Klangtherapie

  • Hallo
    ich habe mal eine frage zur Klangtherapie, wie genau funktioniert sie ?
    und ist es möglich durch Musik, zeitweise den 'Geist vom Körper zu Lösen ?
    Meine frage kommt einfach daher das ich bei manchen stücken schon mal festgestellt habe das ich mich gelöst fühle ,und die klänge bis ins Unterbewusstsein vorzudringen scheinen.
    Ist das möglich oder bilde ich mir das vielleicht auch einfach nur ein ?

  • Hallo,


    natürlich gibt es Therapeuten, die Ihre Patienten mit bestimmten Musikstücken (hauptsächlich aus dem Klassikbereich)
    versuchen, zu entspannen und dadurch auch zu heilen.


    Meine Empfehlung für Dich wäre aber: Besuche mal ein Klangkonzert (mit Klangschalen und sonstigen Klanginstrumenten).
    Du glaubst gar nicht, wie gut Dir diese Klänge tun. Der absolute Höhepunkt ist natürlich eine Klangmassage, hier
    hörst Du nicht nur die beruhigenden Klänge, Du spürst auch die Schwingungen (wie bei einer leichten Massage) auf
    Deinem Körper. Die Klangmassage ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.
    Du vergisst dabei Raum und Zeit, lässt einfach Deine Gedanken los.


    Falls Du noch weitere Fragen hast, melde Dich bitte bei mir.


    LG Detlef

  • Hallo Klangwelt


    Da das Themengebiet Klangtherapie heisst, möchte ich dich gerne fragen inwieweit du Erfahrungen weitergeben möchtest, die über die allgemeine Steigerung des Wohlbefindens hinausgehen, also echt die Heilung von (chronischen) Krankheitsbildern betreffen.


    Ein Beispiel, jemand leidet unter Depressionen und emfindet diese als schwarze, vernebelnde Wolke um den Vorderkopf herum.
    Jetzt scheint es schon so zu sein dass sich diese durch Musik oder durch Schwingungen zeitweise auflösen lässt, doch kommt sie danach immer wieder.
    Es hat dann also keine Auflösung der Energiewolke stattgefunden, sondern sie ist durch zeitweise Schwingungszufuhr praktisch weniger fühlbar geworden, weil höher schwingend, nicht so verdichtet ein anderes Gefühl entsteht.


    Deshalb möchte ich dich fragen ob du die Klangtherapie als wirksame Therapie mit Langzeitfolgen empfehlen kannst.
    Da gibt es inzwischen verschiedenste Studien dazu, ich weiss, ich frage aber nur nach deinen persönlichen Erfahrungen bzw der von Klienten.


    Bei nur energetisch ungünstigen Zuständen wie Arbeitsstress ist das natürlich noch leichter energetisch runterzukommen, aber wie sieht es aus wenn es schon zu organischen Veränderungen gekommen ist, Beispiel Magengeschwür ?


    LG

    Hallo
    ich habe mal eine frage zur Klangtherapie, wie genau funktioniert sie ?
    und ist es möglich durch Musik, zeitweise den 'Geist vom Körper zu Lösen ?
    Meine frage kommt einfach daher das ich bei manchen stücken schon mal festgestellt habe das ich mich gelöst fühle ,und die klänge bis ins Unterbewusstsein vorzudringen scheinen.
    Ist das möglich oder bilde ich mir das vielleicht auch einfach nur ein ?


    Es gibt auf youtube Videos dazu über geführte Entspannungsmeditationen in Verbindung mit speziellen Frequenzen den Körper zu verlassen, ich kann dir das doch nur begrenzt empfehlen.
    Das Unterbewusstein lässt sich auf jeden Fall erreichen, das ist auch sicherer.


    Auch da gibt es viele freie Videos zu verschiedenen Fragestellungen (Geistführer treffen, Chakrenöffung, Heilung) oder es gibt inzwischen auch eine grosse Anzahl kommerzialisierter Produkte, einfach mal ausprobieren.


    Jedes gesunde Chakra oder Organ schwingt in einer bestimmten Frequenz, diese versucht man durch verschiedene Töne (sei es nun Klangschalen, Gesänge, Trommeln, Naturgeräusche) wieder herzustellen.
    Das ist dann regelmässig auszuführen, also je nach Bedarf über einen Zeitpunkt von mehreren Monaten, es gibt auch Geräte in der Frequenzmedizin, über die man das gezielt tun kann.


    LG

    Einmal editiert, zuletzt von wirbelwind ()

  • an alle Interessenten,


    grundsätzlich darf ich als Klangpraktiker nur entspannen, aber nicht heilen.


    Aber bei vielen meiner Klienten konnte man nach der Klangmassage auch eine
    Verbesserung der körperlichen Probleme feststellen (ohne direkte Behandlung).


    Die Klangmassage ist eine ganzheitliche Behandlungsform, hier wird nicht das
    Problem behandelt sondern der ganze Körper (ähnlich wie bei der'Traditionellen
    Chinesischen Medizin').
    Die Klangmassage löst Blockaden und aktiviert die Selbstheilungskräfte.


    Gezielt gesundheitliche Probleme behandeln ist möglich, aber es ist ein Versuchen
    und Testen, aber Klang kann nicht schaden wie viele Medikamente.
    Einen Leitfaden bei Beschwerden gibt es hier leider nicht.
    Man sollte hier jedoch nicht übertreiben: weniger ist mehr!


    Nun ein Beispiel von einer Behandlung, die ich selber an mir durchgeführt habe.
    Ich hatte starke Magenschmerzen und Sodbrennen. Alle Pillen, die ich verschrieben
    bekommen habe, halfen bei diesen Beschwerden, setzen aber meinen Darm total
    lahm. Irgend wann hatte ich keine Lust mehr, weiter zum Arzt zu laufen, ich suchte
    mir eine Klangschale aus, deren Klang ich als sehr heilsam empfunden habe, und setze
    sie mir auf meinen Bauch. Nach einigen Tagen der Klangbehandlung waren die
    Magenbeschwerden und das Sodbrennen weg.


    Wichtig ist natürlich eine Offenheit zum Klang und der Glaube, dass er mir hilft.


    Weisheit aus Indien:
    Das ganze Universum schwingt, somit auch der Mensch.
    Und wenn der Mensch nicht mehr richtig schwingt, ist er krank.
    Und wie kann man diese Krankheit am Wirksamsten behandeln:


    mit Klang. Klang = Schwingung.


    Die Klangmassage ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.


    Einfach mal ausprobieren! Es lohnt sich!


    LG Detlef