• Ihr lieben Foris,


    ich möchte euch von etwas in Kenntnis setzen was in unerem Universum gerade geschieht.

    Ich habe diese Infos von der Kryonschule….. und es braucht auch nur derjenige es annehmen, die es für sich bejahen konnen.


    Seit dem Herbst ist das nyonische Licht durch Verschmelzung zweier Planeten entstanden. Diese Energie breitet sich nun im ganzen Kosmos aus…. Auch in unserem Universum.


    Wer mich kennt, weiß, das ich sehe: Wir sind in der Zeit der Akopolyptischen Reiter und der Zeit der Prophezeiungen. Derzeit ist der Reiter der Seuche am Werk. Doch es muss nicht alles so kommen wie in den Weissagungen.


    Sabine Sangitar wurde gefragt wie sie das nyonische Licht beschreiben würde und sie sagte, dass ist Gottesenergie; am ehesten als den „Heiligen Geist“ der durchs Universum und zu uns zieht.

    Diese Energie hat sehr viele Facetten. Sie wirkt nicht bei jedem gleich und sie kann auch nicht von jedem gleich aufgenommen werden.

    Ich schreibe diesen Beitrag, weil ich festgestellt habe, wenn einem das Bewusst ist, wird die Energie leichter aufgenommen. Heute ist ein Tag, wo sie verstärkt fließt. Nutzt ihn und genießt es.


    Immer mehr Menschen erwachen in Liebe und Freude und jetzt ist es sicher…. Zurück geht nicht mehr!

    herzlich euer Burkhard Nahim

    Du bist der Himmel.

    Alles andere- ist nur das Wetter.

    ~ Pema Chödrön -

  • Seit dem Herbst ist das nyonische Licht durch Verschmelzung zweier Planeten entstanden. Diese Energie breitet sich nun im ganzen Kosmos aus…. Auch in unserem Universum.

    Hi,


    darf man fragen, welche zwei Planeten das waren? In welchem System? Und, wie ist hier "Verschmelzung gemeint"?


    Grüße

  • Wir sind in der Zeit der Apokalyptischen Reiter und der Zeit der Prophezeiungen. Derzeit ist der Reiter der Seuche am Werk.

    das sollte dann Nr. 4 sein!?

    Doch es muss nicht alles so kommen wie in den Weissagungen.

    ich persönlich glaube an die Weissagungen der Bibel und das sie sich auch genauso erfüllen, wozu sollten Weissagungen sonst sein, sonst wären sie eine These oder ähnliches.

    Licht greift Dunkelheit nicht an, aber es leuchtet sie hinweg.K.i.W.

  • Ohh,
    darüber habe ich noch nichts gehört! Ich meine noch im Hinterkopf zu habe das das in einem anderen Universum passiert ist und sich nun Ausbreitet.
    Wenn ich was darüber finde, lasse ich es euch wissen;)


    Weissagungen können auch Warnungen sein was kommen wird, wenn sich nix ändert. Ja ich meine den 4 Reiter

    Du bist der Himmel.

    Alles andere- ist nur das Wetter.

    ~ Pema Chödrön -

  • darüber habe ich noch nichts gehört! Ich meine noch im Hinterkopf zu habe das das in einem anderen Universum passiert ist und sich nun Ausbreitet.

    In einem anderen Universum? Hmmm..... Das ist ja noch spannender. Da stellt sich doch direkt die Frage, ob in diesem anderen Universum die selben physikalischen Gesetze gelten wie bei uns. Wenn es Planeten gibt, dann muss es sehr ähnlich sein; dann bleibt die Frage: was ist mit "Verschmelzung" gemeint?

  • Lieber NairaK,
    spannend finde ich, dass diese Energie zu uns kommt und unseren Planeten (hoffentlich) wandeln wird!
    Gruß
    Burkhard j. Nahim

    Du bist der Himmel.

    Alles andere- ist nur das Wetter.

    ~ Pema Chödrön -

  • Hallo Burhard,


    tja; so weit gehen Interessen auseinander.

    Diese vermeintliche "Energie" interessiert mich zum Bsp. überhaupt nicht. Eher frage ich mich, wie es möglich sein sollte, dass zwei Universen (wie ist in diesem Zusammenhang ein Universum überhaupt definiert?) miteinander wechselwirken? Wenn sie das tun, sind sie dann nicht automatisch eins? Und wenn das mit den Planeten stimmen sollte, dann fände ich eben interessant zu verstehen, wie das abgelaufen sein soll.


    Jedenfalls, ich glaube nicht, dass die Menschheit darauf vertrauen oder hoffen sollte, dass etwas von Außen sie wandeln wird. Eher sollten wir da selbst anpacken.

  • Das sehe ich auch so!
    Diese Energie macht etwas IN uns. das ist das was wirkt.... im Außen passiert da nix.
    Gruß
    Burkhard J. Nahim

    Du bist der Himmel.

    Alles andere- ist nur das Wetter.

    ~ Pema Chödrön -

  • Naja; wenn sie etwas in uns MACHTE, dann wäre das ja per Definition ein Eingriff von Außen....die Energie käme ja von irgendwo her.

  • Huhu lieber NairdaK,


    seit die Erde existiert ist sie und alles was auf ihr lebt,

    im Einfluss von vielen Frequenzen, die aus dem Weltall kommen.

    Meist werden diese Frequenzen von unserem Verstand, der alles verstehen will ... interpretiert,

    und diese Interpretation spiegelt meist auch nur meine Erfahrung mit diesen.


    Wenn ich nicht darauf achte, und erst im Nachhinein die Interpretationen

    ob von den AstrologInnen oder den Human Design AnalystInnen ... betrachte,

    finde ich meist Parallelen zum vergangenen Geschehen ...

    vielleicht aber auch nur, weil mein Geist oder mein Verstand ... Parallelen sucht ...


    liebe Grüße
    Kerstin

  • Hi

    seit die Erde existiert ist sie und alles was auf ihr lebt,

    im Einfluss von vielen Frequenzen, die aus dem Weltall kommen.

    was bedeutet in diesem Zusammenhang "Frequenz"?

    Frequenz ist ja nur eine Einheit, die vorzüglich für die Beschreibung von Schwingungen oder Wellen benutzt wird, um anzuzeigen, wie schnell etwas schwingt; also: x Schwingungen pro Sekunde. Wenn Du jetzt schreibst, dass Frequenzen aus dem Weltall kommen, was genau meinst Du damit? Irgendeine Art von Strahlung? Welche genau?


    Grüße

  • Edit 05.Mai 2021 14:48

    Huhu NairdaK,
    alles ist Schwingung, Frequenz, Du hast Deine eigene Schwingung, wie jeder Mensch, jedes Tier, jede Pflanze, jeder Stein, wie unsere Erde und so weiter.

    was bedeutet in diesem Zusammenhang "Frequenz"?

    für mich sind diese Frequenzen Töne.


    In meiner Physiotherapeuten Praxis stand ein Elektrotherapie-Gerät, das arbeitete mit Schwingungen und Amplituden,
    um verschiedene Ziele zu erreichen. (Einschleusung von Medikamenten unter die Haut, Schmerzen lindern, Muskeln aktivieren und vieles mehr)

    Mein Gerät steht heute im Keller, und wird bald Museumsreif, denn die Apparate wurden immer kleiner.
    Das TENS Gerät ist eines, mit dem viele ältere Leute ihre Schmerzen reduzieren.
    Der Zapper hat verschiedene Frequenzen, die ganz verschiedene Ziele kennen,

    und der Healy misst zuerst die Frequenz des Menschen und errechnet dann die Frequenz, um die Schmerzen zu mildern oder den Gemütszustand zu verbessern.


    Da ich sehr auf Musik und Klänge reagiere, möchte ich alle andern Frequenzen mit Musik vergleichen.
    Für mich spielen Sonne, Erde und Mond sehr ruhige Töne, die einerseits beruhigen, wie ein Cello oder sanft anregen wie ein Akkordeon spielen.

    Was Burkhard in seinem Eingangsbeitrag schreibt, könnte ein Crescendo sein, das langsam anschwillt und dann wie ein Posaunenchor harmonisch im Körper Wiederhall findet.


    :dance:Wer in seinem Körper mehr zuhause ist, als in seinem Verstand,
    weiß nach der Musik der Sterne zu tanzen.:tanzen:


    liebe Grüße
    Kerstin

  • Hallo, für mich gibt es Frequenzen der Erde (Schumann), Frequenzen eines jeden Menschen, der auf die Schumann-Frequenzen reagiert und Frequenzen aus dem Weltall, die uns erreichen. Ich habe viel über das Volk der Plejaden gelesen, die uns gut gesonnen sind und uns beim Aufstieg in die höheren Dimensionen - also in mehr Feinstofflichkeit - behilflich sind. Die Plejader sind vor unzähligen Jahren auch aufgestiegen und schicken uns, wie einst ihnen geschickt wurde, viel Energie. Manchmal kann man diese Kraft ganz intensiv spüren.


    LG Somelight

    Deine Gedanken gestalten dein Leben

  • Da ich sehr auf Musik und Klänge reagiere, möchte ich alle andern Frequenzen mit Musik vergleichen.

    Ja, ich verstehe ja das Bild bzw. die Analogie. Trotzdem finde ich es wichtig, Begriffe so zu benutzen, das Jedem klar ist, was damit gemeint ist. Nochmal; Frequenz ist nur ein Maß dafür, wie oft etwas innerhalb eines definierten Zeitraums schwingt. Du kannst jede Welle im gewissen Maß analog zu Schallwellen betrachten, und dann dieser eine Frequenz zuordnen, wenn Du diese messen bzw. bestimmen kannst; trotzdem brauchst Du halt erstmal eine Welle oder Schwingung, um sie überhaupt mit Hilfe dieses Vokabulars beschreiben zu können. Daher meine Frage zuvor: Welche Art von Strahlung meinst Du denn, wenn Du schreibst, dass diese aus dem Weltall auf uns einprasselt? Physikalisch gesehen bleiben da nur elektromagnetische Wellen oder Grravitationswellen, weil es im Weltraum kein Medium gibt, in dem sich andere ausbreiten könnten. Aber ich gehe jetzt eher davon aus, dass Du nichts physikalisch Fassbares meinst, daher eben meine Frage...

  • Huhu NairdaK,

    Aber ich gehe jetzt eher davon aus, dass Du nichts physikalisch Fassbares meinst

    physikalisch messbar ... vielleicht nicht heute ... vielleicht erst morgen oder übermorgen ...
    vielleicht stecken wir noch in den physikalischen Kinderschuhen ... und meinen schon alles zu wissen.

    Hier in good old Monnem geht gerade ein Gewitter um und auch dieses hat in meinem Körper/in mir schon vorher gerufen:
    "Geh/bleib ins/im Haus und entferne alle Geräte von der Stromzufuhr!"

    ich spüre den Blitz und weiß wann es donnert ... cool was ^^


    Alles schwingt, Du auch :winke:


    Liebe Grüße
    Kerstin

  • Alles schwingt, Du auch

    Und da wären wir wieder bei so einem nichtssagenden Spruch...denn, nein; wie kommst Du darauf zu behaupten, ich würde schwingen? Ich würde sagen, nein. Was soll denn schwingen? Wie soll man das denn prüfen?

  • Tut mir leid, aber das ist leider sehr pseudowissenschaftlich.

    Für diese Art von Zellschwingungen, die von den Anbietern dieser Therapien propagiert werden, gibt es keine überzeugenden wissenschaftlichen Belege. Das ist eine reine Geldmaschine... wie leider so vieles in der nicht evidenzbasierten Medizin.

    Daher nein; Du kannst nicht davon ausgehen, dass meine Zellen schwingen würden.


    Aber ich dachte, wir reden hier von etwas Handfestem. Immerhin ging es hier ursprünglich um die These, zwei Planeten seien "verschmolzen", und hätten eine Art "Energie" ausgesandt oder dergleichen....

  • Lieber NardaK;
    es hat bei einem Channeling durch Lee Carol mal jemand Kryon gefragt was Gott ist! Die Antwort war:
    "Wenn ich versuchen würde, euch das zu erklären, wäre das ungefähr so, als ob ihr versucht eurem Hund zu erklären was Elektrizität ist!
    Das kann der Hund nicht verstehen, weil er nicht so weit ist."


    Bei sprituellen Themen versuche ich auch auf mein Herz zu hören und manchmal ist es sogar ratsam den Verstand erstmal "außen vor" zu lassen!
    Gruß
    Burkhard J. Nahim

    Du bist der Himmel.

    Alles andere- ist nur das Wetter.

    ~ Pema Chödrön -

  • Für diese Art von Zellschwingungen, die von den Anbietern dieser Therapien propagiert werden, gibt es keine überzeugenden wissenschaftlichen Belege.

    Alles ist Schwingung, wir sind schwingende Wesen, das ist uraltes Wissen, Schwingung ist die fundamentale Schöpferkraft des Universums.

    Nada Brahma: Die Welt ist Klang.

    Licht greift Dunkelheit nicht an, aber es leuchtet sie hinweg.K.i.W.