Auf der Suche nach dem verlorenen Glück

  • Gegen die Zerstörung unserer Glücksfähigkeit in der frühen Kindheit von Jean Liedloff


    Die Amerikanerin Jean Liedloff verbringt insgesamt zweieinhalb Jahre im Dschungel Venezuelas bei dem Stamm der Yequana-Indianer und versucht, die Ursachen des glücklichen und harmonischen Zusammenlebens herauszufinden.


    Ich habe das Buch vor Jahren das erste Mal gelesen und war sehr beeindruckt von dem von uns längst verschütteten Wissen der Indianer um die Bedürfnisse von Kleinkindern.


    Amazon: Auf der Suche nach dem verlorenen Glück