Beiträge von Lichtfeehoik

    Liebe Panther-Adler :


    ..ich bezog mich auf das Geschriebene von toshka, und was natürlich nicht heisst dass es allgemein gültig ist... berufe
    mich da auf Ho`o pono pono...

    spüre doch einmal in dich hinein, ob du deinen Bruder von deiner Anklage befreien kannst ?

    .... einer der Fragen an mich selbst, oder um wieder etwas "richtig zu stellen..." ist auch das Vergeben ...Ich vergebe mir selbst, dass ich mich in diese Situation gebracht habe. Ich alleine trage Verantwortung für die Situationen die mir widerfahren....

    Tatsache ist, dass du dein Leben leben darfst . Was für ein Geschenk.

    ... erst wenn ich im Herzen im Reinen mit mir selbst bin und mir selbst vergeben habe, ist es überhaupt möglich in das Gefühl der "Dankbarkeit" zu kommen....

    Mit all den Begleiterscheinungen die dein Leben hat und zeigt - und die zu dir gehören.
    Und vielleicht auch bereichern, je nach Blickwinkel.

    ... erst mit all diesen Erfahrungen ist es ihr möglich zu erkennen, wie wertvoll all dieser Schmerz auch war.... um im hier und jetzt zu landen...


    das ist jetzt nur meine persönliche Interpretation!


    Ob es sich für jemand anderen auch so erschliessen kann, oder es so nachvollziehbar sein kann, weiss ich leider nicht!


    Liebst gegrüsst!


    die Licht-Fee


    p.s. @ Sahne: EEEEEEndlich ich hab das Buch gefunden... es ist nach den Feiertagen auf den Weg zu Dir!

    die Antwort ist
    VERGEBUNG.....


    dir selbst gegenüber zuerst
    dann kommt Brüderlein
    dann MAMA...


    aber immer DU
    zuerst


    in deinem jetzigen Leben
    hier und da...


    JETZT!


    ja und vergiss MAMA nicht...
    erlöse sie von ihrem ATEM!

    Ich ertrage es nicht, was das mit meiner Mutter macht. Geht es ihr schlecht, geht es mir schlecht. Ich denke gerade an lichtfeehoinks Mutteratem!?

    Hallo Du Liebe...


    als ich das jetzt las stellte es mir sämtliche Haare auf... da resoniert wirklich was!


    Mir ging es so als ich diesen Satz erstmals in diesem Buch las.... das tat auch was in und bei mir.... seitdem versuche
    ich auch immer wieder mich aus den "Zwängen" meiner Mutter zu befreien... sie hält fest - ständig, immer--- in alten vergangenen Geschichten... ist nachtragend ohne Ende.... verwendete mich immer als Freundin- nicht als Tochter- erzählte mir Sachen von ihr und meinem Papa die einfach nicht an Kinderohren gehören....


    Ich verspreche Dir ich werde nach diesem Passus suchen... die Bücher habe ich alle in einer Reihe aber ich weiss wirklich nicht mehr welches es war...? Kümmere mich....


    hast Du eigentlich schon mal eine systemische Familienaufstellung gemacht?


    ja und das Buch... ich glaub das hat immer noch meine Freundin... vielleicht hat sie es schon gelesen... ich werde dran bleiben sowie mich deine Situation auch nicht mehr loslässt... weiss nicht genau was das ist... aber es klingelt da in mir und hast du vielleicht ne Ahnung auf welcher Körperhälfte du mehr verspürst? An Schmerzen oder Triggerpunkte oder wie auch immer? MamaSeite oder Papaseite? rechts ist Vater! Links ist Mutter!


    ...ja und ich spüre dich und den Atem.... den Atem deiner Mutter.... sie hat dich noch nicht entlassen und du haftest noch sehr an ihr!


    ich melde mich wieder, liebe @ Sahne.... bleib mal dran am Thema... du hast ja eh professionelle Unterstützung - denk ich an Panther Adler - und Kerstin - vielleicht ist aber wirklich besser du verschiebst das in den Kummerkasten- nur um deine Privatsphäre wirklich zu schützen!


    Fühl dich umarmt von mir--- bin bei dir! Denk an Dich!


    liebst gegrüsst
    die Lichtfee

    Drittes Auge schützen - Zirbeldrüse im WinterHallöchen...


    find ihn immer wieder spannend den Dieter Broers...


    hier ein aktueller Artikel, grad jetzt in der Winterzeit..
    beginnende Winter-Depressionen... wenig Tageslicht..etc...


    wie wir uns trotzdem schützen und auf die Zirbeldrüse bedacht nehmen:
    guksch Du hier:


    Drittes Auge schützen: Zirbeldrüse im Winter ...


    Viel Spass beim Lesen und Umsetzen
    Eure
    Link-Fee;-)

    gugus Marienkäferchen!


    da du schreibst Du fühlst dich nicht da... oder nicht
    ganz...


    hast schon mal eine Familienaufstellung machen lassen,
    könnt es sein dass Du Deinen Zwilling vermisst...


    "lost twin syndrome..." jede 4. Geburt wäre eigentlich
    eine Zwillingsgeburt... der Zwilling geht ab und es wird
    nie darüber gesprochen... manchmal weiss es die Gebärende
    selbst nicht!
    Frag mal Deine Mama!


    oder "twin lost syndrome" wird es auch genannt! es gibt da mittlerweile
    Recherchen und wissenschaftliche Untersuchungen dazu... die Symptome
    sind das ganze Leben hindurch spürbar, und deine Schilderungen haben
    diese Resonanz in mir hervorgerufen....


    Ebenso fällt mir noch ein das "ATMEN"... das Atmen in all`deine Körperteile
    ist der Moment in dem Du Dein Bewusstsein hin zu was anderem lenkst denn
    nur dein Geist.... damit kann KÖRPER-be-WUSST-Sein passieren...
    noch ein wichtiger Aspekt, hast Du Dich schon von dem Atmen deiner Mutter,
    vorallem bei der Geburt gelöst... hatte sie Angst, gab es Komplikationen...


    lebt Deine Mutter noch und was hast Du bereits von ihr übernommen?
    ... oft gibt es unbewusste Übertragungen und wir leben die Muster und das
    Leid der Mutter weiter...


    so ja... nimm was brauchen kannst... hab nur mal so reflektiert, was beim Lesen deiner post bei mir so kam...


    Alles Gute Dir Marienkäferchen!


    liebst gegrüsst
    die Lichtfeehoik

    ey


    eine meiner "Ablenkungs-Manöver"
    bei solch-artigen Zuständen war
    immer die Vorlage "Zwischen-Leben"
    von Shirley Mac Laine...


    ihre Bücher hatt ich vor ca 30 Jahren
    verschlungen...


    die Verfilmungen gibt hier in 29 Akten...
    jeweil nur 8 Minuten lang... so beizeiten
    mal ne kleine Lektion und zur Wieder-Auf-
    Frischung...


    vielleicht magst as grad:-;-) so zwischen den
    Gefühlen und den Stühlen und dem permanent
    Beobachterstatus und hin und her-switchen...


    guksch du hier:Shirley Mac Laine - "Zwischen-Leben"

    some new beanies are done.....


    manche schon in der ganzen Weltgeschichte unterwegs....thumb_IMG_6824_1024.jpegthumb_IMG_6825_1024.jpegthumb_IMG_6826_1024.jpegimage-9.jpegimage-10.jpegimage-11.jpegimage-12.jpegimage-13.jpegimage.jpeg




    die "Natur-Blonde" is meine Schwester und Unternehmerin... bei ihrer Longbeanie ist "BOSS§" vermerkt... die anderen Grünen erhalten die "Schärper"... mit Firmenschrift.......die dürfen damit aud sen Markt....



    die Gestreifte war für Kerstin... freut mich natürlich wenn die Beschenkten hier auch ein Foto mit Longbeanie posten...


    Bussi und Kussi Eure Lichtfee....


    [sbox=blau]@Lichtfeehoik
    Edit Ilaya - Ein Bild entfernt. Recht am eigenen Bild
    :winke:[/sbox]



    Das Gericht kommt schnell
    und mit ihm die Läuterung.



    _____________________________________________________________________________



    uiuiui so schnell wollt ich die Antwort gar nicht....:-)


    alles klar... das mit der "leisen, inneren" Stimme bestätigt sich.... :heart::heart::heart::heart::heart::heart: