Seelenpartner und Nahtoderfahrung

  • Ich habe mir heute ein paar Videos über Nahtoderfahrungen angesehen.

    In diesen Berichten haben sie von diesem hellen Licht erzählt und wie herrlich sie sich dabei gefühlt haben, als würde die Zeit stehen bleiben, diese Gefühl nicht mehr zurückzuwollen.....

    Genau so ging es mir damals bei der Begegnung mit meinem Seelenpartner, es waren zwar nur ein paar Sekunden, aber es kam mir vor wie eine Ewigkeit, mit diesem Licht und war das Schönste, dass ich jemals erlebt habe. Jetzt weiß ich woher das Sprichwort kommt, ich fühl mich wie auf Wolke 7.


    Da kam bei mir die Frage auf, ob es zwischen diesen Erfahrungen und der Begnung mit dem Seelenpartner ein Zusammenhang besteht?!

    Nach einer Nahtoderfahrung denkt man im Leben quasi um, macht sich mehr Gedanke über sein eigenes Handeln, auch wie man mit anderen umgeht, wie man sogut es geht zum besseren Menschen wird, und nach einem Treffen mit dem Seelenpartner hat man ähnliche Gedanken.


    Wie seht ihr das?


    Liebe Grüße Luna:sun:

  • Hallo Luna81 :winke:


    ...es sind Erfahrungen...


    ...und manche davon sind Schlüssel-Erfahrungen (wozu ich Nahtoderfahrungen zähle)...


    Derjenige der sie erfährt sieht die Welt, das Universum danach anders... umfassender... weil solche Erfahrungen die Sichtweise transzendieren und sich dabei die Wahrnehmung grundlegend verändert...



    Ob es da einen von Dir angedeuteten Zusammenhang gibt kann nur derjenige wissen der beides erfahren hat und durch die Nahtoderfahrung die Zusammenhänge in seinem Leben erkennt... also auch starke (karmische) Verbindung zu anderen Menschen und Begegnungen mit diesen, etc. ..


    Meine Sicht dazu...



    Lieben Gruß :winke:


    Daniel



    p.s. da Du Dich für Nahtoderfahrung interessierst:

    Ari spricht in den Video-Beiträgen auf unserer Webseite auch darüber... auch über Zukunftsvisionen (nochmal bezugnehmend auf das "Corona"-Thema / globale Krise, etc.)

    Falls es Dich oder andere Leserinnen und Leser auch interessiert... ;)


    Du findest die Videos auf folgendem YouTube Kanal:

    YouTube Kanal von Wandelbote


    Oder hier unter dem Seiten-Menü "Wandelwege":

    Wandelbote (Webseite)


    Oder hier im Forum:

    Wandelbote im Heiler-Forum

    :twr: Das Buch des Lebens ist das Leben selbst :twl:


    ...allzeit gute Reise... :flieg:

  • Wow endlich mal jemand der es erkannt hat. Ich kenne gewisse Aussteiger immer als extrem linke die in gewissen "linken" Führungspositionen arbeiten oder gearbeitet haben und diese für andere Völker mehr übrig haben als für die Eigenen.

    Auch mit den neuen Rechten hat er volkommen recht. Es gibt unter ihnen leider auch sehr viele radikale, das mit den Augen ist mir auch schon aufgefallen.

    Immerhin nehmen sie die Ängste der Menschen ernst, lassen gewisse Dinge überprüfen wie Chemtrails, PCR Tests, Trinkwasser.. auch wenn sie dann als Aluhutträger beschimpft wurden.

    Aber alleine die Bemühungen, diese komischen Wolken zu hinterfragen und was dahinterstecken könnte um die Menschen auch nur ein bisschen zu beruhigen rechne ich ihnen hoch an.

    Mehr als... du bist ein Verschwörungstheoretiker, Vollidiot, gehe doch nochmal in die Schule und lerne sämtlichen manipulierten Kram von den linken Hochschulen, dann fällt es dir nicht mehr auf.


    Ein österreichischer Arzt der mehrere Konzentrationslager überlebt hat, meinte mal er hat unter den Wärtern genauso anständige wie auch unanständige entdeckt,sowie auch bei den Häftlingen.

    Leider wird man heutzutage sobald man eine andere Meinung vertritt, sei es übers impfen, Corona, Ausländerpolitik sofort als Unmensch bezeichnet.


    Mich hat die nette und ruhige Art wie er diese Themen rübergebracht hat sehr beeindruckt, normalerweuse sprudeln da immer die Emotionen, an dem muß ich noch arbeiten :)

    Dank dir Daniel

    liebe Grüße Luna :sun: