaltungen - Ein Weg der Kraft


  • Durch Trancehaltungen in andere Wirklichkeiten zu gelangen, bietet eine spezielle Möglichkeit, Sicherheit in der eigenen Wahrnehmung zu erhalten.
    Durch rhytmische Begleitung, Trommel oder Rassel, findet man sich überraschend rasch in Bereichen der anderen Wirklichkeit.
    Auch die erfahrenen Reisenden finden durch Trancehaltungen neue Perspektiven und Erfahrungen, die sich ganz pragmatisch im Hier und Jetzt nutzen lassen.


    An diesem Wochenende wird eine Vielzahl von Haltungen erlernt und auch praktisch erfahren.
    - Heilungshaltungen
    - Orakelhaltungen
    - Invokationshaltungen
    - Reisehaltungen
    - etc.
    Nicht nur traditionelle Haltungen führen zu Zielen, sondern auch solche, die die Teilnehmer für sich selbst erarbeiten, um gezielt an persönlichen Prägungen bzw. Strukturen zu arbeiten.


    Seminarleiterin:
    Lucia


    Teilnehmerzahl:
    max. 7 Personen


    Termin:
    Sa 04.04. + So 05.04.
    Beginn Sa: 10 Uhr - ca. 18 Uhr. Eine Stunde Mittagspause, die wir gemeinsam entscheiden.
    Beginn So: 10 Uhr - ca. 16 Uhr ev. 17 Uhr. Pause wird gemeinsam entschieden.


    Kosten: 150 Euro
    Raten sind zu erfragen.
    Für Unterkunft und Verpflegung ist selber zu sorgen. Küche vorhanden.


    Mitzubringen sind bequeme Kleidung, eine Decke, Hausschuhe oder Socken, Schreib- und Malutensilien.
    Wer mag, kann auch persönliche Kraftgegenstände, soweit vorhanden, mitnehmen.



    Anmeldungen per Mail an kaluci @ gmx . de (ohne die Leerzeichen) oder hier.
    Die Anmeldung ist gültig, sobald Deine Anzahlung von 75€ bis zum 13. März getätigt wurde.


    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
    Erforderlich ist eine normale psychische Belastbarkeit.
    Für Menschen, welche psychisch erkrankt sind, Alkoholprobleme haben oder Psychopharmaka, Drogen etc. konsumieren, sind diese Kurse nicht geeignet.
    Die Veranstaltungen sind kein Ersatz für psychotherapeutische oder schulmedizinische Behandlung.


    Ich freue mich auf dich!
    Lucia :)

    ***
    Pretty words are not always true; true words are not always pretty.


    ***

    There is no glory in prevention


    ***

  • Liebe Lucia,


    spontan hatte ich mich entschlossen deinen Workshop mitzumachen.

    Es war beeindruckend, erstaunlich, witzig, berührend und teils auch schräg =)


    Du hast den Inhalt nicht nur kompetent vermittelt, sondern ihn weiterhin durch Erzählungen deiner eigenen Erlebnisse mit Humor „gewürzt“.
    So ist neben den teils anstrengenden Haltungen, auch der Spass nicht zu kurz gekommen.
    Ich habe viele Eindrücke und Ausblicke :D erhalten und ein prima Werkzeug, welches sich auch im Alltag gut einsetzen lässt. Nicht zuletzt eine gute Methode der Verifikation.
    Danke!
    :knuddeln:
    Ela

  • Danke Dir, Ela!


    Ich hatte mit Euch auch viel Spaß und fand es selber urspannend - Paarexperiment! - und hoff, wir tüddeln öfter noch so Sachen gemeinsam.


    :knuddeln:

    ***
    Pretty words are not always true; true words are not always pretty.


    ***

    There is no glory in prevention


    ***