• Mir ging's gestern blendend... keine Kopfschmerzen... sehr ausgeglichen und ruhig. Die Kopfschmerzen hab ich ein paar Tage zuvor gehabt - vom Feinsten... aber gestern? Nicht die Bohne.

    ... und wenn ich's nicht wieder tu'!

  • Auf zum nächsten Vollmond... und so auch von Susanne Glaser... die skorpionisch aszendierte Steinbock-Frau:


    https://www.susanne-glaser.de/…bock-am-24-06-2021-14473/

    Zauber und Magie – Vollmond in Steinbock/Krebs am 24.06.2021, um 20.39 Uhr

    Am Nullpunkt

    Vom ca. 11.06.-15.06 2021 fiel die Schumann-Resonanz – der Herzschlag der Erde – ganz aus. Die stehenden Wellen sind mit unserem Denken verknüpft – die Form unserer Gedanken, die so federführend für unser Fühlen und Handeln sind, für unser Wirken, unsere Beziehungen und unsere Lebenslust.


    Lebenslust, statt Lebensfrust

    Am Nullpunkt können sich leichter neue, eigene Gedanken aufbauen und formen, die sich weniger an Vorgaben und Konditionierungen anlehnen, als viel mehr am seelischen Erleben und Fühlen – am inneren Feuer orientieren. Ganz getreu dem Motto: was einem selbst nahe steht, berührt und unter die Haut geht. Ein Geschenk zur intensiven Neu-Orientierung. Vielleicht nimmst Du es wahr, dass Dein Gedanken-Fokus sich verändert hat.


    Die Mutter-Göttin – Quelle allen Seins

    Wenn die Sonne ihren nördlichen Wendepunkt am 21.06.2021 erreicht hat, betritt sie das Krebszeichen. Wir erfahren eine tiefe Öffnung zu den Wassern des Lebens, zur Quelle allen Seins. Zur Sexualität und zum heiligen, weiblichen Schoßraum, der uns in das Leben gebiert. Mit der überfließenden, weiblichen Liebe und Fülle. Die Berührung mit dem inneren Kind, das von Dir geliebt und angenommen werden will. Heimat, Familie, Zusammengehörigkeit und Geborgenheit.


    Beziehungen, die unter die Haut gehen

    Gleichzeitig sind Venus und Mars im Begriff einen ca. 2-jährigen Zyklus zu beenden, um am 13.07.2021 gemeinsam im Liebestanz neues Feuer, Lust und Freude zu schöpfen, in Flammen zu stehen, die Dein ganzes Wesen berühren und Deine Leidenschaft entfachen. Dir die neue Qualität schenken wollen, die sich zu öffnen beginnt, wenn altes Überholtes beendet und in Liebe losgelassen wird.


    Ein totes Pferd reiten wollen

    Das Ende des Zyklus hat es in sich. Starke transformierende Energien, die einladen, sich bewusster zu werden, wo wir in Abhängigkeiten uns kleinmachen, anpassen, uns der Vorteile wegen verbiegen, uns selbst nicht treu sind, Angst vor dem Alleinsein haben und an Situationen und Vorstellungen festhalten, die keine Energie mehr schenken, die runterziehen und auslaugen, wo Monotonie und Gleichgültigkeit das Zepter übernommen haben.


    Magie und Zauber

    Innere Freiheit, Berührtsein und Hingabe sind die Basisausrüstung der neuen Liebes-Beziehungen, die ein lebendiger Tool der Erneuerung, der Lebendigkeit und des Wachstums sind. Wirklich präsent zu sein, zu spüren, dass man auch tatsächlich gemeint ist, bringt das innere Feuer in Wallung und Ekstase; alles beginnt zu schwingen, jede Zelle Deines Körpers.

    Wenn Du Dich der Liebe hingibst, wirst Du zu einem lebendigen Ausdruck der Schöpfung, bist Teil davon, der in Demut dem Leben dient. Mauern schmelzen dahin, um Dein wahres Wesen, Deine Essenz, Deine Schönheit zum Strahlen zu bringen.


    Heil-ige Mondin

    Die volle Mondin im Steinbockzeichen hat eine besonders intensive Wirkung, weil sie diesmal auch noch erdnah ist. Sie lässt uns erkennen, wo wir uns von der inneren Quelle des Lebens getrennt und kein Vertrauen haben, wo wir bisher noch nicht die Verantwortung für unsere Erfahrungen und Emotionen übernommen haben.

    Wo wir noch nicht verstanden haben, dass Schuldzuweisungen, Verurteilungen und Ausgrenzungen uns selbst schädigen und blockieren. Wo wir grollen und schmollen. Es kann einem förmlich ein sehr heilsames Licht aufgehen und die Pforten in die feinstofflichen Welten mehr öffnen, damit wir unser Sein erfüllender ausrichten können.


    Weibliche Fülle

    Die Mondin bringt die weibliche Energie in Wallung: die gefühlte, überfließende Fülle, die Verbundenheit mit allem, was ist, der Zauber, der alles durchdringt und in allem ruht. Sie hat auch das Potential für wundersame Begegnungen und Erfahrungen. Du kannst einmal wieder mehr den Ruf des Lebens hören: Deine Berufung. Wir kommen allgemein viel mehr ins Fühlen, spüren und wahrnehmen.

    Auch im energetischen Einfluss der Sonnenwende ist es ein richtig heiliger Vollmond. Eine spezielle Zeit, die die Rückkehr der weiblichen Kraft besonders einläutet. Deswegen schließe Frieden mit Deiner Vergangenheit, sei weich und versöhnlich, damit die weibliche Kraft, die Schönheit und die Fülle sich entfalten können. Das ist nährend und wohltuend.


    Die Rückkehr der weiblichen Kraft

    Alles wird aus dem weiblichen Schoß geboren – auch die neue Zeit.

    Bereite dich mit diesem Summit auf die neue Zeit vor – denn wir kreieren sie gemeinsam! Tauche ein und entfalte deine wahrhaftige Weiblichkeit und entfache damit auch wieder die wahrhaftige männliche Energie.


    © Susanne Glaser, 20.06.2021, Pforzheim


    Viel Freude beim Einstimmen auf diese Energien... und herrlich abkühlende Tage wünsche ich Euch allen... von <3

    https://www.allmystery.de/i/tcb2f32_floaties41.gif

  • Das passt aber wie Faust auf Auge zu den drei Karten, die ich gezogen und gerade im anderen Thread beschrieben habe. :top2:

    Danke für den Text von Susanne Glaser


    Gutes Nächtle:cupidgirl:

    Erdherz:<3:

    Ich weiß, dass ich alles mal gewusst habe, es aber leider wieder vergessen habe :crazy:

  • Dann hat die gemeinsame Arbeit wohl schon begonnen...:tanzen:

    Ich weiß, dass ich alles mal gewusst habe, es aber leider wieder vergessen habe :crazy: