Farblichttherapie für Chakren?

  • lieber dieter,


    Zitat

    Original von Dieter
    Meine ist Blau,warum das so ist weis ich nicht,vielleicht muss ich es auch nicht wissen!
    Habe für mich feststellen dürfen, das zu viel Wissen, Ego erzeugen kann!


    ...ich verstehe nicht ganz...bringst du die farbe damit in einklang?? ich brauche zuerst noch ein paar infos um da stellung beziehen zu können...
    wen meinst du mit dem wissen und dem ego??

  • Liebe Alegria,


    deine Sicht ist mir neu!


    Das Ego gänzlich auszumerzen geht sicherlich nicht und ist ein Ideal!,


    Aber es zu integrieren, damit es nicht mehr den HAUPTplat einnimmt, darum geht es-soviel ich von allem verstanden habe!


    ODER?????????


    lg


    clarissa

  • Hallo Jesaja!
    Jeder Mensch hat eine Grundfarbe, bei mir ist diese Blau und das kann ich bei meiner Geistigen Arbeit auch so wahrnehmen!
    Dann darf ich schon mit der Merkaba arbeiten und tu das schon sehr lange,hatte für diese Sternenmuster nur keinen Namen! Dieser Sternentrader wechselt im Bedarfsfall seine Farben, habe da keinen Einfluss darauf und das ist wohl auch gut so! Rund um diese Merkaba,sind hellblaue Lichtpunkte, wie man mir sagte sind dies alte Erinnerungen aus meinen Vorleben! Ab und an kann man dann menschlich aussehnde Gesichter sehen. Es werden wohl meine geistigen Helfer sein, da bin ich mir sicher. Mir sind diese Gesichter aus meinem jetzigen Leben nicht bewusst!
    Es ist wie es Alegria sagte, am Tag kann man diese Heilenergie sehen,
    Regenbogenfarben. Am Abend ist es ein lichtstarkes Sternengebilde und wenn meine Frau mitarbeitet und noch einige Heiler aus einem alten Forum sind es einige Sternentrader mehr.
    Ui jetzt hör ich mal auf zu schreiben!
    Habe meinen Weg zum Heilmedium nieder geschrieiben wer ihn möchte,
    bräucht ich die E.Mail von Euch
    in liebe Dieter

  • danke dieter,
    ... für diesen einblick. :knuddeln:


    meine farbe ist grün und irgendwie muss ich den schmetterling, den tukan und die wasserinfo in einklang bringen. wenn dem so geschehen, teile ich es sicher wieder mit...

  • Hallo ich stelle euch nun mal meine Farblicht Therapie Erfahrung vor:


    Ich arbeite bei meiner Farblicht-Therapie , mit einer RGB-LED Leiste, mit einer Länge von 7,5 Metern , die so an den Wänden des Raumes befestigt ist , dass sie den ganzen Raum mit Licht ausfüllt und den Raum in jede erdenkliche Farbe hüllen kann.


    Ich benutze sie oft als Ergänzung zu meinen Behandlungen , ob ich nun mit Klangschalen , Räucherrungen oder UWTH arbeite .
    Die Jeweiligen Farben , erzeugen bestimmte Gefühle bei dem Patienten, er wird ausgeglichener , ruhiger und kann besser den Trance Zustand erreichen.
    Mir ist aufgefallen, dass ein langsames Faden zwischen den Farben eine besonders beruhigende und ausgleichende Wirkung auf die Patienten hat.


    Hier ein paar Beispiele zur Farbwirkung :


    ROT: Rot Wirkt bei kurzer Dauer anregend , bei längerer Dauer erregend, die Atmung und der Kreislauf werden gefördert , die Farbe Rot ist Lebhaft , aktivierend, anregend und fördert die Lebenslust.
    Grün: Grün wirkt beruhigend , stabilisierend , stärkt Naturverbundenheit und bringt einen in die eigene Mitte, Man Lässt sich einfach fallen.
    Gelb: Gelb erhellt die Emotionen und wirkt aufheiternd und anregend, Gelb ist lebhaft und Aktivierend und Energetisierend.
    Blau: Blau wirkt beruhigend und entspannend , mann kann sich fallen lassen , blau wirkt umgeehrt wie Rot.





    Einmal editiert, zuletzt von Aaron ()

  • Hallo Aaaron,
    jetzt hab ich mal eine Frage.
    Versteht man unter Farblichttherapie eine RGB- LED Leiste ?
    Hatte mir da was anderes darunter vorgestellt als Laie.
    Eher eine spezielle Lampe welche gezielt angewendet wird z.B. zu den einzelnen Chakren.
    Farbwechsler usw. gibts ja mittlerweile massenweise und habe selbst auch welche wobei ich auch einzelne Farben auswählen kann.
    Finde es bildlich sehr nett aber eine andere Wirkung hab ich dabei noch nicht wahrgenommen für mich



    LG Flocke

    ALLES WAS WIR ERLEBEN,DIENT DEM LERNEN !

  • Ja es geht auch nicht mit jedem Gerät , also man braucht SMD-RGB-LED´s , eventuell gehen auch Neon Röhren , aber Led´s haben den Vorteil , das sie als einzige Lichtquelle reines Licht durch einen Kristall Erzeugen und daher das licht eine optimale und starke Schwingung besitzt , so gesehen ist LED-Licht = Kristallicht , wo die Reinheit und Qualität der Led aber durchaus entscheidend ist..


    Weitere Infos über den Aufbau von LED´s gibt´s bei Wikipedia.


    PS: Ich darf leider noch keine Links oder Bilder posten , sonst würde ich eine ausführlichere Darstellung darbieten :)

  • Das mit dem googeln ist schon klar.
    Meine Feststellung war nur, dass ich nichts spüre dabei und es für mich eher als Deko dient statt einer Therapie.
    Danke trotzdem für deine Mühe,Flocke

    ALLES WAS WIR ERLEBEN,DIENT DEM LERNEN !

  • @ FlockeVielleicht nimmst du es nur nicht wahr?!
    Probier es mal aus , setzt dich für 10 Minuten in einen komplett grünen Raum , und achte auf deinen Gemütszustand


    [team] @Aaron: Edit Ilaya: Leeren Zitatrahmen gelöscht.
    Bitte benutze zum Zitieren die Zitieren - Funktion.
    Hier findest du eine gute Anleitung und in diesem Thema kannst du üben. Bitte beachte, dass bei Direktantwort, das zitieren des voranstehenden Beitrags nicht notwendig ist.
    Gruß Ilaya [/team]

    Einmal editiert, zuletzt von Aaron ()

  • Hier ein paar Beispiele zur Farbwirkung :


    ROT: Rot Wirkt bei kurzer Dauer anregend , bei längerer Dauer erregend, die Atmung und der Kreislauf werden gefördert , die Farbe Rot ist Lebhaft , aktivierend, anregend und fördert die Lebenslust.


    Jede Farbe ist charakterisiert durch ihre spezielle Wellenlänge und Frequenz und verbindet mit dieser speziellen Eigenschaft auch spezielle Wirkung.


    Bei Rot kann ich jetzt spitzfindig argumentieren: welches Rot?
    Scharlachrot oder Purpurrot?


    Scharlachrot: stimmuliert Mangan, Nieren und Nebennieren, erhöht den Blutdruck, beschleunigt den Herzschlag, stimmuliert die Emotionen.
    Wirkt auf Geschlechtsdrüsen anregend, regt die Wehentätigkeit bei Schwangeren an, sollte daher bei Schwang nicht angewendet werden!


    Purpurrot: macht das Gegenteil von oben beschriebenen:
    Stimmuliert Brom, senkt den Geschlechtstrieb , hemmt sogar die Ausbildung der Geschlechtsorgane, hemmt die Menstruation und die Wehentätigkeit bei drohender Geburt.
    Hemmt die Nieren- und die Harnausscheidung, verlangsamt den Blutkreislauf, erweitert die Blutgefäße......und....also Farben gehören in die Therapie und nicht auf eine Chakrenschine, es sei denn in der Gebrauchsanwendung ist eine Frequenzangabe für jede der Farben und Du kennst Dich damit aus.


    Hiezu nur Info zu rot/kann bei einer Schwangeren wehenfördernd sein, ich hofffe die Kontraindikationen sind in der Gebrauchsanweisung auch angegeben, sowie exakter Abstand zum Klienten, denn eine Farblampe hat auch einen Lichtkegel und wenn das nicht exakt montiert ist ist mit dem Bestrahlen vom Chakra nix....eher skeptisch....weil: Jemand mit Asthma darf.... bei Krampfadern sollte....im Anzug eines grippalen Infektes ist...., bei Neigung zum Schwitzen.....bei Glaukom.....


    Flocke@: grün ist ausgleichend - lach - hat aber sehr entgiftende Wirkung auch emotional, vielleicht merkst Du erst im Nachhinein beim Auftreten von Alpträumen das Du bestrahlt wurdest. Sich in einem Raum grünen Raum aufhalten ist was anderes.
    Farbfrequenzbehandlung hat immer eine Wirkung, bei einem Abstand zum Körper von einem 1/2 m sind 5 Minuten ein Maximum der Bestrahlung (Ausnahme die Farbe Magenta)


    L.G. Rosenwetter

  • Grüß Dich Rosenwettter,
    kannst Du mir vielleicht einige Quellen für weitere Wirkungen der Farben zukommen lassen? Im Netz kann man zwar sehr viele finden, jedoch sind die immer so unterschiedlich/unseriöse Quellen. Ich schreibe gerade eine "Hausarbeit" darüber und würde gern mehr Informationen bzw. ebenfalls sichere Quellen haben wollen.